Gerd Schröder

1 Bild

Welles Bürgermeister Gerd Schröder im Amt bestätigt

Bianca Marquardt
Bianca Marquardt | am 16.11.2016

bim. Welle. Welles Bürgermeister Gerd Schröder (SPD) wurde in der konstituierenden Ratssitzung einstimmig im Amt bestätigt. Als sein Stellvertreter setzte sich Frank Hetzel (CDU) gegen Dr. Klaus-Dieter Fabian (FDP) durch. Der Verwaltungsausschuss wurde einstimmig abgeschafft. Hintergrund ist, dass die anstehenden Themen im Wesentlichen auch direkt vom Rat behandelt werden können. "Otter hat damit nur die besten Erfahrungen...

2 Bilder

Fluss-Schilder weisen auf Este und Fuhlau

Bianca Marquardt
Bianca Marquardt | am 06.10.2016

bim. Welle. Als die Feuerwehr Welle im vergangenen Jahr ihr neues Fahrzeug bekam und Welles Bürgermeister Gerd Schröder ein Grußwort hielt, hatte Rita Weseloh nur ein Anliegen: "Ich wünsche mir Fluss-Schilder für die Este und die Fuhlau. Das fände ich schön", sagte sie zu ihm. Jetzt weisen die Schilder zu ihrer großen Freude auf die Flüsschen, die durch Kampen und Welle fließen, hin. "Rita Weseloh hat bei mir offene Türen...

2 Bilder

"Rote Haie" und lustige Minions beim ersten Weller Tanzgruppentreffen

Bianca Marquardt
Bianca Marquardt | am 04.10.2016

bim. Welle. Schwungvolle und mitreißende Tanzdarbietungen zu flotter Musik begeisterten jüngst die zahlreichen Zuschauern des ersten Weller Tanzgruppentreffens. Eröffnet wurde die kurzweilige Veranstaltung von Welles Bürgermeister Gerd Schröder. Mit Witz und guter Laune führten Sabine Schröder, Kasssenwartin des TV Welle, und der ehemalige Vorsitzende Bernd Erhorn durch das abwechslungsreiche Programm. Viel Beifall gab es...

1 Bild

Familie Münster pflegt seit rund drei Jahren den Platz in Kampens Dorfmitte und spendete eine Mühlenbank

Bianca Marquardt
Bianca Marquardt | am 28.09.2016

bim. Kampen. Mit viel Liebe zum Detail haben Jörg und Jan Münster mit Kettensäge und Fräse eine Eichenbank mit der Kampener Windmühle als Motiv „geschnitzt“. Diese ziert bereits seit Pfingsten, als der Deutsche Mühlentag gefeiert wurde, die Dorfmitte in Kampen. Welles Bürgermeister Gerd Schröder nutzte jetzt die Gelegenheit, sich bei Familie Münster für ihr Engagement zu bedanken. „Es fing vor rund drei Jahren damit an, dass...

1 Bild

Heimatforscher Helmut Tödter aus Welle ist im Alter von 75 Jahren verstorben

Bianca Marquardt
Bianca Marquardt | am 07.09.2016

bim. Welle. Wenn er sich etwas vorgenommen hatte, setzte er seine Visionen zielstrebig und auch gegen mögliche Widerstände durch. Der in der Region bekannte Heimatforscher Helmut Tödter aus Welle ist im Alter von 75 Jahren verstorben. Viele Weggefährten und die Gemeinde Welle trauern um ihn. Seine Freunde nannten ihn liebevoll "Mudel". Dem TV Welle gehörte Helmut Tödter seit dem Jahr 1949 an. Dort war er als...

1 Bild

Mitglieder der Feuerwehr und der Jägerschaft in Kampen pflanzten Bäume

Bianca Marquardt
Bianca Marquardt | am 18.05.2016

bim. Kampen. Einen tollen ehrenamtlichen Einsatz zeigen die Mitglieder der Feuerwehr und der Jägerschaft in Kampen: Sie haben in den vergangenen Jahren in Eigenregie nur in Rücksprache mit dem Bürgermeister mit eigenem Gerät und sonstigem Equipment mehr als 20 Bäume wie Eichen und Kastanien gepflanzt und mit Wasser versorgt. Nicht angewachsene Bäume wurden im Folgejahr ersetzt. Die Löcher wurden tagsüber mit eigenem Radlader...

1 Bild

Bürger bauen neue Bank am Ehrenmal in Kampen kurzerhand selbst auf

Bianca Marquardt
Bianca Marquardt | am 26.04.2016

bim. Welle. So viel Spontaneität und Hilfsbereitschaft gibt es wohl nur auf dem Lande. Bürgermeister Gerd Schröder hatte gemäß Ratsbeschluss für das Ehrenmal in Kampen eine neue Bank bestellt. „Bevor ich die Montage der neuen und die Entsorgung der alten beauftragen konnte, hatten Anwohner bereits alles erledigt“, so Schröder. Der Rat der Gemeinde Welle hatte beschlossen, die marode Bank am Ehrenmal in Kampen zu ersetzen....

1 Bild

Angeklagter aus Drochtersen soll in Sicherungsverwahrung

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 05.04.2016

Plädoyers gegen mutmaßlichen Kinderschänder am Stader Landgericht tp. Stade. Im Prozess um den mutmaßlichen Vergewaltiger (39), der sich, wie mehrfach berichtet, im August in Drochtersen an einem Mädchen (damals 5) vergangen haben soll, wurden am Montagnachmittag am Landgericht in Stade unter Ausschluss der Öffentlichkeit die Plädoyers gehalten. Die Staatsanwaltschaft und die Nebenklage haben für den mehrfach...

1 Bild

Kind bleibt die Vernehmung am Stader Landgericht erspart

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 25.03.2016

Mädchen leidet nach sexuellem Übergriff in Drochtersen unter Albträumen / Angeklagter erfuhr als Kind Gewalt tp. Stade. Dem Mädchen (damals 5), das im August in Drochtersen Opfer eines sexuellen Übergriffs wurde, bleibt eine öffentliche Befragung vor Gericht erspart. Rechtsanwalt Gerd Schröder aus Hamburg, der den mehrfach vorbestraften Angeklagten (39) verteidigt, zog einen entsprechenden Antrag zurück, nachdem der...

SPD Tostedt nennt Kandidaten für Kreistagswahl

Bianca Marquardt
Bianca Marquardt | am 09.03.2016

bim. Tostedt. Die SPD Tostedt hat ihre Kandidaten für die Kreistagswahl nominiert. Klaus-Dieter Feindt aus Tostedt steht auf Platz 1, Anne Renken aus Handeloh auf Platz 2. Auf die weiteren Plätze wurden gewählt: Siegfried Raabe (Welle), Gerhard Netzel (Tostedt), Reinhard Hinrichs (Kakenstorf), Frank Plantikow (Tostedt), Manfred Matz (Tostedt), Irma Oschlies (Königsmoor), Gerd Schröder (Welle) und Claus Zeulner (Dohren). Die...

3 Bilder

Jugendfeuerwehr Welle reinigt nicht nur das Dorf, sondern auch die Straßenschilder

Bianca Marquardt
Bianca Marquardt | am 02.03.2016

bim. Welle. Mit Greifzangen, Eimern und Schrubbern ausgestattet machten sich jüngst die Mitglieder der Jugendfeuerwehr Welle auf den Weg durchs Dorf, um die Straßen und Wege von Unrat zu befreien. Auf Wunsch von Bürgermeister Gerd Schröder reinigten die 30 Kinder und Jugendlichen darüber hinaus die Straßenschilder, damit diese wieder gut leserlich sind. Für diesen tollen Einsatz bedankte sich das Gemeindeoberhaupt herzlich...

2 Bilder

Zerstörte Este-Brücke in Welle jetzt auch für Reiter gesperrt

Bianca Marquardt
Bianca Marquardt | am 06.10.2015

bim. Welle. „Da muss ein Militärfahrzeug drüber gefahren sein“, sagt Welles Bürgermeister Gerd Schröder und zeigt auf die gebrochenen Balken in der Brücke über die Este bei Welle. Das Bauwerk hat jetzt einen sogenannten „Hammelsprung“ bekommen - eine Holzkonstruktion, mit der verhindert werden soll, dass Reiter die Brücke nutzen. Gerd Schröder hat die Spur vermessen, die mit 2,60 Meter sehr breit sei. Außerdem berichteten...

8 Bilder

Feierliche Schlüsselübergabe fürs neue Feuerwehrfahrzeug in Welle

Bianca Marquardt
Bianca Marquardt | am 16.06.2015

bim. Welle. Im Beisein von Abordnungen aller Feuerwehren der Samtgemeinde Tostedt und des Weller Bürgermeisters Gerd Schröder übergab Gemeindebrandmeister Joachim Vobienke jetzt den symbolischen Schlüssel für das neue Fahrzeug der Feuerwehr Welle, das Löschgruppenfahrzeug LF 10. Den feierlichen Rahmen bildete das Sommerfest der Wehr, zu dem alle Dorfbewohner eingeladen waren. Das Fahrzeug war der Wehr bereits Anfang Februar...

4 Bilder

Neue Bürgermeister und Stellvertreter in der Samtgemeinde Tostedt gewählt

Bianca Marquardt
Bianca Marquardt | am 25.03.2015

bim. Tostedt. Neubesetzungen bei den Bürgermeistern bzw. ihren Stellvertetern in der Samtgemeinde Tostedt gab es jetzt in den Gemeinden Welle und Wistedt. In Welle war Bürgermeister Rüdiger Nelke (CDU) nach einem tragischen Unfall zum 31. Januar zurückgetreten. Ihm dankte der Rat für sein rund 19-jähriges Engagement als Bürgermeister. Zum neuen ersten Mann in der Gemeinde wurde Gerd Schröder (SPD) einstimmig gewählt. Sein...

6 Bilder

Kampens König Gerhard Brenning ist die Schützentradition wichtig

Bianca Marquardt
Bianca Marquardt | am 22.07.2014

bim. Kampen. „Die Tradition ist wichtig. Mir würde etwas fehlen, wenn ich die Schützenfeste nicht hätte“, sagt Gerhard Brenning (53). Deshalb war es für ihn selbstverständlich, im vergangenen Jahr um die Königswürde im Schützenverein Kampen zu schießen. Der leidenschaftliche Tennisspieler geht als Gerhard, „der Matchball vom Suerkamp“, in die Vereinsannalen ein. Im Königsjahr zur Seite standen ihm seine Frau Bettina sowie...