Geruchsimmissionsrichtlinie

1 Bild

Kommt das "Wohngebiet mit Mief"? Änderung der Bauverordnung könnte GIRL aushebeln

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 27.10.2017

jd. Stade. Politiker rümpfen weiter die Nase, wenn es um die Geruchsimmissions-Richtlinie (GIRL) geht: Die rigorose Rechtsprechung des Oberverwaltungsgerichts Lüneburg ist zwar vom Bundesverwaltungsgericht kassiert worden, aber nur hinsichtlich der Erweiterungen von Ställen und der dörflichen Lückenbebauung (das WOCHENBLATT berichtete). Anders sieht es bei Neubaugebieten aus: Sie unterliegen weiterhin strengeren Grenzwerten....

1 Bild

"Geruch schadet nicht" - Wie geht es nach GIRL-Urteil weiter?

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 13.10.2017

(jd). Hoffnung in den Dörfern: Nachdem ein Urteil des Oberverwaltungsgerichts (OVG) Lüneburg zur Auslegung der Geruchsimmissions-Richtlinie, besser bekannt unter dem Kürzel GIRL, vom Bundesverwaltungsgericht (BVG) aufgehoben wurde, fragen sich Verwaltungen und Politiker in der Region, welche Konsequenzen aus dem höchstrichterlichen Urteil zu ziehen sind. Bisher hatte die "Mief-Richtlinie" oftmals verhindert, dass Landwirte...

1 Bild

Hoffnung nach GIRL-Urteil: Oberstes Gericht kippt rigorose Rechtspraxis

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 26.08.2017

jd. Sie bremst die ländliche Entwicklung aus und verhindert in den Dörfern den Neubau von Ställen und Wohnhäusern: Die sogenannte Geruchsimmissions-Richtline, kurz GIRL, schwebt wie ein Damoklesschwert über dem ländlichen Raum. Sie gibt Richtwerte vor für die zulässige Geruchsbelästigung, die von landwirtschaftlichen Betrieben ausgeht - speziell durch die Tierhaltung. Doch aus den Empfehlungen der GIRL sind aufgrund der...

1 Bild

Bürgermeistern stinkt die GIRL gewaltig: Geruchsimmissions-Richtlinie verhindert Entwicklung in den Dörfern

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 21.05.2016

(jd). Für die einen ist es "würzige" Landluft, für die anderen schlichtweg Mief: Über die Qualität der Gerüche aus Viehställen lässt sich streiten. Da das individuelle Geruchsempfinden aber keine Grundlage für behördliche Entscheidungen oder sogar Gerichtsurteile sein kann, gibt es in Deutschland einen bundeseinheitlichen Maßstab zur Beurteilung von solch derben "Düften": die Geruchsimmissions-Richtlinie, kurz GIRL. Doch...