Gerhard Seba

4 Bilder

B74-Sanierung fast überstanden: "Wir machen drei Kreuze"

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 25.11.2016

Weniger Verkehrsunfälle als im Vorjahr trotz Gefahr auf engen Umleitungsstrecken auf der Stader Geest tp. Landkreis Stade. tp. Landkreis Stade. Verirrte Lastwagen, genervte Pendler, die Umwege auf engen, dunklen Dörfer-Pisten in Kauf nehmen mussten: Die Sperrung der Bundesstraße B74 wegen Bauarbeiten zwischen Stade-Wiepenkathen und Bremervörde stellte Verkehrsteilnehmer auf eine Geduldsprobe. Nach rund zweimonatiger...

2 Bilder

Neue Polizeistation in Fredenbeck

Stephanie Bargmann
Stephanie Bargmann | am 19.11.2016

Team der Wache zieht eine Tür weiter sb. Fredenbeck. Die drei Beamten der Polizeistation Fredenbeck sind in neue Diensträume umgezogen. Ab sofort sind sie eine Tür weiter, jedoch nach wie vor an der Hauptstraße 3 anzutreffen. Grund des Ortswechsels ist die Erweiterung des benachbarten Gesundheitszentrums. Weil die Therapeuten mehr Platz benötigen, hatte die Volksbank Fredenbeck als Gebäude-Eigentümerin angeboten, das...

1 Bild

Die alten Bürgermeister in Fredenbeck, Kutenholz und Deinste bleiben

Aleksandra Maria Mleczko
Aleksandra Maria Mleczko | am 20.09.2016

am. Fredenbeck. In den Gemeinden Fredenbeck, Kutenholz und Deinste werden aller Wahrscheinlichkeit nach die amtierenden Bürgermeister weiterregieren. Darauf lassen die Mehrheitsverhältnisse in den neuen Räten schließen. Die offizielle Bürgermeisterwahl findet aber erst bei den konstituierenden Sitzungen der neuen Räte im November statt. In Fredenbeck bleibt die CDU prozentual gesehen knapp stärkste Kraft. Sie schickt Frank...

1 Bild

Lkw-Trasse L123 zerschneidet die Ortskerne von Kutenholz, Aspe und Essel

Aleksandra Maria Mleczko
Aleksandra Maria Mleczko | am 26.07.2016

am. Kutenholz. Die Landstraße 123 in der Gemeinde Kutenholz verbindet die Häfen in Hamburg und in Bremerhaven. Dementsprechend viele Lkw fahren täglich durch die Ortschaften Aspe, Kutenholz und Essel. Gemeindebürgermeister Gerhard Seba beobachtet dies mit Sorge, denn Lärm- und Verkehrsbelastung machen den Bürgern zu schaffen. Eine Überqueren der Straße sei vielerorts, vor allem für die schwächeren Verkehrsteilnehmer wie...

1 Bild

Wirtschaftsweg "Zum Willaher Moorwird" bei Mulsum wird erneuert

Aleksandra Maria Mleczko
Aleksandra Maria Mleczko | am 12.07.2016

am. Mulsum. Der Wirtschaftsweg "Zum Willahermoor" ist in einem miserablen Zustand: Löcher, Risse, Absackungen und bröckelnder Asphalt. Die Verbindung zwischen der B74 und Mulsum soll daher saniert werden. Aber einfach ist das nicht, denn der Weg ist zum Teil auf Moorboden gebaut und führt durch ein Naturschutzgebiet. Dennoch hat der Gemeinderat Kutenholz in seiner vergangenen Sitzung beschlossen, ihn für rund 410.000 Euro zu...

1 Bild

Dorferneuerung in Brest und Kutenholz startet in die Planungsphase

Aleksandra Maria Mleczko
Aleksandra Maria Mleczko | am 31.05.2016

am. Kutenholz. Es soll sich etwas ändern in den Dörfern. Für das Landesprogramm "Verbunddorfentwicklung" in den Gemeinden Brest und Kutenholz hatten sich die Bewohner bereits Gedanken gemacht und einen Leitsatz formuliert: "Wir wollen keine Schlafdörfer, sondern vitale und lebendige Ortschaften." Jetzt hatten das Amt für Landesentwicklung Lüneburg, das Planungsbüro Sweco und die Bürgermeister der beiden Gemeinden zu einer...

1 Bild

Fredenbecker können Führerschein gegen Bürgerbuskarte tauschen

Aleksandra Maria Mleczko
Aleksandra Maria Mleczko | am 27.05.2016

am. Fredenbeck. Wer im Alter den Führerschein abgibt, soll dies aus freien Stücken tun. In der Samtgemeinde Fredenbeck startet jetzt eine Initiative, die diesen Schritt schmackhaft machen soll. Denn jeder, der sich von seiner Fahrerlaubnis trennt, bekommt dafür im Tausch eine Halbjahreskarte für den Bürgerbus. Die Tauschaktion ist relativ einzigartig in der Region und könnte durchaus Schule machen. Die Idee hatte Gerhard...

2 Bilder

CDU beantragt einen Kita-Neubau in Kutenholz

Aleksandra Maria Mleczko
Aleksandra Maria Mleczko | am 17.05.2016

am. Kutenholz. Auch die Gemeinde Kutenholz beschäftigt sich mit dem Thema Kitaplätze. Fest steht, dass Betreuungsplätze fehlen. Deshalb soll eigentlich das bestehende Kita-Gebäude ausgebaut oder um einen Anbau ergänzt werden (das WOCHENBLATT berichtete). Ein Architektenbüro ist bereits mit den Kostenschätzungen beauftragt worden. Jetzt hat aber die CDU-Fraktion im Samtgemeinderat die Kostenprüfung für eine weitere Variante...

9 Bilder

Bürgerliches Engagement und Flüchtlinge sind Themen beim Neujahrsempfang des "Runden Tisches Kutenholz"

Aleksandra Maria Mleczko
Aleksandra Maria Mleczko | am 26.01.2016

am. Kutenholz. Die Flüchtlingssituation in der Kommune und die Flüchtlingspolitik waren thematische Schwerpunkte des 19. Neujahresemfangs in Kutenholz. Die Anerkennung für das Engagement und den Zusammenhalt der Kutenholzer Bürger zog sich dabei als roter Faden durch die Gesprächsbeiträge. Der Einladung der Initiative "Runder Tisch Kutenholz" waren mehr als 220 Gäste in die Festhalle gefolgt. Sie spendeten während der...

3 Bilder

Essel nach wie vor Transit-Strecke

Stephanie Bargmann
Stephanie Bargmann | am 26.08.2015

Geestdorf wird auch nach Baumaßnahme von sehr vielen Lkw durchquert sb. Essel. Zum Jahresbeginn wurde die neue Straße durch das kleine Geestdorf Essel nach umfassendem Umbau freigegeben. Sowohl die Bürger als auch Gerhard Seba, Bürgermeister von Kutenholz, zu dem Essel gehört, hatten damals gehofft, dass danach weniger Lkw durch Essel fahren würden. "Das hat sich aber nicht bewahrheitet", bedauert Seba. Aber: "Die Brummis...

Der Radweg ist fast fertig

Stephanie Bargmann
Stephanie Bargmann | am 28.01.2015

sb. Mulsum. Noch ein wenig Geduld müssen Radfahrer aus Mulsum und Schwinge haben. Der neue, rund 3,6 Kilometer lange Radweg zwischen den beiden Geestorten ist nicht wie geplant bis Jahresende 2014 fertiggestellt worden. "Die verkehrsrechtliche Genehmigung für die Bauarbeiten wurde bis Ende Januar verlängert", teilt Gerhard Seba, Bürgermeister der Gemeinde Kutenholz, auf WOCHENBLATT-Nachfrage mit. Hintergrund: An der...

3 Bilder

"Das ist eine tolle Chance": Brest und Kutenholz knacken den Förder-Jackpot

Stephanie Bargmann
Stephanie Bargmann | am 20.01.2015

Zuschlag bei der Dorferneuerung: Geest-Gemeinden gestalten ihre Zukunft zusammen sb/jd. Kutenholz/Brest. Wie Lottokönige dürfen sich derzeit 16 ländliche Regionen in Niedersachsen fühlen: Sie wurden jetzt in das Dorfentwicklungsprogramm des Landes aufgenommen und können aus einem Fördertopf mit mehr als 115 Millionen Euro schöpfen. Aus dem Kreis Stade gehören die Gemeinden Kutenholz und Brest zu den Auserwählten. Die...

1 Bild

Neuer Markt wird doppelt so groß

Stephanie Bargmann
Stephanie Bargmann | am 14.01.2015

Kaufmann Jörn Euhus stellt in Kutenholz seine Expansions-Pläne vor sb. Kutenholz. Wie soll der neue Edeka-Markt in Kutenholz aussehen? Antworten auf diese und andere Fragen erhielten Interessierte auf der Sitzung des Verwaltungsausschusses Kutenholz am vergangenen Donnerstag. "Die Gemeinde möchte die Bürger frühstmöglich an der Planung beteiligen und hatte deshalb alle Anwohner explizit zu dem Infoabend eingeladen", sagt...

3 Bilder

Straße endlich saniert

Stephanie Bargmann
Stephanie Bargmann | am 16.12.2014

"Erst Panzer, dann Lkw" - Ortsdurchfahrt durch das Geest-Dorf Essel hat eine bewegte Geschichte sb. Essel. Die Ortsdurchfahrt durch das Geest-Dorf Essel in der Gemeinde Kutenholz wird am kommenden Freitagabend, 19. Dezember, wieder freigegeben. Sechseinhalb Monate war die Landesstraße 123 gesperrt. Auf einer Strecke von 1,2 Kilometern Länge wurden Regenwasserkanal, Geh- und Radweg sowie die Fahrbahn komplett erneuert. Mit...

1 Bild

Mehr Tempo auf der Datenautobahn

Stephanie Bargmann
Stephanie Bargmann | am 08.10.2014

Schnelles Internet bald auch in Mulsum sb. Mulsum. Das Geestdorf Mulsum in der Gemeinde Kutenholz wird Anfang kommenden Jahres schnelles Internet. Schon jetzt nimmt die Tiefbaufirma Wähler im Auftrag der Telekom die dafür erforderlichen Erdarbeiten vor. Vergangene Woche trafen sich Vertreter der Lokalpolitik und der Telekom für einen symbolischen Spatenstich. Ab Ende Februar erhalten rund 550 Haushalte das schnelle...

12 Bilder

"MeGa-Fit"-Anlage eingeweiht

Stephanie Bargmann
Stephanie Bargmann | am 01.07.2014

sb. Kutenholz. Einen sehr guten Draht zu Petrus hatten die Mitglieder der AG Zukunft Kutenholz und der Gemeinde Kutenholz am Sonntag. Pünktlich zu Beginn der Einweihung der Sportanlage "MeGa-Fit" (das WOCHENBLATT berichtete) hörte es auf zu regnen. Alle Gäste zeigten sich von den vielen Sportmöglichkeiten von Fitness-Training über Beach-Sport bis zu Boule beeindruckt. Bürgermeister Gerhard Seba, Kämmerer Rüdiger von Riegen...

1 Bild

Essel will keine Windanlagen

Stephanie Bargmann
Stephanie Bargmann | am 25.06.2014

sb. Kutenholz. Gegen die Ausweisung von Windvorrangflächen in Essel im Regionalen Raumordnungsprogramm (RROP) hat sich Gerhard Seba, Bürgermeister von Kutenholz, vergangene Woche im Kreisausschuss für Regionalplanung und Umweltfragen ausgesprochen. Die Gemeinde sei durch starken Lkw-Verkehr und die Bahnlinie, die sowohl für Personen- als auch für Güterverkehr genutzt wird, durch Lärm bereits erheblich vorbelastet. Zudem gebe...

5 Bilder

Sportanlage "MeGa-Fit" wird eingeweiht

Stephanie Bargmann
Stephanie Bargmann | am 24.06.2014

Kutenholz: MeGa-Fit | Sonntag soll mit vielen Gästen gefeiert und Sport getrieben werden sb. Kutenholz. "So einen Platz wie unsere MeGa-Fit-Anlage in Kutenholz gibt es auf der ganzen Welt nicht", sagt Manfred Tiemann stolz. Die öffentliche Multi-Funktions-Sportanlage bei der Kutenholzer Sporthalle, Heidestraße, wird am kommenden Sonntag, 29. Juni, ab 10.30 Uhr eingeweiht und für die Öffentlichkeit freigegeben. Auf dem Programm stehen...

1 Bild

Kutenholz will "MeGa-Fit" werden

Stephanie Bargmann
Stephanie Bargmann | am 03.12.2013

Gemeinderat entscheidet heute abend über neue Sportanlage sb. Kutenholz. "MeGa-Fit" heißt das Mehrgenerationenprojekt, über das der Gemeinderat Kutenholz heute abend um 19.30 Uhr im Sporthaus Essel, Sportplatzweg 4, abstimmt. Geben die Ratsmitglieder ihre Zustimmung, soll das Sportprojekt schnellstmöglich in Angriff genommen werden. Die Idee zu "MeGa-Fit" kommt aus den Reihen der AG Zukunft Kutenholz. Ziel des Projektes...

Bürgermeister liest vor

Stephanie Bargmann
Stephanie Bargmann | am 13.11.2013

sb. Mulsum. Die Grundschule Mulsum-Kutenholz beteiligt sich am zehnten bundesweiten Vorlese-Wettbewerb am Freitag, 15. November. Den Schülern werden in zwei Altersklassen spannende und lustige Texte vorgelesen. Einer der Vorleser ist Bürgermeister Gerhard Seba.

5 Bilder

Region mit Zukunftspotenzial

Stephanie Bargmann
Stephanie Bargmann | am 09.10.2013

700 Jahre Kutenholz: Festredner Olaf Lies lobt Bürgerengagement sb. Kutenholz. "Ihre Region ist sehr schön, aber auch wirtschaftlich sehr interessant." Mit diesen Worten lobte Olaf Lies, Niedersächsischer Minister für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr, in seiner Festrede das Geestdorf Kutenholz. Der Politiker war einer der Gastredner auf dem Festakt zum 700-jährigen Jubiläum des kleinen Ortes in der Samtgemeinde Fredenbeck am...

3 Bilder

Zur Belohnung gab es Pizza mit dem Bürgermeister

Stephanie Bargmann
Stephanie Bargmann | am 17.07.2013

Kutenholzer THW-Jugend erkämpft im Landesverband vierten Platz sb. Kutenholz. Auf dem Leistungswettkampf der THW Landesjugend Bremen-Niedersachsen hat die Jugendgruppe des THW Ortsverbandes Kutenholz den respektablen vierten Platz errungen. Damit gehört die Kutenholzer THW Jugend zu den Besten der insgesamt 79 THW Jugendgruppen im Landesverband Bremen- Niedersachsen. Der alle zwei Jahre während des Landesjugendlagers...

1 Bild

Kutenholzer im Radio

Stephanie Bargmann
Stephanie Bargmann | am 15.05.2013

sb. Kutenholz. Einige Kutenholzer Bürger haben kürzlich die Radiosendung "Plattenkiste" des NDR mit gestaltet. Anfang Mai unterhielten sich Manfred Tiemann, Bernhard Dammann und Gerhard Seba vom Festkommitee "700 Jahre Kutenholz" mit Moderatorin Martina Gilica über die Arbeit des Organisationsteams.