Hamburg

1 Bild

Gesprächsthema Gelenk: Häufige Patienten-Fragen

Axel-Holger Haase
Axel-Holger Haase | am 14.10.2016

Hamburg: Krankenhaus Groß-Sand | Gesunde Gelenke – aber sicher! Mit diesem Thema beendet das Krankenhaus Groß-Sand am Mittwoch, 19. Oktober, die Veranstaltungssaison. Orthopädie-Chef Dr. Alexander Krueger widmet sich den Fragen seiner Patienten. Die Veranstaltung findet in der Cafeteria des Wilhelmsburger Krankenhauses Groß-Sand, Groß-Sand 3 in Hamburg-Wilhelmsburg, um 17.30 Uhr statt. Gelenkschmerzen im Alter: Ist stets Arthrose der Grund? Nicht immer. Es...

1 Bild

Krautsand: Söhne und Neffen an der Werft-Spitze

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 09.09.2016

Geschäftsleitung bei Hatecke erweitert tp. Krautsand. In der Hatecke-Gruppe, die die Rettungsboot-Werft auf Krautsand betreibt, wurde die Geschäftsleitung erweitert. Peter Hatecke, der das 1903 gegründete Familienunternehmen seit 1986 führt, hat seine drei Söhne, Hinnerk, Hannes und Markus sowie seinen Neffen Krischan Oltmann jetzt in die Geschäftsleitung berufen. Bei der Hatecke Service GmbH, die mit 60 Mitarbeitern...

2 Bilder

Team der Stadt Stade an der Spitze

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 24.08.2016

Rathausmannschaft siegt beim Schutenrennen auf dem Burggraben tp. Stade. Beim „13. Stader Schutenrennen“, das am Samstag auf dem Burggraben in Stade ausgetragen wurde, hatte die Mannschaft aus dem Rathaus der Hansestadt Stade mit dem Stadtbaurat Lars Kolk an der Spitze die Nase vorn. Mit einer Siegerzeit von 6,58 Minuten setzten sich die Spaß-Wassersportler gegen acht weitere Teams durch. Bei dem Rennen musste ein...

6 Bilder

Fett und abgehoben: „Die fliegenden Friteusen“

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 06.08.2016

Einzigartiges Experiment der Schrott-Punker aus dem Landkreis Stade: Wie weit kommt man mit nichts? / Fan erkannte Musiker in Südafrika wieder (tp). „Euch kenn ich!“, jubelt eine hübsche Festivalbesucherin, bittet um einen Aufkleber, der dann für den Rest der Party auf ihrem Dekolletee prangt: „Die fliegenden Friteusen“ haben einen neuen Fan auf Lebenszeit gewonnen, auch wenn das Konzert nur zwischen flatternden Igluzelten...

1 Bild

2,64 Promille: Mann (26) aus dem Landkreis Stade stürzt auf die Schienen

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 26.06.2016

Bulgare erlitt Kopfverletzungen / Pole (24) schlief neben Starkstromgleis (tp). Ein Mann (26) aus dem Landkreis Stade stürzte nach Angaben der Hamburger Bundespolizei am Samstag, 25. Juni, gegen 13.05 Uhr im S-Bahnhaltepunkt Hamburg-Fischbek vom Bahnsteig auf die S-Bahngleise. Der stark alkoholisierte Mann wurde von einem bislang Unbekannten aus dem Gleisbereich gerettet. Alarmierte Kräfte der Bundespolizei und der...

1 Bild

Album des Monats: "Wiedersehen macht Freude" von "Monsters of Liedermaching"

Axel-Holger Haase
Axel-Holger Haase | am 10.05.2016

Lassen Sie uns ehrlich sein: Welche Band behauptet nicht von ihrem neuesten Album, dass es sich um das beste Tondokument ihres Schaffens handelt? Eben. Die meisten Bands lügen, keine Frage. Bei den "Monsters of Liedermaching" stimmt das aber, diese CD muss man einfach hören! Kurz: „Wiedersehen macht Freude“, das siebte Album von Deutschlands erster Liedermacherband, den "Monsters of Liedermaching", ist die beste Monsters-CD...

Das Konzert des Monats: "Scorpions" in Hamburg!

Axel-Holger Haase
Axel-Holger Haase | am 11.03.2016

Nach einem Jahr mit ausverkauften Konzerten in den USA, Asien und Europa kommt Deutschlands erfolgreichster Rock-Export endlich wieder nach Hause! Seit einem halben Jahrhundert stehen die "SCORPIONS" für einen fulminanten Rocksound und großartige Konzerte. Mit ihrer 50th-Anniversary-World-Tour laden die Meister des Rocks zur ultimativen Rock’n Roll Party. Am Montag, 21. März, kommen die Hannoveraner nach Hamburg in die...

1 Bild

Bürgerbus auf der Stader Geest als Hamburg-Zubringer

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 17.02.2016

Fahrplan-Anpassung an den Pendlerzug Metronom tp. Oldendorf. Der ehrenamtliche "Bürgerbus Osteland" in der Samtgemeinde Oldendorf-Himmelpforten entwickelt sich zum Zubringer für den professionellen Pendlerverkehr nach Hamburg. Der Bus fährt ab Dienstag, 1. März, nach einem neuen Fahrplan. Die Streckenführung wurde für eine bessere Erreichbarkeit des Metronom in Himmelpforten leicht geändert. Morgens startet der Bus 25...

Hafen Hamburg: Umschlagplus beim Massengut

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 14.02.2016

(tp). Der Hamburger Hafen bleibt im Jahr 2015 mit einem Seegüterumschlag von 137,8 Millionen Tonnen (-5,4 Prozent) unter dem Vorjahresergebnis. Im Universalhafen Hamburg setzte der Massengutumschlag sein Wachstum fort. Mit insgesamt 45,5 Millionen Tonnen wurde in diesem wichtigen Umschlagsegment ein Plus von 5,8 Prozent erreicht. Der Containerumschlag erreichte mit insgesamt 8,8 Millionen Standardcontainer und einem Minus von...

1 Bild

Eine Hommage an den „Grünen Pfeil“ - Hansestadt Hamburg schafft DDR-Import ab

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 05.02.2016

Noch immer gibt es Autofahrer, die fester Überzeugung sind, dass der „Grüne Pfeil“ nur dann zählt, wenn die Ampel ausfällt. Ich unterstelle, manchen ist das Verkehrszeichen wahrscheinlich noch nicht einmal aufgefallen. Offenbar war die Verwirrung am Ende so groß, dass die Stadt Hamburg in den vergangenen Jahren fast 200 der „Grünen Pfeile“ wieder abgebaut hat. Das zumindest berichtet die Wochenzeitung „Zeit“ in ihrem...

Stader Netzwerk "Häusliche Gewalt" ruft zur Plakat-Aktion aud

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 22.01.2016

tp. Stade. Anlässlich der sexuellen Übergriffe auf Frauen in der Silvesternacht in Köln und Hamburg bietet das Netzwerk "Häusliche Gewalt" im Landkreis Stade Hilfestellung an. „Sexualisierte Gewalt erleben Frauen und Mädchen leider viel zu häufig, sei es bei der Arbeit, in der Schule oder im Vereinsleben, aber auch im privaten und im häuslichen Bereich“, so Silvia Steffens vom Stader Frauenhaus. Damit die betroffenen...

2 Bilder

Marathon extrem: 7.449 Stufen bis zum Ziel

Björn Carstens
Björn Carstens | am 22.01.2016

bc. Buxtehude. Keine Gnade! Das ist das Motto von Buxtehudes extremstem Sportler: Kay Giese kennt keine Gnade mit seinem Körper. Nach etlichen Ultraläufen über Distanzen weit über die 200 Kilometer (das WOCHENBLATT berichtete) hat er nun am Sonntag den spektakulären Hochbunker-Marathon in Hamburg hinter sich gebracht. Auf der 42,195 Kilometer langen Strecke musste Kay Giese 7.449 Treppenstufen überwinden: „Das ging extrem...

1 Bild

Mit der Barkasse auf Este und Elbe unterwegs

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 15.01.2016

Buxtehude: Hafen | bo. Buxtehude. Die Seele baumeln lassen und die Idylle des Alten Landes oder das geschäftige Treiben im Hamburger Hafen vom Wasser aus betrachten: Dazu bieten dreistündige Barkassenfahrten zwischen Buxtehude und Hamburg ab Mai Gelegenheit. Karten für die begehrten Ausflüge gibt es bereits im Vorverkauf. Die Barkassen "Feine Deern" und "Seute Deern" pendeln bis Ende September mehrmals monatlich auf der Este und Elbe zwischen...

1 Bild

Nach Silvester-Übergriffen: "Solidarität gilt den Frauen"

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 13.01.2016

Karina Holst aus Stade bezieht Position (tp). Zu den Übergriffen auf Frauen in Köln und Hamburg in der Silvesternacht, von denen viele Menschen schockiert sind, bezieht jetzt die Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Stade, Karina Holst, Position: "Sexualisierte Gewalt von Männern gegen Frauen ist leider Alltag. Das ist das Thema, um das sich die aktuelle Debatte angesichts der Taten drehen muss. Männer belästigen Frauen in...

1 Bild

Sextäter ist kein Asylbewerber - Gerüchteküche in Horneburg brodelte: Polizei dementiert

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 12.01.2016

jd. Horneburg. An diesem Beispiel zeigt sich wieder einmal, wie wenig Wahrheit oftmals in Gerüchten steckt: Vor knapp zwei Wochen wurde in Horneburg ein Mann festgenommen, dem ein Sexualdelikt im Hamburger Ortsteil Marienthal zur Last gelegt wird. Der mutmaßliche Täter soll Anfang Dezember eine 53-jährige Frau sexuell belästigt haben. Er ließ erst von seinem Opfer ab, als ein Passant zu Hilfe eilte. Schnell kursierte in...

3 Bilder

"Seitenblicke - Augenblicke" in Stade

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 11.01.2016

Stade: Neues Rathaus | Fotokünstlerin Petra Steinke stellt Abstrakes im Neuen Rathaus aus tp. Stade. Bilder zum Thema "Augenblicke - Seitenblicke" stellt die Fotokünstlerin Petra Steinke (51) von Donnerstag, 14. Januar, bis Freitag, 12. Februar, im Foyer des Neuen Rathauses an der Hökerstraße 2 in Stade aus. Die vielfach kreative Künstlerin aus Stade zeigt eine Auswahl ihrer Aufnahmen, die teils wie Abstrakte moderne Gemälde wirken, unter...

3 Bilder

170.000 Euro für zwei Festivals in Stade

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 14.11.2015

Erster Stadtrat: "Wir erwarten eine schwarze Null" / Kühl kalkuliert oder riskant? tp. Stade. Insgesamt 170.000 Euro Haushaltsmittel will die Stadt Stade für zwei Musik-Events im Jahr 2016 bereitstellen. Sie fungiert erstmals als Veranstalter für das "Hanse Song"-Festival im April in Altstadtgebäuden und "Müssen alle Mit"-Festival im August im Bürgerpark. Kritiker wittern bei den kürzlich im Kulturausschuss auf den Weg...

1 Bild

Unternehmerischen Mut zeigen: E-Commerce-Experte Moritz Koch rät zur Offenheit gegenüber neuen Technologien

Nicola Dultz-Klüver
Nicola Dultz-Klüver | am 27.10.2015

Mit Moritz Koch, Geschäftsführer der SinnerSchrader Agentur Commerce Plus mit Büros in Hamburg und Hannover, hat das WOCHENBLATT einen namhaften Experten zum Thema E-Commerce interviewt. Die Agentur entwickelt und setzt E-Commerce Strategien um und hat sich auf die Beratung von Händlern und Markenherstellern spezialisiert. Mehr als 100 Spezialisten betreuen Kunden wie z.B. Tchibo, Drogerie Müller, simyo, expert, Parador und...

5 Bilder

Henning Köhlert (67) aus Horneburg erlebte 84 Tage echte Seefahrt

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 05.09.2015

Abenteuer Hamburg-Schanghai: Pensionierter Lehrer und Hobbyfotograf schrieb auf seiner fünften Frachtschiffreise ein Buch tp. Horneburg. Täglich aus dem Blickwinkel des Käpt’n die Skylines gigantischer Hafenstädte von der Kommandobrücke aus bestaunen, die Arbeit der Matrosen hautnah beobachten und mittags in der Offiziersmesse ein Klönschnack mit den "Chefs an Deck": Das ist Reisen auf dem Frachtschiff "CMA CGM Marco Polo":...

1 Bild

Aktionstag in der Baumschule von Ehren

Axel-Holger Haase
Axel-Holger Haase | am 01.09.2015

Kaum jemand kann sich vorstellen, dass ein mehrere Tonnen schwerer Baum an einem Kran hängt und an seinen späteren Standort transportiert wird. Jetzt feiert die Baumschule Lorenz von Ehren (Maldfeldstraße 4 in 21077 Hamburg-Marmstorf) Jubiläum: Seit 150 Jahren produziert und verpflanzt die Firma markante Bäume bis zu einem Stammumfang von rund 150 Zentimeter. Aus diesem Anlass findet am Samstag, 5. September, ein Aktions-...

1 Bild

Mit der Barkasse auf Este und Elbe unterwegs

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 10.08.2015

Buxtehude: Hafen | bo. Buxtehude. Im August bietet die Hansestadt Buxtehude noch zwei Barkassenfahrten auf der Este und Elbe an. Die "Hanseat" pendelt am Dienstag und Mittwoch, 25. und 26. August, zwischen der Estestadt und Hamburg in gemütlichem Tempo. Fahrgäste erleben das beschauliche Alte Land mit seinen Obstplantagen und reetgedeckten Fachwerkhäusern ebenso wie Industrie und Hafenbetrieb auf dem Weg zu den St.-Pauli-Landungsbrücken. Es...

3 Bilder

Stade wird zum alten Hamburg

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 01.08.2015

Dreh des Dokumentarfilms "Gigant im Norden" in der Altstadt und auf Krautsand / Statisten gesucht tp. Stade. "Film ab!" Zu Dreharbeiten für den Dokumentationsstreifen "Gigant des Nordens" rücken von Dienstag bis Donnerstag, 4. bis 13. August, ein Filmteam sowie eine Schauspieltruppe in der Stader Altstadt an. In der 90-minütigen Doku, die im kommenden Jahr im NDR ausgestrahlt wird, geht es um die Geschichte des Hamburger...

1 Bild

Millionen-Garage: Stader Grüne schalten Kommunalaufsicht ein

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 22.07.2015

Kritik an nicht-öffentlicher Beratung über städtisches Parkhaus auf Ex-"Hertie"-Fläche tp. Stade. Die Grünen im Rat der Stadt Stade machen Ernst und lassen den geplanten Bau des städtischen Parkhauses auf dem Ex-"Hertie"-Gelände an der Stockhausstraße/Pferdemarkt durch die Kommunalaufsicht des Landkreises Stade prüfen. Wie berichtet, hatte der Rat auf seiner jüngsten Sitzung - entgegen einem Antrag der Fraktion Bündnis...

1 Bild

Martin Böcker aus Stade ist jetzt "Orgel-Professor"

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 22.07.2015

Hamburger Hochschule würdigt Musiker und Experten tp. Stade. Martin Böcker aus Stade ist ist als Organist an den historischen Altstadt-Orgeln und als Orgelsachverständiger bekannt. Nun wurde er zum Professor an der Hochschule für Musik und Theater Hamburg ernannt. Die Ernennung erfolgte bereits im Februar durch den Hochschulsenat. Die Urkunde zu Ernennung wurde kürzlich in einem feierlichen Rahmen durch den Präsidenten...