Herbert Brockmann

1 Bild

Mit Humor und Nachbarschaftsgesetz

Gabriele Basilius
Gabriele Basilius | am 09.01.2016

Schiedsmann Herbert Brockmann scheidet nach 17 Jahren aus Altersgründen aus dem Amt gb. Hollenstedt. Das Nachbarrechtsgesetz und eine große Portion Humor waren seine Verbündeten, wenn zwischen Maschendrahtzaun und Knallerbsenstrauch der Segen schief hing. Nach 17 Jahren erfolgreicher Tätigkeit legte Herbert Brockmann sein Ehrenamt als Schiedsmann nieder. Der 84-jährige Hollenstedter stellte sich aus Altersgründen nicht mehr...

3 Bilder

Abgesang nach 30 Jahren

Gabriele Basilius
Gabriele Basilius | am 18.02.2015

Frauenchor macht Schluss mit der Hollenstedter Weiberfastnacht gb. Hollenstedt. Aus und vorbei. Nach 30 Jahren ging mit der letzten Hollenstedter Weiberfastnacht eine Ära zu Ende. Zum letzten Mal ließ es der Frauenchor mit seiner traditionsreichen Doppelveranstaltung im „Hollenstedter Hof“ vor jeweils ausverkauftem Haus noch einmal so richtig krachen. Ob Ursel Wesemann, Elke Moser oder Herbert Brockmann in der Bütt standen,...

1 Bild

"Leeder un Vertelln in de Vörwiehnachtstied" beim Heimat- und Verkersverein Estetal

Bianca Marquardt
Bianca Marquardt | am 27.11.2014

Hollenstedt: Gasthaus Heitens Hoff | bim. Wohlesbostel. Beim plattdeutschen Abendes des Heimat- und Verkehrsvereins Estetal sind am Mittwoch, 3. Dezember, ab 19 Uhr im Gasthaus"Heitens Hoff" in Wohlesbostel Gerd Pillip, Hermann Siegert und Herbert Brockmann zu Gast und unterhalten mit "Leeder un Vertelln in de Vörwiehnachtstied". Gerd Pillip und Herbert Brockmann sind den meisten Hollenstedtern wohl bekannt: Gerd Pillip als Sänger und Gitarrist der früheren...

7 Bilder

In Hollenstedt waren wieder die Weiber los

Bianca Marquardt
Bianca Marquardt | am 02.03.2014

bim. Hollenstedt. Mit mitreißenden Schunkelliedern, Sketchen und Büttenreden begeisterten die Mitglieder des Frauenchores Hollenstedt und ihre Gäste wieder das Publikum bei der Weiberfastnacht. Da wurden etwa neue Erkenntnisse wie "Biertrinken macht blind" oder aussichtslose Diätkuren aufs Korn genommen. Arnold Hamann berichtete von einem peinlichen Theaterbesuch in Puschen, und Herbert Brockmann gab einmal mehr den...

Adventsfeier der Landfrauen Hollenstedt

Bianca Marquardt
Bianca Marquardt | am 29.11.2013

Halvesbostel: Gasthaus Heins | bim. Holvede. Zu ihrer Adventsfeier kommen die Hollenstedter Landfrauen am Donnerstag, 5. Dezember, um 14.30 Uhr ins Gasthaus Heins in Holvede zusammen. Bei Kaffee, Kuchen und Keksen werden sie dem Akkordeon-Ensemble der Musikschule Hollenstedt lauschen. Gesangseinlagen, weihnachtliche Basteleien und Geschichten auf Hoch und Plattdeutsch des ehemaligen Samtgemeindendirektors Herbert Brockmann runden den Nachmittag ab.

90. plattdeutscher Abend in Hollenstedt

Bianca Marquardt
Bianca Marquardt | am 28.11.2013

Appel: Ferien auf der Heid | bim. Appel. Zum 90. plattdeutschen Abend lädt der Heimat- und Verkehrsverein Estetal für Mittwoch, 4. Dezember, ab 19 Uhr ins Gasthaus "Ferien auf der Heid" in Eversen-Heide ein. Den vorweihnachtlichen Abend gestalten Gerd Pillip, Sänger und Gitarrist der früheren plattdeutschen Gruppe „Leederkroom“, und Herbert Brockmann, ehemaliger Hollenstedter Samtgemeindebürgermeister, mit Liedern zum Mitsingen und weihnachtlichen...

1 Bild

Hollenstedts zweimillionste Freibadbesucherin

Gabriele Basilius
Gabriele Basilius | am 30.07.2013

gb. Hollenstedt. Franziska Kuch aus Harburg knackte die magische Zahl: Die gebürtige Wohlesbostelerin ist Hollenstedts zweimillionste Freibadbesucherin. Gemeinsam mit ihren Söhnen Nicholas (2) und Joel (4) passierte die 26 Jahre alte Außenhandelskauffrau als Jubiläumsbadegast den Eingang der beliebten Sport- und Freizeitanlage. „Ich bin schon als Kind und Jugendliche mit Begeisterung hierher zum Schwimmen gekommen“, sagte...