Gerd Otto Kruse

3 Bilder

Der Fleestedter Storch behält sein Revier

Thomas Sulzyc
Thomas Sulzyc | am 24.04.2018

Baumschule von Ehren zieht sich aus Fläche am Wiesengrund zurück und nimmt zum Schutz des Storchenpaares wirtschaftliche Einbußen in Kauf ts. Fleestedt. Der Storch in Fleestedt behalt seine Ruhe, um ungestört leben, brüten und mit seiner Partnerin Junge aufziehen zu können. Die Baumschule Lorenz von Ehren aus Hamburg-Marmstorf verzichtet darauf, ihre landwirtschaftliche Fläche am Wiesengrund wie ursprünglich vorgesehen zu...

1 Bild

Wohnbaugebiete: Politik tritt aufs Bremspedal

Katja Bendig
Katja Bendig | am 24.11.2017

kb. Seevetal. Was sich schon auf der vergangenen Sitzung des Planungs- und Umweltausschusses abzeichnete, hat sich in dieser Woche bestätigt: Bei der Entwicklung von neuen Wohnbaugebieten soll die Gemeinde Seevetal nach dem Willen der Politik nicht zu sehr aufs Gaspedal drücken. Zwei Projekte schob der Ausschuss direkt nach hinten. Auf Antrag hatte die Verwaltung im Ausschuss noch einmal Informationen in Bezug auf zehn...

1 Bild

Windpark bei Ramelsloh: "Akzeptanz ist nicht da"

Katja Bendig
Katja Bendig | am 20.10.2017

kb. Ramelsloh. Es war kein einfacher Termin für Martin Stolle und Martin Kruse vom Unternehmen „Global Wind Power“: Auf der Sitzung des Planungs- und Umweltausschusses versuchten die Projektentwickler den Politikern und anwesenden Bürgern ihre Pläne für den Windpark Rübenberg in Ramelsloh schmackhaft zu machen. Dort ist laut Regionalem Raumordnungsprogramm 2025 (RROP) ein Windvorranggebiet vorgesehen. Die Global Wind Power...

1 Bild

Baugebiet "Nördlich Göhlenbach": Ausschuss einigt sich auf Planungsinhalte

Katja Bendig
Katja Bendig | am 14.07.2015

kb. Hittfeld. Es geht voran mit den Planungen für das Baugebiet "Nördlich Göhlenbach" in Hittfeld. Der Umwelt- und Planungsausschuss der Gemeinde Seevetal einigte sich jetzt auf zahlreiche Eckpunkte, die die Verwaltung beim weiteren Vorgehen berücksichtigen soll. Grundlage waren Anträge der Grünen und der Hittfelder Ortsratsgruppe CDU/FDP sowie diesbezügliche Stellungnahmen der Verwaltung. Auf was wurde sich verständigt?...