Helena Eischer

1 Bild

Sie sind neu im Buchholzer Stadtrat

Oliver Sander
Oliver Sander | am 12.10.2016

WOCHENBLATT stellt die Volksvertreter vor, die bei der Kommunalwahl ins Lokalparlament gewählt wurden os. Buchholz. Im neuen Buchholzer Stadtrat, der am 15. November zu seiner konstituierenden Sitzung zusammenkommen wird, sind gleich 21 neue Mitglieder vertreten. Das ergab das Ergebnis der Kommunalwahl am 11. September. Mit der heutigen Ausgabe startet das WOCHENBLATT die Vorstellung der neuen Mitglieder. Stefan Menk (CDU):...

3 Bilder

Schwierige Mehrheitsfindung in Buchholz

Oliver Sander
Oliver Sander | am 13.09.2016

CDU hält seine Stimmen, SPD und Grüne verlieren, FDP, AfD und Buchholzer Liste sind die Gewinner os. Buchholz. Die Zusammensetzung im Buchholzer Stadtrat bleibt bunt. Das ergab die Kommunalwahl am vergangenen Sonntag. Gewinner sind demnach die AfD, die FDP und die Buchholzer Liste, während SPD und Grüne viele Wähler verloren. Die CDU hielt exakt ihren Stimmenanteil. Die Wahlbeteiligung lag bei 58,5 Prozent nach 55,5 Prozent...

1 Bild

Kommunalwahl: Das sind die Kandidaten der Buchholzer Liste

Oliver Sander
Oliver Sander | am 15.06.2016

os. Buchholz. Ihre "unabhängige und sachorientierte Arbeit in den kommunalpolitischen Gremien" will die Buchholzer Liste in der kommenden Wahlperiode fortsetzen. Dafür hat sie jüngst die Kandidatenlisten für die Wahl am 11. September aufgestellt. Mit Helena Eischer und Christoph Selke stehen zwei ehemalige SPD-Ratsmitglieder an der Spitze der beiden Wahlliste. Im Wahlbereich I stehen zur Wahl: Helena Eischer, Imme-Janne...

1 Bild

Siedler & Co. für den Verein „Saari“

Oliver Sander
Oliver Sander | am 27.04.2016

„Spielen macht Schule“: Fachgeschäft Spielhörnchen übergab Spielepaket os. Buchholz. Große Freude beim Verein „Saari“: Die Betreuungseinrichtung der Buchholzer Heideschule hat jetzt im Rahmen des Projekts „Spielen macht Schule - auch am Nachmittag“ ein Paket mit aktuellen Gesellschaftsspielen erhalten. Die Spiele wurden von Bernd Gaulke, Inhaber des Buchholzer Fachgeschäfts „Spielhörnchen“, an Helena Eischer und Jenni...

1 Bild

DFG überreicht der Stadtbücherei vier Bilderbücher

Anke Settekorn
Anke Settekorn | am 29.02.2016

as. Buchholz. In der Stadtbücherei Buchholz war die Freude groß, als Helena Eischer, Wolfgang Messow und Liisa Welker von der Deutsch-Finnischen Gesellschaft (DFG) dem Medienhaus jüngst vier Bilderbücher der finnischen Kinderbuchautoren Mauri Kunnas, Dino Havukainen und Sami Toivonen schenkten. Die Geschenke sind fast schon eine Tradition: Bereits zum fünften Mal erhielt die Bücherei Werke finnischer Autoren von der DFG....

2 Bilder

"Der Abend war weitgehend ein Flop!"

Oliver Sander
Oliver Sander | am 23.02.2016

Offener Brief an Bürgermeister Röhse: Partnerschaftsvereine kritisieren Jubiläumsfeier in der Empore scharf os. Buchholz. Die Feier anlässlich der jahrzehntelangen Städtepartnerschaften mit Canteleu (Frankreich, 40 Jahre), Wohlau (Polen, 20 Jahre) und Järvenpää (Finnland, 10 Jahre) hat für Buchholz‘ Bürgermeister Jan-Hendrik Röhse ein Nachspiel: In einem offenen Brief kritisieren Helena Eischer, Vorsitzende der...

Parteien rufen zur Wahl auf

Katja Bendig
Katja Bendig | am 20.05.2014

kb. Buchholz. "Gehen Sie am 25. Mai zur Wahl!" So lautete der Schlussappell an alle Bürger beim Treffen der Buchholzer Parteivertreter von SPD, Linke, FDP, der Piratenpartei und der Grünen auf Einladung der Europa Union Deutschland (EUD) Kreisverband Harburg-Lüneburg. Die Teilnehmer tauschten sich bei dem gemeinsamen Gespräche über verschiedene Themen rund um die Europäische Union aus. Dabei ging es auch um die Frage, wie die...

1 Bild

Eine Tasche voller Bücher finnischer Autoren

Oliver Sander
Oliver Sander | am 11.12.2013

Spende der Deutsch-Finnischen Gesellschaft an die Buchholzer Stadtbücherei os. Buchholz. Passend zur Vorweihnachtszeit hat die Deutsch-Finnische Gesellschaft (DFG) der Buchholzer Stadtbücherei eine "Tasche voller Bücher" geschenkt. Damit macht die DFG auf Finnland als Ehrengast der Frankfurter Buchmesse 2014 aufmerksam. "Finnische Krimiautoren sind in Deutschland beliebt und werden gern gelesen",weiß Helena Eischer von der...

1 Bild

Lebendiger Austausch zwischen Albert-Einstein-Gymnasium und Lukio in Järvenpää

Oliver Sander
Oliver Sander | am 29.05.2013

os. Buchholz. "Das war ein rundum gelungener Austausch", sagt Helena Eischer. Die Initiatorin des Schulaustauschs zwischen dem Buchholzer Albert-Einstein-Gymnasium und dem Lukio in der finnischen Partnerstadt Järvenpää ist glücklich, wie lebendig das Projekt mit dem Schwerpunkt Physik war. Jüngst weilte ein Dutzend Gymnasiasten aus Finnland zum Gegenbesuch in Buchholz, nachdem eine Gruppe des AEG um die Lehrer Andreas Brock...