Hausarzt

1 Bild

Der richtige Ort für junge Ärzte

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 21.06.2016

Landkreis Harburg warb auf der Fachmesse "Operation Karriere" für den Standort (mum). Mit seiner Initiative "stadtlandpraxis" gehört der Landkreis Harburg zu den Pionieren beim Ausbau und der aktiven Pflege der Gesundheitsversorgung in der Region. Zur Gewinnung medizinischer Nachwuchskräfte engagierte sich die Initiative deshalb bereits zum fünften Mal auf der Fachmesse "Operation Karriere", die sich direkt an junge...

1 Bild

Landarzt als Auslaufmodell?

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 26.02.2015

(jd). In ländlichen Kommunen wie Harsefeld werden die Hausärzte knapp / CDU will über Auswege diskutieren. Auf dem platten Lande werden die Hausärzte knapp. Vielerorts sind bereits Arztpraxen geschlossen worden, weil die Praxisinhaber in Rente gegangen sind, ohne einen Nachfolger zu haben. Vor allem junge Mediziner finden es wenig attraktiv, sich als Landarzt niederzulassen. Auch in etlichen ländlichen Kommunen des...

1 Bild

Zu wenig Ärzte in Ahlerstedt

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 18.06.2014

jd. Ahlerstedt. "Nicht mit Harsefeld in einen Topf werfen": Bürgermeister bemüht sich um Ansiedlung weiterer Mediziner. Zwölf Allgemeinmediziner auf rund 20.000 Einwohner: Die Samtgemeinde Harsefeld stand bislang hinsichtlich der Zahl der niedergelassenen Hausärzte relativ gut da. Doch im Sommer wird die Versorgungs-Quote von stattlichen 105 auf 82 Prozent absinken. Zwei Ärzte gehen in den Ruhestand und geben ihre Praxis auf....

1 Bild

Fehlen Harsefeld bald die Hausärzte?

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 13.05.2014

jd. Harsefeld. In Harsefeld schließen im Sommer gleich zwei Praxen / Politiker und Mediziner wollen Unterversorgung abwenden. Der Ärztemangel in ländlichen Regionen nimmt weiter zu. Viele Mediziner, die in den Ruhestand gehen, finden keinen Nachfolger. Denn junge Ärzte verspüren immer weniger Lust, sich die wirtschaftlichen Risiken einer Praxisübernahme oder -gründung aufzubürden. Betroffen sind aber nicht nur kleine Dörfer,...

1 Bild

Hausärzte? - Bitte melden!

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 14.02.2014

Wie der Landkreis mit Anzeigen, Plakaten und Betreuung der medizinischen Unterversorgung vorbeugen will. (mum). Der Niedersächsische Städte- und Gemeindebund (NSGB) schlägt Alarm: Aus seiner Sicht muss dringend an Konzepten gegen eine drohende medizinische Unterversorgung in den ländlichen Gebieten gearbeitet werden. „In manchen, vor allem ländlich geprägten Regionen sind die aktuellen Entwicklungen gerade im Bereich der...