Hermann Meyer

Eintauchen in lokale Geschichte

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 20.07.2016

mum. Jesteburg. Wer sich für die Geschichte der Landwirtschaft interessiert, sollte sich einen Besuch der Heimatscheune in Jesteburg (Brückenstraße, nahe des Restaurants "Destino") vornehmen. Seit vergangenen Sonntag ist das kleine Museum im Herzen des Dorfes wieder geöffnet. Die Mitglieder des Arbeitskreises für Heimatpflege zeigen dort mehr als 1.000 landwirtschaftliche Gerätschaften aus der Zeit von etwa 1850 bis 1950....

1 Bild

Gewerbeverein Hittfeld spendet Bank

Katja Bendig
Katja Bendig | am 05.01.2016

kb. Hittfeld. Das Vom Gewerbeverein Hittfeld organisierte Dorffest war auch in diesem Jahr in voller Erfolg. "Das ist für uns Grund genug, wie schon in den vergangenen Jahren einen Teil des Erlöses zurück in den Ort fließen zu lassen", sagt der 2. Vorsitzende Matthias Graf. Um den Hittfeldern eine Freude zu machen, hat der Gewerbeverein deshalb eine Parkbank gespendet, die auf dem Berg an der Einmündung der neuen...

1 Bild

Abschied von der Volksbank: Hermann Meyer hat jetzt noch mehr Zeit für Jesteburg

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 12.08.2014

mum. Winsen/Jesteburg. Hermann Meyer aus Jesteburg, lange Jahre Leiter der Abteilung Bilanzen, wurde jetzt von der Volksbank Lüneburger Heide eG in den Ruhestand verabschiedet. Bei einer Feierstunde in Winsen erinnerte Bereichsleiter Karsten Schulz an den Werdegang des 61-jährigen Bankkaufmanns. Am 1. Juli 1971 begann Meyer seine Lehre bei der damaligen Spar- und Darlehenskasse Nenndorf. Nach der Ausbildung arbeitete er in...

1 Bild

Wird ein Jesteburger "Leuchte des Nordens"?

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 23.05.2014

Ein besonderes Quiz-Duell: Vater und Sohn wollen "Leuchte des Nordens" werden. mum. Jesteburg. Ganz Jesteburg drückt am Sonntag, 25. Mai, einem Kandidaten der NDR-Quizshow "Leuchte des Nordens" (ab 22.30 Uhr) die Daumen: Hermann Meyer (61), der Vorsitzende des Jesteburger Heimatvereins, tritt gegen vier weitere Kandidaten an. Die Vertreter aus Niedersachsen, Hamburg, Bremen, Schleswig-Holstein und Mecklenburg-Vorpommern...