Goldap

1 Bild

Schüler putzen Stades Stolpersteine

Björn Carstens
Björn Carstens | am 02.08.2016

bc. Stade. 21 Stolpersteine erinnern in Stades Altstadt an die Opfer der NS-Diktatur. Weil sie teilweise so dreckig sind, dass sie nicht mehr zu lesen sind, haben jetzt Schüler der Trinationalen Jugendbegegnung Hand angelegt und kurzerhand die Steine auf Hochglanz poliert. Zehn Tage waren je zehn Schüler aus Stades Partnerstädten Givat Shmuel (Israel) und Goldap (Polen) in der Hansestadt zu Gast. Die...

19 Bilder

Hunderte knipsten den Extrem-Traktoristen

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 26.06.2015

Stefan Lachmann aus Stade fuhr durch die "Mücken-Hölle" Masuren / Hafensänger auf Fähre getroffen tp. Stade. Wettergegerbt und voller neuer Eindrücke ist "Extrem-Traktorist" Stefan Lachmann (56) von seiner Marathon-Trecker-Tour von Stade über Polen nach Kleipeda in Litauen zurückgekehrt. Die beschwerliche Reise auf dem offenen Fahrersitz des Oldtimer-Treckers mit Mini-Wohnwagenanhänger begann gleich mit einer...

2 Bilder

"Ausnahme-Traktorist" fällt in Polen auf

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 02.06.2015

tp. Stade. Gut in Polen angekommen ist "Ausnahme-Traktorist" Stefan Lachmann (56) aus Stade. Nachdem der Oldtimer-Narr kurz vor Pfingsten die Spaß-Fahrt in Stades 1.500 Kilometer entfernte Partnerstadt Gołdap startete (das WOCHENBLATT berichtete), geriet er dem polnischen Autofahrer Andrzej Swiezyna vor die Linse. Er fotografierte Lachmann, als dieser mit seinem auffälligen, alten Diesel-Einzylinder mit STD-Kennzeichen...

4 Bilder

Adé mit lautem Geknatter

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 27.05.2015

Per Trecker von Stade nach Polen / Post und Wein für den Bürgermeister der Partnerstadt tp. Stade. "Ich bin dann mal weg": Mit einem freundlichen Winken und lautem Geknatter aus dem Eintakt-Motor seines 15-PS-Oldie-Treckers verabschiedete sich kurz vor Pfingsten Stefan Lachmann (56) von den Passanten in seiner Heimatstadt Stade. Sein Ziel ist die rund 1.500 Kilometer entfernte Partnerstadt Gołdap im ehemaligen Ostpreußen in...

1 Bild

50 Jahre Patenschaft mit Goldap

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 26.08.2014

Stade: Rathaus | Feierstunde der "Kreisgemeinschaft Ostpreußen" / Festrede mit Historiker Dr. Michael Ehrhardt tp. Stade.tp. Stade. Zum 50-jährigen Bestehen der Patenschaft der Stadt Stade mit der Stadt Goldap in Polen hält der Verein "Kreisgemeinschaft Goldap Ostpreußen" beim Goldaper Heimattreffen am Samstag, 6. September, um 17 Uhr im Rathaus eine Feierstunde ab. Nach dem Grußwort von Bürgermeisterin Silvia Nieber (SPD) spricht Festredner...

1 Bild

„Ostpreußen erleben“

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 07.04.2014

Stade: Patenschaftsmuseum "Goldap in Ostpreußen" | Tag der offenen Tür im Patenschaftsmuseum „Goldap in Ostpreußen“ in Stade tp. Stade. Zu einem Tag der offenen Tür begrüßt das Patenschaftsmuseum „Goldap in Ostpreußen“ Besucher am Sonntag, 13. April, von 11 bis 17 Uhr an der Harsefelder Straße 44a in Stade. Unter dem Motto „Ostpreußen erleben“ werden Führungen angeboten. Gäste bekommen zudem einen Einblick in das umfangreiche Archiv des Museums. Eine kleine...

Film "Flucht aus Goldap"

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 23.01.2014

Stade: Schwedenspeicher-Museum | Vorführung im Schwedenspeicher: "Schicksal einer ostpreußischen Familie" tp. Stade. "Flucht aus Goldap - Schicksal einer ostpreußischen Familie": Dieser eindrucksvolle Film über die Flucht einer jungen Frau und ihrer Familie von Goldap ins Alte Land wird am Dienstag, 28. Januar, 19.30 Uhr, im Museum Schwedenspeicher in Stade aufgeführt. In einer Verbindung von Interviews, Lesungen einer Schülerin aus dem überlieferten...

1 Bild

Stimmungsvoller Advent im Stader Patenschaftsmuseum Goldap

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 09.12.2013

Stade: Patenschaftsmuseum Goldap | bo. Stade. Ein stimmungsvolles vorweihnachtliches Programm rund um Ostpreußen bietet der "Advent im Patenschaftsmuseum Goldap" am Sonntag, 15. Dezember, von 11 bis 17 Uhr in Stade, Harsefelder Str. 44a. Von 11 bis 12 Uhr finden Museumsführungen statt und der Posaunenchor der Johannisgemeinde spielt adventliche Weisen. Um 13 und 15 Uhr nimmt eine Fotoschau die Zuschauer auf "Eine Winterreise nach Ostpreußen - bis in die...

2 Bilder

Gemeinsam Geschichte erlebt

Stephanie Bargmann
Stephanie Bargmann | am 21.08.2013

Tri-nationaler Jugendaustausch endet mit Polenreise sb. Stade. Auf ein besonderes Jahr blicken elf Stader Jugendliche zurück. Innerhalb von zwölf Monaten besuchten sie Stades Partnerstädte Givat Shmuel in Israel und Goldap in Polen. Insgesamt umfasste die Reisegruppe 31 Jugendliche aus den jeweiligen drei Partnerstädten. Jetzt kehrten die Stader von einer zwölftätigen Polenreise zurück. Die tri-nationale Jugendbegegnung...

Advent im Patenschaftsmuseum Goldap in Stade

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 11.12.2012

Stade: Patenschaftsmuseum Goldap | Das Patenschaftsmuseum Goldap, Harsefelder Str. 44a, in Stade bietet Besuchern am Sonntag, 16. Dezember, von 11 bis 17 Uhr ein buntes Programm rund um Ostpreußen. Um 11 und 12 Uhr erklingt Posaunenmusik. Es gibt Museumsführungen, historische und aktuelle Fotos vom "Winter in Ostpreußen", eine Geschenke-Fundgrube, einen Bücherflohmarkt und ein Erzählcafé.