Heiner Albers

1 Bild

Der Anfang ist gemacht: Spatenstich für das neue Feuerwehrhaus in Appel

Mitja Schrader
Mitja Schrader | vor 7 Stunden, 53 Minuten

(mi). Große Freude bei den Brandschützern der Gemeinde Appel: Nach fünfjähriger Planungsphase trafen sich die Brandschützer zum ersten Spatenstich für den Bau des neuen Feuerwehrgerätehauses. Das neue Domizil der Feuerwehr entsteht auf einem Grundstück im Gemeindeteil Grauen. Beim symbolischen Spatenstich griffen (Foto v. li.): Samtgemeinde-Bürgermeister Heiner Albers, Architekt Stefan Weinert, Gemeindemitarbeiterin Uta...

1 Bild

Jürgen Böhmes großer Coup - statt nur Krippe für Regesbostel ganzer Kindergarten für Hollenstedt

Mitja Schrader
Mitja Schrader | vor 4 Tagen

mi. Hollenstedt. Die nächste Krippengruppe in der Samtgemeinde Hollenstedt soll nicht in Regesbostel, sondern in Hollenstedt gebaut werden. Dafür sprach sich jetzt mehrheitlich der Jugend- und Sozialausschuss aus und schenkte der Hauptgemeinde der Samtgemeinde gleich noch einen Kindergarten mit dazu. Was allerdings fehlt, ist eine konkrete Planung. Dabei drängt die Zeit. Im Ausschuss gab es die große Überraschung: Spontan,...

2 Bilder

Naturschutz am Bürger vorbei - Ärger um Naturschutzgebiet "Mittleres Estetal"

Mitja Schrader
Mitja Schrader | vor 4 Tagen

mi. Landkreis. Der Landkreis Harburg weist an der Este von Moisburg bis Bötersheim ein riesiges Naturschutzgebiet aus. Bürger und die betroffenen Gemeinden staunen nicht schlecht über die Planung. Denn das Gebiet wirkt wie am Reißbrett entstanden, Privatgrund wurde überplant genauso wie Bauland. Gefordert wird das Gebiet von der EU. Die Richtlinie ist aus dem Jahr 1992. Bis 2018 muss sie umgesetzt sein. Wegen des Zeitdrucks...

2 Bilder

Krippenstandort: Regesbostel ist perfekt. Nur fehlen die Kinder!

Mitja Schrader
Mitja Schrader | am 09.05.2017

mi. Hollenstedt. Die Debatte um den Standort der nächsten Krippengruppe in der Gemeinde Hollenstedt geht in die heiße Phase: Am kommenden Montag, 15. Mai, soll im Fachausschuss (19.30 Uhr, Gasthaus Heins in Holvede) eine Standortempfehlung erfolgen. 26 Seiten stark ist die Verwaltungsvorlage zur Standortfrage für die nächste Krippengruppe. Detailliert sind dort die einzelnen Vor- und Nachteile aller infrage kommender...

2 Bilder

Viel Aufwand kaum Nutzen! Grüne: "Ehrenamtskarte ist ein Rohrkrepierer."

Mitja Schrader
Mitja Schrader | am 22.04.2017

mi. Hollenstedt. In der Samtgemeinde Hollenstedt wird es keinen freien Eintritt für aktive Feuerwehrleute ins Freibad geben. Stattdessen will die Samtgemeinde sich am Landesprojekt „Ehrenamtskarte“ beteiligen und so allen ehrenamtlich Tätigen, die eine solche Karte erhalten, freien Eintritt gewähren. Die Entscheidung kam in einer Kampfabstimmung zustande - Verwaltung und Feuerwehr hätten sich eine andere Lösung gewünscht. Im...

2 Bilder

Doch nicht reif für die Abrissbrine - Sanierungskonzept für Kindergarten Hollenstedt vorgestellt

Mitja Schrader
Mitja Schrader | am 11.04.2017

mi. Hollenstedt. mi. Hollenstedt. Lohnt sich eine Sanierung? Bisher war man in der Samtgemeinde Hollenstedt davon ausgegangen, dass der Kindergarten in der Jahnstraße 4 (Baujahr ca. 1970) an der Glockenbergschule in Hollenstedt durch einen Neubau an anderer Stelle ersetzt werden muss. Jetzt hat allerdings der Architekt Arne Lindemann im Bauausschuss ein Sanierungskonzept für das Gebäude vorgestellt, das weitaus günstiger...

2 Bilder

Freier Eintritt ins Schwimmbad für Feuerwehrleute - verfassungswidrig?

Mitja Schrader
Mitja Schrader | am 07.04.2017

mi. Hollenstedt. Sollen die aktiven Kräfte der Feuerwehren der Mitgliedsgemeinden in der Samtgemeinde Hollenstedt freien Eintritt in das Hollenstedter Freibad erhalten? Darüber tobt derzeit eine heftige Debatte in der Samtgemeinde. Die Beteiligten: Bürgermeister Heiner Albers (Samtgemeinde), Rüdiger Kummer (Wählergemeinschaft Hollenstedt) und Manfred Cohrs (Sprecher der Mehrheitsgruppe CDU/SPD im Samtgemeinderat). „Die...

1 Bild

A1-Lärm: Petitionen an Verkehrsminister Olaf Lies

Bianca Marquardt
Bianca Marquardt | am 07.04.2017

bim. Hollenstedt. Niedersachsens Verkehrsminister Olaf Lies (SPD) muss sich auf eine ganze Flut an Petitionen aus Hollenstedt einstellen, wenn alle diejenigen, die seit dem sechsspurigen Ausbau der A1 unter dem Lärm leiden, ihm schreiben. Die Aufarbeitung des Informationsabends im März und das Formulieren einer Petition an den Landtag standen jetzt beim Treffen der Bürgerinitiative (BI) Lärmschutz A1 Hollenstedt auf dem...

4 Bilder

40 Jahre Ratsarbeit - Horst Barfknecht erhält Bundesverdienstkreuz

Mitja Schrader
Mitja Schrader | am 29.03.2017

mi. Moisburg. Für 40 Jahre kontinuierliche Arbeit im Rat der Gemeinde Moisburg sowie im Samtgemeinde-Rat Hollenstedt erhielt Lokalpolitiker Horst Barfknecht (80 / SPD) jetzt das Bundesverdienstkreuz. Landrat Rainer Rempe überreichte die Auszeichnung im Moisburger Amtshaus. Der Ort hätte dabei nicht besser gewählt sein können. Hier schließt sich der Kreis: Am 1. November 1976, vor mehr als vierzig Jahren, begann die...

1 Bild

Schüler machten (Kommunal)Politik

Mitja Schrader
Mitja Schrader | am 24.03.2017

mi. Hollenstedt. Tolles Projekt an der Estetalschule in Hollenstedt. Dort war die Friedrich-Ebert-Stiftung mit ihrem „Planspiel Kommunalpolitik“ zu Gast. Die Idee: Schüler werden zu Ratsmitgliedern und lernen so hautnah die kommunalpolitische Arbeit kennen. Die Kommune ist die kleinste politische Einheit - und für den Bürger wohl auch die wichtigste, ließe sich hinzufügen. Hier werden Entscheidungen getroffen, die uns...

2 Bilder

Dienstwagen privat genutzt - Samtgemeinde-Bürgermeister Heiner Albers in der Kritik

Mitja Schrader
Mitja Schrader | am 07.03.2017

mi. Hollenstedt. Ein vermeintliches Fehlverhalten des Samtgemeinde-Bürgermeisters Heiner Albers war jetzt Thema auf der Sitzung des Samtgemeinderates der Samtgemeinde Hollenstedt. Albers soll (laut Bericht des Rechnungsprüfungsamtes) seinen Dienstwagen für zwei Fahrten privat genutzt haben. Außerdem kritisiert der Bericht, dass die Samtgemeinde 400 Euro Spendengeld für eine Bestattung angenommen hat, ohne dass der...

2 Bilder

Ist die Glockenbergschule marode?

Mitja Schrader
Mitja Schrader | am 28.02.2017

Insider kritisiert Zustand des Gebäudes / Gemeinde will 200.000 Euro investieren / Kritik sei überzogen mi. Hollenstedt. Ist die Glockenbergschule in Hollenstedt ein Sanierungsfall? Nach einem Bericht über die Erneuerung der Sanitäranlagen dort, erreichte ein Brief das WOCHENBLATT, der auf einen Sanierungsstau an der Schule aufmerksam macht. Mit breiter Mehrheit hat sich am vergangenen Dienstag der Samtgemeinderat...

1 Bild

In Hollenstedt könnten fast 40 Krippenplätze fehlen

Mitja Schrader
Mitja Schrader | am 24.01.2017

mi. Hollenstedt. Nächste Woche beginnt in der Samtgemeinde Hollenstedt die Vergabe der Kindertagesstätten-Plätze. Dabei könnten im schlimmsten Fall vor allem im Krippenbereich Plätze fehlen. Eine Verwaltungsvorlage, die sich mit Prognosen für die Belegsitutation 2016/17 beschäftigt, kommt zum Stichtag 15. Dezember 2016 zu dem Ergebnis, dass gerade im Krippenbereich Betreuungsplätze knapp sind. Allerdings rechnet die...

2 Bilder

Jahresrückblick der Samtgemeinde Hollenstedt

Mitja Schrader
Mitja Schrader | am 03.01.2017

mi. Hollenstedt. Wer in die Zukunft schauen will, darf den Blick für Vergangenes nicht verlieren, heißt es. Rückblickend war 2016 für die Samtgemeinde Hollenstedt ein positives Jahr, teilte Samtgemeinde-Bürgermeister Heiner Albers in seinem Jahresrückblick mit. Viele wichtige Projekte konnten abgeschlossen werden und für andere wurden die politischen Weichen für eine Umsetzung im kommenden Jahr gestellt. Das Wichtigste...

1 Bild

Kein Sitz im Samtgemeinde-Ausschuss: AfD klagt gegen die Samtgemeinde Hollenstedt

Mitja Schrader
Mitja Schrader | am 13.12.2016

mi. Hollenstedt. Die gerade erst neu in die kommunalpolitische Landschaft getretene Partei Alternative für Deutschland (AfD) verklagt die Samtgemeinde Hollenstedt. Die AfD beschwert sich darüber, dass sie keinen Sitz im nicht-öffentlich tagenden Samtgemeinde-Ausschuss erhalten hat. Der Samtgemeinde-Ausschuss ist nach dem Rat das wichtigste politische Gremium. Der Grund dafür, dass die Rechtspopulisten leer ausgingen, ist,...

5 Bilder

Bundesnetzagentur und Tennet TSO informierten über die Suedlink-Planungen im Landkreis Harburg

Bianca Marquardt
Bianca Marquardt | am 11.11.2016

bim. Tostedt. Rund 125 Zuhörer aus den Samtgemeinden Hollenstedt und Tostedt informierten sich jetzt im Todtglüsinger Hotel Wiechern über zwei Entwürfe der von Norden nach Süden geplanten Gleichstromtrassen Suedlink. Anders als vor zwei Jahren, als Oberleitungen vorgesehen waren, verlangt der Gesetzgeber wegen der größeren Akzeptanz in der Bevölkerung nun Erdverkabelung. Über die Planungen und das Genehmigungsverfahren...

2 Bilder

Samtgemeinderat Hollenstedt CDU und SPD stellen die "neue Mehrheit"

Mitja Schrader
Mitja Schrader | am 04.11.2016

mi. Hollenstedt. Die Samtgemeinde Hollenstedt wird zukünftig von einem Bündnis aus CDU (elf Sitze) und SPD (vier Sitze) dominiert. Die beiden Parteien werden eine Gruppe im Rat der Samtgemeinde bilden. Mit dem Zusammenschluss verfügen sie über Stimm-Mehrheit und können quasi alleine entscheiden. Nach einer kurzen Verabschiedung der alten Ratsherren befand man sich im Samtgemeinderat sofort im Tagesgeschäft. Ein Antrag der...

1 Bild

Offene Ganztagsschule in Hollenstedt: Planungszeit erforderlich

Mitja Schrader
Mitja Schrader | am 04.10.2016

mi. Hollenstedt. Ein tragfähiges Konzept liegt in der Schublade, dazu gibt es ein einstimmiges Votum des Schulausschusses der Samtgemeinde Hollenstedt, sich im Samtgemeinderat mit dem Thema offene Ganztagsschule an der Glockenbergschule zu beschäftigen. Groß war daher die Überraschung bei einigen Ratsmitgliedern, dass das Thema im Samtgemeinderat dann doch nicht zur Sprache kam. Die Verwaltung habe das Thema von der...

1 Bild

Moisburger Bücherei könnte "Scheiben-Bücherei" werden

Bianca Marquardt
Bianca Marquardt | am 06.09.2016

bim. Moisburg.Hollenstedts Büchereileiterin Wiebke Diercks ist enttäuscht und zuversichtlich zugleich: Von den 650 Fragebögen, die Ehrenamtliche in Moisburg und Emmen verteilt hatten, um die Wünsche potentieller Nutzer für ein Fortbestehen der Moisburger Bücherei verteilt hatten, kamen nur acht zurück. Gleichzeitig fand sie aber das magische Wort, das die Zukunft der Bücherei dennoch sichern könnte: "Auspendler". Ihre Idee:...

Samtgemeinde Hollenstedt treibt Krippenbau voran

Bianca Marquardt
Bianca Marquardt | am 21.06.2016

bim. Hollenstedt. Verwaltung und Politik in Hollenstedt beweisen gerade, wie schnell Entscheidungen getroffen und umgesetzt werden können, wenn die Situation es erfordert. Denn umgehend müssen Krippenplätze geschaffen werden, da 26 Plätze fehlen (das WOCHENBLATT berichtete). Der Jugend- und Sozialausschuss empfahl jetzt, zehn Krippenplätze in den Räumen des ehemaligen Spielkreises im Dorfgemeinschaftshaus Regesbostel...

1 Bild

Schlüssel für neues Fahrzeug der Regesbosteler Feuerwehr wurde feierlich übergeben

Bianca Marquardt
Bianca Marquardt | am 11.05.2016

bim. Regesbostel. Die Feuerwehr Regesbostel freut sich über ein neues Mittellöschfahrzeug (MLF). Übergeben wurde es kürzlich im Rahmen einer Feierstunde. Nach der Begrüßung durch Gemeindebrandmeister Carsten Beneke und den Grußworten der Gäste überreichte Norbert Blanke von der Firma Ziegler den Schlüssel an Samtgemeinde-Bürgermeister Heiner Albers. Aus seinen Händen wanderte der Schlüssel weiter an Gemeindebrandmeister...

Freibad bleibt geschlossen

Gabriele Basilius
Gabriele Basilius | am 29.04.2016

Anbaden verschiebt sich durch Pumpendefekt gb. Hollenstedt. Ein technischer Defekt verhindert, dass im Hollenstedter Freibad wie geplant am Sonntag, den 1. Mai, die Badesaison beginnt. Durch einen Riss im Gehäuse kam es zu einem Totalausfall einer für die Wassererwärmung maßgeblichen Pumpe. Das erforderliche Ersatzteil wurde bereits bestellt, und soll per Kurier aus Dänemark abgeholt werden. "Wir setzen alles daran, die neue...

1 Bild

Hollenstedter Paar sucht dringend einen Krippenplatz für seine Zwillinge / Klage nicht möglich, weil es keine Absage gibt

Bianca Marquardt
Bianca Marquardt | am 29.04.2016

bim. Hollenstedt. Wenn eine Kommune wächst, freut sich die Verwaltung. Auch auf dem Gebiet der Samtgemeinde Hollenstedt wurden in den vergangenen Jahren mehrere Neubaugebiete ausgewiesen. Wie anderenorts verspricht man sich durch den Zuzug junger Familien, die Infrastruktur, u.a. mit Schulen, Kindergärten und Einkaufsmöglichkeiten langfristig zu erhalten. In Hollenstedt wurde dabei aber eines sträflich vernachlässigt: Der...

Stellen-Balanceakt beendet

Gabriele Basilius
Gabriele Basilius | am 31.03.2016

Samtgemeinde sichert Schulsozialarbeit und steigt in das Thema Ganztagsgrundschule ein gb. Hollenstedt. Die Schulsozialarbeit in der Samtgemeinde Hollenstedt soll bis zum Ende des Jahres 2017 weiter gefördert worden. Dafür sprachen sich im zuständigen Fachausschuss alle politischen Fraktionen aus. „Der Balanceakt ist ausgestanden, ich freue mich, dass wir damit Planungssicherheit bis Ende 2017 haben“, sagt...

1 Bild

Kleiderkammer wurde eingeweiht

Gabriele Basilius
Gabriele Basilius | am 15.03.2016

Die Einrichtung steht allen Bedürftigen der Samtgemeinde zur Verfügung gb. Hollenstedt. Hollenstedts Kleiderkammer im ehemaligen „ Steffen´s Gasthaus“ Am Markt ist eröffnet. „Wir sind froh, dass es uns nach einer gewissen Anlaufzeit gelungen ist, diese Einrichtung auf die Beine zu stellen“, sagte Jürgen Böhme (CDU) am Einweihungstag. Seinen ausdrücklichen Dank richtete der Bürgermeister an das Team der Kleiderkammer....