Hörtest

2 Bilder

Ein Jahr Hörgeräte Altes Land in Hollern-Twielenfleth

Stephanie Bargmann
Stephanie Bargmann | am 04.10.2016

Viel Zeit für den Kunden sb. Hollern-Twielenfleth. Vor genau einem Jahr wagte die Hörgeräteakustik-Meisterin Nina Bastein (39) den Sprung in die Selbstständigkeit und eröffnete ihr Studio "Hörgeräte Altes Land" in Hollern-Twielenfleth. "Ich hatte zunächst sehr viel Respekt vor der Herausforderung, einen eigenen Betrieb zu führen", sagt sie. "Aber ich habe schnell die Vorteile erkannt und genutzt. Zum Beispiel kann ich...

1 Bild

Ein ganz neues Hörgefühl: Seit zwei Jahren vermittelt das Hörpunkt-Team in Buxtehude den Spaß am guten Hören

Nicola Dultz-Klüver
Nicola Dultz-Klüver | am 23.09.2016

Buxtehude: Hörpunkt | Vor zwei Jahren hat in Buxtehude der Hörpunkt seine Türen geöffnet und ist seitdem ganz Ohr für die Bedürfnisse seiner Kunden. Aktuell lädt das Team 50 Interessierte ein, Testhörer zu werden. Dabei spielt es keine Rolle, ob die Teilnehmer bereits mit Hörgeräten versorgt sind. Vielmehr geht es dem Hörpunkt-Team und seinem Partner Starkey Laboratories darum, bei einer Hörstudie in einem Zeitraum von vier Wochen innovative...

1 Bild

Kostenlose Hörtests: Eine Woche im Zeichen des guten Hörens bei der Hörinsel

Nicola Dultz-Klüver
Nicola Dultz-Klüver | am 06.09.2016

Buxtehude: Hörinsel | Anlässlich der bundesweiten Woche des Hörens von Montag bis Freitag, 12. bis 16. September, lädt das Team der Hörinsel in Buxtehude und Stade zu Beratungstagen ein. Laut der Weltgesundheitsorganisation (WHO) nimmt die Zahl der als hörgeschädigt definierten Personen drastisch zu. Die Zahl liegt künftig bei weltweit über 700 Millionen. Viele Betroffene verdrängen ihren Hörverlust. Daher werden Hörprobleme oft Jahre zu spät...

1 Bild

Darf's ein bisscheninnovativer sein? Die Hörinsel in Stade und Buxtehude zeigt moderne Technikwunder

Nicola Dultz-Klüver
Nicola Dultz-Klüver | am 22.06.2016

Buxtehude: Hörinsel | wd. Buxtehude. Seit nunmehr 17 Jahren in Stade und seit sieben Jahren in Buxtehude bieten die Hörgeräteakustik-Meisterinnen Susanne Kupczyk und Heike Fischer in ihrer Hörinsel umfangreiche Serviceleistungen rund ums gute Hören. Klobig und unansehnlich – fürs Auge waren die früheren Hörgeräte wahrlich kein Hochgenuss. Und auch der Klang ließ oft zu wünschen übrig. Doch die Zeiten haben sich geändert. Das können die beiden...

1 Bild

Besser Hören mit App: Hörpunkt-Team in Buxtehude informiert über zusätzlichen Komfort für unterwegs

Nicola Dultz-Klüver
Nicola Dultz-Klüver | am 25.05.2016

Buxtehude: Hörpunkt | Unterwegs die Lautstärke des Hörgerätes zu regulieren oder zwischen den verschiedenen Programmen auszuwählen, ist mittlerweile ganz leicht per Smartphone möglich. Mit Hilfe einer App wird bei einigen Herstellern eine nahtlose Verbindung zwischen Hörgerät und Smartphone erstellt. Sowohl die Lautstärke als auch die Programme werden über eine visuelle Anzeige gesteuert. Somit hat der Nutzer alles optimal im Griff und kann...

1 Bild

Gut Hören bringt Spaß: „hörpunkt“ in Buxtehude bietet Interessierten „Aha-Erlebnisse“

Nicola Dultz-Klüver
Nicola Dultz-Klüver | am 19.04.2016

Buxtehude: Hörpunkt | Beim „hörpunkt“ in Buxtehude, Bahnhofstraße 22, Tel. 04161-5954990, können Kunden und Interessierte im Rahmen der Öffnungszeiten jederzeit hereinschauen. Andrea Schütz, Hörgeräteakkustikmeisterin und Filialleiterin, und ihre Mitarbeiterin Tatjana Papst, beraten Interessierte gerne auch ohne Terminvereinbarung bei allen Fragen rund ums gute Hören. „Da wir zwei gut ausgestattete Kabinen haben, ist es auch fast immer möglich,...

1 Bild

Aktionstag beim Hörpunkt: Die Hörgeräte zum Probetragen sofort mit nach Hause nehmen

Nicola Dultz-Klüver
Nicola Dultz-Klüver | am 22.09.2015

Buxtehude: Hörpunkt | wd/nw. Buxtehude. Sofort Hören - unter diesem Motto öffnet der Hörpunkt Buxtehude am Mittwoch, 23. September, seine Türen. Beim Aktionstag haben alle Interessierten die Möglichkeit, sofort Hörgeräte zu testen. Ganz ohne Termin und vorherige Anmeldung. Die Hörakustikmeisterin Fabienne Lingenhoff hat sich und ihr Team speziell auf diesen Tag vorbereitet. „Wir möchten alle ansprechen, die sich einen ersten unverbindlichen...

Blutspende und Gratis-Sehtest beim DRK Winsen

Christoph Ehlermann
Christoph Ehlermann | am 17.10.2014

Winsen (Luhe): Wolfgang-Borchert-Schule | ce. Winsen. Um möglichst viele Blutspenden bittet das DRK Winsen am Montag, 20., und Dienstag, 21. Oktober, jeweils von 16.30 bis 20.30 Uhr in der Wolfgang-Borchert-Schule (Bürgerweide 16). Zur Stärkung gibt es ein reichhaltiges Buffet. Darüber hinaus werden ein beiden Tagen ein kostenloser Sehtest und ein Hörtest angeboten.

1 Bild

Im Dienst der Schwerhörigen: Das Team der Hörinsel bietet ganzheitliche Versorgung für ein besseres Lebensgefühl

Nicola Dultz-Klüver
Nicola Dultz-Klüver | am 10.09.2014

Buxtehude: Hörinsel | Bundesweit findet im September die Woche des Hörens statt, um Information und Aufklärung zum Thema Hörgesundheit zu leisten. Hörprobleme nehmen weltweit zu: Laut der Weltgesundheitsorganistation (WHO) wird die Zahl der als hörgeschädigt definierten Personen im Jahre 2015 weltweit bei über 700 Millionen liegen. Wie gut hören Sie? Wie leistungsfähig ist Ihr Gehör? Wann sollte ein Hörtest absolviert werden? Es gibt viele...

1 Bild

Einfach gut hören: Ein Hörtest bei Firma Geers in Buxtehude gibt Sicherheit

Nicola Dultz-Klüver
Nicola Dultz-Klüver | am 10.09.2014

Buxtehude: Geers | In diesen Tagen dreht sich bei den Hörgeräteakustikern der Firma Geers in Buxtehude, Ostfleth 2, alles um den Hörtest. „Schon ein kurzer, kostenloser Check gibt Gewissheit über das eigene Hörvermögen“, verspricht Hörgeräteakustik-Meisterin Joana Gehrke. Bei der Hörgeräteversorgung setzen Gehrke und ihr neues Team auf das bewährte GeersBeratungskonzept. „Gutes Hören kann ganz einfach sein“, so die...

Lärm macht krank: Die Fördergemeinschaft Gutes Hören rät zu Gehörschutz und vorsorglichen Hörchecks

Nicola Dultz-Klüver
Nicola Dultz-Klüver | am 12.05.2014

(FGH). Das moderne Leben ist geprägt von einer akustischen Kulisse mit unterschiedlichsten Klängen und Geräuschen bis hin zum ohrenbetäubenden Lärm. Darin liegen erhebliche Gefahren für das Gehör, denn nicht nur der lästige Umgebungslärm kann die Ohren schädigen, auch die freiwilligen Lärmbelastungen in der Freizeit bergen Risiken. Während zum Beispiel das startende Flugzeug eindeutig als lärmendes Geräusch eingeordnet wird,...

1 Bild

80 Jahre im Dienst des guten Hörens: Die Hörinsel ist Ansprechpartner bei Hörproblemen

Nicola Dultz-Klüver
Nicola Dultz-Klüver | am 09.04.2014

Buxtehude: Hörinsel | Seit 15 Jahren in Stade, seit fünf im Ärztehaus am ZOB in Buxtehude: Insgesamt verfügt das Team der Hörinsel über 100 Jahre Berufserfahrung, 80 davon allein in Buxtehude. Um ihren Kunden stets die neueste Technik präsentieren zu können, bilden sich die Hörgerätemeisterinnen Susanne Kupczyk und Heike Fischer und ihr Team regelmäßig weiter. Die Kunden können sich in der Hörinsel auf eine kompetente Beratung, besten Service...

1 Bild

Ein Haus der Gesundheit: Fünf Jahre Ärztehaus am ZOB in Buxtehude

Nicola Dultz-Klüver
Nicola Dultz-Klüver | am 09.04.2014

Buxtehude: Ärztehaus | Wer sich einem kostenlosen Hörtest unterziehen möchte, eine Sportbrille sucht, sich medizinisch untersuchen lassen will oder sich über die Krankenkassen-Leistungen informieren möchte: Seit fünf Jahren finden Patienten und gesundheitlich Interessierte im Ärztehaus am ZOB, in Buxtehude, Bleicherstraße 11, kompetente Ansprechpartner unter einem Dach. Allen Spezialisten gemeinsam ist, dass sie in dem gepflegten Ambiente neben...

1 Bild

Bei Hörproblemen schnell handeln

Nicola Dultz-Klüver
Nicola Dultz-Klüver | am 23.07.2013

(fgh). „Schon leichte Einschränkungen des Hörvermögens können Unterhaltungen erheblich erschweren und werden allzu häufig gerne übergangen“, sagt Jürgen Matthies von der Fördergemeinschaft Gutes Hören. Der Hörakustikermeister und selbst Hörgeräteträger erklärt: „Die einen beklagen sich dann darüber, dass immer zu undeutlich und zu schnell gesprochen wird. Und die anderen haben irgendwann keine Lust mehr, alles zu...