Hausbrand

2 Bilder

Brand auf einer Terrasse – Bewohner durch Hunde geweckt

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 20.05.2015

thl/nw. Hanstedt. In der Nacht zum Dienstag wurden gegen 3.25 Uhr die Feuerwehren aus Hanstedt und Ollsen zu einem Gebäudebrand alarmiert. Nach Angaben der Polizei war vermutlich noch glühende Grillkohle die Ursache dafür, dass sich der Holzboden einer Terrasse entzündet hatte. Bereits aus größerer Entfernung war das Feuer, das von den nach nur wenigen Minuten eintreffenden und unter schwerem Atemschutz vordringenden...

1 Bild

Fettexplosion nach Löschversuch beim Weihnachtsessen in Jesteburg

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 25.12.2013

thl. Jesteburg. Am Heiligabend gegen 18:15 Uhr gerieten ein Wintergarten und Teile des angrenzenden Einfamilienhauses in Jesteburg, Am Hundsberg, in Brand. Der 75-jährige Hauseigentümer hatte zusammen mit seinem Besuch ein Fondue-Essen im Wintergarten geplant. Hierfür wurden zwei Fondue-Schüsseln mit Öl auf bereitgestellten Elektroherdplatten erhitzt. Während dieser Aufwärmzeit begaben sich die insgesamt sieben Personen in...

4 Bilder

Rosengartener Retter sind auf Zack

Mitja Schrader
Mitja Schrader | am 02.05.2013

Wehren aus Nenndorf, Emsen/Langenrehm und Iddensen übten für den Ernstfall mi. Nenndorf. Die Wehren aus Nenndorf, Emsen/Langenrehm und Iddensen sind auf Zack. Das zeigten die Retter jetzt bei einer gemeinsamen Alarmübung in Nenndorf. Als die Brandschützer an der Übungsstelle eintrafen, bot sich ihnen folgendes Unfallszenario: Es galt drei Personen zu bergen, die sich in einem komplett verrauchten Haus befanden, außerdem...

2 Bilder

Feuer in einem leerstehenden Gebäude

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 22.04.2013

thl. Winsen. Seit Monaten diskutiert die Winsener Politik darüber, was mit einem leerstehenden Wohnhaus in der Straße In den Twieten geschehen soll. Jetzt hätte vermutlich ein Feuerteufel ihnen die Entscheidung beinahe abgenommen. Mittags brannte plötzlich in dem Gebäude gelagerte Möbel und Unrat. Die Feuerwehr löschte rund eine Stunde, weil die Flammen sich bis in die Zwischendecke gefressen hatten. Die Polizei ermittelt.

3 Bilder

Einfamilienhaus in Tostedt ausgebrannt

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 19.04.2013

thl. Tostedt. Ein Großfeuer hat in der Nacht zu Freitag die Feuerwehren der Samtgemeinde Tostedt in Atem gehalten. Gegen 1 Uhr hatten Anwohner in der Straße Hinter den Höfen Feuerschein in einem rund 300 qm großen Einfamilienhaus entdeckt und Alarm geschlagen. Schon als die ersten Rettungskräfte eintrafen, hatten sich die Flammen vom Anbauflügel des Gebäudes bis in den Dachstuhl ausgebreitet. Glück für die Bewohner (70, 64):...