Gewerbegebiet Mienenbüttel

1 Bild

Gewerbegebiet Mienenbüttel im Wachstum

Alexandra Bisping
Alexandra Bisping | am 17.06.2015

Mienenbüttel als Logistik-Standort gefragt / Ab Juli wieder zwei neue Mieter Das Gewerbegebiet Mienenbüttel an der A1 bei Rade wächst und die Neu Wulmstorfer Gemeinde ist zufrieden. „Die Entwicklung des Gewerbegebietes sehen wir sehr positiv“, sagt Michael Krüger, Pressesprecher der Gemeinde. „Vor allem sind wir darüber erfreut, dass es nicht nur Ansiedlungswünsche gibt, sondern auch viele Ansiedlungen zu verzeichnen...

1 Bild

Flott durch die Tagesordnung

Alexandra Bisping
Alexandra Bisping | am 02.06.2015

Drei wichtige Ratsbeschlüsse zur neuen Schulform, einem Verkehrsgutachten und Tempo 30 In beachtlichem Tempo schritten die Ratsmitglieder am vergangenen Donnerstag im Neu Wulmstorfer Ratssaal durch die Tagesordnung: 18 Punkte handelten sie in einer guten Stunde ab. Grund für die Eile war wohl die zweite Halbzeit des Relegationsspiels zwischen dem Hamburger SV und dem Karlsruher SC. Während es bei den HSV-Kickern im...

Mit gelber Farbe gegen Rückstaus

Alexandra Bisping
Alexandra Bisping | am 24.05.2015

Reaktion der Landesbehörde zum Verkehrschaos in Rade Die Landesregierung übernimmt keine Verantwortung für die chaotische Verkehrsentwicklung in Rade. Diese Antwort erhielt der CDU-Landtagsabgeordnete Heiner Schönecke jetzt von der niedersächsischen Landesbehörde in einem Schreiben. Die Landesbehörde bezieht sich in ihrer Antwort auf die alarmierende Verkehrssituation, deren Auslöser das 2008 von der Gemeinde Neu Wulmstorf...

1 Bild

Rückstaus und keine Lösung in Neu Wulmstorf

Alexandra Bisping
Alexandra Bisping | am 21.04.2015

Im Februar holten sich Vertreter der Gemeinde Neu Wulmstorf bei der Niedersächsischen Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr eine „schallende Ohrfeige“ ab. Sie hatten das Vorhaben vorgetragen, zur Verbesserung der Verkehrssituation auf der B3 den Bau einer zweiten Autobahnabfahrt direkt ins Gewerbegebiet Mienenbüttel in Erwägung zu ziehen. Darüber berichtete Fachbereichsleiter Klaus Priewe auf der jüngsten Ausschusssitzung...

1 Bild

Grüne fordern Klärung für Brandschutz in Rade

Alexandra Bisping
Alexandra Bisping | am 10.03.2015

Für die Fraktion Bündnis90/Die Grünen sind die Brandschutzmaßnahmen im Gewerbegebiet Mienenbüttel unzureichend. Erneut haben sie im Gemeinderat Neu Wulmstorf eine Anfrage zum Brandschutz gestellt. Bei jeder Beratung einer B-Planänderung im Geltungsbereich des Gewerbegebiets hätte es immer wieder Fragen dazu an die Fraktion gegeben, so der Fraktionsvorsitzende Joachim Franke. Diese Fragen seien kein ausgewiesener Gegenstand...

Veranstaltung zum Gewerbegebiet Mienenbüttel

Alexandra Bisping
Alexandra Bisping | am 25.11.2014

Neu Wulmstorf: Dorfgemeinschaftshaus | ab. Neu Wulmstorf. Eine Veranstaltung zur dritten Änderung und zum aktuellen Stand des Bebauungsplans für das Gewerbegebiet Mienenbüttel findet am Mittwoch, 26. November, um 18 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus in Rade statt. Der Gemeinde möchte allen Interessierten die Möglichkeit geben, sich bereits vorab umfassend zu informieren. Zu einem späteren Zeitpunkt wird der Entwurf der Änderung des Bebauungsplans für einen Monat im...

Nie zu 100 Prozent aufs Navi verlassen!

Björn Carstens
Björn Carstens | am 26.08.2014

bc. Elstorf/Mienenbüttel. Achtung, Verwechslungsgefahr! Nicht selten verirren sich schwere 40-Tonner-Lkw in dem schmalen Sträßchen „Lehmkuhlenweg“ mitten im Elstorfer Wohngebiet - obwohl hier nun wirklich keine große Gewerbeansiedlung zu vermuten ist. Die einfache Begründung: Manche Brummifahrer verlassen sich zu 100 Prozent auf ihr Navigationsgerät. Ihr eigentliches Ziel „Bei der Lehmkuhle“ im Gewerbegebiet „VGP Park...

1 Bild

"Nur Glück, dass hier noch kein Unfall passiert ist"

Björn Carstens
Björn Carstens | am 05.08.2014

bc. Rade/Mienenbüttel. Es ist fast jeden Tag das gleiche Theater: Im Feierabendverkehr ungefähr zwischen 16 und 18 Uhr stauen sich an der A1-Autobahn-Abfahrt Rade die Autos und Lkw soweit zurück, dass sie deutlich über der Abbiegespur hinaus stehen. Immer häufiger kommt es zu brenzligen Situation. "Es ist bislang nur Glück gewesen, dass noch kein schlimmer Unfall geschehen ist", sagt Ratsherr Günther Detjen aus Mienenbüttel,...

Lidl-Erweiterung: Gemeinderat Neu Wulmstorf stimmt zu

Björn Carstens
Björn Carstens | am 30.06.2014

bc. Mienenbüttel. Der Neu Wulmstorfer Gemeinderat hat der geplanten Erweiterung von Lidl im „Gewerbegebiet Mienenbüttel“ mit fünf Gegenstimmen zugestimmt. Hintergrund: Der Discounter will sein Zentrallager vergrößern. Problem: Das Dach eines Anbaus würde in einem Teilbereich die genehmigte Höhe um 41 Zentimeter überschreiten.