Herbert Maliers

1 Bild

„Wir vergiften uns gleich mit“ - Nicht nur Tüten, sondern auch Kosmetikprodukte sorgen für Müll im Meer

Anke Settekorn
Anke Settekorn | am 27.05.2016

as. Buchholz. In den Weltmeeren schwimmen rund 100 Millionen Tonnen Müll, drei Viertel davon sind aus Kunststoff. Die Buchholzer Greenpeace-Gruppe und die BUND-Ortsgruppen Stade und Buxtehude haben jüngst mit Aktionen und Informationsständen auf den Plastikmüll in den Weltmeeren aufmerksam gemacht und den Verzicht auf Plastiktüten beworben. Im Meer finden sich jedoch nicht nur jede Menge Plastikabfälle wie Tüten, Flaschen...

2 Bilder

Demo gegen das Freihandelsabkommen TTIP: "Welthandel statt Demokratieabbau"

Bianca Marquardt
Bianca Marquardt | am 26.04.2016

bim. Buchholz. Unter dem Titel „TTIP & CETA stoppen“ demonstrierten auch 65 Teilnehmer aus der Nordheide im Vorfeld des Besuchs von US-Präsident Barack Obama in Hannover gegen das umstrittene Freihandelsabkommen zwischen der EU und den USA. Zehntausende forderten von Bundeskanzlerin Angela Merkel und Obama gerechten Welthandel statt Demokratieabbau. Herbert Maliers von der Buchholzer Greenpeace-Gruppe und seine Mitreisenden...

1 Bild

Für eine schönere Umwelt: Projektwoche in der Grundschule Klecken

Anke Settekorn
Anke Settekorn | am 06.04.2016

as. Klecken. Vom gemeinsamen Backen über tanzen bis zum Umweltschutz standen den Schülern der Grundschule Klecken für ihre Projektwoche abwechslungsreiche Projekte zur Auswahl. Die „Klecker Klimaschützer“ spürten heimliche Stromfresser auf und nahmen die Projektwoche zum Anlass, die Schulumgebung von Plastik, Zigarettenkippen und anderem Müll zu befreien. Der von den Grundschülern gesammelte Müll wird in der Pausenhalle...

„Wir haben es satt!“ - Organisationen rufen zu Protest-Aktion in Berlin auf

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 05.01.2016

(mum). Anlässlich der „Grünen Woche“ in Berlin rufen Umwelt- und Verbraucherschutz-Organisationen wie BUND, NABU, NaturFreunde und Brot für die Welt zu einer Demonstration am Samstag, 16. Januar, ab 12 Uhr auf dem Potsdamer Platz in Berlin auf. Das Motto lautet: „Wir haben es satt!“ Wie in den vergangenen fünf Jahren richtet sich der Protest gegen Gentechnik auf dem Acker, gegen tierquälerische Massentierhaltung und gegen...

Demonstration gegen Freihandelsabkommen TTIP

Oliver Sander
Oliver Sander | am 30.09.2015

(os). "Mit den Abkommen TTIP und CETA drohen negative Auswirkungen auf viele Bereiche des täglichen Lebens", sagen Alexa Vetter und Herbert Maliers von der Greenpeace-Gruppe Buchholz. Das Abkommen zwischen der EU und den USA sei u.a. ein Türöffner für Gentechnik und Fracking. Besonders gefährlich sei die Möglichkeit für Konzerne, Staaten auf Schadenersatz zu verklagen. Die Buchholzer Umweltgruppen von BUND, Greenpeace, NABU...

1 Bild

Buchholz ist "Niedersächsische Klimakommune"

Oliver Sander
Oliver Sander | am 30.01.2015

Land Niedersachsen zeichnet Projekt "Buchholzer Klimaschützer" aus / 20.000 Euro Preisgeld os. Buchholz. Die Stadt Buchholz ist vom Landes-Umweltministerium als "Niedersächsische Klimakommune" ausgezeichnet worden. Bürgermeister Jan-Hendrik Röhse, Stadtwerke-Geschäftsführer Dr. Christian Kuhse, Initiator Herbert Maliers (Greenpeace) und Katrin Döscher (Klimaschutzbeauftragte Stadt Buchholz) nahmen am Mittwoch in Hannover...

2 Bilder

Starkes Zeichen gegen den Terror

Oliver Sander
Oliver Sander | am 13.01.2015

Mehr als 400 Teilnehmer demonstrierten in Buchholz für Menschlichkeit und Toleranz os. Buchholz. Kraftvolles Zeichen für Menschlichkeit und gegen Terror: Mehr als 400 Buchholzer haben am Montagabend der Opfer der jüngsten Anschläge von Paris, Nigeria und Pakistan gedacht. „Wir verurteilen jegliche Form von Terror, an welchem Ort auch immer“, sagte Organisator Herbert Maliers (Greenpeace Buchholz), der zusammen mit der...

Großdemonstration gegen Industrialisierung der Landwirtschaft

Oliver Sander
Oliver Sander | am 09.01.2015

(os). Anlässlich der "Grünen Woche" in Berlin rufen verschiedene Umwelt- und Verbraucherschutzorganisationen zur Großdemonstration "Wir haben es satt" auf. Die Buchholzer Umweltgruppen BUND und Greenpeace organisieren gemeinsam mit dem BUND Stade eine Busfahrt zur Demo, die am Samstag, 17. Januar, um 12 Uhr am Potsdamer Platz starten soll. Infos und Anmeldung unter Tel. 04181-97914 oder per E-Mail unter...

1 Bild

Grundschüler als Klimaschützer

Oliver Sander
Oliver Sander | am 14.02.2014

Drittklässler experimentieren beim Projekt "Buchholzer Klimaschützer 2014" os. Buchholz. Das Klimaschutzkonzept der Stadt Buchholz macht 31 Vorschläge, wie der CO2-Ausstoß reduziert werden kann. Explizit gehört dazu auch, schon Kindergarten- und Schulkinder für das Thema "Klimaschutz" zu sensibilisieren. Rund 260 Drittklässler aus zwölf Klassen Buchholzer Grundschulen kamen in dieser Woche zur Auftaktveranstaltung des...

1 Bild

Gedenkgottesdienst für die bei der Feuertragödie getöteten Kinder: "Uns eint das Mitgefühl"

Bianca Marquardt
Bianca Marquardt | am 21.01.2014

bim. Nenndorf. Mit einem einfühlsamen und bewegenden Gedenkgottesdienst nahmen jetzt Familien, Freunde, Begleiter, Nachbarn, Vertreter der Feuerwehr, Polizei und Verwaltung Abschied von Julian (11) und Mia (2), die bei der verheerenden Feuertragödie kurz vor Weihnachten in Eckel ums Leben gekommen sind. Die Pastorinnen Dorothea Blaffert und Katharina Benke sowie Diakon Olaf Schröder hießen rund 200 Gäste in der vollbesetzten...

Demonstration gegen Agrarindustrie

Oliver Sander
Oliver Sander | am 03.01.2014

(os). Für eine intakte Landschaft, gesundes und bezahlbares Essen, faire Marktbedingungen für Bauern und die Bekämpfung des Hungers in der Welt machen sich verschiedene Umweltschutzverbände bei einer Großdemonstration in Berlin stark. Sie findet am Samstag, 18. Januar, unter dem Motto "Gutes Essen und gute Landwirtschaft für Alle!" statt. Die zunehmende agrarindustrielle Ausrichtung der Landwirtschaft hat nach Auffassung der...

1 Bild

Demo in Berlin: Die Energiewende retten

Oliver Sander
Oliver Sander | am 03.12.2013

(os). "Die Pläne der Großen Koalition bedeuten ein Ausbremsen der Energiewende, obwohl über 80 Prozent unserer Bevölkerung sie für wichtig halten", kritisiert Herbert Maliers. Der Sprecher der Greenpeace-Gruppe Buchholz beteiligte sich jetzt in Berlin mit 50 anderen Aktivisten aus Buchholz und Umgebung an einer Demonstration zur "Rettung der Energiewende". Gemeinsam mit mehr als 15.000 Menschen forderten sie den Verzicht auf...

1 Bild

Protest gegen Mega-Schlachterei

Oliver Sander
Oliver Sander | am 04.09.2013

(os). Mitglieder der Greenpeace-Gruppe Buchholz und des "Runden Tisch Naturschutz" haben am Samstag an einer Demonstration gegen den Mega-Schlachtstall in Wietze beteiligt. Bis zu 7.000 Gegner von industrieller Tierhaltung protestierten gegen immer größere Ställe. Das bedeute millionenfaches Tierleid, massiven Antibiotika-Einsatz und Umweltschäden, die die Allgemeinheit belasten, so die Demonstranten. "In Wietze werden 27.000...