Harsefeld

Jazzfrühschoppen mit der "Traditional Old Merry Tale Jazzband" in Harsefeld

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 18.12.2012

Harsefeld: Hotel Eichhorn | Zum Jazzfrühschoppen spielt die "Traditional Old Merry Tale Jazzband" am Sonntag, 10. Februar, im Hotel Eichhorn, Herrenstr. 46, in Harsefeld. Von 11 bis 14 Uhr unterhalten die Hamburger Altmeister des Dixieland mit mitreißendem Jazz. Um 10 Uhr wird das Brunch-Buffet eröffnet. Tickets sind bereits erhältlich. • Eintrittskarten für 12 Euro (15 Euro an der Tageskasse) und Brunch-Karten für 15 Euro gibt es im Hotel, Tel. 04164...

DRK-Kleiderkammer in Harsefeld vom 20. Dezember bis 8. Januar geschlossen.

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 17.12.2012

Harsefeld: DRK | Die Kleiderkammer des DRK in Harsefeld macht von Donnerstag, 20. Dezember, bis Dienstag, 8. Januar, Winterpause. Ab dem 9. Januar ist die Kammer in Viebrocks Altenzentrum, Große Gartenstr. 22, wie gewohnt mittwochs von 9 bis 12 Uhr geöffnet.

Einbruch in Harsefelder Hotel

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 16.12.2012

tp. Harsefeld. Unbekannte Täter sind in der Nacht auf Samstag, 15. Dezember, in ein Hotel an der Herrenstraße in Harsefeld eingestiegen. Sie stahlen ca. 1.000 Euro Bargeld. Hinweise an die Polizei unter Tel. 04164 - 909590.

Vier Einrüche im Landkreis

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 16.12.2012

tp. Landkreis Stade. Vier Tageswohnungseinbrüche ereigneten sich jüngst im Landkreis Stade: Am Freitag, 14. Dezember, zwischen 10 und 23.30 Uhr sind Unbekannte in Beckdorf an der Straße "Beim Beekhof" in ein Einfamilienhaus eingebrochen. Sie stahlen Uhren, Schmuck und Spielzeug. Der Schaden wird auf mehrere tausend Euro geschätzt. Ebenfalls in Beckdorf hebelten Gangster zwischen 14 und 18 Uhr am "Neuen Ring" eine...

1 Bild

Neue Straße bleibt dicht

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 11.12.2012

Wetter macht einen Strich durch die Planung: Harsefelder Ortsumgehung soll erst im Januar komplett fertig sein. Das war wohl eine "Zeitungsente": Die in der Tagespresse verkündete Meldung, dass der letzte Bauabschnitt der Harsefelder Ortsentlastungsstraße noch in dieser Woche für den Verkehr freigegeben wird, ist leider nicht zutreffend: Auf WOCHENBLATT-Nachfrage erklärte Heiko Köhnlein, für den Straßenbau zuständiger...

Das Museum Harsefeld macht vom 18. Dezember bis 23. Januar Winterferien

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 11.12.2012

Harsefeld: Museum | Das Harsefelder Museum geht in die Winterpause. Ab Dienstag, 18. Dezember, bis Mittwoch, 23. Januar, bleibt das Gebäude Am Amtshof 3 geschlossen. Ab Donnerstag, 24. Januar, ist das Museum mit einer neuen Sonderausstellung wieder geöffnet. Der Landfrauenverein Harsefeld präsentiert "Schätze aus Omas Wäscheschrank".

Bachs Weihnachtsoratorium in der Harsefelder Kirche

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 07.12.2012

Harsefeld: Evangelische Kirche | Das Weihnachtsoratorium von Johann Sebastian Bach erklingt am Samstag, 15. Dezember, um 18 Uhr in der evangelischen Kirche in Harsefeld. Das Kammerorchester und der Projektchor aus Hamburg-Eimsbüttel führen die Kantaten eins bis drei auf. Gesangssolisten sind Marianne Bruhn (Sopran), Ina Jaks (Alt), Friedrich von Mansberg (Tenor) und Christoph Liebold (Bass). Das Kammerorchester Eimsbüttel besteht aus 35 Streichern und...

2 Bilder

Wintergarten stand in Flammen

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 05.12.2012

jd. Harsefeld. Der Löschversuch mit dem Gartenschlauch haute nicht hin: Die Feuerwehr musste anrücken, um den Brand zu bekämpfen, der am Dienstagabend in der Harsefelder Straße "An der Eiskuhle" ausgebrochen war. Gegen 17.30 Uhr waren die Retter alarmiert worden, weil ein WIntergarten in Flammen stand. Nachbarn hatten verdächtige Geräusche gehört und das Feuer entdeckt. Den Einsatzkräften gelang es, ein Übergreifen der...

8 Bilder

"Das Schweigen brechen"

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 03.12.2012

jd. Harsefeld. Rund 90 Demonstranten zogen durch Harsefeld, um an Wehrmachts-Massaker zu erinnern Es waren mehr Polizisten als Protestler auf der Straße: Rund 90 Antifaschisten zogen am Samstagnachmittag durch Harsefeld, um die Bürger darauf hinzuweisen, dass in der Nähe der im italienischen Verona als Kriegsverbrecher verurteilte Alfred L. (87) wohnt. Der friedliche Demonstrationszug wurde von einem massiven...

Bahn-Nostalgie am zweiten Advent

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 03.12.2012

Harsefeld: Bahnhof Süd | jd. Harsefeld. Ein ganz besonderes „Fahr-Feeling“ erwartet Eisenbahn-Fans am zweiten Adventssonntag, 9. Dezember: Viermal startet der historische WUMAG-Triebwagen aus dem Jahr 1926 zu Nostalgie-Fahrten von Harsefeld nach Buxtehude. Auch der Nikolaus ist dann mit der Museumsbahn unterwegs, um Naschsachen an die Kinder zu verteilen. Außerdem stehen die Tore des Vereinsgeländes der „Buxtehuder-Harsefelder Eisenbahnfreunde“...

3 Bilder

Projektionen und Prozente

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 03.12.2012

jd. Harsefeld. Rekordverdächtige Besucherzahl: Harsefelder "Night-Shopping" lockte mit Licht-Aktion Die Harsefelder Ortsmitte erlebte zum "Night-Shopping" einen wahren Besucheransturm. Nach Auskunft der Werbegemeinschaft "Sympathisches Harsefeld" hat das Einkaufs-Event diesmal so viele Menschen wie noch nie in die Geschäfte gelockt. Der meiste Trubel herrschte rund um die Marktstraße, die sich nach den aufwändigen,...

1 Bild

Demonstration gegen Faschismus verlief friedlich

Björn Carstens
Björn Carstens | am 02.12.2012

bc. Harsefeld. Friedlich verlief am Samstag die Demonstration gegen Faschismus in Harsefeld. Eine Gruppe von ca. 90 Teilnehmern, die größtenteils von außerhalb angereist waren, traf sich am Bahnhof, zog dann durch den Ort, durchs Gewerbegebiet wieder zurück zum Bahnhof. Im Anschluss begaben sich noch ca. 75 Demonstranten zu Fuß in das ca. fünf Kilometer entfernte Ohrensen, um dort eine Kundgebung unter dem Motto "Mai Piu...

Flohmarkt in der Schulaula

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 29.11.2012

Harsefeld: Haupt- und Realschule | Schnäppchenjäger aufgepasst: In der Aula der Haupt- und Realschule in Harsefeld, Jahnstr. 10, findet am Sonntag, 2. Dezember, von 9 bis 13 Uhr ein Flohmarkt statt. Der Erlös der Standgebühren kommt dem Schulförderverein zu Gute.

Wirtschaftsförderer beraten Unternehmen in Harsefeld

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 29.11.2012

Harsefeld: Rathaus | Die Wirtschaftsförderungsgesellschaft im Landkreis Stade bietet am Donnerstag, 6. Dezember, einen Sprechtag im Harsefelder Rathaus, Herrenstr. 25, an. Zwischen 15 und 18 Uhr können sich Unternehmer und Existenzgründer über Aktuelles aus der Wirtschaft informieren, zu Fördermitteln beraten und bei der Suche nach Kooperationspartnern helfen lassen. Terminvereinbarung erforderlich unter Tel. 04141 – 8006-0.