Hahle

2 Bilder

Rasanter Baufortschritt in Hahle

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 20.07.2016

Neues Gemeindehaus: Markuskirche sammelt Spenden tp. Stade. "Vielleicht müssen wir umdisponieren und früher eröffnen", sagt Pastor Volker Dieterich-Domröse von der evangelischen Markusgemeinde in Stade-Hahle angesichts des raschen Baufortschritts am Gemeindehaus. Wie berichtet, entsteht als rund 600.000 Euro teurer Anbau an die Markuskirche ein Ersatz für das ebenfalls auf dem Gelände befindliche, nicht mehr zeitgemäße...

2 Bilder

Die ersten 400.000 Euro für Hahle

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 20.07.2016

Landesbeauftragte Jutta Schiecke überreicht Förderbescheid für Städtebauförderung tp. Hahle. Nachkriegs-Wohnhäuser dicht an dicht, dazwischen Brachen, kaputte Straßen, leerstehende Läden und eine schlechte Anbindung an die City: Der Stader Stadtteil Hahle herrscht Modernisierungsstau. Nun können die Planer mit dem Facelift des Quartiers beginnen: „Mit der Sanierung kan begonnen werden“, sagte Jutta Schiecke,...

4 Bilder

"Auf der Sonnenseite"

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 04.05.2016

Richtfest am Gemeindehaus in Hahle / 608.000 Euro Investition in Neubau tp. Stade. Als Meilenstein der rund 50-jährigen Geschichte der Markusgemeinde in Stade-Hahle bezeichnete Dr. Gerald Pracht, Kirchenvorstands- und Bauausschussmitglied, den Neubau des 608.000 Euro teuren Hauses am Lerchenweg. Am Freitagnachmittag wurde Richtfest gefeiert. Der Neubau schmiege sich an die Markuskirche an, ohne das Gotteshaus zu...

3 Bilder

Schäden und Enge und auf den Straßen in Stade-Hahle

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 27.04.2016

Bürger müssen sich gedulden / Stadt erarbeitet Verkehrs-Rahmenplanung / "Mit kleinen Eingriffen die Sicherheit verbessern" tp. Stade. Unzufrieden mit der "allgemein schlechten Verkehrslage", der Enge auf Fahrbahnen, Bürgersteigen und Parkplätzen bzw. mit dem teils schlechten baulichen Zustand der Straßen und Wege im Stader Stadtteil Hahle ist WOCHENBLATT Leser Peter Schulz* (68). Der Rentner, der aus persönlichen Gründen...

5 Bilder

Startschuss für die "Hahler Höhe II" in Stade

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 13.04.2016

Drei Dutzend moderne und erschwingliche Appartements für fünf Millionen Euro tp. Stade. Start für ein wichtiges Bauprojekt im Stader Stadtteil Hahle: Am Dienstag setzten die Verantwortlichen der Wohnstätte Stade als Bauherrin, der Stadtverwaltung, der Bau Bauunternehmen mit der Firma Lindemann aus Haupt-Auftraggeberin sowie Architekt Holger Cassau und weitere Beteiligte den symbolischen ersten Spatenstich für die "Hahler...

Trockengymnastik der Rheuma-Liga jetzt auch in Hahle

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 23.02.2016

Stade: Gemeindehaus der Markuskirche | bo. Stade-Hahle. Die Rheuma-Liga Stade bietet ab jetzt auch Trockengymnastik im Gemeindehaus der Markuskirche in Hahle, Lerchenweg 10, an. Jeweils dienstags um 13 und 13.45 Uhr findet das Funktionstraining statt. Nicht nur rheumatische Erkrankungen werden therapiert. Auch beispielsweise nach Knie- oder Hüftoperationen bietet der Verein Hilfe an. Das Training ist auch ohne ärztliche Verordnung möglich. • Anmeldung im Büro...

1 Bild

Völkerverständigung "mit Händen und Füßen" in Stade-Hahle

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 03.02.2016

Internationale Gespräche im Flüchtlingscafé der Markus-Kirchengemeinde tp. Stade. Seit November besuchen jeden Freitagnachmittag ca. 25 Gäste das „Flüchtlingscafé“ der Markusgemeinde in Stade-Hahle. Elf Ehrenamtliche des Netzwerks „Nachbarn im Stadtteil“ bereiten den Flüchtlingen aus der Notunterkunft in der Berufsschule BBS III einen Willkommensnachmittag mit Kaffee, Tee und internationalen Gesprächen, teils "mit Händen und...

3 Bilder

Chance auf drei Millionen für Stade-Hahle

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 20.01.2016

Versammlung im Bildungshaus: Experte des Sanierungsträgers "BauBeCon" informierte über Fördermodalitäten tp. Stade. Leerstehende Gebäude, fehlende Fußwege, ungenutzte Flächen: Das Stader Nachkriegs-Wohnviertel Hahle mit seinen 3.000 Einwohnern hat Entwicklungspotenzial. Die Chance auf eine Investition in Höhe von drei Millionen Euro in das Sanierungsgebiet sehen die Planer im Rahmen des Programms „Aktive Stadt- und...

3 Bilder

Zweiter Clip von der "Gläsernen Baustelle" in Stade.

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 30.12.2015

tp. Stade. "Sauber, warm und trocken – das Wichtigste zuerst!" So heißt die zweite Episode der Filmreihe zur Dokumentation der Muster-Sanierung des städtischen Reihenhauses auf der "Gläsernen Baustelle" am Hahler Weg in Stade-Hahle. Auf der Homepage der Stadt können sich Interessierte ansehen, wie die Handwerker mit der Wärmedämmung der Gebäudehülle inklusive Kellerdecke, Fenster, Außenwände sowie Dach und oberste...

7 Bilder

Stades größter "Baukasten"

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 16.12.2015

Doku-Clips zur Reihenhaus-Sanierung im Internet / Jetzt Besichtigung vereinbaren tp. Stade. Wie weit sind die Arbeiten auf der "gläsernen Baustelle" in Hahle? Darüber informierte die Stadt Stade jetzt ein Jahr nach Beginn der Sanierung eines von der Verwaltung für 80.000 Euro aufgekauften Reihenhauses aus den 1960er Jahre in dem von der Politik zum "Klimaquartier" deklarierten Stadtteil Hahle. Der Rohbau auf 90...

„Nachbarn im Stadtteil“ suchen Helfer in Stade

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 06.12.2015

tp. Stade. Das Netzwerk „Nachbarn im Stadtteil“ in den Stader Ortsteilen Hahle, Haddorf und Wiepenkathen bietet auf freiwilliger Basis Einkaufshilfen, Fahrdienste, Besuche, Freizeitgestaltung, Beteiligung an kulturellen Veranstaltungen und vieles mehr an. Neuerdings kümmern sich die Ehrenamtlichen auch um Flüchtlinge. Wer mitmachen will, meldet sich bei Matthias Witzig unter Tel. 04141 - 84208.

1 Bild

Film-Doku über Stades Schau-Baustelle

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 25.11.2015

Reihenhaussanierung in Hahle schreitet voran tp. Stade. Auf der "gläsernen Baustelle" in dem von der Stadt Stade als "Klima-Quartier" deklarierten Stadtteil Hahle hat nach dem Austausch der Fenster nun der Innenausbau des Reihenhauses am Hahler Weg 30b begonnen. Weitere Schritte einer vorbildlichen Sanierung folgen. Zu den Bauarbeiten gibt es jetzt die Filmdokumentation "Die gläserne Baustelle - Hansestadt Stade", die sich...

3 Bilder

Alter "Penny" in Stade-Hahle ist Geschichte

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 18.08.2015

Fundament für Neubau ist schon fertig tp. Hahle. Auf dem "Penny"-Gelände in Stade-Hahle haben die Abrissarbeiten begonnen. Der Lebensmittel-Discounter weicht einem Neubau mit ca. 800 Quadratmetern Verkaufs- und 1.100 Quadratmetern Gesamtfläche. Das Fundament ist schon fertig.

1 Bild

Neuer "Penny"-Markt in Stade-Hahle: Die Bagger sind da

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 13.07.2015

tp. Hahle. Am Bielfeldtweg 15 in Stade-Hahle sind die Bagger angerückt. Die Erdarbeiten für den neuen "Penny"-Lebensmittel-Discountmarkt haben begonnen. Der alte Laden mit seiner geringen Verkaufsfläche von 484 Quadratmetern wird abgerissen und durch einen Neubau mit ca. 800 Quadratmetern Verkaufs- und 1.100 Quadratmetern Gesamtfläche ersetzt. Für November ist die Neueröffnung geplant.

4 Bilder

"Jahreszeiten" in der Markuskirche in Stade

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 06.07.2015

Stade: Markuskirche in Hahle | Autor, Komponist und Musiker Matthias Witzig präsentiert Werke in der Markuskirche / Bilder regionaler Künstler tp. Stade. Texte, Bilder und Musik zum Thema „Jahreszeiten“ präsentieren Mitglieder der neunköpfige Projektgruppe "Jahreszeiten" aus Hannover am Samstag, 11. Juli, um 19.30 in der Markuskirche am Lerchenweg 10 in Stade-Hahle. Die Leitung hat der Autor, Komponist und Musiker Matthias Witzig. Mit dabei ist u.a. die...

4 Bilder

Discounter-Standorte im Wandel

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 12.05.2015

Ex-Altstadt-Aldi: Wohn- und Geschäftskomplex nimmt Form an / Penny-Abriss in Hahle in den Ferien tp. Stade. Große Veränderungen an zwei Standorten von Lebensmittel-Discountern in Stade: Auf dem Ex-Aldi-Areal an der Beguinenstraße entsteht ein Gebäudekomplex mit einem Nutzungsmix aus "Wohnen auf Zeit", Geschäften, Büros und einem kleinen Parkhaus. Nach dem Laden-Rückbau sind die Bauarbeiten weit fortgeschritten. Der...

9 Bilder

"Modernisieren statt kaputtwohnen"

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 17.03.2015

Stade: Sanierungsbüro | Service des Sanierungsbüros in Hahle kommt gut an / "Gläserne Baustelle" in den Startlöchern tp. Stade. Die Investition der Stadt Stade von 150.000 Euro in das Sanierungs-Management des zum "Klima-Quartier" deklarierten Nachkriegs-Wohnviertels Hahle trägt Früchte: Schon mehr als 30 Hauseigentümer haben das Beratungsangebot des Sanierungsbüros am Lerchenweg 6 in Anspruch genommen und planen Umbauten. Im Sanierungsbüro...

Beratertag im "Klimaquartier" Hahle

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 16.02.2015

Stade: Sanierungsbüro | tp. Stade. Der Stader Stadtteil Hahle wird, wie berichtet, mit öffentlichen Mitteln zum "Klimaquartier" umgestaltet. Auch Privatleute sollen mitmachen. Die Stadt Stade und ihre Kooperationspartner laden am Samstag, 21. Februar, 11 bis 15 Uhr, zu einem Info-Tag unter dem Motto „Mehr Wohnkomfort - weniger Energiekosten. Wie kann ich mein Haus sinnvoll sanieren?“ in das Sanierungsbüro („Laden ohne Namen“) am Lerchenweg 6 ein....

3 Bilder

Im Herbst kommt der Mega-"Penny"

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 27.01.2015

Kleiner Altbau in Hahle weicht top-modernem Lebensmittel-Discountmarkt / 70 Pkw-Stellplätze tp. Stade. Baumaschinen auf dem Markt-Gelände und eine riesige Grube für ein neues Regenrückhaltebecken sind die Vorboten eines Mega-Bauprojektes im Stader Stadtteil Hahle. Im Herbst soll der alte "Penny"-Markt einem top-modernen Neubau weichen. Der bestehende, rund drei Jahrzehnte alte, zur Handelskette Rewe gehörende...

Straßenbauarbeiten in Stade-Hahle: Sperrung im Bielfeldtweg

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 15.01.2015

tp. Stade. Zur Sanierung der Kanalrohrleitung, die bis Samstag, 31. Januar, dauert, wird der Bielfeldtweg in Stade-Hahle auf Höhe Hausnummer 15 ("Penny"-Markt) an einigen Tagen voll gesperrt. Der Bielfeldtweg wird für Anlieger jeweils aus Richtung Lerchenweg als auch aus Richtung Richeyweg als Sackgasse befahrbar sein. Die Zufahrt zum Parkplatz des "Penny"-Marktes ist während der Sperrung nur aus Richtung Richeyweg möglich....

4 Bilder

Von Staub und Schimmel befreit

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 13.01.2015

Erste Sanierung der Kirchenorgel in Hahle kostete 16.000 Euro tp. Stade. "Wie neu", freut sich Kirchenmusikerin Lorrie Berndt (49) aus Stade über den frischen und brillanten Klang der Orgel in der Markuskirche in Hahle. Das 35 Jahre alte "göttliche Instrument" wurde zum ersten Mal von Grund auf saniert. Sechs Monate lang hat Orgelbauer Claus Sebastian aus Geesthacht die Orgel für 16.000 Euro generalüberholt. 4.600 Euro...

1 Bild

Neues Regenrückhaltebecken für "Penny"

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 13.01.2015

tp. Stade. An der Kreuzung der Bundesstraßen B73/B74 im Südwesten von Stade ist die Fredenbecker Baufirma Alpers mit Baggern angerückt. Bis April wird auf dem Areal auf der rechten Seite in Richtung Bremervörde rund 6.000 Kubikmeter Erdreich für ein neues, rund zwei Meter tiefes Regenrückhaltebecken ausgehoben. Auf der Fläche gibt es bereits ein solches Bassin. Das neue Becken wird im Zuge des Abrisses des mehr als 30 Jahre...

1 Bild

Stadt sucht Wohnraum für Flüchtlinge

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 16.12.2014

Vorzeige-Reihenhaus in Hahle nicht für Asylbewerber tp. Stade. Angesichts der zu erwartenden Zuwanderung von Flüchtlingen sucht die Stadt Stade nach wie vor Wohnraum für Asylbewerber. Die Verwaltung ist sowohl am Kauf von Häusern als auch am Erwerb von Wohnungen interessiert. Nach Angaben des Ersten Stadtrates Dirk Kraska und des Stadtbaurates Kersten Schröder-Doms verfolgt die Verwaltung das Ziel, die Asylbewerber über...

Musikalische Adventsandacht in der Markuskirche in Hahle

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 15.12.2014

Stade: Markuskirche in Hahle | bo. Stade-Hahle.Unter dem Motto "Singen, musizieren, zuhören" steht die Adventsandacht am Freitag, 19. Dezember, um 19 Uhr in der Markuskirche in Hahle, Lerchenweg 10. Kreiskantor Martin Böcker berichtet zu Beginn über die diesjährige Renovierung der Hillebrand-Orgel von 1979. Im Anschluss spielt er auf dem Instrument Werke von Händel, Mozart und Dubois. Gemeinsam werden Weihnachtslieder gesungen. Pastor Christian Berndt...

Gedichte und Lieder im Kerzenschein: Adventsfeier im Wald

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 12.12.2014

Stade: Hof Sternberg | bo. Stade-Hahle. Zur Adventsfeier im Wald laden die Evangelische Familienbildungsstätte und Pastor Volker Dieterich-Domröse am Sonntag, 21. Dezember, von 16 bis 17.30 Uhr in Hahle, Hof Sternberg, ein. In der Dämmerung werden bei Kerzenschein Geschichten gelesen und Lieder gesungen. Dazu gibt es Kekse und Getränke. Besucher werden gebeten, eine Fackel, Laterne und Taschenlampe mitzubringen. Bei schlechtem Wetter findet die...