Gerhard Peters

1 Bild

Fragen zur Kommunalwahl an die CDU: „Gegen jede Art der Steuererhöhung“

Mitja Schrader
Mitja Schrader | am 16.08.2016

mi. Neu Wulmstorf. Viele Wähler treffen ihre Entscheidung erst auf dem Weg zur Wahlurne, behaupten Wahlforscher: Damit wären unsere Parlamente dann das Ergebnis einer kollektiven Kurzschlussreaktion. Um Wählern die Möglichkeit zu geben, sich vor ihrer Wahl wenigstens einen Überblick zu verschaffen, stellt das WOCHENBLATT alle Parteien, die in Neu Wulmstorf antreten, kurz mit fünf Fragen vor. Hier die Antworten der CDU:...

1 Bild

"Fehlplanung mit irreparablen Schäden"

Alexandra Bisping
Alexandra Bisping | am 26.08.2015

Geplante Famila-Ansiedlung ruft Initiative Ortszentrum Neu Wulmstorf auf den Plan

1 Bild

Famila: Fluch oder Segen für Neu Wulmstorf?

Björn Carstens
Björn Carstens | am 11.07.2014

bc. Neu Wulmstorf. Einst war das weit über die Gemeindegrenzen hinaus bekannte Möbelhaus Meyn glanzvolles Zugpferd für Neu Wulmstorf. Seit vielen Jahren, seit der Insolvenz des Familien-Unternehmens, verfallen die gelben Häuser an der B73 zusehends. Die Kieler Warenhauskette "Famila" will das ändern und anstelle der Meyn-Ruinen einen 3.500 Quadratmeter großen Markt hinstellen (das WOCHENBLATT berichtete). Die Meinungen im Ort...

1 Bild

Famila in Neu Wulmstorf: SPD will Bürger befragen

Björn Carstens
Björn Carstens | am 20.05.2014

bc. Neu Wulmstorf. Die Neu Wulmstorfer SPD-Fraktion will die Bürger bei der Entscheidung über eine mögliche Ansiedlung des Verbrauchermarktes Famila stärker einbeziehen. Der Plan: Im Juni oder Juli sollen die Bürger über die einzelnen Schritte des laufenden Bebauungsplanverfahrens informiert werden. "Wir werden uns mit den Möglichkeiten einer direkten Bürgerbefragung beschäftigen", sagt Fraktionschef Tobias Handtke. Es habe...

1 Bild

Famila-Ansiedlung in Neu Wulmstorf bleibt umstritten

Björn Carstens
Björn Carstens | am 06.05.2014

bc. Neu Wulmstorf. In einer schriftlichen Umfrage unter den Mitgliedern des Gewerbevereins Neu Wulmstorf hat sich eine Mehrheit gegen die geplante Ansiedlung des Verbrauchermarktes Famila auf dem früheren Möbel Meyn Gelände ausgesprochen. Von 51 Unternehmern, die sich an der Umfrage beteiligten, stimmten 26 gegen einen neuen Markt in Ortsrandlage, 22 waren dafür und drei zeigten sich unentschlossen. Das teilt die neu...

1 Bild

Famila: "Eine eklatante Fehlplanung"

Björn Carstens
Björn Carstens | am 22.04.2014

bc. Neu Wulmstorf. Die geplante Ansiedlung eines Famila-Marktes auf dem Möbel Meyn-Gelände in Neu Wulmstorf schlägt hohe Wellen. Am Mittwoch trafen sich Vertreter von 29 Neu Wulmstorfer Unternehmen im "Dorfkrug". Sie vertreten eine eindeutige Meinung: Ein Famila-Warenhaus außerhalb des Ortszentrums sei eine "eklatante Fehlplanung". Gerhard Peters (CDU), früherer Bürgermeister und Inhaber einer Versicherungsagentur an der...

1 Bild

Jugendwehr Ohlendorf feierte 40-jähriges Bestehen

Katja Bendig
Katja Bendig | am 22.11.2013

kb. Ohlendorf. Auf vier Jahrzehnte erfolgreiche Nachwuchsarbeit blickte kürzlich die Jugendfeuerwehr Ohlendorf anlässlich ihres 40-jährigen Bestehens zurück. Derzeit engagieren sich in Ohlendorf 17 Jugendliche bei der Freiwilligen Feuerwehr. Highlight im Jubiläumsjahr war die Durchführung des Gemeindejugendfeuerwehrzeltlagers im Sommer, bei dem nahezu alle Seevetaler Jugendwehren dabei waren. Außerdem nahm der Ohlendorfer...