Heinrich Richter

3 Bilder

Zoff im Handeloher Rat über Vergabe von Ausgleichsmaßnahmen

Bianca Marquardt
Bianca Marquardt | am 22.11.2016

bim. Handeloh. Zoff wegen der Vergabe der Ausgleichsmaßnahmen für das Baugebiet Wörmer Straße West gab es jüngst im Handeloher Gemeinderat. Während die Mehrheit von SPD und Freier Wählergemeinschaft Handeloh (FWH) meinte, es sei bereits alles diskutiert, sahen CDU und Grünen-Ratsherr Waldemar Hindersin weiteren Beratungsbedarf über die Art des Ausgleichs, weshalb die CDU die Beratung der Vergabe an die Firma Vorwerk in...

3 Bilder

„Minidom“ an der Schule am Düvelshöpen mit zahlreichen Mitmach-Aktionen

Bianca Marquardt
Bianca Marquardt | am 27.09.2016

bim. Tostedt. Dosenschießen, Reiten, ein Barfuß- und ein Fahrradparcours, Kinderschminken und vieles mehr: auf dem Gelände der Tostedter „Schule am Düvelshöpen“ wurde beim „Minidom“ am Freitagnachmittag bei strahlendem Herbstwetter Jahrmarkt-Flair mit vielen Spiel- und Mitmach-Aktionen geboten. Die 220 Schüler betreuten viele der Stationen selbst oder waren mit Eltern und Geschwistern vor Ort. Lehrkräfte und Mitarbeiter,...

Handeloher CDU kritisiert Bürgermeister Heinrich Richter wegen nicht bekannter Beschwerden über den Wegezustand Am Hemberg

Bianca Marquardt
Bianca Marquardt | am 31.08.2016

bim. Handeloh. Hält Handelohs Bürgermeister Heinrich Richter (Freie Wählergemeinschaft Handeloh, FWH) Informationen über Anwohnerbeschwerden gegenüber den politischen Gremien zurück? Diese Frage stellte die CDU-Fraktion in der jüngsten Sitzung des Bauausschusses mit Blick auf die Berichterstattung im WOCHENBLATT und einer folgenden Leserreaktion. Hintergrund war Kritik am Zustand der Straße Am Hemberg. „Den Hemberg haben wir...

2 Bilder

Wählergemeinschaft Tostedt tritt mit starkem Kandidaten-Team an

Bianca Marquardt
Bianca Marquardt | am 20.07.2016

bim. Tostedt. Mit 20 Kandidaten für den Samtgemeinderat und sieben Kandidaten für den Gemeinderat Tostedt tritt die Wählergemeinschaft (WG) Tostedt zur Kommunalwahl am 11. September an. "Auch die Bilanz der WG Tostedt der vergangenen fünf Jahre kann sich sehen lassen", resümiert Harald Stemmler, Vorsitzender der WG Tostedt und Fraktionsvorsitzender im Samtgemeinderat. Die Wählergemeinschaft hat mit der CDU/FDP-Fraktion eine...

2 Bilder

Heinrich Richter ist Spitzenkandidat der Freien Wählergemeinschaft Handeloh

Bianca Marquardt
Bianca Marquardt | am 06.07.2016

bim. Handeloh. „Mit 13 Kandidaten und einer hervorragenden Bilanz der vergangenen fünf Jahre tritt die Freie Wählergemeinschaft Handeloh (FWH) zur Wahl des Gemeinderates Handeloh am 11. September an“, erklärt Harald Stemmler, Vorsitzender der FWH und Fraktionsvorsitzender im Rat. Spitzenkandidat ist Bürgermeister Heinrich Richter, gefolgt von Harald Stemmler, André König, Karlheinz Dörr, Dr. Hanns-Peter Grimm, Andreas...

1 Bild

Gemeinde Handeloh ist jetzt Eigentümerin der Jugendherberge in Inzmühlen

Bianca Marquardt
Bianca Marquardt | am 01.12.2015

bim. Handeloh. Die Gemeinde Handeloh ist jetzt Eigentümerin der Jugendherberge in Handeloh-Inzmühlen. Den Kaufvertrag mit dem Deutschen Jugendherbergswerk, Landesverband Nordmark, hat Bürgermeister Heinrich Richter am Montag unterzeichnet. Damit ist der Weg auch frei für die Unterbringung von bis zu 160 Flüchtlingen durch den Landkreis, die voraussichtlich ab Mitte Dezember erfolgt. Wie berichtet, hat die Gemeinde Handeloh...

4 Bilder

Gemeinde Handeloh will die Jugendherberge nun selbst kaufen / Einrichtung wird zunächst für Flüchtlingsunterbringung genutzt

Bianca Marquardt
Bianca Marquardt | am 20.11.2015

bim. Handeloh. Bevor ein Investor die Jugendherberge in Handeloh-Inzmühlen kauft, um dort Flüchtlinge unterzubringen, ergreift nun die Gemeinde Handeloh mit Unterstützung der Samtgemeinde Tostedt die Initiative: Sie will die Einrichtung vom Jugendherbergswerk, Landesverband Nordmark, erwerben, damit später gewährleistet ist, dass Gebäude und Gelände wieder als Jugendherberge oder Vergleichbares genutzt werden. Die Gemeinde...

1 Bild

Containerwohnanlage für Flüchtlinge in Handeloh besichtigen

Bianca Marquardt
Bianca Marquardt | am 13.10.2015

Handeloh: Flüchtlingsunterkunft Handeloh | bim. Handeloh. Die Containerwohnanlage an der Bahnhofstraße 1 in Handeloh ist fast fertiggestellt und wird derzeit vom Betreiber mit einer Dreibett-Belegung pro Zimmer ausgestattet. Nachbarn und interessierte Bürger können die Anlage vor dem Bezug am Mittwoch, 14. Oktober, ab 17 Uhr besichtigen. In der zweigeschossigen Unterkunft entstehen bis zu 87 Plätze für Asylbewerber. Die ersten Flüchtlinge werden voraussichtlich...

2 Bilder

Jugendherberge in Inzmühlen steht kurz vor dem Verkauf

Bianca Marquardt
Bianca Marquardt | am 06.10.2015

bim. Handeloh. Nun ist es also amtlich: Der Landesverband Nordmark des Deutschen Jugendherbergswerks (DJH) will die Jugendherberge in Handeloh-Inzmühlen - die einzige im Landkreis Harburg - verkaufen. Bis zuletzt hatte der Förderverein gehofft, die Einrichtung mit einem gemeinnützigen Träger in bewährter Weise fortführen zu können. Jetzt erreichte dessen Vorsitzenden André König eine E-Mail des Landesverbandes, in der dieser...

5 Bilder

Rund 300 Besucher beim Benefizkonzert zugunsten der Jugendherberge Handeloh

Bianca Marquardt
Bianca Marquardt | am 07.07.2015

bim. Handeloh. Das Ergebnis kann sich sehen lassen: Zum Benefizkonzert der Fördervereins der Jugendherberge Inzmühlen kamen rund 300 Besucher. Und die waren wirklich spendierfreudig: Der Förderverein freute sich am Ende über 1.600 Euro, die dem Erhalt der Jugendherberge zugute kommen. Bei brütender Hitze rockten die "Appeltown Washboard Worms", "Dread Rock", "Horsturz" und "Timelesse" sowie die Trommelgruppe "Sambucada" auf...

1 Bild

Handeloh will gegen Y-Trasse über die Heidebahnstrecke protestieren

Bianca Marquardt
Bianca Marquardt | am 06.06.2015

bim. Handeloh. Im gesamten Landkreis protestieren verschiedene, gut vernetzte Bürgerinitiativen gegen die geplanten Y-Trassen-Varianten, auf denen der Güterverkehr aus den Häfen in Hamburg und Bremerhaven ins Umland befördert werden soll. Nur in der Samtgemeinde Tostedt war es bislang ruhig, obwohl im sogenannten "Dialogforum Schiene Nord" auch wieder die klassische Y-Trasse diskutiert wird, von denen Buchholz und Tostedt...

1 Bild

Handeloh könnte bis zu 58 Asylbewerber aufnehmen

Bianca Marquardt
Bianca Marquardt | am 31.03.2015

bim. Handeloh. Bis zu 58 Asylbewerber könnten in Handeloh untergebracht werden - vorausgesetzt, das von der Gemeinde vorgeschlagene Grundstück hinter dem Bahnhof erweist sich als geeignet. Derzeit wird diese Fläche noch vom Landkreis Harburg geprüft. Über den Sachstand der Unterbringung im Landkreis und in der Samtgemeinde Tostedt sowie Möglichkeiten der Integration von Flüchtlingen informierten jetzt Bürgermeister Heinrich...

2 Bilder

Auch die Mitgliedsgemeinden sind bei der Unterbringung von Asylbewerbern gefordert

Bianca Marquardt
Bianca Marquardt | am 25.12.2014

bim. Tostedt. Sollten dem Landkreis Harburg nicht genügend Grundstücke oder Gebäude für die Unterbringung von Asylbewerbern genannt werden, kann es auch hier sein, dass der Landkreis die Zuständigkeit auf die Samtgemeinden überträgt, wie es in anderen Landkreisen bereits üblich ist. Das machte Tostedts Samtgemeinde-Bürgermeister Dr. Peter Dörsam bei einem Treffen der Bürgermeister der Mitgliedsgemeinden im Rathaus deutlich....

1 Bild

Dank an den Bürger- und Verkehrsverein Handeloh

Bianca Marquardt
Bianca Marquardt | am 14.10.2014

bim. Handeloh. Für den außerordentlichen Einsatz des Bürger- und Verkehrsvereins Handeloh bei der Wahl des Heidschnuckenwegs zu Deutschlands schönstem Wanderweg bedankte sich Handelohs Bürgermeister Heinrich Richter in der Ratssitzung jetzt bei Vorsitzendem Kai Bronisch und Geschäftsführerin Ursula Heuer. Mit 2.763 von 10.445 Stimmen belegte die zweite Etappe des Heidschnuckenweges zwischen Brunsberg und Büsenbachtal in der...

1 Bild

Jugendherberge Inzmühlen: "Wir werden für den Erhalt kämpfen"

Bianca Marquardt
Bianca Marquardt | am 07.10.2014

bim. Handeloh. "Ich werde für die Jugendherberge Inzmühlen kämpfen", kündigte Heini Brunkhorst, Inhaber des Undeloher Hofes, an. "Wenn die Jugendherberge schließt, kostet uns das einen Arbeitsplatz und eine Ausbildungsstelle. Das ist eine Kettenreaktion", ist der Hotelier überzeugt. Jugendgruppen seien schließlich wichtig für den Fortbestand der Tourismusregion. Neben ihm hatte auch John Köhler, Studienrat an der Eichenschule...

3 Bilder

Herber Schlag für die Tourismus-Region: Jugendherberge Inzmühlen soll Mitte 2015 geschlossen werden

Bianca Marquardt
Bianca Marquardt | am 30.09.2014

bim. Handeloh. Soeben ist der Heidschnuckenweg zwischen Brunsberg und Büsenbachtal zum schönsten Wanderweg Deutschlands gekürt worden. Das hat bereits zusätzliche Wanderer in die Region gebracht. Ausgerechnet da macht diese Neuigkeit die Runde: Die Jugendherberge in Handeloh-Inzmühlen - die einzige Jugendherberge im Landkreis Harburg und noch dazu nahe des Heidschnuckenwegs in einem der schönsten Ausflugsziele der Nordheide...

1 Bild

Preisverleihung für Deutschlands schönsten Wanderweg: Handeloher nehmen Urkunde in Empfang

Bianca Marquardt
Bianca Marquardt | am 17.09.2014

bim. Handeloh/Buchholz. Stellen Sie sich vor, die Auszeichnung für den schönsten Wanderweg Deutschlands soll vergeben werden, und (fast) niemanden interessiert's. So ist es jüngst dem Heidschnuckenweg ergangen, dessen Etappe zwischen dem Buchholzer Brunsberg und dem Handeloher Büsenbachtal von den Lesern des renommierten Wandermagazins auf den Spitzenplatz gewählt wurde. Weder Landrat Joachim Bordt noch Buchholz'...

2 Bilder

"Pferdekopf"-Weg in Handeloh ist jetzt saniert

Bianca Marquardt
Bianca Marquardt | am 26.08.2014

bim. Handeloh. "Da muss erst jemand schwanger werden, bevor sich etwas tut...", sagte ein Anwohner augenzwinkernd, als er jetzt mit dem Pkw den "Pferdekopf"-Weg in Handeloh befuhr. "Beklagt hätten wir uns zwar nicht", ergänzt seine Frau, "aber schöner ist es jetzt schon", meint sie zum Zustand des Weges, der vergangene Woche endlich grundlegend saniert wurde - so, wie eine Reihe von Anwohnern es seit Langem gefordert hatten....

3 Bilder

Pferdekopf in Handeloh: Weg soll am 18. August hergerichtet werden

Bianca Marquardt
Bianca Marquardt | am 12.08.2014

bim. Handeloh. „Der Auftrag ist längst vergeben. Wir haben der Firma noch einmal die Dringlichkeit klargemacht“, sagt Handelohs Bürgermeister Heinrich Richter zu der von rund 40 Anliegern per Unterschriftenliste geforderten Sanierung des holprigen Pferdekopf-Weges. Wenn es in den kommenden Tagen nicht noch stark regne, sollen die Arbeiten am Montag, 18. August, beginnen, habe die beauftragte Fachfirma zugesagt....

Bauland Handeloh: Samtgemeinde Tostedt soll den Flächennutzungsplan ändern

Bianca Marquardt
Bianca Marquardt | am 15.07.2014

bim. Handeloh. Die Gemeinde Handeloh soll das Vorhaben, entlang der Wörmer Straße Bauland zu entwickeln, weiter verfolgen. Das befürwortete kürzlich der Bauausschuss mehrheitlich mit den Stimmen von FWH und SPD. Die Samtgemeinde Tostedt soll das über eine Flächennutzungsplanänderung möglich machen. Eine Reihe von Bürgern sehen das allerdings kritisch. Wie berichtet, hat die Gemeinde knapp sieben Hektar Grünland entlang der...

2 Bilder

Leinenzwang im Büsenbachtal bleibt Thema

Bianca Marquardt
Bianca Marquardt | am 24.06.2014

bim. Handeloh. Heftig war der Schlagabtausch in der jüngsten Ratssitzung in Handeloh, als es um das Thema "ganzjähriger Leinenzwang im Büsenbachtal" ging, groß die Enttäuschung bei den anwesenden Hundehaltern: Gegen die Stimmen der CDU, der Grünen und des fraktionslosen Ratsmitgliedes Andreas Matthies entschied die FWH-/SPD-Mehrheit, das Thema weiter zu verfolgen. Entgegen der ursprünglichen Überzeugung, kann die Gemeinde...

2 Bilder

Wieviel Bauland verträgt ein Dorf? Bürgerinitiative kritisiert geplante Baulandentwicklung in Handeloh

Bianca Marquardt
Bianca Marquardt | am 10.06.2014

bim. Handeloh. Die Gemeinde Handeloh hat entlang der Wörmer Straße knapp sieben Hektar Grünland erworben und erwägt, daraus abschnittsweise Bauland zu entwickeln. Dagegen regt sich Widerstand: Ameisenweg-Anwohner Stephan Heger und ein Dutzend weitere Handeloher haben die Initiative "Lebenswertes Handeloh" ins Leben gerufen. Statt Landschaft für neues Bauland zu verbrauchen, solle lieber die bestehende Bebauung verdichtet...

2 Bilder

Hundehalter in Aufruhr: Bald Leinenzwang im Büsenbachtal?

Bianca Marquardt
Bianca Marquardt | am 11.03.2014

bim/rs. Handeloh. Hundehalter, die das idyllische Büsenbachtal zum Ausführen ihrer Vierbeiner besuchen, sind in Aufregung: Die Gemeinde Handeloh will dort einen ganzjährigen Leinenzwang einführen. Hintergrund sind laut Bürgermeister Heinrich Richter Hinweise von Anwohnern und vom ortsansässigen Schäfer Ekkehard von Hörsten, dass einige Hundehalter nicht vernünftig mit ihren Hunden umgehen würden und diese auf Entfernung nicht...

"Pferdekopf": Jetzt wird ausgebessert

Bianca Marquardt
Bianca Marquardt | am 17.12.2013

bim. Handeloh. Die - zunächst vorläufige Ausbesserung - des Weges "Pferdekopf" in Handeloh ist jetzt erfolgt. Der Weg sollte - sobald es das Wetter zulässt und kein Wasser mehr in den Schlaglöchern stehe - ausgebessert und später dann nivelliert, mit einem Gefälle versehen und mit einer geeigneten Schotterschicht grunderneuert werden, hatte Bürgermeister Heinrich Richter auf WOCHENBLATT-Nachfrage angekündigt, nachdem sich...