Germania

Schiffsausflug auf der Oste zum Weihnachtsmarkt nach Oberndorf

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 06.11.2014

Oberndorf: Ehemalige Kiebitzschule | bo. Oberndorf. In Oberndorf an der Oste findet am ersten Adventswochenende, Samstag und Sonntag, 29. und 30. November, ein Weihnachtsmarkt statt. Am Sonntag gibt es Gelegenheit, den Marktbesuch mit einer Schiffsfahrt zu verbinden. Mit dem Bus werden die Fahrgäste um 8 Uhr von Oberndorf nach Brunsbüttel gebracht. Dort legt die MS "Germania" um 10 Uhr ab, um auf Elbe und Oste nach Oberndorf zu schippern. Ankunft ist gegen 12...

5 Bilder

Käpt'n haut in den Sack

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 30.05.2014

Zu wenige Passagiere und Motorschaden / Frühes Aus für Fähr-Attraktion / Sven Fischer setzt Charter-Betrieb fort tp. Stade. Es sollte ein maritimer Knüller der Touristenstadt Stade werden, doch nach nur fünf Wochen hat Fähr-Unternehmer Sven Fischer (40) den Linienverkehr zwischen Stadersand, Lühe und Hamburg begraben. Am vergangenen Sonntag gab Fischer mit einem Aushang im Ausflugslokal "Elbblick" in Stadersand...

3 Bilder

Kapitän Sven Fischer bietet Erlebnisse auf der Elbe

Lena Stehr
Lena Stehr | am 13.12.2013

(lt). Die Elbe gehört zum Alten Land dazu und zieht Einheimische und Touristen gleichermaßen an. Doch während im Hamburger Hafen diverse Fahrgastschiffe ihre Runden drehen, wird das touristische Potenzial der Elbe im Raum Stade bislang so gut wie gar nicht ausgeschöpft. Das soll sich im kommenden Jahr ändern. Kapitän Sven Fischer aus Estebrügge wird freitags, samstags und sonntags einen Pendelverkehr mit zwei...

Schiffsausflug zu den Seehundbänken in der Ostemündung

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 13.06.2013

Balje: Natureum Niederelbe | Leinen los! heißt es am Mittwoch, 19. Juni, um 11 Uhr am Schiffsanleger des Natureum Niederelbe in Balje. Bei einem zweistündigen Törn mit der MS "Germania" auf Oste und Elbe erfahren Besucher viel Interessantes über Schifffahrt und Fischerei. Mit etwas Glück können Seehunde auf den Sandbänken in den Wattgebieten beobachtet werden. • www.natureum-niederelbe.de