Heiko Maas

2 Bilder

Letzte Hoffnung Härtefallkommission

Oliver Sander
Oliver Sander | am 08.11.2016

Tierheim Buchholz kämpft um Mitarbeiter aus Albanien, dem die Abschiebung droht os. Buchholz. Rolf Schekerka ist ein Mann des klaren Wortes: „Mich nervt unser Land gerade dermaßen an! Ich muss mich mit Dingen beschäftigen, für die ich eigentlich keine Zeit habe.“ Schekerka betreibt in Buchholz eine Agentur für Meeresspezialitäten. Derzeit investiert er fast mehr Zeit in seine Arbeit als ehrenamtlich tätiger Vorsitzender des...

2 Bilder

Frust trotz guter Integration

Oliver Sander
Oliver Sander | am 02.09.2016

Asylbewerber Marenglen Pisha (24) hat einen gültigen Arbeitsvertrag, dennoch droht die Abschiebung os. Buchholz. „Wir brauchen mehr Flüchtlinge, die für unseren Arbeitsmarkt qualifiziert werden!“ Das sagte Bundesjustizminister Heiko Maas (SPD) Ende Juni bei seinem Besuch in einer Flüchtlingsunterkunft in Buchholz. Wirklich? Der Fall von Marenglen Pisha (24) führt Maas‘ Forderung ad absurdum. Der Asylbewerber aus Albanien...

5 Bilder

Bundesjustizminister Heiko Maas besucht Flüchtlingsunterkunft in Buchholz

Alexandra Bisping
Alexandra Bisping | am 01.07.2016

"Wir brauchen mehr Unterstützung": Heiko Maas spricht mit Flüchtlingen, Helfern und lokalen Politikern ab. Buchholz. Ein Bild von der Situation vor Ort wollte sich Bundesjustizminister Heiko Maas am vergangenen Donnerstag in einer Flüchtlingsunterkunft in Buchholz machen. Im Beisein der SPD-Bundestagsabgeordneten Svenja Stadler, des Buchholzer Bürgermeisters Jan-Hendrik Röhse und in der Flüchtlingshilfe Engagierten...

1 Bild

Innere Sicherheit ist ein hohes Gut

Oliver Sander
Oliver Sander | am 08.01.2016

Warum die Politik nach den sexuellen Übergriffen auf Frauen ein deutliches Zeichen setzen muss ZWISCHENRUF von Oliver Sander Die sexuellen Übergriffe auf Frauen in Köln, Hamburg und anderen deutschen Städten am Silvestertag machen fassungslos. Zum einen wegen der unglaublichen Aggressivität und Hemmungslosigkeit der Täter. Zum anderen, weil der Staat als Ordnungshüter sich wegduckt, obwohl gerade schnelles, entschlossenes...

1 Bild

Zwischenruf: Ein Facebook-Verbot ändert nichts

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 28.08.2015

Bundesjustizminister Heiko Maas (SPD) will Facebook zu einem entschiedenen Vorgehen gegen rassistische Inhalte bewegen. Schon seit Langem würden Nutzer beklagen, dass auf Facebook rassistische Inhalte kaum gelöscht werden. Nun will Maas mit dem Unternehmen sprechen. In einem Brief verweist er auf die gesetzlichen Pflichten, die auch für Facebook gelten. Für mich ist das nichts anderes als Aktionismus. Was erreicht Maas...