Horst Kraßmann

4 Bilder

Jacken, Taschen und mehr - So sorglos sind Autofahrer

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 26.08.2016

thl. Winsen. "Das Auto ist kein Tresor" - Mit diesem Slogan versucht die Polizei immer wieder, Kfz-Halter zu sensibilisieren, keine Wertgegenstände im Fahrzeug zurückzulassen. Doch leider verhallen entsprechende Warnungen oft genug ungehört. Und das machen sich Straftäter zu Nutze. Denn: Gelegenheit macht Diebe. In Winsen gibt es derzeit eine ganze Serie an Autoaufbrüchen. "Die Tatorte liegen über das gesamte Stadtgebiet...

1 Bild

22 Räder wurden bemängelt

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 26.01.2016

thl. Winsen. Überraschung für die Schüler des Gymnasiums an der Bürgerweide: Als sie am Montagmorgen zur Schule kamen, standen dort die Kontaktbeamten Horst Kraßmann und Mathias Fossenberger. Fahrrad-Kontrolle! Da wurden einige Jungen und Mädchen gleich ganz blass um die Nase. "Ich habe das Fahrrad meiner Mutter mit, da weiß ich nicht, wie das Licht angeht", stotterte ein Schüler. Und eine Schülerin meinte: "Ich war spät...

Bauernrechnen mit Bürgermeister in Borstel

Christoph Ehlermann
Christoph Ehlermann | am 19.01.2016

Winsen (Luhe): Schützenhaus | ce. Borstel. Zur Bürgerversammlung "Bauernrechnen" lädt Borstels Ortsvorsteherin Martina Lau am Freitag, 29. Januar, um 19.30 Uhr im Schützenhaus (Turnhallenweg 6) ein. Themen sind unter anderem die Entwicklung des Ortsteils, ein Jahresrück- und -ausblick und ein Vortrag des Winsener Polizei-Kontaktbereichsbeamten Horst Kraßmann über Einbruchsprävention. Als Gesprächspartner stehen Bürgermeister André Wiese sowie die...

1 Bild

Verkehrshelfer dringend gesucht

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 29.09.2015

thl. Winsen. Neues Schuljahr, neuer Versuch: An der Alten Stadtschule werden noch dringend Verkehrshelfer gesucht, die dafür sorgen sollen, dass die Kinder morgens und mittags sicher über die vielbefahrene Eckermannstraße kommen. Zwar konnte Kontaktbeamter Horst Kraßmann, der die Helfer mit Unterstützung der Verkehrswacht Harburg-Land ausbildet, einige "Neulinge" begrüßen. Dennoch seien es noch nicht genug, heißt es. "Wir...

1 Bild

"Viele fahren unsicher"

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 23.06.2015

thl. Winsen. Im Rahmen der Fahrradprüfung der Viertklässler der Alten Stadtschule kontrollierte Kontaktbeamter Horst Kraßmann die Räder der 64 Schüler auch gleich auf ihre Verkehrssicherheit überprüft. Das Ergebnis: 14 Fahrräder wurden bemängelt, eins davon gleich ganz aus dem Verkehr gezogen. Die Fahrprüfung haben dann alle Schüler bestanden. Dennoch war auch dort nicht alles "Gold, was glänzt". "Es waren einige Kinder sehr...

1 Bild

Radfahrverbot auf dem Winsener Wochenmarkt

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 31.03.2015

thl. Winsen. Angekündigt hatte es die Stadt schon lange, jetzt hat sie es auch umgesetzt: Seit Kurzem gilt auf dem Wochenmarkt in der Rathausstraße ein Fahrradfahrverbot - auf Wunsch der Beschicker und zur Sicherheit der Kunden. Das Problem: Viele Radler ignorieren das Schild offensichtlich ganz bewusst. Nahezu im Minutentakt fahren sie am Verbotsschild vorbei. Was dabei auffällt: Es sind viele Eltern, die sich im Beisein...

2 Bilder

Viele Mängel festgestellt

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 25.11.2014

thl. Winsen. Ungewöhliche Unterrichtsunterbrechung für die Schüler der Johann-Peter-Eckermann-Schule: Auf dem Schulhof warteten die Kontaktbeamten Nicole Groß und Mathias Fossenberger - Fahrradkontrolle. Insgesamt nahmen die Beamten 157 Räder in Augenschein, von denen 51 beanstandet wurden. Eine besonderes kuriose Ausrede zu seiner defekten Klingel lieferte ein Sechstklässler. Er nehme die Kordel seiner Jacke und schlage...

1 Bild

41 Radfahrer ohne Licht unterwegs

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 04.11.2014

Polizei machte in Winsen in der Dunkelheit Jagd auf zweirädrige "Lichtmuffel" thl. Winsen. Böse Überraschung für gedankenlose Radfahrer. An drei Stellen im Stadtgebiet postierte sich am Montagabend die Polizei und stoppte alle Drahtesel, die ohne Licht unterwegs waren. Dabei bekamen die Beamten alle Hände voll zu tun. In nur 90 Minuten gingen ihnen 41 "Lichtmuffel" ins Netz, die mit jeweils 20 Euro zur Kasse gebeten wurden....

1 Bild

Vorsicht im Internet

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 26.08.2014

thl. Winsen. "Netz-Dschungel" ist der Titel eines Stückes der Präventionspuppenbühne der Polizeidirektion Lüneburg, das jetzt zehn Kinder im Alter zwischen zehn und 13 Jahren im Rahmen des Sommerferienprogramms der Stadt Winsen bei der Polizei sahen. In dem Stück ging es um Mediensicherheit. Spielerisch, nicht mit dem erhobenen Zeigefinger, wurde den Kindern dargelegt, dass man nicht zuviele Daten von sich im Internet preis...

1 Bild

Lotsendienst vor dem Aus?

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 05.08.2014

thl. Winsen. Zu einem gemütlichen Klönschnack und Erfahrungsaustausch bei Kaffee und Kuchen hatten Polizei und Verkehrswacht jetzt die Verkehrshelfer der Alten Stadtschule eingeladen. "Damit wollen wir uns auch für das ehrenamtliche Engagement der Eltern und Großeltern bedanken", sagte Horst Kraßmann von der City Wache. Dreimal täglich stehen die Verkehrshelfer am Zebrastreifen in der Eckermannstraße und sorgen dafür, dass...

1 Bild

Flüchtlinge fit im Straßenverkehr

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 29.07.2014

thl. Winsen. Was muss an einem verkehrssicheren Fahrrad alles dran sein? Wie verhalte ich mich im Straßenverkehr? Welche Bedeutung haben die Verkehrsschilder? Um diese Fragen ging es jetzt bei einem von der ADFC-Ortsgruppe Winsen und der Integrationsbeauftragten des Landkreises Harburg, Ute Köchel, Verkehrsunterricht für Asylbewerber in der Reso-Fabrik. Elf Männer, vorwiegend aus französischsprachigen Ländern, nahmen an der...

1 Bild

Freie Fahrt für die Polizei

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 30.12.2013

thl. Winsen. "Ausfahrt für Einsatzfahrzeuge freihalten" steht auf einem Schild an der Grundstückseinfahrt zur Polizei an der Luhdorfer Straße. Leider halten sich nicht alle Verkehrsteilnehmer daran. "Schon oft haben Kollegen von uns mit Blaulicht an der Ausfahrt gestanden und sind nicht vom Hof gekommen, weil die Ampel an der Einmündung zum Roydorfer Weg Rot zeigte und sich der Verkehr staute", sagt Kontaktbeamter Mathias...

1 Bild

Ein Drittel aller Räder bemängelt

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 05.11.2013

thl. Winsen. Böse Überraschung für manche Radfahrer. Trotz Regenwetters führte die Polizei am Montagabend in der Winsener Innenstadt eine Fahrradkontrolle durch. Insgesamt wurden dabei 24 Räder - rund ein Drittel aller kontrollierten - beanstandet. In den meisten Fällen wurde eine fehlende oder defekte Beleuchtung bemängelt. "Die Eigentümer haben jetzt zwei Wochen Zeit, ihr instandgesetztes Fahrrad bei uns vorzuführen", sagte...

2 Bilder

Schulweg sicher gemacht

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 03.09.2013

thl. Borstel. Mit der Öffnung der neuen Brücke im Zuge der Königstraße (das WOCHENBLATT berichtete), haben die Kinder, die südlich des Bauwerkes wohnen, einen neuen Schulweg bekommen. Zusammen mit den Grundschülern und dem Kontaktbeamten Horst Kraßmann führte Ortsvorsteherin Martina Lau jetzt einen "Ortstermin" durch, um den Kindern die neuen Gegebenheiten aufzuzeigen. Kraßmann erklärte den Jungen und Mädchen, worauf sie im...

1 Bild

Radler fast immer verletzt

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 25.06.2013

thl. Winsen. Die Winsener Polizei hat den Unfallzahlen mit Radfahrern den Kampf angesagt. Im vergangenen verunglückten 65 Radfahrer, davon 39 im Innenstadtbereich. 50 der Verunfallten wurden dabei teilweise schwer verletzt. "Fahrradfahrer haben keine Knautschzone", sagt Horst Kraßmann, Kontaktbeamter der City Wache, der die Zahlen zusammengetragen hat. Die Zahl der "Radopfer" stehe im krassen Missverhältnis zu anderen...

1 Bild

Busschule in der DRK-Kindertagesstätte

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 03.06.2013

thl. Rottorf. Was muss ich beachten, wenn ich morgens zum Schulbus gehe? Wie verhalte ich mich an der Haltestelle und im Bus? Diese und andere Fragen bekamen jetzt die künftigen Schulkinder der DRK-Kindertagesstätte erklärt. Kontaktbeamter Horst Kraßmann ließ extra einen KVG-Bus vorfahren, um den Kleinen die Regeln nicht nur theoretisch, sondern auch praktisch zu erklären.