Hamburger Straße

"Spendensammler" sind wieder aktiv

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 16.02.2018

Polizei warnt davor, Geld zu geben thl. Buchholz. Aus gegebenen Anlass warnt die Polizei vor illegalen Spendensammlern, die innerhalb einer Woche zweimal in Buchholz aufgetreten sind. "Meine Frau wurde auf dem Aldi-Parkplatz an der Hamburger Straße von Spendensammlern angesprochen und auch ich bei Famila am Nordring", erzählt WOCHENBLATT-Leser Peter Lück. In beiden Fällen hätte eine unbekannte ausländische Frau ein...

Gegenverkehr übersehen

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 05.02.2018

thl. Winsen. Auf der Hamburger Straße ereignete sich am Sonntagabend ein Verkehrsunfall. Gegen 19.10 Uhr wollte ein 37-jähriger Mann mit seinem Opel Meriva von der Hamburger Straße nach links in die Hoopter Straße abbiegen. Hierbei übersah er jedoch den entgegenkommenden Skoda einer 34-jährigen Frau. Es kam zum Zusammenstoß. Die Beteiligten blieben unverletzt. Die beiden Autos mussten abgeschleppt werden. Der Sachschaden...

Zwei Fußgängerinnen bei Verkehrsunfall zum Teil lebensbedrohlich verletzt

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 01.02.2018

thl. Winsen. Bei einem Verkehrsunfall auf der Hamburger Straße sind am Mittwochabend zwei Frauen zum Teil lebensbedrohlich verletzt worden. Die beiden 61 und 74 Jahre alten Fußgängerinnen kamen gegen 18.10 Uhr aus einem Ladengeschäft und wollten die Hamburger Straße überqueren. Hierzu gingen sie zwischen zwei auf dem Parkstreifen abgestellten Pkw hindurch und traten unvermittelt aus der Lücke heraus auf die Fahrbahn. Dabei...

1 Bild

Streifenwagen rammt Fluchtfahrzeug

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 22.12.2017

thl. Tötensen. Am Freitagmorgen gegen 3 Uhr befuhren Beamte der Autobahnpolizei die A1 in Richtung Bremen. Ein in gleicher Richtung fahrender Pkw BMW erweckte das Interesse der Beamten und sollte kontrolliert werden. Zunächst sah es auch so aus, als wenn der Fahrer zur Kontrolle anhält. Dann gab er jedoch Gas und flüchtete über das Buchholzer Dreieck auf die A 261 in Richtung Hamburg. Während dieser Flucht wurden...

Radfahrerin schwer verletzt

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 21.12.2017

thl. Winsen. Auf der Hamburger Straße kam es am Mittwoch, gegen 17 Uhr, zu einem Verkehrsunfall. Ein 37-jähriger Mann bog mit seinem VW Sharan aus der Hoopter Straße kommend nach rechts ab. Hierbei übersah der Fahrer eine 21-jährige Frau, die mit ihrem Fahrrad gerade die Hamburger Straße an der Ampelanlage überqueren wollte. Der Wagen erfasste die Frau. Sie stürzte und verletzte sich schwer.

2 Bilder

Buchholz: Diskussion über Kreisel an der Hauptkreuzung

Oliver Sander
Oliver Sander | am 14.11.2017

Teile der Politik und Verwaltung uneins: Wann soll der Kreisverkehr geplant werden? os. Buchholz. Dass die Hauptkreuzung in Buchholz am Knotenpunkt Hamburger Straße/Bendestorfer Straße/Schützenstraße seit vielen Jahren einen neuralgischer Punkt im Verkehrsnetz darstellt, ist seit Langem bekannt. Mehrfach täglich bilden sich in alle Fahrtrichtungen lange Staus. Ebenso lang wird überlegt, ob dort ein Kreisel den Verkehrsfluss...

Fußgänger prügelt Autofahrer nieder

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 02.11.2017

thl. Buchholz. Zu einer handfesten Auseinandersetzung zwischen einem Pkw-Fahrer (49) und einem Fußgänger kam es am Mittwoch gegen 9 Uhr an der Hamburger Straße/Ecke Markenshoff. Als der Pkw die Einmündung passierte, hatte sich der Fußgänger demonstrativ den Wagen gestellt, weil er ihm beim Hineinfahren in die Einmündung möglicherweise zu nahe gekommen war. Nach einem verbalen Schlagabtausch entwickelte sich eine handfeste...

Festnahme nach versuchten Totschlag

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 29.09.2017

thl. Tötensen. Wegen der Verdachts des versuchten Totschlags hat die Polizei am Freitagmorgen in der Asylbewerberunterkunft an der Hamburger Straße einen Marrokkaner (24) festgenommen. Der Trunkenbold (über ein Promille) hatte zuvor Streit mit einem Algerier (33), in dessen Verlauf der Marrokkaner ein Messer zog und seinen Kontrahenten damit im Gesicht verletzte. Der Algerier musste ins Krankenhaus. Lebensgefahr besteht nach...

3 Bilder

Buchholz in der Staufalle

Oliver Sander
Oliver Sander | am 19.09.2017

Verkehrssituation in der Nordheidestadt wird immer prekärer / Hilft "Buchholz 2025"? os. Buchholz. Pendler, die von ihrem Arbeitsort Hamburg in ihren Wohnort Buchholz zurückkehren, kennen das Problem: Die Fahrt von der Hanse- in die Nordheidestadt ist nicht selten kürzer als die Durchfahrt von Buchholz. Nicht nur Pendlern ist klar: Es ist nur eine Frage der Zeit, wann Buchholz den Verkehrsinfarkt erleidet, zumal wenn die...

Zeugen gesucht für Verkehrsgefährdung

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 02.08.2017

thl. Winsen. Dienstagnachmittag gegen 14.10 Uhr befuhr ein 55-Jähriger aus Hessen die Verlängerung der Hamburger Straße in Richtung A39. Schon im Stadtgebiet wurde der Mann durch ein hinter ihm fahrenden VW Golf bedrängt. Auf der L217 überholte der Drängler im Überholverbot. Aufgrund von Gegenverkehr scherte er direkt vor dem Fahrzeug des Hessen ein und bremste. Dieser konnte einen Unfall nur durch eine Vollbremsung...

Kameras bei Einbruch in Tötensen geklaut

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 05.05.2017

thl. Rosengarten. Mehrere Kameras sowie ein Laptop sind in der Nacht zu Donnerstag bei einem Einbruch in ein Büro und Fotoatelier an der Hamburger Straße in Tötensen gestohlen worden. Wie die Täter in das Objekt gelangten, ist noch unklar. Die Diebe ergriffen die Geräte und flüchteten aus einem Fenster. Der Schaden beläuft sich auf rund 2.500 Euro. Zeugenhinweise bitte an die Polizei unter Tel. 04105 - 6200.

1 Bild

Nach sexuellem Missbrauch - Polizei fahndet mit Phantombild nach unbekanntem Täter

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 05.04.2017

thl. Buchholz. Bereits am 25. November vergangenen Jahres kam es in Buchholz zu einem sexuellen Missbrauch eines neunjährigen Mädchens. Die Schülerin war nach Angaben der Polizei gegen 13.45 Uhr zu Fuß im Buenser Weg in Richtung Hamburger Straße unterwegs. Hier begegnete sie einem Mann, der vor ihr stehen blieb, seine Hose öffnete und ihr sein Geschlechtsteil zeigte. Dann bewegte er sich auf die Neunjährige zu, während er zu...

Buchholz: Auch SPD für Kreiselbau

Oliver Sander
Oliver Sander | am 01.03.2017

os. Buchholz. Nach den Grünen in Buchholz und der Gruppe FDP/Freie Wähler im Kreistag macht sich nun auch die Kreistagsfraktion der SPD für den Bau eines Kreisverkehrs an der Kreuzung Hamburger Straße/Nordring stark. Die Sozialdemokraten forden die Kreisverwaltung auf, unverzüglich mit der Ausführungsplanung zu beginnen. Nur so bestehe die Chance, den Bau noch in diesem Jahr zu beginnen. Durch eine unerwartete Zuweisung vom...

Ladendiebe wollten Alkohol

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 02.02.2017

thl. Buchholz. Zwei Männer wurden am Mittwoch gegen 12 Uhr dabei beobachtet, wie sie in einem Supermarkt am Dibberser Mühlenweg Schnapsflaschen im Wert von rund 180 Euro zwecks Diebstahls in einem Einkaufswagen gesammelt hatten. Als die beiden Männer bemerkten, dass die Angestellten sie im Auge hatten, stellten sie den Wagen in einem Gang ab und verließen getrennt voneinander das Geschäft. Noch während die Polizei die...

1 Bild

Ampeln statt Zebrastreifen?

Oliver Sander
Oliver Sander | am 24.01.2017

Vorschlag von WOCHENBLATT-Leser zur Verbesserung des Verkehrsflusses in der Buchholzer Innenstadt os. Buchholz. Können Ampeln dazu beitragen, den Verkehrsfluss in der Durchfahrt der Buchholzer Innenstadt von der Hamburger Straße über die Kirchenstraße bis zur Canteleubrücke zu verbessern? Das schlägt WOCHENBLATT-Leser Dr. Wulf Peters aus Eckel vor. Er meldete sich nach dem WOCHENBLATT-Artikel über mögliche Alternativen für...

Mülltonnen in Flammen - Zeugen gesucht

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 07.11.2016

thl. Buchholz. Ende Oktober ist es in Buchholz zu mindestens zwei Mülltonnenbränden gekommen. Am 24. Oktober gegen 23.30 Uhr brannte es in der Hamburger Straße, in Höhe des Imbiss "Snacks á la carte". Fünf Tage später, gegen 23 Uhr, ist es in der Parkstraße zum Brand einer Altpapiertonne gekommen. Bei dem letzten Vorfall konnten von einem Zeugen zwei junge und dunkel bekleidete Männer beobachtet werden, die vom Tatort...

Senior rasiert Leipfosten

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 03.11.2016

thl. Buchholz. Ein 80-jähriger Mann hat am Mittwoch, gegen 10.30 Uhr, einen Unfall auf der Hamburger Straße verursacht. Der Mann war mit seinem Toyota in Richtung Vaensen unterwegs, als er aus ungeklärter Ursache nach links von der Fahrbahn abkam, gegen ein Leitpfosten prallte und letztlich auf dem Fußweg zum Stehen kam. Als die Beamten den Unfall aufnahmen, bemerkten sie, dass der 80-Jährige einen sehr verwirrten Eindruck...

Einbrecher in die Flucht geschlagen

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 04.09.2016

mum. Rosengarten. Am Freitag (gegen 10.30 Uhr) überraschten im Stieglitzweg in Klecken die Bewohner eines Einfamilienhauses Einbrecher, die über die Terrassentür ins Haus eingedrungen waren. Die Täter konnten unerkannt, aber zumindest ohne Diebesgut flüchten. Am Samstag (zwischen 9.20 und 9.55 Uhr) brachen Täter über ein Kellerfenster in ein Wohnhaus in der Hamburger Straße in Tötensen ein. In dem Haus versuchten sie, einen...

1 Bild

Provisorische Ampelanlage bleibt

Oliver Sander
Oliver Sander | am 24.05.2016

os. Buchholz. Als die Ampelanlage an der Kreuzung Hamburger Straße/Nordring vor rund drei Jahren eingerichtet wurde, gingen die Buchholzer Verkehrsbehörde und der Landkreis Harburg von einem Provisorium aus. Jetzt steht fest: Das Provisorium bleibt noch eine ganze Weile bestehen. Obwohl klar ist, dass die gefährliche Kreuzung irgendwann durch einen Kreisel entschärft werden soll. „Das sieht hier aus wie in einem...

1 Bild

Der einsame Gulli von Winsen

Anke Settekorn
Anke Settekorn | am 09.04.2016

WOCHENBLATT-Serie: Schlaglöcher in der Region / Leser beteiligen sich an Aufruf as. Winsen. Und es werden immer mehr! Das WOCHENBLATT dokumentiert Schlaglöcher in der Region und hat seine Leser dazu aufgerufen, sich an der Aktion zu beteiligen. Die Resonanz war groß, zahlreiche Leser ärgern sich über kaputte Straßen und ließen uns Fotos von Schlaglöchern aus ihrer Umgebung zukommen. So wie Thorsten Drossel: Der Gulli in...

1 Bild

Fußgängerin angefahren

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 09.10.2015

thl. Buchholz. Eine Fußgängerin (19) wollte am Donnerstag gegen 14.35 Uhr die Hamburger Straße überqueren, achtet dabei aber nicht auf den Verkehr. Eine Ford-Fahrerin (33) erfasst die junge Frau, die bei dem Unfall schwere Verletzungen erlitt. Die Pkw-Fahrerin erlitt einen Schock. Aufgrund der Unfallaufnahme kam es zu erheblichen Behinderungen auf der Hauptverkehrsachse.

Kind angefahren und abgehauen

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 06.10.2015

thl. Buchholz. Ein derzeit noch unbekannter Autofahrer hat am Sonntag gegen 17.40 Uhr in der Hamburger Straße in Höhe der Star-Tankstelle einen Jungen (7) angefahren und verletzt. Der Wagen fuhr in Richtung Vaensen, als der Schüler bei Grünlicht die Straße überquerte. Offenbar missachtete der Flüchtige die für ihn rote Ampel. Jetzt sucht die Polizei Zeugen. Hinweise an Tel. 04181 - 2850.

1 Bild

Feuerwehr löscht brennenden Pkw

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 08.05.2015

thl. Maschen. Einen PKW-Brand musste die Feuerwehr Maschen am Donnerstagabend in der Hamburger Straße. Kurz vor 21 Uhr war ein PKW aus ungeklärter Ursache im Motorbereich in Brand geraten. Binnen Minuten waren die Einsatzkräfte vor Ort. Zwei der eingesetzten Feuerwehrleute gingen unter umluftunabhängigen Atemschutz vor und löschten den brennenden Motorbereich mit Hilfe eines C-Strahlrohres ab. An dem Fahrzeug entstand...

Mischgebiet an der Hamburger Straße

Oliver Sander
Oliver Sander | am 06.05.2015

os. Buchholz. Der Buchholzer Planungsausschuss hat mehrheitlich die Aufstellung des Bebauungsplanes "Hamburger Straße Ost" empfohlen. Auf dem rund einen Hektar großen Areal, auf dem u.a. die Musikschule "Soundhouse" untergebracht ist, soll demnach ein Mischgebiet entstehen, in dem eine "kleinteilige Bebauung" ermöglicht wird. Gebäude dürfen demnach nicht länger als 30 Meter lang sein, 38 Stellplätze werden auf dem Grundstück...

2 Bilder

Rodung war "radikal, aber legal"

Oliver Sander
Oliver Sander | am 31.03.2015

os. Buchholz. Das Holz stapelt sich im Waldgebiet an der Hamburger Straße in Buchholz. Der private Eigentümer hat das Areal in Richtung Buenser Weg reichlich durchforsten lassen. "Durfte er das?", fragte jüngst Peter Eckhoff, Ratsherr der Buchholzer Liste, im Buchholzer Stadtrat. Die Antwort der Verwaltung: Ja. Die Maßnahme sei mit dem Landkreis als Forstbehörde abgestimmt und von diesem mit einem Gutachten freigegeben...