Grünendeich

1 Bild

Vortrag im Planetarium Grünendeich zur Sommersonnenwende

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 15.06.2017

Grünendeich: Planetarium | bo. Grünendeich. Für Astronomie-Interessierte: Egon Ohlrogge taucht mit seinem Publikum am Freitag, 23. Juni, im Planetarium im Haus der Maritimen Landschaft Unterelbe in Grünendeich, Kirchenstieg 30, in die Geheimnisse des Weltalls ein. Um 19 Uhr erklärt der Kapitän a. D. und Navigationsausbilder, was es mit der Sommersonnenwende am 21. Juni auf sich hat. Mit dem hauseigenen Projektionsgerät kann er den Sternenhimmel über...

2 Bilder

Fotografie und Poesie: Ausstellung "Flusslandschaften" in der Maritimen Landschaft in Grünendeich

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 02.06.2017

Grünendeich: Haus der Maritimen Landschaft Unterelbe | bo. Steinkirchen. Die Ausstellung "Flusslandschaften - Zwischen Meer und Metropole. Wind, Wasser, Wolken und Poesie" wird am Sonntag, 10. Juni, um 11 Uhr im Haus der Maritimen Landschaft Unterelbe, Kirchenstieg 30, in Grünendeich eröffnet. Zu sehen sind Schwarzweiß-Fotografien von Detlef Fischer und Texte der Buxtehuder Autorinnengruppe "sage & schreibe". Detlef Fischer fotografiert seit fast 40 Jahren, inzwischen auf fast...

1 Bild

"See(h)fahrer Genuss" in der Maritimen Landschaft Unterelbe

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 02.06.2017

Grünendeich: Haus der Maritimen Landschaft Unterelbe | bo. Grünendeich. Einen "See(h)fahrer Genuss" bietet die Maritime Landschaft Unterelbe ihren Besuchern am Sonntag und Montag, 4. und 5. Juni, in ihrem Haus am Kirchenstieg 30 in Grünendeich. Die Kapitäne a. D. Klaus-Dieter Giese und Joachim Brill navigieren Gäste an beiden Tagen um 10 und 11 Uhr durch das historische Gebäude, das fast 140 Jahre als Seefahrtschule diente. Zur maritimen Erlebniswelt des Hauses gehören das...

1 Bild

Vatertag: Polizei hatte alle Hände voll zu tun

Björn Carstens
Björn Carstens | am 26.05.2017

(bc). Die Tradition setzt sich fort - leider. Auch diesmal hatten Polizei und Rettungsdienst am Vatertag alle Hände voll zu tun - insbesondere deswegen, weil viele der meist jugendlichen Ausflügler ihren Alkoholkonsum übertrieben. Während es am Lüheanleger in Grünendeich, auf Krautsand und beim Kreispokalendspiel in Buxtehude - bis auf wenige Ausnahmen - weitgehend friedlich blieb, ging es an der Oste-Fähre in Gräpel hoch...

1 Bild

"Nimm uns mit, Kapitän, in die Ferne": Vortrag von Olaf Prigge in Grünendeich

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 16.05.2017

Grünendeich: Haus der Maritimen Landschaft Unterelbe | bo. Grünendeich. Von maritimer Sehnsucht und himmlischen Klängen handelt der Vortrag am Dienstag, 23. Mai, im Haus der Maritimen Landschaft Unterelbe in Grünendeich, Kirchenstieg 30. Unter dem Titel "Nimm uns mit, Kapitän, in die Ferne" referiert Pastor Olaf Prigge (Foto) um 19.30 Uhr im Rahmen der Ausstellung "Orgeln an der Nordsee". An Beispielen aus der Kunst, Literatur, Theologie und Musik aus dem Niederelberaum zeigt...

1 Bild

"See(h)fahrer Genuss" in der Maritimen Landschaft Unterelbe

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 11.05.2017

Grünendeich: Haus der Maritimen Landschaft Unterelbe | bo. Grünendeich. In einen "See(h)fahrer Genuss" kommen Besucher immer sonntags in Grünendeich. Die Kapitäne Rolf Bruns und Joachim Brill führen jeweils um 10 und 11 Uhr durch das Haus der Maritimen Landschaft Unterelbe, Kirchenstieg 30. Die nächsten Termine sind am 14., 21. und 28. Mai. Die Kapitäne erzählen Interessantes über die Geschichte des historischen Gebäudes, das nahezu 140 Jahre als Seefahrtschule diente. Auf der...

"Sterne gucken" mit Kapitän Egon Ohlrogge im Grünendeicher Planetarium

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 13.04.2017

Grünendeich: Haus der Maritimen Landschaft Unterelbe | bo. Grünendeich. Wer seine Kenntnisse in der Sternenkunde auffrischen möchte, ist am Donnerstag, 20. April, im Planetarium der Maritimen Landschaft Unterelbe in Grünendeich, Kirchenstieg 30, richtig. Wo einst die Schüler der früheren Seefahrtschule das Navigieren mittels der Sterne lernten, taucht der ehemalige Kapitän und Navigationsausbilder Egon Ohlrogge um 18 Uhr zusammen mit seinem Publikum in die Geheimnisse des...

1 Bild

"Orgeln an der Nordsee - Kultur der Marschen": Ausstellung in Grünendeich

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 30.03.2017

Grünendeich: Haus der Maritimen Landschaft Unterelbe | bo. Grünendeich. Die Elbregion zwischen Hamburg und Cuxhaven ist reich an Pilgerstätten für Orgelfreunde. Im Haus der Maritimen Landschaft Unterelbe in Grünendeich, Kirchenstieg 30, wird am Dienstag, 4. April, um 18.30 Uhr eine Ausstellung über diese älteste Orgellandschaft der Welt eröffnet. Nach einer Andacht von Pastor Uwe Junge führt der Musikwissenschaftler und Kurator der Ausstellung, Prof. Dr. Konrad Küster von der...

1 Bild

Auftakt zur Sommersaison im Haus der Maritimen Landschaft in Grünendeich

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 27.03.2017

Grünendeich: Haus der Maritimen Landschaft Unterelbe | bo. Grünendeich. Die Tourist-Info im Haus der Maritimen Landschaft Unterelbe in Grünendeich, Kirchenstieg 30, öffnet nach der Winterpause wieder ihre Türen für Besucher. Ab Samstag, 1. April, bietet das Fachkräfte-Team Beratung und eine Fülle an Informationen zur maritimen Freizeit- und Urlaubsgestaltung von Hamburg bis zur Nordsee an, u. a. die Broschüre "Skipper Guide" mit einem Einleger zum Infosystem "Gelbe Welle". Auch...

1 Bild

Ausflug zur Milchstraße im Planetarium Grünendeich

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 22.03.2017

Grünendeich: Planetarium | bo. Grünendeich. In die Weite des Weltalls taucht Egon Ohlrogge mit seinen Zuschauern am Donnerstag, 30. März, im Haus der Maritimen Landschaft Unterelbe in Grünendeich, Kirchenstieg 30, ein. Im hauseigenen Planetarium gibt der Kapitän und Navigationsausbilder um 18 Uhr zunächst eine Einführung in die Astronomie und geht dann auf das Schwerpunktthema "Milchstraße und Sonnensystem" ein. Kernstück des Planetariums ist ein...

Planetarium öffnet seine Türen in der Maritimen Landschaft in Grünendeich

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 15.02.2017

Grünendeich: Haus der Maritimen Landschaft Unterelbe | bo. Grünendeich. In die Geheimnisse des Weltalls taucht Egon Ohlrogge mit seinem Publikum am Freitag, 24. Februar, im hauseigenen Planetarium der Maritimen Landschaft Unterelbe in Grünendeich, Kirchenstieg 30, ein. Der Kapitän und Navigationsausbilder gibt eine Einführung in die Astronomie mit dem Schwerpunktthema "Der Sternenhimmel in den Jahreszeiten". Das Projektionsgerät kann mit bis zu 5.800 Lichtpunkten Sternenhimmel...

Weihnachtliche Planetariumsführung in Grünendeich

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 07.12.2016

Grünendeich: Haus der Maritimen Landschaft Unterelbe | bo. Grünendeich. Für eine ganz besondere Führung öffnet das Planetarium in Grünendeich am Freitag, 16. Dezember, ein letztes Mal in diesem Jahr die Türen. Egon Ohlrogge führt im Haus der Maritimen Landschaft, Kirchenstieg 30, um 19 Uhr in die Astronomie ein. Dabei erklärt der Kapitän und Navigationsausbilder den Sternenhimmel zur Weihnachtszeit und geht insbesondere auf den Stern von Bethlehem ein. Kernstück des...

Weihnachtliche Planetariumsvorführung in Grünendeich

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 22.11.2016

Grünendeich: Maritime Landschaft Unterelbe | bo. Grünendeich. Zu einer besonderen Vorführung werden die Türen des Planetariums im Haus der Maritimen Landschaft Unterelbe in Grünendeich, Kirchenstieg 30, am Donnerstag, 1. Dezember, um 18 Uhr geöffnet. Kapitän Egon Ohlrogge erklärt den Sternenhimmmel zur Weihnachtszeit und geht insbesondere auf den Stern von Bethlehem ein. Zu Beginn gibt er eine allgemeine Einführung in die Astronomie. Kernstück des Planetariums ist das...

1 Bild

Altes Land: Das programmierte Verkehrschaos?

Björn Carstens
Björn Carstens | am 11.11.2016

bc. Altes Land. In Kürze will der Landkreis Stade die K39 am Elbdeich, die seit Monaten gesperrt ist, wieder freigeben. Soweit die guten Nachrichten, jetzt der Tiefschlag! Ab 2017 kommt es für die Altländer und viele weitere Autofahrer wieder knüppeldick. Gleich zwei monatelange Sperrungen werden an den Nerven zehren. Das programmierte Verkehrschaos? Ab dem zweiten Quartal 2017 wird die Jorker Ortsdurchfahrt L140...

Letzter "See(h)fahrer Genuss" vor der Winterpause in Grünendeich

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 10.11.2016

Grünendeich: Haus der Maritimen Landschaft Unterelbe | bo. Grünendeich. Den letzten "See(h)fahrer Genuss" der Saison bietet die Maritime Landschaft Unterelbe ihren Gästen am Sonntag, 13. November. Kapitän Joachim Brill navigiert Besucher um 13 und um 14 Uhr durch die maritime Erlebniswelt in der ehemaligen Seefahrtschule in Grünendeich, Kirchenstieg 30. Das 140 Jahre alte Gebäude beherbergt ein begehbares Modell der Unterelbe-Region, ein Planetarium, eine Tourist-Info und die...

Publikumstag im Grünendeicher Planetarium

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 27.10.2016

Grünendeich: Haus der Maritimen Landschaft Unterelbe | bo. Grünendeich. Kapitän Egon Ohlrogge öffnet am Freitag, 4. November, die Türen des Planetariums im Haus der Maritimen Landschaft Unterelbe in Grünendeich, Kirchenstieg 30, und taucht mit Besuchern um 19 Uhr in die Geheimnisse des Weltalls ein. Ohlrogge führt in die Sternkunde ein. Mit dem hauseigenen Projektionsgerät kann er Sternenhimmel über jedem Standort der Erde an der Kuppel zeigen und erläutern. • Eintritt: 8 Euro...

1 Bild

„Mittendrin“ - DRK in Grünendeich lädt zum Sommerfest ein

Aleksandra Maria Mleczko
Aleksandra Maria Mleczko | am 16.08.2016

am. Grünendeich. „Wir sind mittendrin in der Gesellschaft. Seien auch Sie dabei!“ heißt es auf dem Sommerfest des DRK-Ortsvereins Grünendeich am Freitag, 19. August. Zwischen 15.30 Uhr und 19.30 Uhr sind auf dem Gelände des Schulzentrums Lühe Blutspender und alle Interessierten herzlich eingeladen. Neben zahlreichen Informationen zum Tätigkeitsfeld des DRK werden auch Angebote und Veranstaltungen vorgestellt. Für die Kinder...

1 Bild

Verfolgungsjagd im Alten Land

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 14.08.2016

Fluchtwagen der Einbrecher prallt gegen Baum / Zwei Schwerverletzte tp. Grünendeich/Jork. Erst Einbruch, dann Crash auf der Flucht! Am Sonntag, 14. August, stiegen Langfinger gegen 3 Uhr im Altländer Dorf Grünendeich, Minneweg, in einen Schuppen ein. Der Eigentümer (52) sah, dass vier Männer mit einem dunklen Opel Corsa mit polnischen Kennzeichen flohen und alarmierte die Polizei. Die Streife hängte sich hinter den...

1 Bild

"See(h)fahrer Genuss" in der Maritimen Landschaft Grünendeich

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 29.07.2016

Grünendeich: Haus der Maritimen Landschaft Unterelbe | bo. Grünendeich. Einen "See(h)fahrer Genuss" bietet die Maritime Landschaft Unterelbe ihren Besuchern in Grünendeich, Kirchenstieg 30. Die Kapitäne a.D. Rolf Bruns und Joachim Brill führen Gäste immer sonntags durch das historische Gebäude, das nahezu 140 Jahre als Seefahrtschule diente. Sie erzählen Interessantes aus der wechselvollen Geschichte des Hauses. Im Foyer durchlaufen die Gäste ein begehbares Modell der Unterelbe,...

4 Bilder

"L-A" - der Pokémon-Hotspot

Björn Carstens
Björn Carstens | am 22.07.2016

bc. Grünendeich. Der Hype um das Handy-Spiel „Pokémon Go“ ist schier unfassbar. War der Lühe-Anleger in Grünendeich in der Vergangenheit vor allem ein beliebter Ausflugsort für „Sehleute“, die die großen Containerpötte auf der Elbe bei einer gepflegten Currywurst bestaunen wollten, wird er in diesen Tagen von ungewöhnlich vielen Jugendlichen bevölkert, die ihren Blick nicht etwa auf den mächtigen Strom richten, sondern starr...

1 Bild

Auf dem Velo durch drei Länder

Björn Carstens
Björn Carstens | am 12.07.2016

bc. Altes Land. Altländer Gästeführer kennt man eigentlich nur in historischer Festtagstracht. Seitdem sie jedoch auch auf dem Fahrrad Touristen, Ausflüglern und Einheimischen die Sehenswürdigkeiten an der Niederelbe näher bringen, hat sich herausgestellt, dass Trachten nicht zu den komfortabelsten Kleidungsstücken auf dem Sattel gehören. Stattdessen tragen die Gästeführer neuerdings gut sichtbare, quietschgelbe Neonwesten....

1 Bild

"See(h)fahrer Genuss" in der Maritimen Landschaft Grünendeich

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 07.07.2016

Grünendeich: Haus der Maritimen Landschaft Unterelbe | bo. Grünendeich. Einen "See(h)fahrer Genuss" bereitet die Arbeitsgemeinschaft Maritime Landschaft Unterelbe den Besuchern ihres Domizils in Grünendeich, Kirchenstieg 30. An jedem Sonntag im Juli führen die Kapitäne Rolf Bruns und Joachim Brill durch die maritime Erlebniswelt in dem historischen Gebäude, das fast 140 Jahre als Seefahrtschule diente. Sie erzählen von der wechselvollen Geschichte des Hauses und zeigen das...

1 Bild

"Sterne gucken" im Grünendeicher Planetarium

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 04.07.2016

Grünendeich: Haus der Maritimen Landschaft Unterelbe | bo. Grünendeich. In die Geheimnisse des Weltalls taucht Kapitän Egon Ohlrogge am Freitag, 15. Juli, mit seinen Gästen im Planetarium im Haus der Maritimen Landschaft Unterelbe in Grünendeich, Kirchenstieg 30, ein. Um 19 Uhr gibt er eine Einführung in die Astronomie. Mit dem hauseigenen Projektionsgerät kann Ohlrogge den Sternenhimmel über jedem Standort der Erde mit bis zu 5.800 Lichtpunkten an der Kuppel abbilden. Das...

1 Bild

Tourist-Info in Grünendeich in der Ferienzeit täglich geöffnet

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 22.06.2016

Grünendeich: Haus der Maritimen Landschaft Unterelbe | bo. Grünendeich. In den Sommerferien erweitert die Tourist-Info der Maritimen Landschaft Unterelbe in Grünendeich ihre Öffnungszeiten. Von Dienstag, 28. Juni, bis Montag, 11. Juli, informiert das Team in der ehemaligen Seefahrtschule am Elbdeich, Kirchenstieg 30, Ausflügler und Feriengäste von 10 bis 15 Uhr rund um die maritime Freizeit- und Urlaubsgestaltung zwischen Hamburg und der Nordsee. Neben der persönlichen Beratung...

7 Bilder

Maritimer Schatz hinter dem Deich - WOCHENBLATT-Serie „Lost Place“, Teil11: Die ehemalige Sietas-Werft in Grünendeich

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 17.06.2016

(jd). Beim Namen Sietas denkt jeder gleich an die krisengeschüttelte Traditions-Werft an der Estemündung. Doch auch an der Lühe gab es eine Sietas-Werft. In Grünendeich wurde ein besonderer hölzerner Schiffstyp, die Lühe-Jolle, gebaut. Der letzte dieser Mini-Lastensegler, die zum Obsttransport dienten und auf die schmale Lühe zugeschnitten waren, lief vor rund 100 Jahren vom Stapel. Danach spezialisierte sich die Werft auf...