Geesthacht

Großaufgebot sucht nach vermissten Schwimmer

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 24.07.2016

mum. Marschacht. Eine Schnapsidee führte Sonntagnacht zu einem Großeinsatz, an dem Feuerwehren und Polizei auf beiden Seiten der Elbe in Höhe Marschacht ausrücken mussten. Auch ein Polizeihubschrauber wurde angefordert. Es hieß, ein Mann sei in Marschacht in die Elbe gegangen, um nach Geesthacht zu schwimmen. Dort war er jedoch nicht angekommen. Sein Freund war dem Vermissten hinterhergeschwommen, um nach diesem zu suchen....

Tagesausflug zur Fischtreppe

Anke Settekorn
Anke Settekorn | am 13.10.2015

Geesthacht: Fischtreppe | as. Buchholz. Was ist eine Fischtreppe und wie funktioniert sie? Antworten auf diese und andere Fragen erhalten Teilnehmer des Tagesausflugs der Buchholzer Gruppe des Naturschutzbundes am Samstag, 17. Oktober, bei einem Ausflug zur größten Fischtreppe Europas. Treffpunkt ist die Fischtreppe in Geesthacht auf dem Vattenfall-Gelände (Haus am Wehr), der Ausflug beginnt dort um 11 Uhr. Anschließend ist eine Einkehr...

1 Bild

Geballte Infos zu Bus und ASM

Christoph Ehlermann
Christoph Ehlermann | am 28.05.2013

ce. Elbmarsch. "Fahrplan Bus & ASM" heißt das Heft heißt das Heft über Buslinien und Anrufsammel-Mobile (ASM), das die Samtgemeinde Elbmarsch kürzlich herausgegeben hat. Auf 50 Seiten finden Interessierte darin Infos, Fahrpläne und Preise zu den Verbindungen sowohl innerhalb der Elbmarsch als auch in Richtung Bergedorf, Geesthacht und Winsen. Auch die Touren des Elb-Shuttle sind dort aufgelistet. "Ins Rollen gebracht"...

Senioren-Union fährt zur Fischtreppe

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 16.05.2013

mum. Hanstedt. Die Senioren-Union Hanstedt bietet ihren Mitgliedern und Interessenten eine besondere Ausfahrt an: Am Mittwoch, 5. Juni, geht es zu der Fischtreppe an der Staustufe in Geesthacht. Dort erwartet die Teilnehmer eine interessante Führung. Im Anschluss ist eine Kaffeepause im Café Löscher in Hoopte vorgesehen. Die Anfahrt erfolgt im eigenen Auto; Mitfahrgelegenheit werden für fünf Euro angeboten. Treffpunkt ist um...

2 Bilder

Elbbrücke als Endstation

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 15.03.2013

Polizei kontrollierte auf der B404 und zog mehrere Autofahrer aus dem Verkehr thl. Marschacht. Da staunten einige Autofahrer nicht schlecht: Im Rahmen einer länderübergreifenden Aktion postierten sich Polizisten aus Winsen und Geesthacht am Donnerstagmittag auf der Elbe bei Marschacht und kontrollierten den Autoverkehr. Mit im Einsatz war auch das Automatische Kennzeichenlesesystem (AKLS) der Polizeiinspektion Harburg. Die...