Holger Falcke

1 Bild

Gemeinde Hammah klagt gegen Landkreis

Thorsten Penz
Thorsten Penz | vor 3 Tagen

Weiter Konflikt um Sandabbau tp. Hammah. Der geplante Sandabbau des Industrieunternehmens Aluminium Oxid Stade (AOS) im Gebiet der Gemeinde Hammah bleibt weiter ein Streitpunkt: Auf Mehrheitsbeschluss des neuen Rates erhebt die Kommune Klage gegen den kürzlich gefassten Planfeststellungsbeschluss (Baugenehmigung) des Landkreises Stade für den Sandabbau durch die AOS. Die Klage wurde laut Gemeindedirektor Holger Falcke...

2 Bilder

Neuer Ratssaal oder Begegnungszentrum

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 23.11.2016

Platzbedarf in Himmelpforten: Rat soll bis Sommer zwei Varianten diskutieren tp. Himmelpforten. Die dringend notwendige Sanierung des Ratssaals in Himmelpforten für grob geschätzte 150.000 Euro, u.a. für neue Möbel, Modernisierung der Beleuchtung und Akustik ist unstrittig (das WOCHENBLATT berichtete). Nun bringt Samtgemeinde-Bürgermeister Holger Falcke eine Alternative mit Sparpotenzial ins Spiel: ein Begegnungszentrum mit...

2 Bilder

Landkreis Stade genehmigt Sandabbau in Hammah

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 22.11.2016

Gemeinde will alternative Transporttrasse über Feldwege tp. Hammah. Per Planfeststellungsbeschluss hat der Landkreis Stade als Genehmigungsbehörde jetzt den umstrittenen Sandabbau des Industriebetriebes Aluminium Oxid Stade (AOS) nahe des Hammaher Sees auf dem Gebiet der Gemeinde Hammah gestattet. Damit hat AOS die Genehmigung, an der Kreisstraße K3 nördlich von Hammah Sand abzubauen. Der Sand wird zur laufenden...

2 Bilder

Lothar Wille aus Himmelpforten hat den Ratsvorsitz

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 05.11.2016

Erste Sitzung des neuen Samtgemeinderates / Ratssaal-Sanierung bereitet "einen Haufen Arbeit" tp. Oldendorf-Himmelpforten. Einträchtig verlief am Dienstagabend die konstituierende Sitzung des Rates der Samtgemeinde Oldendorf-Himmelpforten. Auf ihrer ersten Sitzung nach der Kommunalwahl fassten die Lokalpolitiker durchweg einstimmige Beschlüsse. Der angesehene Ex-Bürgermeister von Himmelpforten und Lehrer im Ruhestand, Lothar...

23 Bilder

Schecks von "Paten"

Dirk Ludewig
Dirk Ludewig | am 04.11.2016

10.000 Euro von "fair geht vor" für ehrenamtliche Projekte und besondere Aktionen ig. Himmelpforten. Das Projekt „Fair geht vor“ der Stader Rheumaliga besteht seit fünf Jahren. Sprecher und Initiator Uwe Kowald ist mit seinem Team jedes Jahr auf vielen Veranstaltungen vertreten, generiert u.a. mit Flohmärkten, Bücher-Basaren, und Haushaltsauflösungen Geld für „gute Zwecke“. „In diesem Jahr kamen 10.000 Euro für Vereine,...

1 Bild

Neuer Einsatzleitwagen für die Feuerwehr Oldendorf

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 19.10.2016

Fahrzeug kostete 83.000 Euro tp. Oldendorf. Die Feuerwehr Oldendorf hat einen neuen Einsatzleitwagen. Der Mercedes Sprinter hat ein Gesamtgewicht von 3,88 Tonnen und ist mit einem Automatikgetriebe ausgestattet. Er bietet Platz für maximal acht Einsatzkräfte und ist mit der neuesten Druck- und Funktechnik ausgerüstet. Eingesetzt werden soll das Fahrzeug als Einsatzleitwagen in der Samtgemeinde, aber auch bei Aktivitäten der...

4 Bilder

Streit um Open Air auf der Stader Geest

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 24.08.2016

Erneut Lärmbeschwerden bei Shining-Festival: Organisator und Veranstalter ziehen Ortswechsel in Betracht tp. Himmelpforten. Die einen wollten feiern, die anderen ihre Ruhe: Das dritte Shining-Festival in Himmelpforten sorgte für Unmut bei den Bürgern. Nun denken die Macher über einen Wechsel des Veranstaltungsortes nach. Zwar verlief das Open-Air mit elektronischer Tanzmusik im Psychedelic-Stil von Freitag bis Sonntag, 12....

1 Bild

Neubau an der Sonnenseiite

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 17.08.2016

Grundsteinlegung für Jugendhaus in Himmelpforten tp. Himmelpforten. "Diese wird nicht die zweite Elb-Philharmonie", scherzte Samtgemeinde-Bürgermeister Holger Falcke am Freitagmorgen bei der Grundsteinlegung für das neue Jugendhaus, das die Geest-Kommune als Ersatz für das durch Brandstiftung zerstörte Einrichtungg errichten lässt. Das Bauprojekt liege bislang im vorgegebenen Kostenrahmen von knapp 300.000 Euro. Bei der...

2 Bilder

Jugendtreffs in Oldendorf und Himmelpforten fast fertig

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 10.08.2016

Neue Räume für die junge Generation / Grundstein wird gelegt tp. Oldendorf-Himmelpforten. In der Jugendbetreuung der Samtgemeinde Oldendorf-Himmelpforten tut sich was: Am Freitag, 12. August, wird der Grundstein für das neue Jugendhaus in Himmelpforten gelegt. Und: Beim Neubau des Jugendzentrums an der Oberschule in Oldendorf stehen die Handwerksarbeiten laut Samtgemeinde-Bürgermeister Holger Falcke vor dem Abschluss. In...

3 Bilder

Kaufmann aus Hammah plant den Ruhestand

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 10.08.2016

Hermann Hintelmann will „Nah und Frisch“-Markt verkaufen tp. Hammah. Kaufmann Hermann Hintelmann (60), der in Hammah den „Nah und Frisch“-Markt betreibt, will sich in den kommenden fünf Jahren aus dem Geschäftsleben zurückziehen und seinen Lebensmittelladen im Dorfzentrum verkaufen. Hermann Hintelmann, der das Geschäft gemeinsam mit seiner Ehefrau Angela (59) betreibt, nennt gesundheitliche Gründe und das fortschreitende...

1 Bild

"Der Brillenmacher" in Himmelpforten ist erneut "1a-Fachhändler"

Stephanie Bargmann
Stephanie Bargmann | am 25.05.2016

Team freut sich über die Auszeichnung sb. Himmelpforten. Erneut wurde das Fachgeschäft "Der Brillenmacher" in Himmelpforten, Poststraße 33 (Tel. 041 44 - 23 66 77), vom Düsseldorfer Verlag "markt intern" mit einer "1a-Urkunde" ausgezeichnet. Das Signet ist für qualitätsorientierte und anspruchsvolle Verbraucher eine wertvolle Orientierungshilfe und steht für ein Kauferlebnis mit einer persönlichen und freundlichen...

Wieder "Goa" auf der Stader Geest

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 20.05.2016

Trotz Bass-Beschwerden: drittes Festival geplant tp. Himmelpforten. Wegen nervtötender Tiefenbässe hagelte es im vergangenen Jahr zahlreiche Beschwerden von Bürgern aus Blumenthal und den Nachbardörfern: Eine Fortsetzung der Shining-Festival-Reihe mit moderner elektronischer "Goa"-Musik stand auf der Kippe. Jetzt hat der Organisator bei der Samtgemeinde Oldendorf-Himmelpforten einen Antrag auf Erlaubnis zur Durchführung...

1 Bild

Neue Halle und neues Fahrzeug

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 11.05.2016

Doppelte Freude bei der Feuerwehr Engelschoff tp. Engelschoff. „Es kommt nicht häufig vor, dass die Einweihung eines neuen Feuerwehrautos und die Einweihung einer neuen Fahrzeughalle zusammen gefeiert werden können“, sagte der stellvertretende Kreisbrandmeister Thorsten Hellwege. Ein in dieser Kombination seltenes Ereignis feierten die Freiwilligen der Feuerwehr Engelschoff und ihre Festgäste am vergangenen Samstag. Bei...

3 Bilder

Samtgemeinde Oldendorf-Himmelpforten setzt auf dezentrale Unterbringung

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 09.03.2016

650 Flüchtlinge bis Jahresende / Holger Falcke: "Container schmecken mir nicht" tp. Oldendorf. Im Jahr 2013 beherbergte die Samtgemeinde Oldendorf-Himmelpforten noch 88 Flüchtlinge in kommunalen Unterkünften. Angesichts der Krisen in der Welt ist die Zahl drastisch gestiegen. In der Samtgemeinde, wo nun rund 400 Asylbewerber leben, rechnet man bis Ende 2016 mit einem Anstieg der Flüchtlingszahl auf 650. "Wir setzen bei der...

Info-Abend zur Flüchtlingslage in der Samtgemeinde Oldendorf-Himmelpforten

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 26.02.2016

tp. Oldendorf. Zu einer öffentlichen Informationsveranstaltung zur Flüchtlingssituation in der Samtgemeinde Oldendorf-Himmelpforten sind Bürger am Donnerstag, 3. März, 19 Uhr, im Schulzentrum in Oldendorf willkommen. Für das Jahr 2016 rechnet Samtgemeinde-Chef Holger Falcke damit, dass sich die Kommune kurzfristig auf eine erhebliche Anzahl weiterer Flüchtlinge einstellen muss. Am Info-Abend sollen u.a. Flüchtlingshelfer...

1 Bild

Fremdenfeindliche Falschmeldung löst Verunsicherung in Hammah aus

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 15.01.2016

"2.000 neue Flüchtlinge" eine Zeitungsente tp. Hammah. "2.000 neue Flüchtlinge und Asylbewerber in Hammah!": Eine so lautende Falschmeldung von Unbekannten verbreitete sich am vergangenen Wochenende blitzschnell via Internet und Handy über die sozialen Netzwerke Facebook und WhatsApp. Auf WOCHENBLATT-Nachfrage distanziert sich Hammahs Bürgermeister Rainer Jürgens (66) im "Namen der Ratsleute sämtlicher Fraktionen" von der...

3 Bilder

"Respektvolles Miteinander" in Oldendorf und Himmelpforten

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 30.12.2015

Flüchtlinge und zwei neue Jugendhäuser fordern Politik und Verwaltung der Super-Kommune auf der Geest im Jahr 2016 tp. Oldendof-Himmelpforten. Ein arbeitsreiches Jahr liegt vor der Politik und Verwaltung das Samtgemeinde Oldendorf-Himmelpforten. Zwei Jahre nach der Fusion zur 196 Quadratkilometer großen Super-Kommune auf der Stader Geest bestimmt die Schaffung gleichwertiger Lebensbedingungen für die knapp 18.000 Bewohner...

2 Bilder

140 weitere Flüchtlinge in der Samtgemeinde Oldendorf-Himmelpforten

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 24.12.2015

Rat schafft Koordinationsstelle Asyl / Neuer Feuerwehr-Chef in Estorf tp. Himmelpforten. Die Mehrheit des Rates der Samtgemeinde Oldendorf-Himmelpforten hat - entsprechend den Empfehlungen des Finanzausschusses - auf der jüngsten Sitzung den Etat 2016 beschlossen. Zudem ernannte das Gremium zwei Führungskräfte der Feuerwehr Estorf und stellte die Weichen für die Unterbringung und Betreuung weiterer Asylbewerber. Gegen den...

1 Bild

Die Verwaltung will aufrüsten

Stephanie Bargmann
Stephanie Bargmann | am 20.10.2015

sb. Oldendorf-Himmelpforten. Mehr Personal und eine teilweise neue Raumaufteilung für mehr Bürgernähe - das hat sich die Samtgemeinde Oldendorf-Himmelpforten auf ihre Fahnen geschrieben. Damit folgt der Samtgemeinderat den Empfehlungen der Untersuchungs-Gesellschaft NSI Consult, die die Verwaltung der jungen Geest-Samtgemeinde in den vergangenen Monaten gründlich unter die Lupe genommen hatte. "Wir wollten wissen, was wir bei...

1 Bild

"Will Holger Falcke Alternativ-Trasse der AOS in Hammah gar nicht?"

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 14.10.2015

Arbeitsgemeinschaft Umweltplanung Niederelbe kritisiert Haltung des Gemeinde-Chefs tp. Hammah. Um frühzeitig beurteilen zu können, ob die Arbeitsgemeinschaft Umweltplanung Niederelbe (AUN) die geplante, direkt am Naturschutzgebiet „Hammaher See“ verlaufende alternative Sandtransporttrasse (das WOCHENBLATT berichtete) des Industrieunternehmens Aluminium Oxid Stade (AOS) mittragen kann und um überhaupt in der Lage zu sein,...

5 Bilder

Strahlender Marktvogt in Oldendorf

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 10.10.2015

Hunderte Kirmesbummler und Polit-Prominenz beim traditionellen Herbstmarkt an der Hauptstraße tp. Oldendorf. Marktvogt und Altbürgermeister Georg Hellwege hatte nicht zu viel versprochen: "Der Oldendorfer Herbstmark wird wieder ein Treffpunkt für die ganze Region." Tatsächlich begrüßten der ehrenamtliche Organisator und seine Helfer am Mittwoch Hunderte Gäste in der Budenstadt am Fuße der Dorfkirche, wo rund 40 Schausteller...

Schnelles Internet für Oldendorf-Himmelpforten

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 17.08.2015

tp. Oldendorf-Himmelpforten. Das regionale Telekommunikationsunternehmen EWE TEL treibt den Breitbandausbauvoran und hat in die Erschließung von rund 900 weiteren Haushalten in der Samtgemeinde Oldendorf-Himmelpforten investiert. Die EWE-Tochter hat sechs Verteilerkästen – sogenannte Kabelverzweiger – mit eigener Technik erschlossen und ermöglicht damit höhere Bandbreiten. Kabelverzweiger sind Knotenpunkte, in denen die...

1 Bild

Durchdringende Bässe in Blumenthal

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 12.08.2015

Shining-Festival: Trotz ordnungsgemäßer Durchführung zahlreiche Lärmbeschwerden tp. Blumenthal. Drei Tage lang erklang psychedelische, elektronische Tanzmusik im "Goa"-Stil, und die Besucher des "Shining-Festivals" 2015 hatten in Blumenthal in der Samtgemeinde Oldendorf Riesen-Spaß. Auf einem Acker genossen DJs und junge Leute gemeinsam das Open Air. Die Veranstaltung mit rund 950 zahlenden Gästen von Freitag bis Sonntag,...

2 Bilder

Ein Job für "verrückte" Rentner

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 26.05.2015

Wie ehrenamtliche Bürgermeister die Doppellast Verwaltung und Politik schultern / "Nachfolge wird schwierig" tp. Himmelpforten. Dorfbürgermeister - bald nur noch ein Ehrenamt für Rentner mit viel Tagesfreizeit? Angesichts der sich stark verändernden Funktionen ländlicher Gemeinden weg vom Bauerndorf hin zum Wohn-, Gewerbe- und Versorgungsstandort mit städtischen Ansprüchen ihrer Bewohner steigen die Erwartungen an die...

3 Bilder

Facelifting für den Fähr-Hafen

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 05.05.2015

Dank "Leader"-Förderung: Touristische Aufwertung des Anlegers an der Oste in Gräpel rückt näher tp. Gräpel. Ein bedeutendes Fremdenverkehrsvorhaben in der Samtgemeinde Oldendorf-Himmelpforten könnte bald in die Tat umgesetzt werden. Nachdem das Land kürzlich 2,4 Millionen Euro Zuschüsse aus dem "Leader"-Fonds der EU für die Förderregion Kehdingen-Oste freigab (das WOCHENBLATT berichtete), rückt die Modernisierung des Boots-...