Gemeinderat Apensen

Bebauungsplan "Dorfmitte" Apensen: Gemeinderat und Ausschuss tagen

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 28.02.2014

Apensen: Rathaus Junkernhof | bo. Apensen. Mit der Änderung des Bebauungsplans "Dorfmitte" befassen sich Lokalpolitiker der Gemeinde Apensen am Donnerstag, 6. März, in zwei Sitzungen: Im Rathaus, Buxtehuder Str. 27, tagt um 18.30 Uhr der Planungs- und Umweltausschuss und um 19.15 Uhr der Gemeinderat. In der Ratssitzung geht es außerdem um die Neubesetzung der Ausschüsse nach dem Ausscheiden der Ratsfrau Dr. Ingrid Scherzer-Hartz und um zusätzliche...

Sitzung des Apensener Gemeinderats

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 23.09.2013

Apensen: Jugend- und Kulturzentrum | bo. Apensen. Der Gemeinderat Apensen tagt am Montag, 30. September, um 20 Uhr im Jugend- und Kulturzentrum, Schulstr. 15, in Apensen. Auf der Tagesordnung stehen u. a. der Jahresabschluss 2012, die Neufassung der Hundesteuersatzung, Deutschunterricht für Asylbewerber und Ausgaben für eine Löschwasserentnahmestelle im Regenrückhaltebecken im Gewerbegebiet.

Politiker befassen sich mit der Dorfmitte von Apensen

Nicola Dultz-Klüver
Nicola Dultz-Klüver | am 11.03.2013

Der Planungs- und Umweltausschuss der Gemeinde Apensen trifft sich am Donnerstag, 14. März, um 18.30 Uhr im Rathaus, Buxtehuder Straße 27. Im Anschluss daran tagt um 20 Uhr der Rat der Gemeinde. In beiden Gremien befassen sich die Politiker mit der Änderung des Bebauungsplanes Nr. 15 "Dorfmitte". Der derzeitige Penny-Markt zieht aus, das Grundstück soll für einen neuen Netto-Markt als Sondergebiet "großflächiger Einzelhandel"...

Roland Denin legt politische Ämter nieder

Nicola Dultz-Klüver
Nicola Dultz-Klüver | am 08.02.2013

Aus gesundheitlichen Gründen hat Roland Denien, Fraktionssprecher der Grünen, mit sofortiger Wirkung seine politischen Ämter im Rat der Gemeinde und Samtgemeinde Apensen niedergelegt. "Die übrigen Grünen Mitglieder bedauern das sehr", sagt Grünen-Ratsmitglied Dieter Kröger. Roland Denien habe wesentlichen Anteil daran getragen, dass die Arbeit der Fraktion im Gemeinde- und Samtgemeinderat gerade in der jüngeren Vergangenheit...