Girogo

1 Bild

Azubi-Aktion "Schneller zahlen als Ihr Schatten"

Stephanie Bargmann
Stephanie Bargmann | am 26.02.2014

Die Auszubildenden der Kreissparkasse Stade haben kürzlich den Kunden das neue Bezahlverfahren "girogo" vorgestellt sb. Stade. Schrittweise werden alle neuen SparkassenCards der Kreissparkasse Stade mit der neuen NFC-Technologie ausgestattet. Sie ermöglicht das Bezahlen mit einer elektronischen Geldbörse. Die Börse kann mit bis zu 200 Euro aufgeladen werden. Der Vorteil: Mit "girogo" bezahlt man im Vorübergehen. Die Karte...

Im Stader Gesundheitsamt Gebühren jetzt auch bargeldlos zahlen

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 06.11.2013

nw/bo. Stade. Ab sofort ist es im Stader Gesundheitsamt möglich, Gebühren bargeldlos zu zahlen. Der Landkreis Stade kommt damit dem Wunsch vieler Kunden nach. Akzeptiert werden Sparkassen- und Bankkarten (EC-Karten), nicht jedoch Kreditkarten. Neben der herkömmlichen Kartenzahlung ist auch das schnelle Bezahlverfahren "girogo" möglich.

1 Bild

Bezahlen im Vorübergehen

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 14.05.2013

Auszubildende der Kreissparkasse Stade stellten Kunden neues Bezahlverfahren "girogo" vor (tp). Schrittweise werden jetzt alle neuen Sparkassen-Cards der Kreissparkasse Stade mit der modernen und praktischen NFC-Technologie ausgestattet. NFC ist die Abkürzung für "Near Field Communication" – eine drahtlose Übertragungstechnik, die das kontaktlose Bezahlen mit einer integrierten elektronischen Geldbörse ermöglicht. Die...

1 Bild

Einkäufe schnell und einfach bezahlen

Stephanie Bargmann
Stephanie Bargmann | am 06.04.2013

"girogo spart viel Zeit an der Kasse" (sb). Jeder kennt das Problem, wenn man an der Kasse beim kleinen Einkauf passend bezahlen möchte. Es dauert, bis die richtigen Münzen endlich zusammengesucht sind. Die Sparkassen bieten ihren Kunden jetzt mit ihrer neuen Bezahlfunktion "girogo" die schnellste Lösung. Bereits im Jahr 2012 haben die Sparkasse Harburg-Buxtehude, die Kreissparkasse Stade und die Sparkasse Stade-Altes Land...