Herbert Rode

2 Bilder

"Die Not der Menschen gelindert"

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 03.10.2015

thl. Winsen. Er kam in der Uniform eines siegreichen Gegners, und er ging mit der Freundschaft vieler Deutscher im Herzen - Major Alan Douglas Seddon (1889 - 1976). Ihm zu Ehren wurde jetzt im Rahmen einer Feierstunde eine Gedenktafel enthüllt, die am Gebäude der Volksbank in der Rathausstraße hing. Denn dort stand nach Kriegsende die sogenannte "Eppensche Kachelvilla", in der Seddon seinen Regierungssitz hatte. Die Laudatio...

Vortrag über 70 Jahre Kriegsende beim Heimat- und Museumverein Winsen

Christoph Ehlermann
Christoph Ehlermann | am 27.05.2015

Winsen (Luhe): Marstall-Museum | ce. Winsen. Zum zweiten Teil seiner Vorträge über das Ende des Zweiten Weltkrieges vor 70 Jahren lädt der Heimat- und Museumverein Winsen in seiner Reihe "Klock halv fief extra" am Samstag, 30. Mai, um 16.30 Uhr im Marstall-Museum (Schloßplatz 11) ein. Herbert Rode aus Roydorf berichtet über die Besatzungszeit und die Militärregierung in Winsen. Dabei geht es speziell um die Lebensbedingungen der Deutschen zwischen 1945 und...

Zweiter Vortrag über Kriegsende in Winsen

Christoph Ehlermann
Christoph Ehlermann | am 14.04.2015

Winsen (Luhe): Marstall-Museum | ce. Winsen. Das Kriegsende vor 70 Jahren und der Einmarsch der Engländer in Winsen sind Themen einer Infoveranstaltung, zu der die Stadt und der Heimat- und Museumverein Winsen im Rahmen der Reihe "Klock half fiev" am Samstag, 18. April, um 16.30 Uhr in den Marstall (Schlossplatz 11) einladen. Es referiert Herbert Rode, der die Zeit als junger Mann hautnah miterlebte. Rode wird auch auf den britischen Oberst Seddon eingehen,...

1 Bild

Japanische Delegation gastiert zum Jubiläum der Städtepartnerschaft Winsen und Fukui in der Luhestadt: "Herzlich Willkommen im Landkreis"

Sara Buchheister
Sara Buchheister | am 05.03.2015

bs. Winsen. „Herzlich willkommen in Winsen und im Landkreis Harburg, schön dass Sie da sind“, begrüßte Bürgermeister André Wiese jetzt eine sechsköpfige Delegation aus Japan, die vom 04. bis zum 09. März, anlässlich des 15-jährigen Jubiläum der offiziellen Partnerschaft zwischen Winsen, dem Landkreis Harburg und Fukui, in der Luhestadt gastiert. Die Besucher aus der rund 9.000 Kilometer entfernten japanischen Präfektur...

Den Hofnamen auf der Spur

Christoph Ehlermann
Christoph Ehlermann | am 02.05.2013

Winsen (Luhe): Marstall-Museum | ce. Winsen. "Hof-, Familien- und Personennamen im alten Niedersachsen" sind das Thema eines Vortrags, zu dem der Heimat- und Museumverein Winsen am Samstag, 4. Mai, im Rahmen seiner Veranstaltungsreihe "Klock halv fief" alle Interessierten um 16.30 Uhr ins Marstall-Museum (Schlossplatz 11, 2. Obergeschoss) einlädt. Es referiert Herbert Rode aus Roydorf. Für alle Familien- und Heimatforscher sind Informationen aus dem Bereich...