Golfplatz

Dicke Beute bei Pkw-Aufbruch

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 07.05.2015

thl. Winsen. Manchmal hat man das Gefühl, die Leute werden einfach nicht schlauer. Erneut kam es jetzt in Winsen zu einem Pkw-Aufbruch, weil der Eigentümer Wertsachen im Wagen zurückgelassen hatte. Tatort diesmal: der Parkplatz des Golfclubs an der Radbrucher Straße. Dort holten die Diebe aus dem Kofferraum eines Porsche 911 eine Louis-Vuitton-Handtasche, in der sich ein kindle Ebook-Reader und ein IPad II befanden....

1 Bild

Golf-Club Buxtehude lädt zum Erlebnistag ein

Nicola Dultz-Klüver
Nicola Dultz-Klüver | am 28.04.2015

Buxtehude: Golfclub Buxtehude | Zum mittlerweile traditionellen „Golferlebnistag“ lädt der Golf-Club Buxtehude am Sonntag, 3. Mai, ab 10 Uhr Interessierte jeden Alters auf seine Anlage in Daensen, Zum Lehmfeld 1, ein. Nach einem Glas Sekt zur Begrüßung können sich die Gäste über das Angebot des Clubs informieren und unter Anleitung der Golflehrer ihre ersten Bälle auf der Übungsanlage abschlagen. Im Anschluss dürfen die Gäste mit einem erfahrenen Golfer...

Dreitägige Vollsperrung: Zwei Straßen werden saniert

Oliver Sander
Oliver Sander | am 20.08.2014

os. Trelde/Seppensen. Die Trelder Dorfstraße erhält eine neue Asphaltdecke: Aus diesem Grund wird der rd. 300 Meter lange Streckenabschnitt zwischen der Scheune an der B75 und der Bushaltestelle am Kriegerdenkmal von Montag bis Mittwoch, 25. bis 27. August, voll gesperrt. Im gleichen Zeitraum ist auch die Straße "An der Rehm" in Seppensen nicht passierbar. Hier wird der Abschnitt zwischen der Einmündung Moordamm und der...

1 Bild

Mitarbeiterjubiläum: Dank an Peter Thielmann für vertrauensvolle Zusammenarbeit und Treue

Nicola Dultz-Klüver
Nicola Dultz-Klüver | am 05.08.2014

Buxtehude: Johannsen Golf-un Sportplatzpflege | Zum 25-jährigen Betriebsjubiläum gratuliert das Team der Firma Johannsen Golf und Sportplatzpflege in Buxtehude ihrem Mitarbeiter Peter Thielmann. "Wir danken für die vertrauensvolle Zusammenarbeit, die Flexibilität und wünschen ihm weiterhin viel Energie und beste Gesundheit", sagt Firmeninhaber Frank Johannsen. Peter Thielmann war erst über den Maschinenring beschäftigt, bevor er im Jahr 1998 von Firma Johannsen fest...

Die deutsche Golf-Elite in Hittfeld zu Gast

Roman Cebulok
Roman Cebulok | am 25.06.2014

Seevetal: Golfplatz | (cc). Der Hamburger Land- und Golfclub Hittfeld ist am Sonntag, 29. Juni, Gastgeber für die deutsche Golf-Elite. Es kommen die Teams vom amtierenden Deutsche Mannschaftsmeister Düsseldorf-Hubbelrath, Deutschlands erfolgreichstem Titelsammler Hamburg-Falkenstein, der Frankfurter Golfclub, Köln-Marienburg auf die Seevetaler Anlage. Auch die Akteure vom gastgebenden Hamburger L&GC Hittfeld sind am Start. Denn Sonntag, 29. Juni,...

1 Bild

Scherben auf Pferdeweide erzürnen Pächter

Björn Carstens
Björn Carstens | am 21.03.2014

bc. Daensen. Wie dreist ist das denn! Unbekannte haben auf einer Pferdeweide in der Einsamkeit zwischen Buxtehude-Daensen und Immenbeck einen Anhänger voller Müll abgeladen: Tausende Scherben, vermutlich von einem alten Gewächshaus oder alten Stallfenstern, etliche Rollen bröckeliger Glaswolle und viele Kubikmeter Bauschutt. Frank Johannsen, Pächter der Weide, ist stinksauer: "Erstens kostet uns die Entsorgung mehrere hundert...

1 Bild

Einstellung des B-Plans gefordert

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 04.06.2013

thl. Winsen. "Der Bebauungsplan für den Golfplatz muss eingestellt werden." Das fordert der Winsener Ratsherr Dr. Erhard Schäfer (Grüne). Grund: Durch die in dem Bereich verlegte Nordeuropäische Erdgasleitung (NEL) sei der vom Gericht geforderte Abstand von 350 Metern zur Wohnbebauung nicht einzuhalten. Von daher sei die Planung des Golfplatzbetreibers hinfällig, so Schäfer. Wie das WOCHENBLATT berichtete, wollte...

Keine Beute bei Pkw-Aufbruch

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 03.06.2013

thl. Winsen. Auf dem Parkplatz eines Golfclubs an der der Radbrucher Straße haben Unbekannte am Sonntag, in der Zeit zwischen 9 und 14 Uhr, die Seitenscheibe eines E-Klasse Mercedes eingeschlagen und das Fahrzeug durchwühlt. Offenbar konnten sie dabei aber keine Beute machen. Der Sachschaden liegt bei rund 300 Euro.