Holocaust-Gedenktag

1 Bild

Kontroverser Vortrag beim Holocaust-Gedenktag in Buchholz

Mitja Schrader
Mitja Schrader | am 30.01.2018

mi. Buchholz. „Die NS-Diktatur mit all ihren schrecklichen Verbrechen ist nicht mal ebenso passiert. Man müsste eigentlich sagen: sie wurde passiert.“ Mit diesem Satz begann Gerhard Klußmeier seinen Vortrag zum Gedenken des Jahrestages der Befreiung des Vernichtungslagers Auschwitz. Dieser „Holocaust-Gedenktag“ wurde 1996 vom damaligen Bundespräsidenten Roman Herzog angeregt und ist ein gesetzlich verankerter Gedenktag, der...

10 Bilder

"Gedenken ist aktuell wie nie"

Oliver Sander
Oliver Sander | am 31.01.2017

Holocaust-Gedenktag: Redner appellieren, sich gegen jede Form des Radikalismus zu wehren os. Buchholz. „Dieser Tag des Gedenkens, das Gedenken an sich, hat an Aktualität nichts verloren. Im Gegenteil: Er war nie so aktuell und wichtig. Wir erleben, dass Politiker, Abgeordnete aus Landtagen und des Europäischen Parlaments mit ihren Äußerungen offen und unverblümt Fremdenhass verbreiten, die Menschen aufstacheln und eine...

1 Bild

Erinnerung an Greuel der Nazis

Oliver Sander
Oliver Sander | am 10.01.2017

Martha Vogelsang etablierte den Holocaust-Gedenktag in Buchholz / In diesem Jahr Sport im Fokus os. Buchholz. „Wir leben in obskuren Zeiten, in denen wieder von ‚völkisch‘ die Rede ist. Umso wichtiger ist es, das Erinnern an die Greuel des Zweiten Weltkriegs nicht zu vergessen.“ Das sagt Martha Vogelsang. Die ehemalige Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Buchholz initiierte 1996 den Holocaust-Gedenktag in Buchholz. Bis...

8 Bilder

Erinnerung an die Holocaust-Opfer

Oliver Sander
Oliver Sander | am 29.01.2016

Bewegender Gedenktag an der IGS Buchholz mit sehenswerter Ausstellung / Neues Opfer-Denkmal in der Innenstadt os. Buchholz. Mucksmäuschenstill wurde es am Mittwoch in der Aula der IGS Buchholz, als Pia Lenz aus dem Tagebuch von Anne Frank rezitierte. Zehntklässlerin Pia war eine der Protagonistinnen beim Holocaust-Gedenktag. Dieser wird seit 1996 bundesweit am 27. Januar begangen, dem Jahrestag der Befreiung des...

9 Bilder

Wider das Vergessen

Oliver Sander
Oliver Sander | am 30.01.2015

"Jeder Mensch hat ein Recht auf die eigene Geschichte!": Bewegender Holocaust-Gedenktag in der Förderschule "An Boerns Soll" (os). "Die Konfrontation mit der eigenen Geschichte war für die Schüler ein sehr sensibles, aufwühlendes Thema. Es war aber eine hervorragende Entscheidung, den Gedenktag hier durchzuführen." Das sagte Martin Ihlius, Leiter der Förderschule "An Boerns Soll" in Buchholz, am vergangenen Dienstag beim...