GIRL

1 Bild

"Breitbandanbindung sehr wichtig"

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 17.08.2016

Fünf Fragen an die SPD zu wichtigen Projekten und Flüchtlingsintegration in der Samtgemeinderat Oldendorf-Himmelpforten tp. Oldendorf-Himmelpforten. Im Vorfeld der Kommunalwahl am 11. September gibt das WOCHENBLATT anhand von fünf Fragen an die Parteien und Wählergemeinschaften eine kleine Orientierung für die Wähler. Heute fünf Fragen an die SPD im Samtgemeinderat Oldendorf-Himmelpforten. 1. Was sind die drei wichtigsten...

1 Bild

Bürgermeistern stinkt die GIRL gewaltig: Geruchsimmissions-Richtlinie verhindert Entwicklung in den Dörfern

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 21.05.2016

(jd). Für die einen ist es "würzige" Landluft, für die anderen schlichtweg Mief: Über die Qualität der Gerüche aus Viehställen lässt sich streiten. Da das individuelle Geruchsempfinden aber keine Grundlage für behördliche Entscheidungen oder sogar Gerichtsurteile sein kann, gibt es in Deutschland einen bundeseinheitlichen Maßstab zur Beurteilung von solch derben "Düften": die Geruchsimmissions-Richtlinie, kurz GIRL. Doch...

1 Bild

Todesurteil für die Dörfer? Ahlerstedts Bürgermeister sagt "Mief"-Richtlinie den Kampf an

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 23.02.2016

jd. Ahlerstedt-Ahrensmoor. Beim Wort GIRL steigt Ahlerstedts Bürgermeister Uwe Arndt die Zornesröte ins Gesicht: Der Politiker der Freien Wählergemeinschaft hat aber nichts gegen Mädchen, sondern gegen Bürokraten, die am grünen Tisch realitätsferne Entscheidungen treffen: Mit GIRL ist die "Geruchs-Immissionschutz-Richtlinie" gemeint. Die soll unter anderem die Menschen auf dem Lande vor allzu unangenehmen Ausdünstungen aus...

2 Bilder

Mief-Richtlinie blockiert Dorfbebauung und verhindert Nachverdichtung

Aleksandra Maria Mleczko
Aleksandra Maria Mleczko | am 29.01.2016

(am). Es ist ein Widerspruch in sich: Auf der einen Seite wird die Verödung der Dörfer beklagt, auf der anderen Seite verhindern Immissions-Richtlinien, dass Menschen in Dörfern bauen können. Der Grund: Kühe, Schweine und Geflügel in der Nachbarschaft riechen zu stark. Damit Bauherren nicht aufgrund der Gerüche der benachbarten Höfe klagen, wird eine Baugenehmigung nur erteilt, wenn es nicht zu sehr stinkt. Das führt zu Frust...