Hans-Jürgen Detje

1 Bild

Bahnhofsschuppen für Veranstaltungen? Horneburger suchen Räumlichkeiten

Lena Stehr
Lena Stehr | am 17.02.2017

lt. Horneburg. Wo können in Horneburg künftig größere Veranstaltungen stattfinden? Diese Frage wird in diesem Jahr die Politik beschäftigen. Da die Festhalle, wie berichtet, noch in den kommenden vier Jahren von der Samtgemeinde für die Flüchtlingsarbeit genutzt wird, fehlt dem Flecken ein Veranstaltungsort. "Wir müssen uns nun Gedanken machen, wie es weitergehen kann", sagt Bürgermeister Hans-Jürgen Detje. Zunächst müsse...

2 Bilder

In Horneburg soll der Bedarf für ein Parkhaus am Bahnhof ermittelt werden

Lena Stehr
Lena Stehr | am 07.02.2017

lt. Horneburg. Ohne ein Parkhaus geht es nicht mehr: Dessen ist sich Horneburgs Bürgermeister Hans-Jürgen Detje sicher. Die Plätze für die vielen Pendler am Bahnhof reichen längst nicht mehr aus, Anwohner beschweren sich schon lange über zugeparkte Straßen vor ihrer Haustür. Der Flecken will deshalb noch in diesem Jahr Daten und Fakten sammeln, um den genauen Bedarf und die Kosten für ein Parkhaus zu ermitteln. In den...

3 Bilder

Nach der Brandkatastrophe: Naturfarben Reincke zieht nach Horneburg

Tom Kreib
Tom Kreib | am 07.02.2017

tk/sc. Buxtehude/Horneburg. Happy-End für Naturfarben Reincke nach dem Großbrand im Sommer, der den Firmensitz in Buxtehude im Gewerbegebiet an der Rudolf-Diesel-Straße vernichtet hat. Der Schaden lag bei mehr als vier Millionen Euro. Das Unternehmen zieht nach Horneburg und wird dort im Gewerbegebiet auf einem 4.000 Quadratmeter großen Grundstück über zwei Hallen verfügen. "Meine Frau hat das Gelände zufällig entdeckt", sagt...

2 Bilder

Neujahrsempfang für Horneburger Gewerbetreibende mit Wirtschaftsförderer Michael Seggewiß

Lena Stehr
Lena Stehr | am 20.01.2017

lt. Horneburg. Die Digitalisierung von Unternehmen war das Hauptthema beim Neujahrsempfang des Flecken Horneburg für Gewerbetreibende, der in diesem Jahr erstmals von der Kommune ausgerichtet wurde. Landkreis-Wirtschaftsförderer Michael Seggewiß sprach vor rund 50 Gästen aus Geschäftswelt und Politik über die Notwendigkeit, mehr Digitalkompetenz zu erreichen und nicht vor dem Thema zurückzuschrecken. "Abwarten ist keine...

1 Bild

Still ruht der Burggraben in Horneburg

Lena Stehr
Lena Stehr | am 29.11.2016

lt. Horneburg. Still ruht der See bzw. der Graben rund um die Burginsel in Horneburg. Wie berichtet, wünschen sich viele Horneburger - allen voran Flecken-Bürgermeister Hans-Jürgen Detje - dass die historische Burginsel neu gestaltet wird. Um das zu Erreichen würde die Gemeinde das verwilderte Gelände gern pachten, umgestalten und anschließend der Öffentlichkeit zugänglich machen. Problem: Eine Einigung mit der...

1 Bild

Wirbel um den Ratsvorsitz im Samtgemeinderat Horneburg

Lena Stehr
Lena Stehr | am 08.11.2016

lt. Horneburg. Der neue Horneburger Samtgemeinderat ist vielfältiger geworden. Ab sofort arbeiten in dem ehrenamtlichen Gremium zwei Wählergemeinschaften und fünf Parteien zusammen. Die mit zwölf Sitzen stärkste Partei ist die CDU. Sie bildet mit der FWG Aue (ein Sitz) eine Gruppe (Sprecher: Stefan Heins, CDU). Die SPD-Fraktion (Vorsitz: Dr. Sven Munke) hat sieben Sitze, die Grünen (Vorsitz: Verena Wein-Wilke) sind mit drei...

2 Bilder

In Horneburg darf jeder Luther sein: Einzigartige Aktion zum Reformationstag

Lena Stehr
Lena Stehr | am 24.10.2016

lt. Horneburg. Wie viel Martin Luther steckt in den Bürgern Horneburgs? Das wird sich am Sonntag, 30. Oktober, zeigen. Einen Tag vor dem 499. Reformationstag findet eine einzigartige Aktion der Kirchengemeinde, des Fleckens und des Mehrgenerationenhauses Horneburg statt. Jeder hat an diesem Tag die Möglichkeit, seine Wünsche, Ideen und Anregungen für Horneburg an eine alte Holztür im Rathaus anzuschlagen. Ganz nach dem...

1 Bild

Wohin mit dem Wasser? Baugebiet "Blumenthal" gerät ins Stocken

Lena Stehr
Lena Stehr | am 04.10.2016

lt. Horneburg. Weil es Probleme mit der Versickerung des Regenwassers gibt, geraten die Planungen für das neue Baugebiet "Blumenthal" in Horneburg ins Stocken. In der jüngsten Sitzung des Bau- und Planungsausschusses des Fleckens Horneburg stellte Dipl.-Ing. Jovana Galla vom Horneburger Ingenieurbüro Klaus Galla und Partner die aktuelle Situation dar. Demnach hat eine erneute biologische Bodenuntersuchung des außerhalb des...

1 Bild

Kommunalwahl in Horneburg: Die CDU bleibt stärkste Kraft

Lena Stehr
Lena Stehr | am 13.09.2016

lt. Horneburg. Viel Geduld war am vergangenen Sonntagabend nötig. Bis die endgültigen Ergebnisse der Kommunalwahl feststanden, war es nach Mitternacht. Dennoch war die Stimmung im Horneburger Rathaus gut. Viele Kandidaten, Verwaltungsmitarbeiter und einige Bürger harrten zusammen mit Samtgemeinde-Bürgermeister Matthias Herwede aus, um zu sehen, wo die Bürger ihre Kreuzchen gesetzt haben. Die Wahlbeteiligung lag mit 59,8...

1 Bild

Weiter kein Zutritt zur "Horneburg": Pläne für Burginsel zerschlagen sich vorerst

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 12.07.2016

jd. Horneburg. "Auch 2016 darf man hoffen" - dieser Satz von Horneburgs Bürgermeister Hans-Jürgen Detje (CDU) fiel vor einem halben Jahr. Es geht um ein Wunschprojekt Detjes: Die Neugestaltung der Burginsel. Die Gemeinde würde das Gelände gern pachten, komplett neu gestalten und der Öffentlichkeit zugänglich machen. Schließlich geht es um das historische Erbe des Ortes: Auf der von einem breiten Graben umgebenen, kreisrunden...

3 Bilder

Dachdeckerei Kühn feiert 25-jähriges Jubiläum

Alexandra Bisping
Alexandra Bisping | am 09.03.2016

Fröhlich und festlich ging es mit geladenen Gästen in Horneburg zu ab. Horneburg.ab. Horneburg. Udo Lindeberg, Gerhard Schröder, Angela Merkel und zahlreiche weitere Prominente hatte Kabarettist Jörg Knör im Gepäck, als er am Samstag anlässlich des 25-jährigen Betriebsjubiläums der Dachdeckerei Kühn in Horneburg auftrat. Rund 800 geladene Gäste aus Politik und Wirtschaft, Familie und dem Freundeskreis waren erschienen, um...

2 Bilder

"Vorbildliche Nachwuchsarbeit" - Sportlerehrung des Fleckens Horneburg

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 16.02.2016

jd. Horneburg. Leichtathleten, Fußballer, Handballer, Sportschützen, Reiter und Tennisspieler: Die Bandbreite sportlicher Aktivitäten im Flecken Horneburg ist groß und die Liste derjenigen, die kürzlich bei der Sportlerehrung der Gemeinde für ihre Leistungen gewürdigt wurden, entsprechend lang: 131 kleine und große Sportskanonen bekamen auf der kleinen Feierstunde in der Turnhalle Hermannstraße aus den Händen von...

1 Bild

Erster Motorradgottesdienst am 8. Mai 2016 in Horneburg

Stephanie Bargmann
Stephanie Bargmann | am 15.12.2015

Initiator Peter Runck sucht Biker aus der Region für Sternfahrt sb. Horneburg. Horneburg soll am Sonntag, 8. Mai 2016, Ziel zahlreicher motorisierter Biker werden. Peter Runck, Chorleiter der "Rockenden Senioren", plant gemeinsam mit Kommune und Kirchengemeinde einen Motorradgottesdienst mit anschließender Rund- oder Sternfahrt zur Eröffnung der Biker-Saison. Bei einem ersten Planungsgespräch holte Runck Horneburgs...

2 Bilder

Torten und Trompetenklänge: Der Horneburger Weihnachtsmarkt lockt mit buntem Programm

Nicola Dultz-Klüver
Nicola Dultz-Klüver | am 01.12.2015

Horneburg: Kirche | Familiär und besinnlich: So stellen sich die Mitglieder des Fördervereins Horneburg ihren Weihnachtsmarkt am Sonntag, 6. Dezember, ab 10.30 Uhr, auf dem Kirchplatz vor. Daher bieten in den stimmungsvoll dekorierten Buden und im Gemeindehaus ausschließlich Hobbykünstler aus der Region ihre Erzeugnisse aus. „Man glaubt nicht, wie begabt viele unserer Mitbürger sind“, ist Eveline Bansemer, Vorsitzende des Fördervereins...

1 Bild

Horneburger Bürgermeister fragt: "Warum keine Einheitsgemeinde?"

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 28.07.2015

jd. Horneburg. Die "Lex Bliedersdorf" ist beschlossene Sache. Der Horneburger Samtgemeinderat hat die von Kämmerer Alexander Götz ausgearbeiteten Förderrichtlinien für Sportanlagen und öffentliche Einrichtungen in Gemeindehand abgesegnet. Vorerst betrifft die neue Regelung, nach der die Samtgemeinde 85 Prozent der Unterhaltungskosten übernimmt, lediglich zwei Sportplätze in der Gemeinde Bliedersdorf. Der Beschluss erfolgte...

3 Bilder

Horneburger Deich bleibt dicht: Schnöder Zaun statt schöner Naturidylle

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 17.06.2015

jd. Horneburg. Deichverbände sind kompromisslos: Horneburger dürfen Deich nicht betreten. Die Deiche in der Region locken Scharen von Spaziergängern an: Sie bestaunen vom Elbdeich aus die dicken Pötte oder genießen an den Deichen beiderseits der Lühe die Schönheit des Alten Landes. Undenkbar, wenn dort Zäune den Durchgang verwehren würden. Doch genau das haben die Deichverbände der 1. und 2. Meile in Horneburg vor - genau...

CDU-Kommunalpolitiker wollen sich vernetzen

Björn Carstens
Björn Carstens | am 27.05.2015

bc. Stade. Eine klare Positionierung in kommunalpolitischen Fragen ist für Michael Eble (Foto) unerlässlich. Eble, der Rechtsanwalt aus Jork mit Kanzlei in Stade, ist am vergangenen Donnerstag zum neuen Vorsitzenden der kommunalpolitischen Vereinigung (KPV) der CDU im Kreisverband Stade gewählt. Sein Ziel: bei den Kommunalwahlen 2016 erfolgreich abschneiden. Eble, zugleich CDU-Fraktionsvorsitzender im Jorker Rat, will...

2 Bilder

Horneburg will mehr Bürger haben

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 06.05.2015

jd. Horneburg. Fläche reicht für mindestens 150 Einfamilienhäuser: Jenseits der B 73 soll neuer Ortsteil entstehen . Der Flecken Horneburg will wachsen - und zwar gewaltig: Am westlichen Ortsrand - jenseits der B 73 - soll zwischen dem Gewerbegebiet am Viebrock-Musterhauspark und der Kreisstraße in Richtung Rüstjer Forst Platz für weit mehr als 150 Einfamilienhäuser geschaffen werden. Dieses Neubaugebiet entlang der Straße...

1 Bild

Wasser bewegt viele Bürger

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 28.04.2015

jd. Horneburg. Reichlich Fragen aus dem Publikum: Horneburgs Bürgermeister lud zum Info-Abend. Es gab viele Infos, jede Menge Fragen und auch ein wenig Kritik: Auf der Bürgerversammlung in "Stechmann's Gasthof" in Horneburg kam eine breite Palette von Themen zur Sprache. Weit über einhundert Horneburger waren der Einladung von Bürgermeister Hans-Jürgen Detje (CDU) gefolgt, um sich über die aktuelle Maßnahmen und zukünftigen...

2 Bilder

Horneburger Ortskernsanierung: Mitte Mai soll der erste Bauabschnitt fertig sein

Björn Carstens
Björn Carstens | am 15.04.2015

bc. Horneburg. Vermutlich eine Woche müssen sich die Anwohner noch gedulden, dann soll die Straße „Im Großen Sande“ in der Horneburger Ortsmitte weitgehend fertig saniert und wieder freigegeben sein. Die Bauarbeiten gehen jedoch weiter. Nahtlos schließt sich der Bau des Kreisels am Netto-Parkplatz an. In der dritten Mai-Woche soll auch der Rundling laut Verwaltung fertig sein. Der Bauausschuss des Fleckens machte sich jetzt...

4 Bilder

Durchhalten! Bald ist es vorbei

Björn Carstens
Björn Carstens | am 18.03.2015

bc. Horneburg. Sie brauchen einen langen Atem. Die Geschäftsleute im Horneburger Ortskern müssen während der Bauarbeiten (das WOCHENBLATT berichtete) gravierende Umsatzeinbußen hinnehmen. Doch ein Ende ist in Sicht. Ende April sollen die Arbeiten an der Kreuzung "Im Kleinen Sande/Auedamm/Im Großen Sande/Lange Straße" sowie die Sanierung der Straße "Im Großen Sande" und der Bau des Kreisverkehrs am Netto-Parkplatz...

1 Bild

Taufe auf der Lühe

Aenne Templin
Aenne Templin | am 30.09.2014

Horneburg: Lüheanleger | at. Horneburg. Die Gemeinde Horneburg lädt für Freitag, 3. Oktober, zur Einweihung des Sportbootanleger auf der Lühe ein. Beginn ist um 10 Uhr, das Ende ist gegen 17 Uhr. Neben diversen Sportbooten können die Gäste auch Kanus und ein Floß "Phönix 1" aus Buxtehude sehen. Rundfahrten werden von der DLRG, dem kleinen Kanuladen aus Stade und der "Phönix 1" angeboten. Kinder können mit dem Aue-Lühe-Verein Schiffe aus Papier...

Freigabe der Schanzenstraße in Horneburg

Aenne Templin
Aenne Templin | am 20.08.2014

at. Horneburg. Die Schanzenstraße im Flecken Horneburg ist wieder frei. Bürgermeister Hans-Jürgen Detje, Mitarbeiter des Bauamts und Thomas Schmidt vom Ingenieurbüro "Schmidt und Rietzke" überzeugten sich von der Fertigstellung der Baumaßnahme. Der Straßenbelag musste erneuert werden. In dem Zuge wurde die Straße von 4,30 auf 5 Meter verbreitert. Kosten dieser Maßnahme: 330.000 Euro. Der Kostenrahmen, der im Haushaltssatz...

2 Bilder

Gemeinsames Musikfest begrüdet Partnerschaft

Aenne Templin
Aenne Templin | am 09.08.2014

at. Horneburg/Neumarkt. Die Partnerschaft zwischen Horneburg und der österreichischen Gemeinde Neumarkt im Mühlenviertel (Oberösterreich) feiert in diesem Jahr 25. Geburtstag. Gemeindevertreter und fast alle Bürgermeister der vergangenen 15 Jahre aus Horneburg und Neumarkt trafen sich zu einer Feierstunde in Österreich. Neben einem offiziellen Empfang standen ein Ausflug in die Berge, ein Musikfest und ein Frühshoppen auf...

62 Bilder

Sport, Quiz und viel Musik

Dirk Ludewig
Dirk Ludewig | am 02.06.2014

Mehr als 500 Teilnehmer beim Radler- und Skatertag in Drochtersen / Quiz, Musik und Leckereien an acht Stationen ig. Drochtersen. Mehr als 500 Teilnehmer rollten und radelten am vergangenen Sonntag beim Radler- und Skatertag vom Startplatz am Drochterser Rathaus in Richtung Elbinsel Krautsand. "Ein doch noch großes Teilnehmerfest bei nicht gerade angenehmen Temperaturen und teilweise Regen", resümierten die Organisatoren...