Hammah

1 Bild

Gemeinde Hammah klagt gegen Landkreis

Thorsten Penz
Thorsten Penz | vor 3 Tagen

Weiter Konflikt um Sandabbau tp. Hammah. Der geplante Sandabbau des Industrieunternehmens Aluminium Oxid Stade (AOS) im Gebiet der Gemeinde Hammah bleibt weiter ein Streitpunkt: Auf Mehrheitsbeschluss des neuen Rates erhebt die Kommune Klage gegen den kürzlich gefassten Planfeststellungsbeschluss (Baugenehmigung) des Landkreises Stade für den Sandabbau durch die AOS. Die Klage wurde laut Gemeindedirektor Holger Falcke...

Weihnachtsmarkt in Hammah

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 24.11.2016

Hammah: Rathaus | bo. Hammah. Rund um das Rathaus in Hammah findet am Sonntag, 27. November, der Weihnachtsmarkt statt. Viele Aussteller freuen sich von 14 bis 18 Uhr auf Besucher. Es gibt ein buntes Programm für Kinder, in dem auch der Weihnachtsmann eine Rolle spielt.

4 Bilder

Ländliche Drogerie in Oldendorf in Gefahr

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 15.11.2016

Einkaufszentrum Himmelpforten: Mitbewerber bieten Konkurrenz mit lokalem Service Paroli tp. Himmelpforten. Die Planungen für das Einkaufszentrum an der Bahnhofstraße in Himmelpforten schreiten voran: Die Entwürfe werden ab Montag, 21. November, in den Rathäusern in Himmelpforten und Oldendorf ausgelegt. Zur Kritik und Stellungnahme sind auch die Kaufleute aus der Umgebung eingeladen, für die nach Befürchtung kritischer...

2 Bilder

Nachbarn stellen Nisthilfe für Störche auf

Aleksandra Maria Mleczko
Aleksandra Maria Mleczko | am 21.10.2016

am. Hammah. In den letzten Jahren war es für Störche in Hammah schwer, eine Bleibe zu finden. Die einzige Nisthilfe im Dorf ist seit mehr als zehn Jahren vermodert und kaputt. Jetzt haben zwei Nachbarn in einer Gemeinschaftsaktion mit dem "Storchen-Spezialisten" Gert Dahms und weiteren Unterstützern eine Nisthilfe aufgestellt. "Wir haben den Vögeln eine schöne Wohnung eingerichtet", sagt Dahms mit einem Augenzwinkern. Mit...

2 Bilder

Toter Adler und verendete Rinder im Landkreis Stade: Justiz ermittelt noch

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 16.09.2016

Galloway-Kadaver auf falschem Biohof: Fall liegt in Oldenburg tp. Balje/Hammah. Zwei spektakuläre Fälle des Verstoßes gegen das Tierschutzgesetz erschütterten die Öffentlichkeit Anfang des Jahres im Landkreis Stade: der in seinem Horst in Balje erschossene Seeadler und die Herde verendeter Galloway-Rinder auf einem als Bioland-Hof falsch deklarierten landwirtschaftlichen Unternehmen in dem Hammaher Ortsteil Groß Sterneberg....

2 Bilder

Baumfrevel in der Feldmark?

Björn Carstens
Björn Carstens | am 08.09.2016

bc/tp. Hammah. Der Frust sitzt tief bei Jan Behrens. Vor rund 20 Jahren bepflanzte er gemeinsam mit Nachbarn den Seitenstreifen des Weges "Am Steinacker" in Hammah, um sich vor herüber wehenden Staubs von den benachbarten, brachliegenden Feldern zu schützen. Die Genehmigung erteilte der damalige Bürgermeister. Jetzt machte der Bauhof Tabula rasa, rasierte den Knick fast komplett ab - laut Behrens ohne Ankündigung. "Warum?",...

1 Bild

"Teurer Schilderwahn" in Hammah

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 07.09.2016

Tempo 30 im Geest-Dorf doppelt ausgewiesen tp. Hammah. "Schilderwahn" im Hammaher Ortsteil Mittelsdorf-Siedlung auf der Stader Geest beklagt Bernhard Heidemann. Obwohl das gesamte Dorf bereits durch entsprechende Schilder als Tempo-30-Zone an allen Ortseingängen ausgewiesen sei, wurde nach seiner Beobachtung jetzt noch innerhalb dieses Bereiches, auf Höhe Haddorfer Weg 3, ein zusätzliches Schild aufgestellt. "Obwohl dafür...

Auto-Rowdy walzt in Hammah Maisacker platt

Tom Kreib
Tom Kreib | am 02.09.2016

tk. Hammah. Ein unbekannter Autofahrer ist in der auf Donnerstag in Hammah in der Feldmark Mitteldorf vermutlich mit einem Geländewagen in ein Maisfeld gefahren und hat eine Schneise der Verwüstung hinterlassen. Insgesamt wurden rund. 300 Quadratmeter des Ackers niedergewalzt. Der Schaden beträgt mehrere Hundert Euro. Hinweise: Tel. 04144-616670

2 Bilder

Not-Krippe in Hammah nach Bremer Vorbild

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 31.08.2016

Hammah: Personal für Container-Betreuung auf der Stader Geest komplett / Minimale Bauverzögerung möglich tp. Hammah. Aufatmen könne die Eltern der 26 Kinder, die auf einen Krippenplatz im Geest-Ort Hammah warten: Die Interims-Lösung (das WOCHENBLATT berichtete mehrfach), eine aus besonderen Containern zusammengesetzte Unterkunft in Modul-Bauweise, soll bis Samstag, 15. Oktober, fertiggestellt werden. Zwischenzeitlich hätten...

1 Bild

Hammah: Kalb aus Gitterbox gestohlen

Tom Kreib
Tom Kreib | am 29.08.2016

tk. Hammah. Viehdiebe haben zwischen Donnerstag und Freitag in Hammah von einem Bauernhof am Marschweg ein zwei Wochen altes Bullenkalb aus einer Gitterbox entführt. Hinweise an die Polizei unter Tel. 04144 - 616670.

1 Bild

Tödlicher Trecker-Unfall in Freiburg

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 14.08.2016

Von Zugmaschine erdrückt: Fahrer (77) stirbt am Unglücksort / Zwei Frauen bei Frontal-Kollision in Ritschermoor schwer verletzt tp. Freiburg/Ritschermoor. Gleich zwei schwere Verkehrsunfälle ereigneten sich am Samstag, 13. August, im Land Kehdingen. In Freiburg kam der Fahrer (77) eines Traktors ums Leben. In Rischermoor wurden zwei Frauen schwer verletzt. Kurz nach 19 Uhr geriet der Senior aus Oederquart mit seiner...

1 Bild

Amt sagt Ja zur Container-Krippe in Hammah

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 10.08.2016

Versorgungsengpass soll bis Oktober beseitigt sein tp. Hammah. Noch klafft im Geestdorf Hammah eine Versorgungslücke bei der Kinderbetreuung. Eltern von insgesamt 26 Kleinkindern warten auf einen Krippenplatz. Nun atmen Politik und Verwaltung auf. Das niedersächsische Kultusministerium erteilt eine vorläufige Betriebserlaubnis für die vorübergehende Betreuung von Krippenkindern in Containern. "Wir rechnen mit einer...

3 Bilder

Kaufmann aus Hammah plant den Ruhestand

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 10.08.2016

Hermann Hintelmann will „Nah und Frisch“-Markt verkaufen tp. Hammah. Kaufmann Hermann Hintelmann (60), der in Hammah den „Nah und Frisch“-Markt betreibt, will sich in den kommenden fünf Jahren aus dem Geschäftsleben zurückziehen und seinen Lebensmittelladen im Dorfzentrum verkaufen. Hermann Hintelmann, der das Geschäft gemeinsam mit seiner Ehefrau Angela (59) betreibt, nennt gesundheitliche Gründe und das fortschreitende...

1 Bild

Container für die Kleinen in Hammah

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 27.07.2016

Politik will 200.000 Euro in Übergangslösung investieren tp. Hammah. Krippenkinder in Hammah sollen vorübergehend in Containern betreut werden. Auf die Übergangslösung bis zur Fertigstellung des Anbaus an den kommunalen Kindergarten "Kinderschiff" verständigte sich der Gemeinderat auf seiner jüngsten Sitzung. Es ist eine enge Abstimmung mit der für Tageseinrichtungen für Kinder zuständigen Referentin des...

3 Bilder

Skater sehen Schwarzweiß

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 18.06.2016

Auftrag aus der britischen Sportgeräte-Industrie für Künstler Kyle Egret (24) aus Hammah tp. Hammah. Als Sänger, Gitarrist und Songschreiber hat der Kreative Kyle Egret (24) aus Hammah seit jeher ein inniges Verhältnis zur Beatles-Stadt Liverpool. Nun hinterlässt er als bildender Künstler in der weltbekannten britischen Hafenstadt seine Spuren: Für die dort ansässige Firma "Ridge Skateboards" gestaltete er eine neue Serie...

2 Bilder

Packende Wettkämpfe der Brandschützer

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 01.06.2016

Sieg für Jugendfeuerwehr Oldendorf II und Erwachsenen-Mannschaft Burweg I tp. Estorf. Im Geest-Ort Estorf sahen Zuschauer am Samstag packende Wettkämpfe der Feuerwehren um die Pokale der Samtgemeinde Oldendorf-Himmelpforten. Zehn Feuerwehr- und sechs Jugendfeuerwehr-Teams rangen um die begehrten Pokale. Bei den Jugendfeuerwehren geingen zwei Teams aus Oldendorf und jeweils eine Mannschaft der Jugendfeuerwehren Oste, Hammah,...

1 Bild

Thorsten Michaelis und Heike Zühlsdorff sind die neuen Würdenträger in Hammah

Aleksandra Maria Mleczko
Aleksandra Maria Mleczko | am 31.05.2016

am. Hammah. Wenige Tage vor dem Schützenfest waren die Aussichten recht düster: Der Wetterbericht prognostizierte dunkle Wolken, Regen und Gewitter. Außerdem hatte der Verein im vergangenen Jahr kein Königspaar krönen können und musste daher ohne Würdenträger feiern. Aber die Sonne ließ sich dann doch blicken und es konnte ein neues Königspaar proklamiert werden. Zur Überraschung aller anwesenden Vereinsmitglieder und Gäste...

Radfahrerin kümmert sich in Hammah nicht um verletztes Kind

Tom Kreib
Tom Kreib | am 12.05.2016

tk. Hammah. Die Polizei sucht eine Rüpel-Radfahrerin, die sich nach einem Unfall nicht um ein verletztes Kind (9) gekümmert hat. In Hammah war die Unbekannte am Mittwochnachmittag gegen 13.30 Uhr auf dem Gehweg an der Straße "Am Brerehmen" mit dem Rad unterwegs. Sie stieß dabei mit dem Mädchen zusammen, die ihr ebenfalls radelnd entgegenkam. Das Kind stürzte bei dem Zusammenstoß über den Lenker und verletzte sich. Die Frau...

8 Bilder

Quälerei oder Unwägbarkeit moderner Haltung?

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 29.04.2016

Kranke Schafe am Elbdeich in Balje: Tierschützer üben harsche Kritik an Halter / Schäfer weist Vorwürfe zurück / Konflikt mit Naturschutzauflagen tp. Balje. Zeugen berichten von humpelnden Schafen mit löchrigem Fell, ohne ausreichend Wasser und Futter, Lämmchen, die ungeschützt vor Wind und Wetter am Elbdeich in Balje zur Welt kamen, sogar von toten Jungtieren. Ist dies nach dem Seeadler-Mord von Balje und den verendeten...

1 Bild

Erfolgreich in der "Winterrunde": Hartwig-Kruse-Pokal ging an Schützen aus Assel

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 28.04.2016

tp. Hammah. Mehr als 4.000 aktive Schießsportler in 837 Mannschaften nahmen zum 61. Mal an dem beliebten Schießwettbewerb "Winterrunde" des Bezirksschützenverbandes Stade (BSV-Stade) teil. An der Siegerehrung in Hammah nahmen 140 Schützen teil (siehe Foto). In der Gaststätte "Landhaus Hammah" wurde eine Vielzahl von Siegerplaketten und Auszeichnungen vergeben. Unter anderem wurde der in der "Winterrunde" ausgelobte...

Ex-Biobauernhof wird engmaschig kontrolliert

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 15.04.2016

tp. Hammah. Der landwirtschaftliche Betrieb in Hammah, auf dem die Behörden kürzlich 23 verendete Galloway-Rinder beschlagnahmten (das WOCHENBLATT berichtete mehrfach), wird laut dem Pressesprecher des Landkreises Stade, Christian Schmidt, jetzt "engmaschig kontrolliert". Bei der Haltung der auf dem ehemaligen Bio-Bauernhof verbliebenen Tiere gebe es derzeit "keine tierschutzrelevanten Mängel“. Unterdessen hat das...

Mutmaßlicher Dieb festgenommen

Mitja Schrader
Mitja Schrader | am 12.04.2016

mi. Hammah. Ein mutmaßlicher Einbrecher konnte in Hammah dank aufmerksamer Zeugen festgenommen werden. Der Mann war aufgefallen, als er mit einem Rasenmäher und einem beladenen Handwagen aus der Ortsmitte in Richtung des Bahnhofes unterwegs war. Bei einer Kontrolle durch die Polizei fanden die Beamten drei Werkzeugkoffer, zu deren Herkunft der Mann, ein amtsbekannter 38-Jähriger aus Hammah, nur eine unglaubwürdige Erklärung...

1 Bild

Die Osterfeuer 2016 im Landkreis Stade

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 23.03.2016

Buxtehude: Parkplatz am Heidebad | (tw/bo). Die Wintergeister werden zu Ostern in vielen Orten mit einem lodernden Brauchtumsfeuer vertrieben. Meist von den örtlichen Feuerwehren, Dorfgemeinschaften oder Vereinen veranstaltet, wird das Osterfeuer mit Imbissmöglichkeiten und zum Teil auch mit Musik gefeiert. In geselliger Runde werden die aufgetürmten Holzstöße aus Baum- und Strauchschnitt entzündet. Nachfolgend eine Auswahl der Feuer in der Region: Samstag,...

2 Bilder

Tierschutz-Drama in Hammah: Bio-Zertifikat war erloschen

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 18.03.2016

Rinderhalter fiel bereits bei Kontrolle im vergangenen Jahr auf / Beanstandung auch bei der Hühnerhaltung tp. Hammah. "Erschüttert", zeigt sich Harald Gabriel, Geschäftsführer des Bioland-Erzeugerverbandes Niedersachsen-Bremen mit Sitz in Visselhövede (Landkreis Rotenburg) über die vom Kreis-Veterinäramt Stade festgestellten Zustände auf dem Bio-Bauernhof in Hammah, wo die Behörde nach einem anonymen Hinweis 23 verendete...

6 Bilder

Tier-Martyrium auf dem Bio-Bauernhof bei Stade

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 15.03.2016

23 tote Galloway-Rinder in Hammah: Veterinäramt beschlagnahmt Kadaver tp. Stade. Grausamer Fund auf einem Bio-Bauernhof im beschaulichen Hammah bei Stade: Nach einem anonymen Hinweis am Dienstag vergangener Woche hat das Kreis-Veterinäramt von dem landwirtschaftlichen Betrieb bislang 23 tote Galloway-Rinderbullen beschlagnahmt und von der Tierkörperbeseitigung abtransportieren lassen. Zunächst fanden Behördenmitarbeiter...