Hünengrab

1 Bild

Friedwald Rosengarten: Pilze suchen und Rad fahren verboten - was die Landesforsten verschweigen

Mitja Schrader
Mitja Schrader | am 15.12.2015

mi. Rosengarten. Eine Franchaise-Begräbnisanlage auf bis zu 70 Hektar mitten im Naherholungsgebiet Kleckerwald rund um Fösterhuus und Hünengrab. Dieses Projekt planen die Niedersächsischen Landesforsten und das private Unternehmen Friedwald GmbH. Um ihre Pläne umzusetzen, brauchen sie allerdings die Zustimmung der Politik in Rosengarten. Mit einem sogenannten „Faktencheck“ sollen Kritiker überzeugt werden. Unterstützt wird...

2 Bilder

Widerstand gegen Friedwald - Ortsrat Klecken will keine Urnenbegräbnisanlage im Kleckerwald

Mitja Schrader
Mitja Schrader | am 08.07.2015

mi. Klecken. Beinahe geschlossen hat sich jetzt der Ortsrat Klecken gegen die Pläne ausgesprochen, im Kleckerwald rund um das "Ole Fösterhuus" und das Hünengrab einen Friedwald einzurichten. Wie berichtet, planen die Niedersächsischen Landesforsten dort in Zusammenarbeit mit dem Unternehmen „Friedwald GmbH“ aus Hessen die Einrichtung einer solchen Urnenbegräbnisanlage. Ortsbürgermeister Jürgen Grützmacher ist gegen das...

2 Bilder

Bestattungen am Hünengrab - Rosengarten plant Friedwald im Kleckerwald

Mitja Schrader
Mitja Schrader | am 03.06.2015

mi. Rosengarten. Urnen-Bestattung unter Bäumen: Dieser Trend bei der Beisetzung könnte auch bald in der Gemeinde Rosengarten Einzug halten. Im Kleckerwald, in der Nähe des alten Forsthauses und des Hünengrabs, ist nach Aussage von Rosengartens Bürgermeister Dirk Seidler die Einrichtung eines sogenannten „Friedwalds“ im Gespräch. Eine Chance, nicht nur für die Gemeinde, sondern vor allem auch für den Verein Postkutsche...

6 Bilder

Pfingsten: "Christsein ist keine one-man-show" - Gottesdienst am Hünengrab im Kleckerwald

Mitja Schrader
Mitja Schrader | am 25.05.2015

mi. Rosengarten. Pfingsten feiert die christliche Kirche ihren „Geburtstag“. Der Kirchenkreis Hittfeld lädt dazu regelmäßig zu einem ganz besonderen Gottesdienst in den Kleckerwald. Mehr als 800 Besucher versammelten sich diesmal zum traditionellen Waldgottesdienst beim Hünengrab an der Bendestorfer Straße, um die Predigt von Superintendent Dirk Jäger zu hören und gemeinsam das Pfingstfest zu feiern. In seiner Predigt ging...

2 Bilder

Waldgottesdienst und musikalisches Pfingstvergnügen

Tamara Westphal
Tamara Westphal | am 22.05.2015

Rosengarten: Hünengrab | tw. Klecken. Zum traditionellen Waldgottesdienst in besonderer Atmosphäre lädt am Pfingstmontag, 25. Mai, um 10 Uhr der Kirchenkreis Hittfeld in den Klecker Wald am Olen Fösterhuus ein. Am Hünengrab hält Superintendent Dirk Jäger seine Predigt, für die musikalische Begleitung im Wald sorgen Posaunen-Ensembles und Chöre, und im Anschluss sind alle Besucher zu Kaffee und Kuchen eingeladen. Außerdem beginnt um 12 Uhr das...

1 Bild

Waldgottesdienst am Pfingsmontag

Mitja Schrader
Mitja Schrader | am 06.06.2014

Rosengarten: Hünengrab | mi. Klecken. Rund 1.000 Besucher werden am Montag, 9. Juni, (Pfingstmontag) um 10 Uhr zum Waldgottesdienst des Kirchenkreises Hittfeld am Hünengrab (Bendestorfer Straße) im Kleckerwald erwartet. In den 18 Gemeinden des Kirchenkreises gibt es am Pfingstmontag keinen Gottesdienst statt dessen treffen sich alle Gläubigen im Kleckerwald. Die Predigt dieses besonderen Gottesdienstes unter freiem Himmel hält der leitende...

1 Bild

Hünengrab ehrenamtlich gesäubert

Oliver Sander
Oliver Sander | am 17.05.2013

Rosengarten: Hünengrab | os. Buchholz/Klecken. Genau zum Freiluftgottesdienst am Pfingstmontag, 20. Mai, ab 10 Uhr erstrahlt das Hünengrab im Kleckerwald in neuem Glanz. Zum wiederholten Mal hat Günter Döpken ehrenamtlich die Steine gereinigt und die Umgebung von Laub und Pflanzen befreit. Der Rentner aus Buchholz wurde dabei von seinem Sohn Armin, Enkel Nils und dessen Freund Felix unterstützt. Günter Döpken ist begeisterter Hobby-Landschaftspfleger...