Giftig

2 Bilder

Jakobskreuzkraut: Giftpflanze auf dem Vormarsch

Björn Carstens
Björn Carstens | am 15.07.2016

(bc). Sie sehen so harmlos aus, die gelben, ca. einen Meter hohen Pflanzen mit den exakt 13 Blütenblättern. Doch Jakobskreuzkraut ist hochgiftig und weiter auf dem Vormarsch. „Wir müssen die Verbreitung dringend in den Griff bekommen, sonst wird es teuer. Je konsequenter wir jetzt handeln, desto billiger wird die Bekämpfung“, weiß Gerd Lefers aus Jork. Der ehrenamtliche Politiker möchte in seiner Funktion als Mitglied im...

1 Bild

Harsefelder Politiker fordert: Weg mit den Sparlampen

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 07.11.2014

jd. Harsefeld. Energiesparlampen enthalten für Mensch und Umwelt schädliches Quecksilber und sollen daher aus allen öffentlichen Gebäuden der Samtgemeinde Harsefeld verschwinden. Diese Forderung erhebt der Harsefelder Politiker Michael König, der als "Einzelkämpfer" im Samtgemeinde-Rat sitzt. Er hat beantragt, dass sich Verwaltung und Politik mit dem Thema befassen, um die Bürger für die Gefahren bei der Nutzung solcher...

Grand-Sportplatz muss umgehend entsorgt werden

Björn Carstens
Björn Carstens | am 19.03.2013

bc. Jork-Königreich. Der giftige Grand-Sportplatz in Jork-Königreich muss umgehend entsorgt werden. So lautet die Handlungsempfehlung des Landkreises Stade, nachdem der die Ergebnisse der neuesten Schadstoffmessungen ausgewertet hat. Die Gemeinde Jork hat bereits mit den Vorbereitungen für eine Ausschreibung begonnen. Bürgermeister Gerd Hubert rechnet mit Kosten um die 100.000 Euro für die Auskofferungs-Maßnahme. "Noch ist...

1 Bild

Giftiger Sportplatz: Eltern in Sorge

Björn Carstens
Björn Carstens | am 28.02.2013

bc. Jork-Königreich. Eltern in den Estegemeinden sorgen sich um die Gesundheit ihrer Kinder. Der giftige Grandsportplatz an der Grundschule in Jork-Königreich (das WOCHENBLATT berichtete) treibt sie um. Wie sollen die Kinder geschützt werden? Diese Frage tauchte am Dienstagabend im Jorker Jugend-, Sport- und Sozialausschuss auf. Katrin Hauschildt betonte in öffentlicher Sitzung: "Es darf nicht ums Geld gehen, wenn die...