Hospizgruppe Stade

SPD-Politiker diskutieren in Stade über das Thema Sterbebegleitung

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 24.08.2015

Stade: Stadeum | bo. Stade. Zu einer Diskussion über das "Gesetzgebungsverfahren Sterbebegleitung" lädt die Arbeitsgemeinschaft Sozialdemokratischer Juristen (ASJ) am Freitag, 4. September, um 19 Uhr in das Stadeum in Stade, Schiffertorsstr. 6, ein. Auf dem Podium äußern sich dazu die SPD-Politiker die Lars Klingbeil und Petra Tiemann sowie Dr. Margrit Wetzel, Vorsitzende der Hospizgruppe Stade. Als Hauptreferent ist Christian Lange,...

1 Bild

Sie begleiten Sterbende

Björn Carstens
Björn Carstens | am 20.12.2014

bc. Stade. In der Situation einer unheilbaren Krankheit und des näher rückenden Todes ist die ambulante Hilfe der Stader Hospiz-Gruppe gefragt. "Wir gehen zu den Menschen nach Hause, in Heime oder auf Palliativ-Stationen und sprechen mit ihnen über ihre Sorgen und Ängste", sagt Hospiz-Koordinatorin Elin Magnusson. Studien besagen, dass 80 Prozent der Menschen am liebsten in den eigenen vier Wänden sterben wollen. "Sterben zu...

2 Bilder

Für guten Zweck gelaufen

Stephanie Bargmann
Stephanie Bargmann | am 07.10.2014

sb. Stade. Junge Muslime haben Ende September in Stade ein Zeichen für gelebte Integration gesetzt. Die Gruppe „Majlis Khuddam Ul Ahmadiyya Deutschland“ (MKAD), organisierte unter der Schirmherrschaft von Bürgermeisterin Silvia Nieber und Landrat Michael Roesberg einen Benefiz-Lauf zugunsten "HerzLicht", ein Projekt der Hospiz-Gruppe Stade, und der Hilfsorganisation "Humanity First Deutschland". Um kurz nach 12 Uhr fiel...

1 Bild

Spende durch Buchverkauf

Stephanie Bargmann
Stephanie Bargmann | am 01.04.2014

sb. Stade. "Eine stolze Summe" freut sich der Kassenwart der Stader Hospizgruppe, Dieter Kanzelmeyer. Eine Spende von 1.000 Euro überreichte ihm kürzlich Bernhard Brümmer für das Hospizprojekt „Herzlicht“. Brümmer hatte versprochen, den Verkaufserlös seines Buches „Zwischen Pragmatismus und Ideologie“ zu gleichen Teilen an die „Hilfe für Afrika“ und die Hospizgruppe zu spenden. Die Restauflage des Buches, in dem der...

Wie Kinder trauern: Vortrag der Hospiz-Gruppe in Stade

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 03.02.2014

Stade: Pastor-Behrens-Haus | bo. Stade. "Immer, wenn ich an dich denke ..." heißt der Vortrag der Hospiz-Gruppe Stade am Donnerstag, 13. Februar, über die Trauer von Kindern und Jugendlichen. Maria Traut, Trauerbegleiterin und Leiterin des Projekts "HerzLicht", das Kinder nach dem Tod eines geliebten Menschen seelisch unterstützt, berichtet um 19.30 Uhr im Pastor-Behrens-Haus, Ritterstr. 15, aus ihrer Arbeit. • Eintritt frei; um Spenden wird gebeten •...

Vortrag über die Trauerbegleitung von Kindern und Jugendlichen im Projekt "HerzLicht"

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 22.11.2013

Stade: Pastor-Behrens-Haus | bo. Stade. Die Hospiz-Gruppe Stade lädt am Donnerstag, 5. Dezember, zu dem Vortrag "Immer, wenn ich an dich denke" ein. Maria Traut berichtet um 19.30 Uhr im Pastor-Behrens-Haus, Ritterstr. 15, über ihre Arbeit als Trauerbegleiterin für Kinder und Jugendliche. Sie ist Leiterin des Projektes "HerzLicht", das Kindern, die einen geliebten Menschen durch Tod verloren haben, Rückhalt bietet. • Eintritt frei; um eine Spende für...

1 Bild

700 Euro für Hospizgruppe Stade

Stephanie Bargmann
Stephanie Bargmann | am 25.09.2013

sb. Stade-Hagen. Anlässlich des zehnjährigen Praxisjubiläums vom „Atemhaus Blume“ in Stade-Hagen, Odamm 16, hatte Inhaberin Sabine Katharina Schuldt (Foto: re.) um Spenden gebeten. Jetzt konnte sie 700 Euro an die Hospizgruppe Stade übergeben. Es bedanken sich (v. li.): Renate Lorenz, Elin Magnusson und Dr. Margrit Wetzel von der Hospizgruppe.Foto: oh(sb). Anlässlich des zehnjährigen Praxisjubiläums vom „Atemhaus Blume“ in...

6 Bilder

400 Gäste bei "Pflanzenhausen" in Hollern-Twielenfleth

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 16.09.2013

250 Euro für die Hospizgruppe Stade tp. Hollern-Twielenfleth. Der Inhaber des Blumenfachgeschäfts „Pflanzenhausen“ in Hollern-Twielenfleth, Stefan Buhl, freute sich am Samstag über fast 400 Gäste beim zehnjährigen Firmen-„Jubiläum“. Der Erlös von 250 Euro aus Kaffee- und Kuchenverkäufen geht an die Hospizgruppe Stade. Höhepunkte der Party waren der Auftritt eines Feuerspuckers, des Sängers Anders Aabye und des...