Gasunie

1 Bild

Gasunie und Famila-Ansiedlung - FDP bittet zum November-Treff

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 22.11.2016

Hanstedt: Heidekrug | mum. Hanstedt/Jesteburg. Die Hanstedter Liberalen laden kommunalpolitisch interessierte Bürger und die Mitglieder des FDP-Ortsverbandes Hanstedt zu ihrem November-Treff am Mittwoch, 30. November, um 20 Uhr im Restaurant „Heidekrug“ (Harburger Straße 8) in Hanstedt ein. „Nachdem die neue kommunale Ratsperiode am 1. November begonnen hat, wollen wir vor allem die sich abzeichnenden Herausforderungen in den Gemeinden und der...

3 Bilder

„Sie nehmen uns unsere Ängste!“

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 11.11.2016

Viel Lob für ihre Transparenz gab es jetzt für die Gas­unie Deutschland. Wie berichtet, plant das Unternehmen eine Gasverdichtungsanlage bei Brackel - will 180 Mio. Euro investieren. Gasunie kündigte bei einer Informationsveranstaltung an, einen externen Sachverständigen einzusetzen. mum. Brackel. „Ihre erste Informationsveranstaltung im Juni war schlecht“, begann Necdet Savural, der für die CDU im Samtgemeinderat und im...

1 Bild

„Ein Erfolg der engagierten Bürger“

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 02.11.2016

Grünen-Politikerin Dr. Julia Verlinden lobt Gasunie-Vorschlag. mum. Brackel. Der Erfolg hat viele Väter - das gilt auch für die geplante Gasverdichterstation nahe der Autobahn 7 - unweit der Abfahrt Thieshope - bei Brackel. Am Samstag hatte das WOCHENBLATT exklusiv berichtet, dass Gasunie Deutschland plant, die Anlage mit einem Elektro-, statt mit einem Gas-Antrieb betreiben zu wollen. „Uns ist es wichtig, gemeinsam mit...

1 Bild

Gasunie: „Wir gehen auf die Bürger zu!“

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 28.10.2016

Für 178 Millionen Euro soll in Brackel eine Gasverdichtungsanlage entstehen. Jetzt teilte das Unternehmen Gasunie mit, die Anlage mit einem Elektro-Antrieb betreiben zu wollen. Damit reagiert Gasunie auf die Kritik der Anwohner. mum. Brackel. „Uns ist es wichtig, gemeinsam mit den Bürgern eine Lösung zu finden und nicht gegeneinander zu arbeiten“, sagt Gasunie-Sprecher Dr. Philipp von Bergmann-Korn. Wie bereits berichtet,...

2 Bilder

Protest gegen Gasunie-Ansiedlung

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 11.10.2016

Bürgerinitiative „Gas-so-nie“ möchte Gasverdichtungsanlage verhindern. mum. Brackel/Seevetal. 187,5 Millionen Euro - so viel ist das Unternehmen Gasunie Deutschland bereit, für eine Gasverdichtungsanlage nahe der Autobahn 7 - unweit der Abfahrt Thieshope - bei Brackel zu investieren (das WOCHENBLATT berichtete exklusiv). Das schmeckt offensichtlich nicht allen. In Anlehnung an den Namen des Vorhabenträgers hat sich jetzt...

9 Bilder

Echte Sport-Helden

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 19.08.2016

Mehr als 1.000 Kinder und Jugendliche nehmen am „Sportivationstag“ in Buchholz teil. mum. Buchholz. Wer muss schon die olympischen Spiele im Fernsehen verfolgen, wenn die echten Sport-Helden direkt vor der eigenen Haustür um Medaillen kämpfen? Am Donnerstag stellte sich diese Frage nicht. In Buchholz auf dem Sportplatz am Buenser Weg fand der „Sportivationstag“ für Kinder und Jugendliche mit geistiger Behinderung statt -...

1 Bild

"Raupe" rückt erst in zwei Wochen an

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 09.08.2016

Gasunie bittet um Verzeihung für Terminänderung. mum. Brackel. Die ersten Anmeldungen lagen bereits vor: Zahlreiche Brackeler wollten die "Sondierungsraupe" live erleben, die im Auftrag von Gasunie Deutschland das für eine Erdgasverdichtungsanlage vorgesehene Areal nahe der Autobahn 7 - unweit der Abfahrt Thieshope - untersucht. Bereits am Montag sollten die Arbeiten beginnen, für Mittwoch, 10. August, war ein "Tag der...

1 Bild

Gasunie plant Gasverdichtungsanlage für NEL-Pipeline auf neun Hektar

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 17.06.2016

187,5 Millionen Euro! So viel ist das Unternehmen Gasunie Deutschland bereit, für eine Gasverdichtungsanlage nahe der Autobahn 7 - unweit der Abfahrt Thieshope - bei Brackel zu investieren. Wie das WOCHENBLATT bereits exklusiv berichtet hatte, reagiert das Unternehmen auf Veränderungen auf dem Erdgasmarkt. Demnach reichen die Transportkapazitäten der Nordeuropäischen Erdgasleitung (NEL) auf Sicht nicht aus. „Der Bau einer...

1 Bild

187,5 Millionen Euro: Mega-Deal für Brackel

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 15.06.2016

Unternehmen Gasunie plant Gasverdichtungsanlage für NEL-Pipeline auf neun Hektar. (mum). Paukenschlag in Brackel (Samtgemeinde Hanstedt)! Nach WOCHENBLATT-Informationen will die Gasunie Deutschland Transport Service GmbH auf einer neun Hektar großen Fläche nahe der Autobahn 7 - unweit der Abfahrt Thieshope - eine Gasverdichtungsanlage bauen. Dort wird das Gas, das in der vorbeiführenden NEL-Gaspipeline fließt, komprimiert...

2 Bilder

"Gasunie" spendet der Feuerwehr Heidenau 4.000 Euro

Bianca Marquardt
Bianca Marquardt | am 04.02.2014

bim. Heidenau. Große Freude bei der Feuerwehr Heidenau: Von der "Gasunie", der Betreiberfirma der neuen Gasstation im Dorf, erhielten sie jüngst eine Spende in Höhe von 4.000 Euro, überreicht von Regionsleiter Wolfgang Detgen, der für die Mess- und Regelstation verantwortlich ist. "Die Spende ist als Dankeschön für die immer gute Zusammenarbeit mit der Wehr vor Ort gedacht", so Unternehmenssprecher Dr. Philipp Bergmann Korn....

6 Bilder

Die Weiche nach Skandinavien

Bianca Marquardt
Bianca Marquardt | am 01.11.2013

Gas aus Russland fließt von Heidenau aus Richtung Dänemark und Schweden bim. Heidenau. Die Nordeuropäische Erdgasleitung (NEL), die die Ostsee-Pipeline Nord Stream, die Erdgas aus Russland transportiert, mit den Erdgasmärkten Nordwest-Europas verbindet, ist fertiggestellt. Dem Gastransport in Deutschland, den Niederlanden und künftig Skandinavien hat sich das Unternehmen "Gasunie" verschrieben, das seit gut einem Jahr u.a....