Gleichstellungsbeauftragte

1 Bild

"Frauenrechte sind Menschenrechte"

Björn Carstens
Björn Carstens | am 25.11.2016

bc. Stade. Zu einem weiteren traurigen Höhepunkt von Gewalt gegen Frauen kam es vor wenigen Tagen in Hameln, als ein Mann seine Ehefrau mit einem Strick um den Hals am Pkw mehrere Hundert Meter über die Straßen schleifte. Doch Gewalt gegen Frauen äußert sich nicht immer so spektakulär: Erniedrigung, Schläge, Beschimpfungen, Verbote, sexuelle Nötigung - Gewalt gegen Frauen hat viele Gesichter. Derzeit findet weltweit die...

1 Bild

Isabel Strömer sorgt für Chancengleichheit

Silke Umland
Silke Umland | am 31.08.2016

Neue Gleichstellungsbeauftragte für Drochtersen sum. Drochtersen. Eine halbes Jahr nach dem Rücktritt von Antje Laut von dem Amt der Gleichstellungsbeauftragten hat die Gemeinde Drochtersen eine Nachfolgerin gefunden. Seit dem 1. Juli kümmert sich Isabel Strömer im Rathaus um die Chancengleichheit von Frauen und Männern. Die 39-Jährige wohnt seit vier Jahren im Dornbuschermoor und nahm sich nach ihrer langjährigen...

Gleichstellungsbeauftragte im Landkreis Stade mit neuer Internetpräsenz

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 13.03.2016

tp. Stade. Die Gleichstellungsbeauftragte des Landkreises Stade, Anne Behrends, hat ihre Internetpräsenz erneuert. Im modernen Design mit ansprechenden Fotos findet der Besucher aktuelle Themen rund um die Gleichstellung der Geschlechter. http://www.gleichstellung-landkreis-stade

1 Bild

Aktionen zum Equal Pay Day in Horneburg und Steinkirchen geplant

Aleksandra Maria Mleczko
Aleksandra Maria Mleczko | am 11.03.2016

(am). Frauen verdienen im Durchschnitt immer noch schlechter als Männer. Darauf will der Equal Pay Day am kommenden Samstag, 19. März hinweisen. In der Samtgemeinde Lühe und in Hornerburg geben die Gleichstellungsbeauftragten rote Taschen aus, die die roten Zahlen in den Portemonnaies der Frauen symbolisieren sollen. Das statistische Bundesamt hat errechnet, dass Frauen durchschnittlich 21 Prozent weniger verdienen als...

1 Bild

Vorträge rund um die Frau

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 04.03.2016

Winsen (Luhe): Marstall | thl. Winsen. "Ist die Frau von heute ein Super-Women?" Um diese Frage geht es bei einer Veranstaltung anlässlich des Weltfrauentages, zu der die Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Winsen, Julia Meinel, am Dienstag, 8. März, um 19 Uhr in den Marstall einlädt. In sieben spannenden Kurzvorträgen geht es z.B. um die Geschichte des Weltfrauentages, die Macht der Mode, Erfolg im Beruf und die Tatsache, dass ein Mann keine...

1 Bild

Schauspielerin Ruth Meyer liest am "Internationalen Frauentag" in Marschacht

Christoph Ehlermann
Christoph Ehlermann | am 01.03.2016

Marschacht: Grundschule | ce. Marschacht. Prominenter Besuch kommt anlässlich des "Internationalen Frauentages" am Dienstag, 8. März, um 19.30 Uhr in die Grundschule Marschacht (Elbuferstraße 106): Ruth Meyer aus Horneburg, die sich als Schauspielerin, Sprecherin in NDR-Hörspielen und mit eigenen Lesereihen einen guten Namen gemacht hat, liest aus dem Buch "Die weiteren Aussichten" von Robert Seethaler. Ruth Meyer hat ein Studium an der Hochschule...

Tango-Konzert am Frauentag in Stade

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 14.02.2016

tp. Stade. Anlässlich des Internationalen Frauentages am Dienstag, 8. März, 20 Uhr, laden die Gleichstellungsbeauftragten im Landkreis Stade zu einem schwungvollen Tango-Konzert mit dem Berliner Trio „Luz y Sombra“ in die Seminarturnhalle in Stade ein. Eintritt: 8 Euro. Kartenreservierung unter Tel. 04141 - 12-204.

1 Bild

Sport und Integration für Frauen in Buxtehude

Tom Kreib
Tom Kreib | am 15.01.2016

Kostenlose Angebote von Stadt und Sportvereinen tk. Buxtehude. Die Gleichstellungsbeauftragte Gabi Schnackenberg und die beiden Sportvereine BSV und Post SV haben ein Sportangebot für Flüchtlignsfrauen entwickelt. Die Vereine bieten ein Programm an, das die Fitness fördert aber auch Raum für gegenseitigen Austausch bietet. Am Mittwoch, 20. Januar, findet der erste Kursus von 11 bis 12 Uhr im "City Sport" (Poststr. 7-9)...

1 Bild

Nach Silvester-Übergriffen: "Solidarität gilt den Frauen"

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 13.01.2016

Karina Holst aus Stade bezieht Position (tp). Zu den Übergriffen auf Frauen in Köln und Hamburg in der Silvesternacht, von denen viele Menschen schockiert sind, bezieht jetzt die Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Stade, Karina Holst, Position: "Sexualisierte Gewalt von Männern gegen Frauen ist leider Alltag. Das ist das Thema, um das sich die aktuelle Debatte angesichts der Taten drehen muss. Männer belästigen Frauen in...

1 Bild

Abschied von einer Institution: Zehn Jahre leitete Gisela Punke das Horneburger Mehrgenerationenhaus - jetzt geht sie in den Ruhestand

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 18.12.2015

jd. Horneburg. Das Mehrgenerationenhaus (MGH) ist eine Institution in Horneburg - und Gisela Punke ist es auch. Oder vielmehr: Sie war es. In der vergangenen Woche wurde die ausgebildete Diplom-Pädagogin offiziell als MGH-Leiterin verabschiedet. Zehn Jahre stand sie an der Spitze der Einrichtung, deren Angebote pro Monat rund 1.800 Menschen wahrnehmen. Auch aus ihrem zweiten Amt ist die 63-Jährige ausgeschieden: 18 Jahre lang...

1 Bild

Britta Courtault ist neue Gleichstellungsbeauftragte in der Samtgemeinde Lühe

Aleksandra Maria Mleczko
Aleksandra Maria Mleczko | am 08.12.2015

am. Steinkirchen. Seit dem 1. November ist Britta Courtault neue Gleichstellungsbeauftragte für die Samtgemeinde Lühe. Mit viel Elan hat sich die kaufmännische Angestellte und Mutter zweier Kinder ihrer neuen Aufgabe angenommen. Jetzt ist sie einerseits Ansprechpartnerin für die Mitarbeiter im Rathaus und betreut andererseits die Menschen in der Samtgemeinde; die Jugendlichen, die Frauen und selbstverständlich auch die...

1 Bild

Gegen häusliche Gewalt an Frauen

Oliver Sander
Oliver Sander | am 20.11.2015

16-Tage-Kampagne im Landkreis Harburg / Expertentelefon am Donnerstag, 26. November os. Buchholz. Für jede vierte Frau in Deutschland gehört häusliche Gewalt zum bitteren Alltag. Oftmals würden die Taten nicht angezeigt, weiß Andrea Schrag, Gleichstellungsbeauftragte im Landkreis Harburg. Gemeinsam mit Landrat Rainer Rempe hat sie die 16-Tage-Kampagne "Gegen Gewalt an Frauen - Frauenrechte sind Menschenrechte" iniitiert. Die...

1 Bild

Dagmar Welke ist neue Gleichstellungsbeauftragte

Oliver Sander
Oliver Sander | am 11.11.2015

os./nw. Buchholz. Dagmar Welke (52) hat eine genaue Vorstellung von ihrem Leben. So wollte sie nie in einer Großstadt leben. „Ich brauche den freien Blick, ich will Natur sehen“, sagt die neue Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Buchholz. Seit dem 1. Oktober ist sie im Amt und zieht ein positives Zwischenfazit: „Die Kollegen im Rathaus sind super.“ Die ersten Wochen in ihrem neuen Job hat Dagmar Welke genutzt, um Kontakte...

1 Bild

Mit Kunstkursen das Land kennenlernen

Aleksandra Maria Mleczko
Aleksandra Maria Mleczko | am 16.10.2015

Projekt "Brücke der Kulturen" ist gestartet am. Steinkirchen. Mit einer Auftaktveranstaltung im Heimathaus in Steinkirchen ging das landkreisweite Projekt "Brücke der Kulturen" an den Start. Die Gelichstellungsbeaufrtagte des Landkreises Anne Behrends und die Mitorganisatorin Susanne Graf-Geller stellten das Programm vor. Sonja Zincke, Bürgermeisterin von Steinkirchen, freute sich offensichtlich über das Vorhaben und...

1 Bild

Schon viele Kontakte geknüpft

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 07.07.2015

Katrin Feige ist neue Gleichstellungsbeauftragte / Beratungsbüro im Rathaus in Himmelpforten tp. Oldendorf-Himmelpforten. Die neue ehrenamtliche Gleichstellungsbeauftragte der Samtgemeinde Oldendorf-Himmelpforten, Katrin Feige (52) aus Hammah, hat ihr Büro im Rathaus in Himmelpforten bezogen. An jedem ersten und zweiten Donnerstag im Monat, jeweils 16 bis 18 Uhr, beantwortet sie im Zimmer 106 Fragen rund um Vereinbarkeit von...

1 Bild

Mehrgenerationenhaus Horneburg: Die Frau mit der sozialen Ader

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 17.06.2015

jd. Horneburg. Daniela Subei wird neue Leiterin des Mehrgenerationenhauses. Der Beschluss des Horneburger Samtgemeinderates ist nur noch eine reine Formsache: Mitte Juli wird Rathaus-Mitarbeiterin Daniela Subei offiziell zur neuen Gleichstellungsbeauftragten bestellt. Die 43-jährige Verwaltungs-Fachwirtin übernimmt das Amt zum 1. Januar 2016 - gleichzeitig mit der Position als Leiterin des Mehrgenerationenhauses (MGH). Sie...

Neue Beauftragte für Gleichstellung

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 28.05.2015

tp. Oldendorf-Himmelpforten. Kürzlich hat der Rat der Samtgemeinde Oldendorf-Himmelpforten Katrin Feige (51) aus Hammah einstimmig zur ehrenamtlichen Gleichstellungsbeauftragten bestellt. In dieser Funktion soll die Mutter zweier Kinder und Großmutter eines Enkelkindes dazu beitragen, die von der Samtgemeinde angestrebte Gleichberechtigung von Frauen und Männern im Berufs- und Gemeinschaftsleben zu verwirklichen. Katrin...

Buchholz' Gleichstellungsbeauftragte tritt ab

Oliver Sander
Oliver Sander | am 21.03.2015

Buchholz: Rathauskantine | Dörthe Heien arbeitet künftig in Hamburg os. Buchholz. Die Stadt Buchholz muss sich eine neue Gleichstellungsbeauftragte suchen. Die bisherige Stelleninhaberin Dörthe Heien verlässt die Verwaltung am 15. April und tritt eine neue Vollzeitstelle in Hamburg an. Bis eine Nachfolgerin gefunden ist, soll Antje Bauersfeld die Aufgabe kommissarisch übernehmen. Der Buchholzer Stadtrat muss Dörthe Heien in seiner Sitzung am...

1 Bild

„Fraunch“ - das weckte die Neugier! - Internationales Flair im „Alten Geidenhof“

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 13.03.2015

mum. Hanstedt. „Der Titel Fraunch hat uns neugierig gemacht. Wir waren neugierig, was genau sich dahinter verbirgt“, so einige der Frauen, die am Sonntag nach Hanstedt in den „Alten Geidenhof“ gekommen waren, um dort gemeinsam den Internationalen Frauentag im Zuge eines „Frauen-Brunches“ zu erleben. Beate Thiel, Gleichstellungsbeauftrage der Samtgemeinde Hanstedt, und ihr Team hatten zu dieser Veranstaltung eingeladen. In der...

Politik berät über neues Jugendhaus

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 13.03.2015

tp. Himmelpforten. Die Mitglieder des Rates der Samtgemeinde Oldendorf-Himmelpforten befassen sich auf der Sitzung am Montag, 23. März, um 19.30 Uhr im Rathaus in Himmelpforten mit Haushaltsberatungen, der Einstellung einer ehrenamtlichen Gleichstellungsbeauftragten und dem Bau eines Jugendhauses in Oldendorf. Weiter geht es um Ernennungen im Feuerwehrwesen.

Ausstellung "Frauen in der Polizei"

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 10.03.2015

Lüneburg: Behördenzentrum | thl. Lüneburg. "Von der Polizeiassistentin zur Führungskraft" heißt eine Ausstellung, die die historische Entwicklung des Exekutivdienstes von Frauen in der Polizei beleuchtet und noch bis einschließlich Freitag, 20. März, täglich von 10 bis 17 Uhr im Behördenzentrum auf der Hude in Lüneburg zu sehen ist. Fragen und Anmeldungen zu Führungen unter Tel. 04131 - 291052 (Pressestelle der Polizeidirektion Lüneburg) oder 04131 -...

3 Bilder

Landkreis Harburg: Matinee zum Internationalen Weltfrauentag "Es besteht auch 2015 Handlungsbedarf"

Sara Buchheister
Sara Buchheister | am 08.03.2015

Sei knapp 100 Jahren wird am 8. März der Internationale Weltfrauentag, der auf die deutsche Frauenrechtlerin und Sozialdemokratin Clara Zetkin zurückgeht, gefeiert. So auch vergangenen Sonntag in Winsen: Hier lud die Gleichstellungsbeauftragte des Landkreises Harburg, Andrea Schrag zu einer Matinee unter dem Motto "Halbe-Halbe? Auf jeden Fall mehr Geschlechtergerechtigkeit" in das örtliche Kreishaus ein. "Auch im Jahr 2015...

Gleichstellungsbeauftragte in der Samtgemeinde Oldendorf-Himmelpforten gesucht

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 23.01.2015

tp. Oldendorf-Himmelpforten. Die Samtgemeinde Oldendorf-Himmelpforten sucht händeringend nach einer neuen Gleichstellungsbeauftragten. Der Kommune war es bisher nicht gelungen, das mit monatlich 350 Euro Aufwandsentschädigung vergütete Ehrenamt der Gleichstellungsbeauftragten intern zu besetzen, sodass die Verwaltung den Posten schließlich öffentlich ausschrieb. Bis jetzt gingen nur drei Bewerbungen ein. Wer sich für das Amt...

Mehr Frauen in die Politik: Teilnehmerinnen für Mentoringprogramm gesucht

Katja Bendig
Katja Bendig | am 30.09.2014

(kb). „Politik braucht Frauen“ – so lautet der Titel für das Mentoring-Programm des niedersächsischen Ministeriums für Soziales, Gesundheit und Gleichstellung, das Frauen zur Kommunalwahl 2016 den Einstieg in die Kommunalpolitik erleichtern soll. Niedersachsenweit wird es von den kommunalen Gleichstellungsbeauftragten begleitet. Im Landkreis Harburg stellen die Gleichstellungsbeauftragte der Kreisverwaltung, Andrea Schrag,...

Bewerbungstipps für Frauen: Vortrag im Stieglitzhaus Buxtehude

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 29.08.2014

Buxtehude: Stieglitzhaus | bo. Buxtehude. Mit einem Vortrag über Bewerbungstipps wird die Veranstaltungsreihe "Frau und Beruf" am Freitag, 12. September, in Buxtehude fortgesetzt. Im Stieglitzhaus, Stieglitzweg 1l, erklärt Christina Völkers von der Handwerkskammer Stade um 9.30 Uhr, wie Lebenslauf, Anschreiben und Bewerbungsmappe richtig gestaltet werden und gibt Ratschläge für eine alternative Arbeitsplatzsuche. • Eintritt frei; Anmeldung nicht...