Gleichstellungsbeauftragte Buxtehude

"Das Mädchen Wadjda": Kinofilm im Buxtehuder Kulturforum

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 14.03.2016

Buxtehude: Kulturforum am Hafen | bo. Buxtehude. Anlässlich des Internationalen Frauentags wird im Buxtehuder Kulturforum am Hafen, Hafenbrücke 1, am Sonntag, 20. März, um 11 Uhr der Film "Das Mädchen Wadjda" gezeigt. Der Film der saudi-arabischen Regisseurin Haifaa al-Mansour spielt in Riad: Obwohl Radfahren für Mädchen als unschicklich gilt, möchte sich die elfjährige Wadjda ein Fahrrad kaufen. Sie will mit dem Nachbarjungen um die Wette fahren und das...

"Jimmy's Hall" und "Eltern": Filme im Kulturforum Buxtehude

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 23.02.2015

Buxtehude: Kulturforum am Hafen | bo. Buxtehude. Den Film "Jimmy's Hall" zeigt die Kommunale Initiative Kino KIK am Donnerstag, 5. März, um 20 Uhr im Kulturforum in Buxtehude, Hafenbrücke 1. Der Film von Ken Loach spielt 1932 in Irland: Sozialist Jimmi eröffnet in seinem Dorf ein Kulturzentrum. Kirche und Großgrundbesitzer lassen ihn scheitern. Zum internationalen Frauentag veranstalten KIK und die Buxtehuder Gleichstellungsbeauftragte am Sonntag, 8. März,...

Tanzkundgebung "One Billion Rising"

Alexandra Bisping
Alexandra Bisping | am 16.01.2015

Buxtehude: Lange Straße | Tanzen für Solidarität unter Frauen Eine weltweite Tanzaktion gegen Gewalt an Frauen startet am Valentinstag, Samstag, 14. Feburar, um 11 Uhr. Alle Frauen und Männer auf der ganzen Welt sind dazu aufgerufen zu tanzen, zu musizieren und zu demonstrieren. Die Veranstaltung findet in "Lange Straße", Buxtehude, statt, direkt vor Stackmann. Tanzpädagogin Kathrin Witthöft und die Gleichstellungsbeauftragte Gabi Schnackenberg leiten...

Ein Buch über starke Buxtehuder Frauen

Tom Kreib
Tom Kreib | am 31.10.2014

tk. Buxtehude. "Starke Frauen" ist der Titel eines neuen Buches, das Gabi Schnackenberg, die Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Buxtehude, herausgegeben hat. 41 Frauen schreiben darüber, was es für sie Stärke bedeutet. Passt der Begriff "stark" überhaupt und ist Schwäche vielleicht auch eine Stärke? Das Buch ist gegen eine Schutzgebühr von 5 Euro in der Stadtbibliothek (Fischerstr. 2) und bei der...

"Philomena": Kinofilm mit Judi Dench im Kulturforum Buxtehude

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 07.10.2014

Buxtehude: Kulturforum am Hafen | bo. Buxtehude. Die Kinoleinwand wird am Donnerstag, 16. Oktober, im Buxtehuder Kulturforum am Hafen, Hafenbrücke 1, ausgerollt. Um 20 Uhr läuft der Film "Philomena". Regisseur Stephen Frears erzählt die Geschichte der 70-jährigen Krankenschwester Philomena (Judi Dench), die sich auf die Suche nach ihrem Sohn macht. Als junge Frau wurde sie von der Kirche gezwungen, das unehelich geborene Kind zur Adoption freizugeben....

Frau und Beruf: Vortrag über Mini-Jobs in Buxtehude

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 06.06.2014

Buxtehude: Stieglitzhaus | bo. Buxtehude. Über die Chancen und Sackgassen von Mini-Jobs können sich Frauen am Freitag, 13. Juni, in Buxtehude informieren. Im Stieglitzhaus, Stieglitzweg 1l, erläutern die Gleichstellungsbeauftragte der Hansestadt Buxtehude und die Beauftragte für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt im Vortrag um 9.30 Uhr, in welchen Branchen es Minijobs gibt, wie sie sich auf die Rente auswirken, wie es mit dem Arbeitsrecht aussieht und...

"Aber das Leben geht weiter": Film über Flucht und Vertreibung im Zweiten Weltkrieg und den Neubeginn in der Fremde

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 10.03.2014

Buxtehude: Kulturforum am Hafen | bo. Buxtehude. Im Rahmen eines Frauenfilmfrühstücks wird am Sonntag, 16. März, um 10 Uhr der Dokumentarfilm "Aber das Leben geht weiter" im Buxtehuder Kulturforum am Hafen, Hafenbrücke 1, gezeigt. Die Berliner Regisseurin Karin Kaper lässt drei polnische und drei deutsche Frauen verschiedener Generationen zu Wort kommen, deren Familiengeschichte sich nach dem Zweiten Weltkrieg kreuzte. Sie erzählen ihre persönlichen...