Garten

4 Bilder

ACE-Chef: Leitplanken bringen nicht nur Segen

Thorsten Penz
Thorsten Penz | vor 3 Tagen

Nutzen und Risiko abwägen/ Verkehrslenkung contra Verletzungsgefahr tp. Stade. Der kuriose Unfall, bei dem kürzlich ein Sandkipper auf der Bundesstraße B73 in Stade eine Leitplanke überfuhr und über eine Böschung auf ein Hausgrundstück in einem Wohngebiet rutschte, geht in das Unfallgedächtnis der Stadt ein. Denn es bleibt die ernste Erkenntnis, dass ein Menschenleben in Gefahr war: Der Grundstücksbesitzer (75) hielt sich...

7 Bilder

Spektakulärer Unfall in Stade: Lastwagen rutscht in Garten

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 15.09.2017

Fahrer kommt von Bundesstraße B73 ab / Retter-Großaufgebot in ruhigem Wohngebiet tp. Stade. So einen außergewöhnlichen Einsatz hat der erfahrene Feuerwehrmann Wilfried Spreckels aus Stade in all seinen Dienstjahren noch nicht erlebt: Am Freitagvormittag, 15. September, rutschte ein mit Sand beladener Lastwagen von der Bundesstraße B73 über eine steile Böschung in einen Garten. "Schon ein skurriler Anblick", sagte Spreckels...

1 Bild

Clevere Gartenhilfe von der Stader Saatzucht

Stephanie Bargmann
Stephanie Bargmann | am 21.06.2017

Motorgartengeräte vom Raiffeisen-Markt in Fredenbeck machen Spaß sb. Fredenbeck. Die Gartensaison ist gestartet und mit ihr die Arbeiten im heimischen Grün. Für jeden Hobbygärtner macht es im Garten mit dem passenden Werkzeug erst richtig Spaß. Deshalb sollte für all diejenigen, die noch nicht optimal ausgestattet sind, der Raiffeisen-Markt an der Hauptstraße in Fredenbeck eine Anlaufstelle sein. Neben den...

1 Bild

Kontaktfreude und echtes Interesse an Menschen macht K&S in Buxtehude zur besonderen Seniorenresidenz

Nicola Dultz-Klüver
Nicola Dultz-Klüver | am 31.05.2017

Buxtehude: K&S Seniorenresidenz | Als Lars Oldach, Leiter der Seniorenresidenz K&S in Buxtehude, gleich nach der Gründung des Pflegeheims vor fast zehn Jahren in den Wirtschaftsverein eintrat, schaute er oft in erstaunte Gesichter. "Ein Pflegeheim ist doch eher sozial geprägt als ein auf wirtschaftliche Erfolge ausgerichtetes Unternehmen, haben viele gedacht", erinnert sich Oldach. Dass das eine das andere nicht ausschließt, dafür ist die Seniorenresidenz ein...

3 Bilder

Naturnahes Ambiente im Innenhof des "Fischhus Störtebeker" in Stade

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 30.05.2017

Altstadt-Garten mit Obstbäumen und Kräutern an der Salzstraße ist umrahmt von schmucken Fassaden tp. Stade. Beim Anblick seines Altstadt-Gartens gerät Gastronom Jörg Baumann (38) vom "Fischhus Störtebeker" an der Salzstraße 15 in Stade ins Schwärmen: Sein "Paradies im Hinterhof" präsentiert er stolz im Rahmen der WOCHENBLATT-Serie "Schöne Innenhöfe". Das als Restaurant, Pension und Wohnhaus genutzte, rund 360 Jahre alte...

2 Bilder

Schuppen in Bützfleth abgebrannt - Reetdachhaus gerettet

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 30.05.2017

80 Einsatzkräfte an der Abbenflether Hafenstraße tp. Bützfleth. Bei einem Brand am Dienstagnachmittag, 30. Mai, wurde ein Schuppen samt Anbau auf einem Gartengrundstück an der Abbenflether Hafenstraße in Stade-Bützfleth komplett zerstört. Im Einsatz war ein Großaufgebot von rund 80 Einsatzkräften aus Stade, Bützfleth, Bützflethermoor und Drochtersen-Assel. Den Rettern gelang es, das Übergreifen der Flammen auf das...

2 Bilder

Alle 21 Parzellen im Altländer Viertel in Stade sind vergeben

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 23.05.2017

Freude über Mini-Gärten im Multi-Kulti-Quartier tp. Stade. "Ein Zugewinn für unsere Wohngegend", sagt CDU-Ratsherr Nasir Rajput und schaut zufrieden auf die 21 neuen Mini-Gärten an der Cranzer Straße im Altländer Viertel in Stade. Auf einer ehemaligen Brache ließ die Stadt die eingezäunten Parzellen, die über Wasseranschluss und gepflasterte Platten für Gartenhäuschen verfügen errichten. Alle Beete sind vergeben. In...

4 Bilder

Arbeit an der grünen Oase in Stade war "schweißtreibend"

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 23.05.2017

Ehepaar Margret und Werner Gersonde restaurierten zwei Jahre lang Haus und Hof in der Altstadt tp. Stade. Früher war das Grundstück von Werner (71) und Margret Gersonde (68) aus Stade mit einem Werkstatt-Trakt bebaut, heute genießen die Eheleute jede freie Minute in der blühenden Ruhe-Oase, die das WOCHENBLATT in der Serie "Schöne Innenhöfe" präsentiert. Die Umgestaltung von Haus und Hof war laut Werner Gersonde...

3 Bilder

Maritimer Miniatur-Wundergarten im Stader Wohngebiet

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 23.05.2017

Rentner gestaltete Kreativ-Beet: Stader Geest, Altes Land und Kehdingen in Klein tp. Stade. Mit einem mannshohen Leuchtturm aus Naturstein fing es an - nun ist der Garten von Rentner Uwe Sobottka (64) aus Stade ein "Miniatur-Wunderland" der norddeutschen Landschaften. Das Modell-Beet im Wohngebiet, in dem Schiffchen in einem Kiesel-Meer segeln und Kuh-Figuren auf saftiger Marsch-Weide grasen, ist in weiten Teilen den...

3 Bilder

Stader Innenhof ist "wie ein geblümtes Handtuch"

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 16.05.2017

Rechtsanwältin Dagmar Nierle genießt Ruhe und Entspannung in ihrer "grünen Oase" im Zentrum der Altstadt tp. Stade. "So ein großer Garten mitten in der Stadt!" Oft staunen die Gäste der Stader Rechtsanwältin Dagmar Nierle (54) über ihre "grüne Oase" hinter dem Wohnhaus an der Bungenstraße 38. Auf dem lang gezogenen "Handtuchgrundstück" blühen Sommerblumen, umrahmt von akkurat gestutzten Büschen. Herzstück des...

6 Bilder

Schattige Oase unter alten Linden in Stade

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 02.05.2017

Reederei-Kaufmann Oliver Zimmer ist stolz auf seinen Garten auf dem Ex-Schulhof bei der Cosmae-Kirche tp. Stade. Früher tobten Schulkinder auf dem quadratischen Innenhof zwischen den Altstadthäusern bei der St.-Cosmae-Kirche in Stade, heute genießt Oliver Zimmer (47) dort seine Freizeit, erholt sich unter schattigen Bäumen von seinem anstrengenden Beruf als Diplomkaufmann im Vorstand eines Reederei-Verbundes. In der...

2 Bilder

Gartenplanung leicht gemacht

Axel-Holger Haase
Axel-Holger Haase | am 21.04.2017

Das Gartenjahr steht in den Startlöchern und die meisten haben Pläne, wie sie den Garten neu anlegen, verschönern oder ergänzen möchten. Eine super Planungshilfe, bietet hierbei der neue Gartenplaner von OBI, denn hiermit ist jedes Gartenprojekt machbar. Egal ob Terrassen- oder Balkonbau, ein neues Carport oder Gartenhaus, einen Teich oder die Gartenbewässerung, eine schöne Außenbeleuchtung, Beete, Wege, Überdachungen,...

1 Bild

Mini-Projekt mit Ton in Himmelpforten

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 05.04.2017

tp. Oldendorf-Himmelpforten. Gemeinsam mit der Künstlerin Annedore Greger-Mainz aus Himmelpforten starteten die Schüler der Klasse 4b der Grundschule Oldendorf das Mini-Projekt „Arbeit mit Ton". Die Mädchen und Jungen erwarben Grundkenntnisse im Umgang mit dem Naturwerkstoff und stellten eigene Objekte her. Die Arbeiten wurden gebrannt und glasiert. Das Projekt endete jetzt nach vier Wochen mit einem Besuch im Atelier der...

1 Bild

Großputz auf dem Schulhof in Himmelpforten

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 22.03.2017

tp. Himmelpforten. Über viele fleißige Helfer am Schulhofaktionstag freute sich Grundschulleiter Franz Schmitz-Kerckhoff aus Himmelpforten. Am vergangenen Samstag trafen sich Eltern, Schüler und Lehrer, um den Schulhof und die Klassengärten zu erneuern und zu pflegen. Nun kann der Frühling kommen!

1 Bild

Zwischen Kunst und Natur

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 13.09.2016

Jesteburger laden für Sonntag zum dritten Mal zur „Gartenreise“ ein / Neue Teilnehmer. mum. Jesteburg. "Aller guten Dinge sind drei", so sagt ein Sprichwort. Und dies trifft auf jeden Fall auf die Veranstaltungsreihe "Gartenreise Jesteburg" zu. Am Sonntag, 18. September, laden zahlreiche Jesteburger zwischen 11 und 17 Uhr zu sich nach Hause ein. Sie präsentieren nicht nur ihre sehenswerten Gärten, sondern bieten zudem...

Der mobile Häcksler kommt

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 06.09.2016

mum. Jesteburg. Das freut die Gartenbesitzer! Die Samtgemeinde Jesteburg führt auch in diesem Jahr wieder eine Häcksel-Aktion für die Gemeinden Bendestorf, Harmstorf und Jesteburg durch. Am Samstag, 5. November, wird der mobile Häcksler ab 8 Uhr in der Gemeinde Jesteburg und den Ortsteilen Itzenbüttel sowie Lüllau unterwegs sein. Eine Woche später, am Samstag, 12. November, kommt das Gerät ab 8 Uhr in den beiden Gemeinden...

1 Bild

Mehrstimmiger Harmoniegesang

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 25.08.2016

"Kaktusblüte“ im Garten des Brunkhorst'schen Hauses in Oldendorf tp. Oldendorf. Zum Konzert der Gruppe „Kaktusblüte“ sind Musikfreunde am Sonntag, 28. August, um 11 Uhr im Garten des Brunkhorst'schen Hauses in Oldendorf willkommen. Das Repertoire umfasst karibische Klänge, schottische Balladen, französische Chansons, Pop-Klassiker, Country-Songs, plattdeutsche Lieder. Auf dem Programm stehen viele selbst verfasste...

2 Bilder

Schleimiger Albtraum: Nacktschnecken treiben ihr Unwesen

Lena Stehr
Lena Stehr | am 22.07.2016

(lt). Schleimig, gefrässig und ein Albtraum für alle Gartenliebhaber: Nacktschnecken finden in diesem verregneten Juli optimale Bedingen, um massenweise in Blumen- und Gemüsebeeten ihr Unwesen zu treiben. Am häufigsten müssen Gartenbesitzer den Kampf mit der braunen Spanischen Wegschnecke aufnehmen. Sie stammt aus dem Mittelmeerraum und hat die heimische schwarze Nacktschnecke und andere Arten weitgehend verdrängt, seit sie...

4 Bilder

Wo das Paradies ein Rechteck ist

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 02.07.2016

Sommerglück im Stader Schrebergarten: Harte Arbeit für eine gefüllte Speisekammer / Hier zwitschern echte Laubenpieper / Kolonie ist international tp. Stade. Es duftet nach sonnengereiften Tomaten und fruchtig-süßen Himbeeren. Schafe blöken, ein Hahn kräht, ein Hund bellt, nur ab und zu stört ein Zug, der über die nahen Bahngleise poltert, das Schrebergarten-Idyll im ehemaligen Bauerndorf Campe am Rand von Stade: Auf ihrer...

1 Bild

"LebensArt": Messe für Garten, Wohnen und Lifestyle auf dem Gut Deinster Mühle / Freikarten zu gewinnen

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 15.04.2016

Deinste: Gut Deinster Mühle | bo. Deinste. Eine Landpartie der besonderen Art erwartet die Besucher von Freitag bis Sonntag, 29. April bis 1. Mai, auf dem Gut Deinster Mühle. Auf dem historischen Gutsgelände schlägt die Messe "LebensArt" ihre Zelte auf. Das weiträumige Areal bietet die perfekte Kulisse für die Messe für Garten, Wohnen und Lifestyle. Drei Tage lang präsentieren namhafte Aussteller in den Hofgebäuden und weißen Pagodenzelten Klassisches,...

23 Bilder

toom Baumarkt in Buxtehude öffnet nach Umgestaltung mit tollen Aktionen

Nicola Dultz-Klüver
Nicola Dultz-Klüver | am 12.01.2016

Buxtehude: Toom Baumarkt | Ein Geschäft erfolgreich zu führen, sei ähnlich wie Fahrrad zu fahren, sagt Björn Fischer bei der Eröffnung des umgestalteten „toom Baumarkt“ in Buxtehude an der Konrad-Adenauer-Allee vor rund 15 geladenen Gästen: „Wer stehen bleibt, fällt um.“ „toom Baumarkt“ bewege sich, so Fischer: Innerhalb von zwölf Wochen wurde die 5.200 Quadratmeter große Verkaufsfläche komplett umgestaltet. Statt zwei Hauptgängen gibt es jetzt noch...

Der mobile Häcksler kommt zum Einsatz! - Anmeldungen sind bis Anfang November möglich

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 22.09.2015

mum. Jesteburg. Das freut die Gartenbesitzer! Die Samtgemeinde Jesteburg führt auch in diesem Jahr wieder eine Häcksel-Aktion für die Gemeinden Bendestorf, Harmstorf und Jesteburg durch. Am Samstag, 7. November, wird der mobile Häcksler ab 8 Uhr in der Gemeinde Jesteburg und den Ortsteilen Itzenbüttel sowie Lüllau unterwegs sein. Eine Woche später, am Samstag, 14. November, kommt das Gerät ab 8 Uhr in den beiden Gemeinden...

Grillnachmittag im Kaleidoskop

Anke Settekorn
Anke Settekorn | am 15.08.2015

Buchholz: Kaleidoskop | as. Buchholz. Zum gemütlichen Grillen im Garten lädt das Mehrgenerationenhaus Kaleidoskop in Buchholz (Steinstr. 2) am Mittwoch, 19. August, ab 16 Uhr alle Interessierten ein. • Der Unkostenbeitrag liegt bei 5 Euro pro Person (exkl. Getränke).

1 Bild

"Glück im Winkel"

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 23.06.2015

Blühender Altstadt-Garten als Touristenattraktion tp. Stade. Stolz auf einen der schönsten Gärten in der Stader Altstadt ist Rentner Herbert Umland (76). Vor seinem Häuschen neben der Seminarturnhalle an der Seminarstraße stehen alte Rosensorten in voller Blüte. Dazu gesellen sich Bauernrosen, Lilien und Wein. Herbert Umland begann vor zehn Jahren mit der Gestaltung seines Gartens, den er liebevoll "Glück im Winkel"...

1 Bild

„Tobi Turboschnecke“ auf der Flucht

Tamara Westphal
Tamara Westphal | am 21.06.2015

Schnappschuss