Gefahrguttransport

1 Bild

Gefahrgutcontainer noch nie geprüft

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 11.08.2016

thl. Winsen. Beamte der Autobahnpolizei staunten nicht schlecht, als sie einen Transporter mit einem ungeprüften IBC (Stahlbehältnis mit einem Fassungsvermögen von 1.000 Litern) mit 400 Litern Diesel Inhalt auf der Ladefläche in Winsen feststellten. Der 63-jährige Fahrzeugführer war mit seinem Transporter unterwegs, obwohl der IBC seit der Herstellung im Jahr 2006 noch nie von der zuständigen Behörde u.a. nach der...

Polizei beanstandet 22 Lkw

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 07.04.2016

thl. Buchholz. Auf dem Parkplatz Stellheide an der A1 in Fahrtrichtung Bremen hat die Polizei mehrere Gefahrgut- und Abfalltransporte überprüft. Von den 39 in Augenschein genommenen Fahrzeugen wurden 22 beanstandet. Vier Truckern wurde die Weiterfahrt untersagt. Verstöße gegen abfallrechtliche Bestimmungen, Überladung, falsche Ladungssicherung und ein schlechter technischer Allgemeinzustand der Lkw waren die häufigsten Mängel.

Gefahrguttransporter kontrolliert

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 21.03.2015

thl. Winsen. An mehreren Tagen wurde jetzt durch die TEGU (Technische Ermittlungsgruppe Umwelt) der Polizeidirektion Lüneburg auf der A7 im Wachbereich der Winsener Polizei 21 Lkw mit Abfallladung bzw. Gefahrstoffen kontrolliert. Beachtlich war die Beanstandungsquote von 33 Prozent. "Den Vogel schoss" ein 51-jähriger aus Neumünster ab. Sein Lkw war mit sieben Tonnen säurehaltigen Stoffen beladen, welche in Kanistern und...

1 Bild

Munition an Bord, aber keine Brille

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 08.10.2014

thl. Garlstorf. Gefahrguttransporte hatte jetzt die Regionale Kontrollgruppe der Polizeidirektion Lüneburg bei einer Aktion auf der A7 im Landkreis Harburg im Visier. Dabei waren 16 Beamte im Einsatz. Es wurden 21 Fahrzeuge überprüft, bei 13 gab es Beanstandungen, die zwar in der Mehrzahl geringfügig waren, in einigen Fällen wurde aber die Weiterfahrt untersagt. Ein "internationaler" Transport (rumänischer Fahrer,...

1 Bild

Sicherheit auf Containerschiffen: Auch Deo ist ein Gefahrgut

Tom Kreib
Tom Kreib | am 24.05.2013

tk. Buxtehude. Große Aufregung um einen Unglücksfall: Am 1. Mai brannte der Containerfrachter "Atlantic Cartier" im Hamburger Hafen. Erst später kam heraus: Geladen hatte das Schiff auch radioaktive Stoffe und Munition. Einige Monate zuvor sorgte die "MSC Flaminia" der Buxtehuder Reederei NSB für Schlagzeilen. Auch sie hatte Gefahrgutcontainer an Bord als sie im Atlantik in Brand geriet. Das WOCHENBLATT hat bei der NSB...