Gleichstellungsbeauftragte

1 Bild

"Frauenrechte sind Menschenrechte!": 16-Tage-Kampagne der im Landkreis Stade

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 17.11.2017

Aktion der Gleichstellungsbeauftragten gegen häusliche Gewalt tp. Stade. Im Landkreis Stade startet die fünfte Kampagne “Frauenrechte sind Menschenrechte!”, veranstaltet vom Netzwerk Häusliche Gewalt und den Gleichstellungsbeauftragten der Gemeinden. Das Programm stellten die Organisatorinnen der 16-Tage-Kampagne kürzlich im Kreishaus vor. Von Samstag, 25. November, bis Sonntag, 10. Dezember, werden Aktionen geboten, die...

1 Bild

Sie will das Geschehen mitgestalten

Silke Umland
Silke Umland | am 19.09.2017

Hiltrud Gold ist die neue Gleichstellungsbeauftragte der Samtgemeinde sum. Himmelpforten. Die Samtgemeinde Oldendorf-Himmelpforten hat eine neue Gleichstellungsbeauftragte. Am 15. Juni wurde Hiltrud Gold in das Amt berufen und ist seit Anfang September regelmäßig im Rathaus in Himmelpforten zu finden, um sich um die Gleichstellung aller Bürger in der Samtgemeinde zu kümmern. Die 42-Jährige ist im Emsland geboren und...

1 Bild

Häusliche Gewalt: Hilfe für betroffene Flüchtlingsfrauen gestaltet sich oft schwierig

Lena Stehr
Lena Stehr | am 29.08.2017

lt. Stade. Jede vierte Frau in Deutschland wird laut einer Studie mindestens einmal im Leben Opfer häuslicher Gewalt. Die Dunkelziffer ist hoch, das Thema komplex und darüber zu sprechen oder Hilfe anzunehmen fällt den meisten Betroffenen sehr schwer. Im Zuge der Flüchtlingswelle, die viele ausländische Familien in die Dörfer unserer Region gebracht hat, bekommt das Thema noch einmal eine ganz neue Dimension. Denn auch...

1 Bild

Stader Gleichstellungsbeauftragte: "Ich bin eine absolute Teamplayerin"

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 22.08.2017

25 Jahre bei der Stadt: Interview mit Karina Holst tp. Stade. Seit 25 Jahren ist Karina Holst (59), Gleichstellungsbeauftragte und Referentin für EU-Förderung und Städtepartnerschaften, bei der Hansestadt Stade beschäftigt. Zum Dienstjubiläum führt das WOCHENBLATT ein Interview mit der studierten Gymnasiallehrerin für Romanistik und Sport, die mit ihrem Ehemann in Lüneburg lebt. WOCHENBLATT: Auf welches erfolgreiches...

1 Bild

Das erste Ziel ist bereits gesteckt: Harsefeld hat eine neue Gleichstellungsbeauftragte

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 17.05.2017

jd. Harsefeld. Sie ist seit zwei Wochen im Amt, doch ihr erstes Ziel hat sie sich schon gesteckt: Andrea Jülisch, seit Anfang Mai hauptamtliche Gleichstellungsbeauftragte der Samtgemeinde Harsefeld, packt ihren neuen Job gleich mit Elan an. Sie will im Ort einen internationalen Frauentreff einrichten. Dass die 43-Jährige offenbar nach der Devise "anpacken statt abwarten" handelt, liegt vielleicht an ihrem beruflichen...

2 Bilder

Eines der größten Tabu-Themen

Björn Carstens
Björn Carstens | am 12.05.2017

bc. Stade. Die Weltgesundheitsorganisation WHO bezeichnet Gewalt gegen Frauen als eines der größten Gesundheitsrisiken von Frauen weltweit. Die Zahlen der WHO machen nachdenklich. 40 Prozent der Frauen in Deutschland haben seit ihrem 16. Lebensjahr körperliche und/oder sexuelle Gewalt erlebt. 25 Prozent der in Deutschland lebenden Frauen haben Gewalt durch aktuelle oder frühere Beziehungspartner erlebt. „Und die Dunkelziffer...

4 Bilder

25 Jahre Frauenbeauftragte in Stade

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 21.03.2017

Karina Holst feiert Jubiläum / Motto: "Aufwärts, wohin denn sonst" / Festvortrag über modernen Feminismus tp. Stade. In ihre Amtszeit fielen zahlreiche Maßnahmen zur Verbesserung der Arbeitssituation von Frauen, wie die Gründung des Frauen- und Mütterzentrums, die Programme "Pfiff" zur Förderung von Frauen in Führungspositionen und "Mistral zur Anerkennung von im Ausland erworbenen Berufsabschlüssen und vieles mehr: Ihr...

1 Bild

25 Jahre Gleichstellungsbeauftragte in Stade

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 08.03.2017

Festvortrag „Von wegen lila Latzhosen“ mit Ulrike Hauffe tp. Stade. Seit 25 Jahren gibt es Frauenbeauftragte bzw. Gleichstellungsbeauftragte in der Stadt Stade. "Das möchte ich mit Ihnen feiern", sagt die städtische Gleichstellungsbeauftragte Karina Holst. Interessierte sind am Mittwoch, 15. März, 15 bis 17 Uhr, im Stader Rathaus, Königsmarcksaal, zu einer kleinen Feier willkommen. Gäste hören den Festvortrag „Von wegen lila...

1 Bild

Frauen kämpfen für gleiche Bezahlung

Björn Carstens
Björn Carstens | am 07.03.2017

(bc). Der geschlechterspezifische Lohnunterschied beträgt laut Statistischem Bundesamt aktuell in Deutschland 21 Prozent. Frauen verdienten 2015 brutto 16,20 Euro, während Männer auf 20,59 Euro kamen. Der Equal Pay Day - ein Aktionstag, der aus den USA stammt - markiert jedes Jahr symbolisch genau diesen Unterschied. In diesem Jahr findet er am Samstag, 18. März, statt. Aus diesem Anlass hat die Arbeitsgemeinschaft der...

Nur noch Restkarten für das Frauenfilmfestival in Buxtehude

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 01.03.2017

Buxtehude: Kulturforum am Hafen | bo. Buxtehude. Das siebte Frauenfilm- und Tanzfestival zum Internationalen Frauentag am Sonntag, 12. März, im Buxtehuder Kulturforum am Hafen, Hafenbrücke 1, erfreut sich großer Resonanz. Das Filmfrühstück ist ausgebucht, Restkarten gibt es noch für die Filmaufführungen "Suffragette" um 14 Uhr, "Heute bin ich blond" um 16.30 Uhr und "Die Zeit der Frauen" um 19.30 Uhr. Im weiteren Programm beginnt um 16 Uhr Musik und Tanz...

1 Bild

Gleichstellungsbeauftragte: Ein falsches Etikett

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 20.01.2017

Anmerkungen von WOCHENBLATT-Redakteur Jörg Dammann Es waren nur zwei kleine Sätze, mit denen ich ins feministische Fettnäpfchen getreten bin: In einem kurzen Artikel schrieb ich, dass die Samtgemeinde Harsefeld den "Posten des oder der Gleichstellungsbeauftragten" neu besetzen müsse und demnächst über die "Einstellung eines Bewerbers oder einer Bewerberin" entschieden werde. Das war ein journalistischer Fauxpas: Das...

1 Bild

"Frauenrechte sind Menschenrechte"

Björn Carstens
Björn Carstens | am 25.11.2016

bc. Stade. Zu einem weiteren traurigen Höhepunkt von Gewalt gegen Frauen kam es vor wenigen Tagen in Hameln, als ein Mann seine Ehefrau mit einem Strick um den Hals am Pkw mehrere Hundert Meter über die Straßen schleifte. Doch Gewalt gegen Frauen äußert sich nicht immer so spektakulär: Erniedrigung, Schläge, Beschimpfungen, Verbote, sexuelle Nötigung - Gewalt gegen Frauen hat viele Gesichter. Derzeit findet weltweit die...

1 Bild

Isabel Strömer sorgt für Chancengleichheit

Silke Umland
Silke Umland | am 31.08.2016

Neue Gleichstellungsbeauftragte für Drochtersen sum. Drochtersen. Eine halbes Jahr nach dem Rücktritt von Antje Laut von dem Amt der Gleichstellungsbeauftragten hat die Gemeinde Drochtersen eine Nachfolgerin gefunden. Seit dem 1. Juli kümmert sich Isabel Strömer im Rathaus um die Chancengleichheit von Frauen und Männern. Die 39-Jährige wohnt seit vier Jahren im Dornbuschermoor und nahm sich nach ihrer langjährigen...

Gleichstellungsbeauftragte im Landkreis Stade mit neuer Internetpräsenz

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 13.03.2016

tp. Stade. Die Gleichstellungsbeauftragte des Landkreises Stade, Anne Behrends, hat ihre Internetpräsenz erneuert. Im modernen Design mit ansprechenden Fotos findet der Besucher aktuelle Themen rund um die Gleichstellung der Geschlechter. http://www.gleichstellung-landkreis-stade

1 Bild

Aktionen zum Equal Pay Day in Horneburg und Steinkirchen geplant

Aleksandra Maria Mleczko
Aleksandra Maria Mleczko | am 11.03.2016

(am). Frauen verdienen im Durchschnitt immer noch schlechter als Männer. Darauf will der Equal Pay Day am kommenden Samstag, 19. März hinweisen. In der Samtgemeinde Lühe und in Hornerburg geben die Gleichstellungsbeauftragten rote Taschen aus, die die roten Zahlen in den Portemonnaies der Frauen symbolisieren sollen. Das statistische Bundesamt hat errechnet, dass Frauen durchschnittlich 21 Prozent weniger verdienen als...

1 Bild

Vorträge rund um die Frau

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 04.03.2016

Winsen (Luhe): Marstall | thl. Winsen. "Ist die Frau von heute ein Super-Women?" Um diese Frage geht es bei einer Veranstaltung anlässlich des Weltfrauentages, zu der die Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Winsen, Julia Meinel, am Dienstag, 8. März, um 19 Uhr in den Marstall einlädt. In sieben spannenden Kurzvorträgen geht es z.B. um die Geschichte des Weltfrauentages, die Macht der Mode, Erfolg im Beruf und die Tatsache, dass ein Mann keine...

1 Bild

Schauspielerin Ruth Meyer liest am "Internationalen Frauentag" in Marschacht

Christoph Ehlermann
Christoph Ehlermann | am 01.03.2016

Marschacht: Grundschule | ce. Marschacht. Prominenter Besuch kommt anlässlich des "Internationalen Frauentages" am Dienstag, 8. März, um 19.30 Uhr in die Grundschule Marschacht (Elbuferstraße 106): Ruth Meyer aus Horneburg, die sich als Schauspielerin, Sprecherin in NDR-Hörspielen und mit eigenen Lesereihen einen guten Namen gemacht hat, liest aus dem Buch "Die weiteren Aussichten" von Robert Seethaler. Ruth Meyer hat ein Studium an der Hochschule...

Tango-Konzert am Frauentag in Stade

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 14.02.2016

tp. Stade. Anlässlich des Internationalen Frauentages am Dienstag, 8. März, 20 Uhr, laden die Gleichstellungsbeauftragten im Landkreis Stade zu einem schwungvollen Tango-Konzert mit dem Berliner Trio „Luz y Sombra“ in die Seminarturnhalle in Stade ein. Eintritt: 8 Euro. Kartenreservierung unter Tel. 04141 - 12-204.

1 Bild

Sport und Integration für Frauen in Buxtehude

Tom Kreib
Tom Kreib | am 15.01.2016

Kostenlose Angebote von Stadt und Sportvereinen tk. Buxtehude. Die Gleichstellungsbeauftragte Gabi Schnackenberg und die beiden Sportvereine BSV und Post SV haben ein Sportangebot für Flüchtlignsfrauen entwickelt. Die Vereine bieten ein Programm an, das die Fitness fördert aber auch Raum für gegenseitigen Austausch bietet. Am Mittwoch, 20. Januar, findet der erste Kursus von 11 bis 12 Uhr im "City Sport" (Poststr. 7-9)...

1 Bild

Nach Silvester-Übergriffen: "Solidarität gilt den Frauen"

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 13.01.2016

Karina Holst aus Stade bezieht Position (tp). Zu den Übergriffen auf Frauen in Köln und Hamburg in der Silvesternacht, von denen viele Menschen schockiert sind, bezieht jetzt die Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Stade, Karina Holst, Position: "Sexualisierte Gewalt von Männern gegen Frauen ist leider Alltag. Das ist das Thema, um das sich die aktuelle Debatte angesichts der Taten drehen muss. Männer belästigen Frauen in...

1 Bild

Abschied von einer Institution: Zehn Jahre leitete Gisela Punke das Horneburger Mehrgenerationenhaus - jetzt geht sie in den Ruhestand

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 18.12.2015

jd. Horneburg. Das Mehrgenerationenhaus (MGH) ist eine Institution in Horneburg - und Gisela Punke ist es auch. Oder vielmehr: Sie war es. In der vergangenen Woche wurde die ausgebildete Diplom-Pädagogin offiziell als MGH-Leiterin verabschiedet. Zehn Jahre stand sie an der Spitze der Einrichtung, deren Angebote pro Monat rund 1.800 Menschen wahrnehmen. Auch aus ihrem zweiten Amt ist die 63-Jährige ausgeschieden: 18 Jahre lang...

1 Bild

Britta Courtault ist neue Gleichstellungsbeauftragte in der Samtgemeinde Lühe

Aleksandra Maria Mleczko
Aleksandra Maria Mleczko | am 08.12.2015

am. Steinkirchen. Seit dem 1. November ist Britta Courtault neue Gleichstellungsbeauftragte für die Samtgemeinde Lühe. Mit viel Elan hat sich die kaufmännische Angestellte und Mutter zweier Kinder ihrer neuen Aufgabe angenommen. Jetzt ist sie einerseits Ansprechpartnerin für die Mitarbeiter im Rathaus und betreut andererseits die Menschen in der Samtgemeinde; die Jugendlichen, die Frauen und selbstverständlich auch die...

1 Bild

Gegen häusliche Gewalt an Frauen

Oliver Sander
Oliver Sander | am 20.11.2015

16-Tage-Kampagne im Landkreis Harburg / Expertentelefon am Donnerstag, 26. November os. Buchholz. Für jede vierte Frau in Deutschland gehört häusliche Gewalt zum bitteren Alltag. Oftmals würden die Taten nicht angezeigt, weiß Andrea Schrag, Gleichstellungsbeauftragte im Landkreis Harburg. Gemeinsam mit Landrat Rainer Rempe hat sie die 16-Tage-Kampagne "Gegen Gewalt an Frauen - Frauenrechte sind Menschenrechte" iniitiert. Die...

1 Bild

Dagmar Welke ist neue Gleichstellungsbeauftragte

Oliver Sander
Oliver Sander | am 11.11.2015

os./nw. Buchholz. Dagmar Welke (52) hat eine genaue Vorstellung von ihrem Leben. So wollte sie nie in einer Großstadt leben. „Ich brauche den freien Blick, ich will Natur sehen“, sagt die neue Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Buchholz. Seit dem 1. Oktober ist sie im Amt und zieht ein positives Zwischenfazit: „Die Kollegen im Rathaus sind super.“ Die ersten Wochen in ihrem neuen Job hat Dagmar Welke genutzt, um Kontakte...

1 Bild

Mit Kunstkursen das Land kennenlernen

Aleksandra Maria Mleczko
Aleksandra Maria Mleczko | am 16.10.2015

Projekt "Brücke der Kulturen" ist gestartet am. Steinkirchen. Mit einer Auftaktveranstaltung im Heimathaus in Steinkirchen ging das landkreisweite Projekt "Brücke der Kulturen" an den Start. Die Gelichstellungsbeaufrtagte des Landkreises Anne Behrends und die Mitorganisatorin Susanne Graf-Geller stellten das Programm vor. Sonja Zincke, Bürgermeisterin von Steinkirchen, freute sich offensichtlich über das Vorhaben und...