Hartmut Denkewitz

Philosophische Diskussion im Kulturforum Buxtehude zum Thema "Natur"

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 26.01.2015

Buxtehude: Kulturforum am Hafen | bo. Buxtehude. "Was ist die Natur der Natur?" Diese Frage soll im "Philosophischen Café" am Mittwoch, 4. Februar, um 19.30 Uhr im Kulturforum im Hafen in Buxtehude, Hafenbrücke 1, geklärt werden. Nach einem Einführungsvortrag von Hartmut Denkewitz wird über die Natur aus philosophischer Sichtweise diskutiert. Besucher sind aufgefordert, ihre Meinung in die Gespräche einzubringen. • Eintritt frei.

Philosophisches Gespräch im Kulturforum Buxtehude "über das Böse"

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 21.03.2014

Buxtehude: Kulturforum am Hafen | bo. Buxtehude. Fundamentale Fragen des Lebens werden im "Philosophischen Café" in Buxtehude diskutiert. Am Mittwoch, 2. April, um 19.30 Uhr geht es im Kulturforum am Hafen, Hafenbrücke 1, um "das Böse". Geklärt werden soll, ob der Mensch das Böse durch sein Handeln selbst verschuldet oder er aufgrund eines biologischen Trieb- und Instinktreservoirs aus der Verantwortung genommen wird. Referent ist Hartmut Denkewitz. •...

Über philosophische Fragen im Buxtehuder Kulturforum diskutieren

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 29.01.2014

Buxtehude: Kulturforum am Hafen | bo. Buxtehude. Das "Philosphische Café" öffnet am Mittwoch, 5. Februar, um 19.30 Uhr die Türen im Buxtehuder Kulturforum am Hafen, Hafenbrücke 1. Diskutiert wird die Frage "Friedrich Nietzsche, Martin Heidegger, Jürgen Habermas: Für uns heute noch brauchbar?". Zu Beginn stellen Dr. Sylvia Sacher-Rudorffer, Hartmut Denkewitz und Klaus Noormann die drei Philosophen in Kurzvorträgen vor. • Eintritt frei.

Jeder kann mitreden: Philosophisches Café im Kulturforum am Hafen

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 30.05.2013

Buxtehude: Kulturforum am Hafen | "Welche Moral braucht unsere Wirtschaft?" - Dieser Frage geht ein Gesprächskreis im "Philosophischen Café" am Mittwoch, 5. Juni, um 19.30 Uhr im Kulturforum am Hafen in Buxtehude, Hafenbrücke 1, nach. Referent ist Hartmut Denkewitz. Gäste sind eingeladen, ihre Meinung einzubringen. • Eintritt frei.