Grundsteuer

4 Bilder

Stader Bürgermeisterin: "Niemand verliert sein Haus"

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 11.11.2016

Neue Finanzierung des Straßenausbaus? Rat hat Zeit bis zur Sommerpause 2017 tp. Stade. Vor rund 200 teils aufgebrachten Besuchern der Infoveranstaltung über die umstrittene Straßenausbaubeitragssatzung in Stade beteuerte Bürgermeisterin Silvia Nieber am Mittwoch: „Niemand wird in meiner Amtszeit sein Haus wegen der Satzung verlieren.“ Im Königsmarcksaal präsentierte die Verwaltungsspitze mit Nieber, dem Ersten Stadtrat Dirk...

1 Bild

Beitragssatzung in Stade? Das sind die Alternativen

Björn Carstens
Björn Carstens | am 08.11.2016

bc. Stade. Diese Veranstaltung verspricht wieder mal einen gut gefüllten Königsmarcksaal im historischen Rathaus in Stade. Am heutigen Mittwoch, 9. November, lädt die Stadt zu einer öffentlichen Ratsinformationsveranstaltung zum Thema Straßenbau ein. Los geht es um 19 Uhr. Interessierte Bürger sind willkommen. Im Mittelpunkt sollen die verschiedenen Möglichkeiten der Straßenfinanzierung in Stade stehen. Wie berichtet, hat...

1 Bild

Steuererhöhung in Buchholz?

Oliver Sander
Oliver Sander | am 28.11.2014

Bürgermeister Röhse schlägt Anhebung der Grund- und Gewerbesteuer vor / Kritik aus Politik und Wirtschaft os. Buchholz. Paukenschlag im Buchholzer Stadtrat: Die Grund- und Gewerbesteuern in der Nordheidestadt sollen deutlich erhöht werden. Das schlage er dem Rat für die am 5. Dezember (16 Uhr, Rathauskantine) anstehende Haushaltssitzung vor, erklärte Buchholz' neuer Bürgermeister Jan-Hendrik Röhse am Dienstag in seiner...

Tostedter Finanzausschuss tagt

Bianca Marquardt
Bianca Marquardt | am 16.07.2013

Tostedt: Rathaus | bim. Tostedt. Allgemeine Informationen zur Grundsteuer und der Lagebericht zu finanzpolitischen Entscheidungen und Rahmenbedingungen in der Samtgemeinde Tostedt stehen im Mittelpunkt der Sitzung des Finanzausschusses am Mittwoch, 24. Juli, um 18 Uhr im Rathaus-Sitzungsraum, Schützenstraße 26.

Hebetermin für Gemeindeabgaben

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 07.05.2013

thl. Winsen. Am kommenden Mittwoch, 15. Mai, sind die nächsten Raten für Grundbesitzabgaben sowie Gewerbe- und Hundesteuern fällig. Darauf weist die Stadt Winsen die Steuerpflichtigen hin und bittet um dringende Einhaltung des Zahlungstermins.

Grundsteuererlass für Vermieter bei Wohnungsleerstand

Oliver Sander
Oliver Sander | am 01.03.2013

(os). Vermieter haben grundsätzlich Anspruch auf einen Teilerlass der Grundsteuer, wenn sie im vergangenen Jahr unverschuldet erhebliche Mietausfälle hatten. Entsprechende Anträge können bis 2. April gestellt werden. Darauf weist der Hauseigentümerverband Haus & Grund hin. Zuständig für den Erlassantrag sind die Steuerämter der Städte und Gemeinden. Die Grundsteuer werde erlassen, wenn die Mieterträge entweder um mehr als 50...

Verzicht auf Papierformulare

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 07.02.2013

tp. Stade. Die Stadt Stade verschickt für das Jahr 2013 keine neuen Jahresbescheide für die Grundsteuer und Straßenreinigung. Durch den Verzicht auf die Papierformulare erzielt die Verwaltung hohe Kosteneinsparungen.

1 Bild

Jork erhöht die Steuern

Björn Carstens
Björn Carstens | am 25.01.2013

bc. Jork. Jork braucht Geld. Bis 2016 fehlen der Altländer Gemeinde 400.000 Euro pro Jahr - insgesamt 1,6 Mio. Euro. Ohne zusätzliche Einnahmen kann die Verwaltung der Kommunalaufsicht keinen ausgeglichenen Haushalt präsentieren. Die Politik sieht sich gezwungen zu handeln. Einstimmig hat der Jorker Finanzausschuss am empfohlen, den Satz für Grund- und Gewerbesteuer anzuheben. Am Mittwoch, 30. Januar, wird der Rat...