Gerrit Krüger

1 Bild

Kuriose Situation in Fleestedt: Flüchtlingshilfe ohne Flüchtlinge

Katja Bendig
Katja Bendig | am 04.07.2016

Vor einem Jahr wurde "Fleestedt - Hand in Hand" gegründet - doch die Flüchtlinge blieben aus kb. Seevetal. Die Flüchtlingsinitiative "Fleestedt - Hand in Hand" feiert ihren ersten Geburtstag. Ein Jahr ist es her, dass sich die Ehrenamtlichen zusammen fanden, um den nach Fleestedt kommenden Menschen den Start in Deutschland zu erleichtern. Knapp 90 Menschen sollten in der Asylbewerberunterkunft am Wiesenweg untergebracht...

"Rechten keine Plattform bieten": Flüchtlingshelfer rufen zum Demo-Boykott auf

Katja Bendig
Katja Bendig | am 03.02.2016

kb. Hittfeld. In viele Seevetaler Briefkästen flatterte jetzt ungefragt eine Einladung zu einer Demonstration am kommenden Samstag hinter der Gemeindeverwaltung. Thema soll laut Flugblatt die Sicherheitslage in Seevetal und Deutschland sein. Verfasst wurde das Schreiben von Dr. Rigolf Hennig. Der rechtsextreme Publizist und Antisemit aus Verden, der einige Jahre für die NPD im Verdener Stadtrat und im Kreistag des Landkreises...

3 Bilder

Über 400 Gäste beim "Sommerfest der Kulturen" in Hittfeld

Katja Bendig
Katja Bendig | am 08.09.2015

kb. Hittfeld. "Mit so vielen Gästen hätten wir nie gerechnet, das war überwältigend", freute sich jetzt Gerrit Krüger von der Flüchtlingshilfe Hittfeld nach dem rundum gelungenen "Sommerfest der Kulturen" an der Asylbewerber-Unterkunft "Am Bauhof". Rund 400 Besucher nutzen die Chance, das Flüchtlingsheim zu besichtigen und dessen Bewohner kennenzulernen. Das reichhaltige Buffet, für das die Flüchtlinge landestypische...

1 Bild

Flüchtlingshilfe lädt ein zum "Sommerfest der Kulturen"

Katja Bendig
Katja Bendig | am 01.09.2015

Seevetal: Asylbewerberunterkunft Hittfeld | kb. Hittfeld. Sich kennenlernen, klönen und neue Einblicke gewinnen: Am Samstag, 5. September, ab 15 Uhr veranstaltet die Flüchtlingshilfe Hittfeld ein "Sommerfest der Kulturen" an der Asylbewerberunterkunft "Am Bauhof". "Wir möchten alle einladen, sich das Flüchtlingsheim einmal anzusehen und mit den dort lebenden Menschen ins Gespräch zu kommen", sagt Gerrit Krüger, der das Fest mit organisiert. Besucher können nicht nur...