Freisprechung

1 Bild

Gute berufliche Perspektiven

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 03.09.2016

Fachangestelltenbriefe für Absolventen in Stade tp. Stade. Bestanden: Junge Steuerfachangestellte haben nach dreijähriger Ausbildungszeit ihre schriftlichen und mündlichen Prüfungen mit Erfolg absolviert und erhielten kürzlich im Rahmen einer Feierstunde in Stade ihre Fachangestelltenbriefe. Dabei waren Absolventen, die bereits zum Winterhalbjahr ihre Prüfung abgelegt hatten. Lena Borchers, die als Jahrgangsbeste mit...

1 Bild

Freisprechung der Tischler: "Ein sehr gutes Ergebnis"

Alexandra Bisping
Alexandra Bisping | am 02.09.2016

Freisprechungsfeier der Tischler-Innung des Landkreises Harburg auf Hof Oelkers ab. Wenzendorf. Freudig gespannt sahen kürzlich 21 Tischler-Gesellinnen und -Gesellen ihrer Freisprechung in der Festhalle auf Hof Oelkers in Wenzendorf entgegen. Beim Gesellenstück und der Arbeitsprobe lagen die Durchschnittsnoten bei 2,8, und 2,9, in der Theorie bei 3,1. Es sei ein super Ergebnis, das die jungen Menschen in ihren praktischen...

2 Bilder

Freisprechung Bauhandwerks-Innung Stade: Zimmerer und Maurer feierten im Technologiezentrum in Stade

Nicola Dultz-Klüver
Nicola Dultz-Klüver | am 08.07.2016

Stade-Ottenbeck. Ihre festliche Freisprechung und somit die Erhebung in den Gesellenstand feierten 20 Zimmerer- und 13 Maurerlehrlinge am vergangenen Dienstag. Im Technologiezentrum der Handwerkskammer Stade versammelten sich zu diesem Festakt knapp 80 Gäste im modern gestalteten Festsaal. Besonders beeindruckende Leistungen im Bereich der Zimmererausbildung konnte der 20-jährige Jorker Nils König vorweisen. Er lernte bei...

2 Bilder

Freisprechung der Karosserie- und Fahrzeugbauer: "Alle haben bestanden!"

Ulrike Hansmann-Gross
Ulrike Hansmann-Gross | am 06.02.2016

Rosengarten: Hotel Rosenhof | Man spürte die Spannung bei den angehende Gesellen der Karosserie- und Fahrzeugbau-Innung als Obermeister Helge Krüger am vergangenen Freitag um 12 Uhr anläßlich der Freisprechung im Hotel Rosenhof in Nenndorf vor den Eingeladenen sprach. „Keiner der anwesenden Prüflinge unserer Innung weiß vor dem Termin der Freisprechung, ob er bestanden hat“, erklärt Lehrlingswart und Prüfungsvorsitzender Michael Jorga. „Das hat bei uns...

3 Bilder

Freisprechung der Dachdecker-, Baugewerken- und Zimmerer-Innungen

Ulrike Hansmann-Gross
Ulrike Hansmann-Gross | am 08.08.2015

"Sie haben das erste Ziel erreicht!" uhg. Wenzendorf. Vergangenes Wochenende erhielten insgesamt 24 ehemalige Azubis der Baugewerke, Dachdecker und Zimmerer ihre Gesellenbriefe von den Obermeistern der Innungen überreicht. Vor der Ausgabe der Zertifikate in der festlich geschmückten Halle im Klauenburger Hof Oelkers in Wenzendorf lobte der Geschäftsführer der Kreishandwerkerschaft, Andreas Baier, den...

2 Bilder

Schon zwei Frauen bei der Straßenmeisterei - Landkreis Harburg bildet eigene Straßenwärter aus

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 25.07.2015

(mum). Der Landkreis Harburg und die Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr (Geschäftsbereich Lüneburg) bilden gemeinsam ihre eigenen Straßenunterhaltungsfachleute aus. Mit Benjamin Holzmann (27) erhielt nun der erste bei der Kreisverwaltung ausgebildete Straßenwärtermeister in Stade seinen Meisterbrief. Ebenfalls erfolgreich ihre Ausbildung absolviert haben die Straßenwärterin Ann-Katrin Matsche (25) aus...

1 Bild

58 neue Kfz-Mechatroniker-Gesellen

Stephanie Bargmann
Stephanie Bargmann | am 21.02.2015

sb. Stade. Die Freisprechung der Auszubildenden im Kfz-Handwerk fand Ende Januar im Technologiezentrum der Handwerkskammer in Stade statt. Nach einer Begrüßung durch Obermeister Gerhard Wiebusch hielt Matthias Steffen, stellvertretender Hauptgeschäftsführer der Handwerkskammer Braunschweig-Lüneburg-Stade, die Festansprache. Lehrlingswart Hans-Hermann Rademacher gratulierte den 58 neuen Gesellen zur bestandenen Prüfung und...

2 Bilder

Freisprechung der Innung des Kraftfahrzeughandwerks

Gabriele Basilius
Gabriele Basilius | am 06.02.2015

Branche ohne Nachwuchssorgen Kaufmotivation hängt maßgeblich von politischer und wirtschaftlicher Großwetterlage ab (gb). Feierlich sprach die Innung des Kraftfahrzeughandwerks im Kreis Harburg auf dem Klauenburger Hof Oelkers ihren Nachwuchs frei. Die beste Gesellenprüfung zum Kfz-Mechatroniker legte dabei Marcus Nied mit der Gesamtnote Zwei ab. 25 Prozent der Auszubildenden bestanden ihre Prüfung nicht. „Wir haben keine...

1 Bild

Junge Tischler "gut in Form"

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 21.08.2014

Fachjury prüft 20 Lehrlinge / Gesellenstücke bestaunen / Ausstellung in Drochtersen tp. Drochtersen. Es war ein großer Tag für die Stader Tischlerlehrlinge. Nach wochenlanger Arbeit mussten sich die Prüflinge kürzlich in Drochtersen mit ihrem Gesellenstücken den Bewertungen der Prüfungskommission stellen. Interessierte können sich die Arbeitsproben anschauen. In Kooperation mit der Jobelmannschule Stade und der Gemeinde...

1 Bild

Zeugnisse mit positivem Trend

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 08.08.2014

thl. Winsen. Insgesamt zehn Maler und drei Objektbeschichter traten kürzlich zu ihrer Gesellenprüfung an. Das Ergebnis: Jeweils zwei von ihnen müssen ein halbes Jahr "nachsitzen". Die anderen neun Auszubildenden erhielten jetzt im Rahmen der traditionellen Freisprechung ihre Gesellenbriefe und wurden ins Berufsleben entlassen. Lehrlingswartin Susanne Löhn und ihre Vertreterin Bettina Harms zeigten sich mit den Ergebnissen...

2 Bilder

Freisprechung der Bäcker-Innung: Tradition trifft auf Humor

Ulrike Hansmann-Gross
Ulrike Hansmann-Gross | am 02.08.2014

Rosengarten-Ehestorf: Freilichtmuseum am Kiekeberg | Bei der diesjährigen Freisprechung der Bäcker-Innung wurde viel gelacht uhg. Rosengarten. Im historischen Tanzsaal des Freilichtmuseums Kiekeberg begrüßte Bäckermeister Werner Mues, stellvertretender Obermeister, die angehenden Bäcker, Fachverkäuferinnen und deren zahlreich erschienene Eltern und Freunde. Lehrlingswart Lars Willert bedankte sich insbesondere bei den Berufsschulen. Spontaner Applaus der scheidenden...

5 Bilder

Prüfung bestanden - „Jung-Stylistinnen“ starten jetzt durch

Axel-Holger Haase
Axel-Holger Haase | am 01.08.2014

Bei hochsommerlichen Temperaturen hatten sich sieben junge Frauen in Böttcher‘s Gasthaus“ in Rosengarten-Nenndorf eingefunden, um die Freisprechung zu „Jung Stylistinnen“ zu feiern. Jens Bahlburg, Obermeister der Friseur-Innung, freute sich, dass alle mit guten Prüfungsergebnissen abgeschnitten haben. „Jetzt liegt es an euch, den richtigen Weg einzuschlagen“, so Jens Bahlburg. „Ihr habt einen kreativen Beruf gewählt, der viel...

1 Bild

Nach einem erfolgreichen Abschluss folgt Start ins Berufsleben

Aenne Templin
Aenne Templin | am 19.07.2014

at. Stade. Freude nach bestandener Prüfung: Nach zwei- und dreijähriger Ausbildung haben sind die Schüler auf dem Bild Steuerfachangestellte. Ihrer Berufschullehrer und drei Mitgliedern der Prüfungskommission gratulierten während der offiziellen Freisprechungsfeier. Lisa-Marie Streichhahn schloss die Ausbildung als Jahrgangsbeste mit 95 Punkten und der Note "Sehr gut" ab. Neben Lisa-Marie Streichhahn wurden Malte Funk und...

1 Bild

"Echte Friseurinnen" freigesprochen

Christine Bollhorn
Christine Bollhorn | am 02.08.2013

cbh. Nenndorf. Auf diesen Tag hatten die jungen Friseurinnen lange gewartet - und hart dafür gearbeitet. Am vergangenen Montag erhielten sie aus der Hand des Lehrlingswartes Klaus Mecklenburg ihren Gesellenbrief. Die Freisprechung fand im Rahmen einer Feierstunde im Gasthaus Böttcher in Nenndorf statt. Mit dabei auch die Vertreterin der Schule, Claudia Polzer, und die Klassenlehrerin, Bettina Flor. Insgesamt hatten sechs...

1 Bild

Friseurinnen bestehen Gesellenprüfung

Lena Stehr
Lena Stehr | am 11.07.2013

lt. Stade. Geschafft: Bei der Freisprechung im Technologiezentrum Handwerk Stade nahmen jetzt einige Friseurinnen ihre Gesellenzeugnisse entgegen. Innungsbeste wurde Sinja Meyer (4. v. re.). Bei der Freisprechung waren dabei (v.l.n.r): Lehrerin Silke Jepsen, Jasmin Lührs, Laura Otte, Ina Holst, Patricia Lünert, Anni Berndt, Jennifer Bremer, Anna Lena Marquardt, Sinja Meyer, Klassenlehrerin Sylvia Kirn,...

1 Bild

Freisprechung der Bäcker-Innung - Im Freilichtmuseum Am Kiekeberg gab es eine feierliche Zeremonie

Christine Bollhorn
Christine Bollhorn | am 28.06.2013

cbh. Rosengarten. Für 23 junge Menschen war es ein ganz besonderer Tag: Im Rahmen einer Feierstunde erhielten die jungen Bäcker und Bäckerinnen sowie Fachverkäufer/-innen im Bäckerhandwerk vergangenen Mittwoch ihre Gesellenbriefe. Lehrlingswart Lars Willert hob in seiner Begrüßung das große Engagement der jungen Leute hervor. Bäckermeister Kurt Braun erklärte die anschließende Zeremonie, die „Bäckertaufe“: „Die Bäckertaufe...