HSG Bützfleth/Drochtersen

1 Bild

Noch wird "nachjustiert"

Dirk Ludewig
Dirk Ludewig | am 26.08.2016

Handballspektakel bei "Bü/Dro" / Über 50 Mannschaften am Start ig. Bützfleth. Der erste Teil des traditionellen Handballturniers der HSG Bützfleth/Drochtersen (Bü/Dro) fand bereits am vorletzten Wochenende in Drochtersen statt.Teil zwei geht am Wochenende 27. und 28. August in Bützfleth über die Bühne. Mehr als 50 Mannschaften von der D-Jugend bis zu den Senioren spielen dann um Pokale und Sachpreise. Fünf Turniere stehen...

2 Bilder

Eine erfolgreiche Handball-Ehe

Dirk Ludewig
Dirk Ludewig | am 08.07.2016

Erfolgreiche HSG: Nach 30 Jahren ist eine Kehdinger Damenmannschaft wieder im Oberhaus vertreten ig. Bützfleth. Die "Hölzerne Hochzeit" wurde schon im vergangenen Jahr gefeiert: Seit 2005 sind die Handballabteilungen des TuSV Bützfleth und der TVG Drochtersen liiert, haben sich als HSG Bützfleth/Drochtersen zu einer erfolgreichen Handballehe zusammengefunden. Mit aktuell 24 Teams - davon 18 Jugendmannschaften, einschließlich...

1 Bild

Traum realisiert

Dirk Ludewig
Dirk Ludewig | am 07.06.2016

Aufstieg: HSG Bützfleth/Drochtersen-Damen spielen Oberliga ig. Drochtersen. Nach Jahren in der Landesliga ist der 1. Damenmannschaft der HSG Bützfleth/Drochtersen in dieser Saison der Aufstieg in die Oberliga Nordsee gelungen. Ein zweiter Platz reichte, um den Traum Oberliga zu realisieren. Ein Novum für die Damenabteilung der HSG. Die Zweitplatzierten der Konkurrenzligen hatten auf den möglichen Aufstieg verzichtet. Somit...

5 Bilder

Medaillen für alle Mini-Handballer

Dirk Ludewig
Dirk Ludewig | am 24.05.2016

ig. Drochtersen. Um den Nachwuchs braucht sich der Handballsport im Landkreis Stade keine Sorgen zu machen: Zum Mini-Fest kamen am vergangenen Sonntag mehr als 120 Kinder aus Fredenbeck, Bremervörde und Dollern in die Drochterser Dreifachhalle. Gastgeber HSG Bützfleth/Drochtersen stellte das größte Kontingent mit vier Mannschaften. Auf zwei Spielfeldern und Stationen konnten sich die Teams spielerisch messen. Am Ende waren...

Handball kennen lernen

Dirk Ludewig
Dirk Ludewig | am 21.04.2016

Schnuppertraining bei der HSG Bützfleth/Drochtersen ig. Drochtersen. Mit dem Europameistertitel der deutschen Nationalmannschaft und dem damit verbundenen Handballboom im Rücken bietet die HSG Bützfleth/Drochtersen am Samstag, 23. April, ab 10 Uhr in der Sporthalle Drochtersen ein Schnuppertraining an. "Wir möchten Kindern einfach den Handballsport nahe bringen", so Björn Schmidt, 1. Vorsitzender des HSG-Fördervereins und...

HSG an der Spitze

Dirk Ludewig
Dirk Ludewig | am 09.10.2015

ig. Bützfleth. Das Herrenteam der HSG Bützfleth/Drochtersen besiegte in der Handball-Verbandsliga Nordhorn II mit 32:21 und bleibt Tabellenführer. Am Sonntag steigt auswärts das Spitzenspiel gegen den Tabellenzweiten Rotenburg. Ungeschlagen ist auch Fredenbeck, Der VFL II putzte Bohmte mit 34:27.

1 Bild

Noch einmal teuer verkauft

Dirk Ludewig
Dirk Ludewig | am 08.05.2015

HSG Bü/Dro verliert 21:35 beim Meisterschaftsaspiranten ig. Bützfleth. Für die Oberligahandballer der HSG Bützfleth/Drochtersen (Bü/Dro) hatte das letzte Auswärtsspiel beim Tabellenzweiten HSG Barnstorf/Diepholz nur statistischen Wert. Trotz des feststehenden Abstiegs wollten sich die Kehdinger gegen den Favoriten noch einmal teuer verkaufen. Das gelang zunächst auch. Bü/Dros Abwehr stand gut und machte den...

1 Bild

Waryas wechselt zum SV Beckdorf

Dirk Ludewig
Dirk Ludewig | am 09.01.2015

ig. Beckdorf. Das ist schon eine Überraschung! Marcin Waryas, Spielertrainer beim abstiegsgefährdeten Handball-Oberligsten HSG Bützfelth/Drochtersen, wechselt nach Beendigung der Saison zum Drittligisten SV Beckdorf. Beim Geestclub soll der 31-Jährige den Posten des spielenden Co-Trainers übernehmen.

1 Bild

Eine ärgerliche Niederlage

Dirk Ludewig
Dirk Ludewig | am 06.10.2014

HSG Bü/Dro: Deutliche Leistungssteigerung reicht nicht / 24:25 Auswärtsniederlage beim TV Neerstedt ig. Bützfleth. „Wer hier nur mit einem Tor verliert, und dazu noch unglücklich, kann nicht schlecht gespielt haben", so HSG Bü/Dro-Coach Marcin Waryas zur Leistungssteigerung seiner Oberligahandballer beim aktuellen Tabellenführer TV Neerstedt. Die HSG zeigte sich von Beginn an auf Augenhöhe mit dem Gastgeber. Spielte aber...

1 Bild

Noch nicht richtig eingespielt

Dirk Ludewig
Dirk Ludewig | am 26.09.2014

Kehdinger Oberligahandballer verlieren Saisonpremiere gegen Bissendorf-Holte mit 17:29 ig. Bützfleth. Den Start in die Punktspielsaison 2014/15 hatten sich die Oberligahandballer der HSG Bützfleth/Drochtersen (Bü/Dro) wohl anders vorgestellt. Zwar trat mit dem TV Bissendorf-Holte einer der Meisterschaftsfavoriten des Vorjahres in der Sporthalle Drochtersen an, doch Bü/Dro wähnte sich auch für solche Gegner gut gerüstet....

2 Bilder

Im Finale einfach cleverer

Dirk Ludewig
Dirk Ludewig | am 14.05.2014

"Tag des Handballs" ein voller Erfolg / Beckdorf 4 und HSG Bü/Dro 2 sind die Gewinner der Kreispokal-Endspiele ig. Stade. „Das war eine gelungene Veranstaltung mit bester Werbung für den Handball", so der Spielwart der HSG Bremervörde/Stade, Olaf Matthies. Matthies organisierte am vergangenen Wochenende, unterstützt vom TuS Zeven, den "Tag des Handballs", bei dem die Kreispokale ausgespielt wurden. . Bei den Damen...

1 Bild

Die Joker stachen nicht

Dirk Ludewig
Dirk Ludewig | am 31.03.2014

Handball-Oberligist Bü/Dro verpasst Heimerfolg / Derby gegen Bremervörde steht an ig. Bützfleth. Mit dem erhofften dritten Erfolg nacheinander wurde es nichts für die Oberligahandballer der HSG Bützfleth/Drochtersen. Nach einer intensiv geführten Partie hatten die Gäste vom Elsflether TB am Ende mit 29:26 die Nase vorn. „Das war nicht unser Tag", haderte Trainer Marcin Waryas mit dem Spielausgang. „Wir haben im zweiten...

1 Bild

Bü/Dro mit großer Moral

Dirk Ludewig
Dirk Ludewig | am 24.03.2014

Nach Auswärtserfolg in Habenhausen besetzt die HSG Bützfleth/Drochtersen einen Nichtabstiegsplatz ig. Bützfleth. Die Oberligahandballer der HSG Bützfleth/Drochtersen kommen gegen Ende der Saison immer besser in Schwung. Beim ATSV Habenhausen II zeigten die Kehdinger erneut eine konstante Leistung, entführten mit dem 36:32 Erfolg beide Punkte an die Elbe. Mit dem Erfolg verlässt Bü/Dro die Abstiegsplätze, hat am Sonntag,...

1 Bild

60 Minuten Handballkrimi

Dirk Ludewig
Dirk Ludewig | am 17.03.2014

Oberligist HSG Bützfleth/Drochtersen feiert Heimsieg gegen Cloppenburg / Abstiegsduell gegen Habenhausen ig. Bützfleth. Einen Handballkrimi mit am Ende zwei Punkten für die Heimmannschaft erlebten 300 Zuschauer im Bützflether Sportzentrum. Im Abstiegskampf gegen den Tabellensiebenten, TV Cloppenburg, mussten die Oberligahandballer der HSG Bützfleth/Drochtersen auf ihren erkrankten Spielertrainer Marcin Waryas verzichten....

1 Bild

HSG Bützfleth/Drochtersen verliert deutlich gegen Aufstiegskandidaten

Dirk Ludewig
Dirk Ludewig | am 10.03.2014

Nur eine Halbzeit gut ig. Bützfleth. Personell dezimiert und ohne Illusionen reisten die Oberliga-Handballer der HSG Bützfleth/ Drochtersen zum Titel-Aspiranten Achim/Baden. Bei den Kehdingern fehlte der noch immer verletzte Pascal Sauff und Rückraumstratege Clemens Hagemann steckte auf der Autobahn im Stau fest. Dafür war Torwart Benjamin Kenter wieder mit von der Partie. Die Partie begann für die HSG nach Überwinden...

1 Bild

Eine gebrauchte erste Halbzeit.

Dirk Ludewig
Dirk Ludewig | am 24.02.2014

HSG Bützfleth/Drochtersen verliert Rückspiel gegen TSG Hatten/Sandkrug und bleibt auf den Abstiegsrängen / Jetzt gegen den Tabellendritten mit 23:28 ig. Drochtersen. Den Schwung des letzten Wochenendes konnten die Oberligahandballer der HSG Bützfleth/Drochtersen nicht ins Spiel gegen die TSG Hatten/Sandkrug mitnehmen. Gegen den Tabellenachten gab es eine 23:28-Niederlage. Die Kehdinger agierten in der ersten Spielhälfte wie...

1 Bild

Der Spitzenreiter wackelte!

Dirk Ludewig
Dirk Ludewig | am 17.02.2014

Bützfleth/Drochtersen bringt Tabellenführer an den Rand einer Niederlage / HSG geht mit Zuversicht in das Spiel gegen Hatten ig. Bützfleth. Ein starker Spitzenreiter präsentierte sich in den ersten 30 Minuten vor 300 Zuschauern im Bützflether Sportzentrum. Da fanden die Oberligahandballer der HSG Bützfleth/Drochtersen (Bü/Dro) noch nicht die richtigen Mittel gegen die HSG Barnstorf/Diepholz, mussten den Favoriten...

1 Bild

Die HSG besiegt den Auswärtsfluch

Dirk Ludewig
Dirk Ludewig | am 11.02.2014

SG Bützfleth/Drochtersen nimmt aus Schwanewede beide Punkte mit ig. Bützfleth. Der Schlusspfiff in der Schwaneweder Sporthalle ging im Jubelsturm unter. Dort feierten die Oberliga - Handballer der HSG Bützfleth/Drochtersen ihren ersten Auswärtserfolg der Saison. Beim 28:25 wurde Gegner HSG Schwanewede/Neuenkirchen und der Auswärtsfluch besiegt. Mit der schnellen 3:0 Führung setzten die Kehdinger erste Akzente, wackelten...

1 Bild

Harte Zeiten für die Kehdinger

Dirk Ludewig
Dirk Ludewig | am 06.02.2014

"Men in Black" ohne Fortune / 30:31 Heimniederlage für die HSG Bützfleth/Drochtersen gegen TV Neerstedt ig. Die HSG Bützfleth/Drochtersen kann einfach nicht mehr gewinnen. Auch im Spiel gegen den Tabellenfünften, TV Neerstedt, wurden die Kehdinger nicht für ihren Einsatz belohnt. In der Bützflether Halle lagen die "Men in Black" Mitte der ersten Halbzeit beim 9:15, ohne ihren mit Rot vom Platz gestellten Stammkeeper...

1 Bild

Weiter warten auf die ersten Auswärtspunkte

Dirk Ludewig
Dirk Ludewig | am 28.01.2014

25:29 Auswärtsschlappe bei der SGSV Petersfehn/Friedrichsfehn ig. Bützfleth. Nichts wurde es mit der erhofften Fortsetzung des Aufwärtstrends bei den Oberligahandballern der HSG Bützfleth/Drochtersen. Bei der SGSV Friedrichsfehn/Petersfehn unterlagen die Kehdinger mit 29:25, warten weiter auf die ersten Auswärtspunkte. Am Sonntag, 2. Februar, empfängt die HSG um 17 Uhr im Sportzentrum Bützfleth den Tabellenfünften, TV...

1 Bild

Kein Handball für Feingeister

Dirk Ludewig
Dirk Ludewig | am 21.01.2014

HSG Bützfleth/Drochtersen gewinnt Abstiegsduell knapp mit 31:30 ig. Bützfleth. „Das war Abstiegskampf im Reinformat", kommentierte HSG-Boss Sven Wolter den knappen 31:30 Erfolg seiner Oberligahandballer gegen den unmittelbaren Konkurrenten SVGO Bremen. Die Kehdinger gaben damit die "Rote Laterne" ab, erreichten mit Rang zwölf den ersten Nichtabstiegsplatz. "Ruhig spielen und mit durchdachten Aktionen zu Toren kommen",...

Arbeitsklima und Jugendarbeit stimmen

Dirk Ludewig
Dirk Ludewig | am 18.01.2014

Marcin Waryas bleibt dem Oberligisten Bü/Dro als Trainer erhalten ig. Bützfleth.Schon früh hat die HSG Bützfleth/Drochtersen den Spielertrainer der ersten Herrenmannschaft, Marcin Waryas, weiter an sich gebunden. Der aktuelle, bis zum Saisonende gültige Vertrag, wurde nach kurzem Gespräch um eine weitere Spielperiode verlängert. „Wenn beide Parteien sich von vornherein einig sind, ist das nicht schwer,“ so Bü/Dro-Chef...

1 Bild

Mit der „Roten Laterne“ in die Weihnachtspause

Dirk Ludewig
Dirk Ludewig | am 17.12.2013

Keine Punkte für die HSG Bützfleth/Drochtersen auf dem Gabentisch / Niederlage gegenden Klassenprimus ig. Bützfleth. Die Gelegenheit, sich zwei Punkte unter den Weihnachtsbaum zu legen, war für die Oberliga-Handballer der HSG Bützfleth/Drochtersen greifbar nahe. Letztlich hat es aber bei der 30:32-Heimniederlage gegen den neuen Tabellenführer TV Bissendorf-Holte zum Sieg doch nicht gereicht. Die Gäste aus dem Osnabrücker...

1 Bild

Schwere Verletzung entscheidet Spiel

Dirk Ludewig
Dirk Ludewig | am 26.11.2013

Marek Suszka mit Achillessehnenriss in Bremervörde ausgeschieden / HSG verliert / Derby gegen Fredenbeck II ig. Bützfleth. Bis zur 38. Spielminute war die Welt der Oberligahandballer der HSG Bützfleth/Drochtersen in Ordnung. Da führten die Kehdinger überraschend beim Tabellendritten TSV Bremervörde mit 21:16. Am Ende sorgte nicht nur die 30:35-Niederlage für lange Gesichter bei der HSG. Schwerer traf die Bützflether die...

1 Bild

Jetzt schnell nachlegen!

Dirk Ludewig
Dirk Ludewig | am 25.10.2013

Bü/Dro feiert den ersten Saison-Sieg ig. Drochtersen. Die 1. Herrenmannschaft der HSG Bü/Dro hat es geschafft! Die Kehdinger besiegten am vergangenen Wochenende überraschend Achim/Baden mit 25:24, fuhren die ersten beiden Punkte in der neuen Saison der Oberliga Nordsee ein. Die über 200 Zuschauer hatten von der ersten Sekunde des Spiels das Gefühl, dass die Mannschaft um Spieler-Trainer Marcin Wayras konzentriert zu Werke...