Geldautomat

1 Bild

Ehrlicher Finder gesucht

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 08.07.2016

91-jährige Buchholzerin verliert 400 Euro und bittet die WOCHENBLATT-Leser um Hilfe. mum. Buchholz. „Ich möchte nicht, dass die Menschen mich für verwirrt halten“, so eine 91-jährige Buchholzerin, die am Dienstag die WOCHENBLATT-Redaktion aufsuchte. „Ich fürchte, andere Leute zeigen mit dem Finger auf mich, wenn sie meine Geschichte lesen“, sagt sie. Ihren Namen möchte sie deshalb nicht in der Zeitung veröffentlicht sehen,...

1 Bild

Beratung und Bargeldversorgung in der Filiale Ramelsloh

Sparkasse Harburg-Buxtehude
Sparkasse Harburg-Buxtehude | am 22.01.2016

Nach der Sprengung des Geldautomaten sowie der in diesem Zuge erheblichen Beschädigung der Filiale Ramelsloh steht nunmehr der Termin für die vollständige „Wiedereröffnung“ fest. „Wir haben jetzt die Bestätigung, dass der neue Geldautomat ab dem 04. Februar wieder für alle Kunden zur Verfügung steht“, so Sandra Becker, verantwortliche Regionaldirektorin. „Noch wichtiger ist natürlich, dass die Räumlichkeiten so weit wieder...

Geldautomat war manipuliert

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 26.03.2015

thl. Buchholz/Seevetal. Am Mittwoch gegen 17 Uhr wurde der Polizei ein mutmaßlich manipulierter Geldausgabeautomat in einer Bankfiliale in der Buchholzer Innenstadt gemeldet. Unbekannte hatten den Ausgabeschacht mit einer Vorrichtung versehen, die das ausgeworfene Geld zurückhält, sodass der Abheber von einem Fehler ausgeht. In diesem Fall kam ein aufmerksamer Zeuge den Tätern zuvor. Er rief die Servicenummer der Bank an und...

Nach Sprengung: SB-Filiale in Bendestorf wird im Dezember wieder geöffnet

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 23.10.2014

mum. Bendestorf. Die Sprengung der Selbstbedienungs-Filiale der Sparkasse Harburg-Buxtehude in Bendestorf Anfang September hatte für reichlich Aufsehen gesorgt (das WOCHENBLATT berichtete). Die Kunden mussten seit dem Anschlag auf Filialen in der Umgebung ausweichen. "Wir mussten verschiedene organisatorische und versicherungstechnische Fragen klären und haben uns auch mit Standortalternativen beschäftigt", sagt Gerhard...

Ehrlicher Finder

Oliver Sander
Oliver Sander | am 13.07.2014

os. Maschen. Ehrlich währt am längsten: Am Samstag meldete sich ein Mann, der im Geldautomaten einer Maschener Filiale der Sparkasse Harburg-Buxtehude 400 Euro gefunden hatte, auf der Polizeidienststelle in Hittfeld. Ein Lob der Beamten erhielt der ehrliche Finder gleich auf der Wache, jetzt wartet auf ihn noch ein Finderlohn.