Hugo Weselmann

Plattrunde mit "Hein Godenwind" in Salzhausen

Christoph Ehlermann
Christoph Ehlermann | am 07.10.2014

Salzhausen: Haus des Gastes | ce. Salzhausen. Die Plattsnacker der Salzhäuser Klöngruppe "Rund üm'n Sood" starten am Mittwoch, 15. Oktober, um 19 Uhr im Haus des Gastes (Schützenstraße 4) in die Wintersaison. Im Rahmen der plattdeutschen Lesestafette "Harvstfüer - Herbstfeuer" liest Hugo Weselmann aus Salzhausen aus dem Buch "Hein Godenwind, de Admiral von Moskitonien", einer deftigen Hamburger Geschichte von Gorch Fock. Alle Interessierten sind bei...

Rotkreuzler ziehen in Toppenstedt Bilanz

Christoph Ehlermann
Christoph Ehlermann | am 23.12.2013

Toppenstedt: Bleeckens Gasthaus | ce. Toppenstedt. Rückblicke auf 2013, Wahlen und Ehrungen für 25- und 40-jährige Mitgliedschaft stehen auf der Tagesordnung bei der Jahreshauptversammlung des DRK-Ortsvereins Toppenstedt/Tangendorf am Dienstag, 14. Januar, um 19 Uhr im Toppenstedter "Bleecken's Gasthaus" (Hauptstraße 24). Für gute Unterhaltung sorgt Hugo Weselmann aus Salzhausen mit Geschichten aus seiner Jugend. Auch Nichtmitglieder sind herzlich willkommen.

Hugo Weselmann erzählt bei Salzhäuser Platt-Klönrunde

Christoph Ehlermann
Christoph Ehlermann | am 14.10.2013

Salzhausen: Haus des Gastes | ce. Salzhausen. Eigene Geschichten und Döntjes aus seinem Leben erzählt Hugo Weselmann aus Salzhausen beim Treffen der örtlichen Platt-Klöngruppe "Rund üm'n Sood" am Mittwoch, 16. Oktober, um 19 Uhr im Haus des Gastes (Schützenstraße 4). Alle Interessierten sind bei freiem Eintritt herzlich willkommen.

Weselmann erzählt aus seinem Leben

Christoph Ehlermann
Christoph Ehlermann | am 13.05.2013

Salzhausen: Haus des Gastes | ce. Salzhausen. Geschichten aus seinem Leben erzählt Hugo Weselmann beim Treffen des Senioren-Klubs Salzhausen am Freitag, 17. Mai, von 14.30 bis 17 Uhr im Haus des Gastes (Schützenstraße 4). Alle Interessierten sind herzlich willkommen. Weselmann engagiert sich unter anderem in der Salzhäuser Kirchengemeinde, deren Vorstand er viele Jahre angehörte.

1 Bild

"Ein deutliches Zeichen gesetzt" mit ökumenischem Abendgebet

Christoph Ehlermann
Christoph Ehlermann | am 07.05.2013

ce. Salzhausen. "Jeder achte nicht nur auf das eigene Wohl, sondern auch auf das des anderen!" Diese Bibelworte aus dem Brief des Apostels Paulus an die Philipper sind der Leitfaden des ökumenischen Abendgebets in Salzhausen, das kürzlich mit einem Gottesdienst in der St. Johannis-Kirche sein 25-jähriges Jubiläum feierte. Initiatorin des Abendgebets war 1988 Marianne Breidert, die noch heute zum Vorbereitungskreis gehört....