IGS

3 Bilder

Projekt "Unter Wasser": Schüler der IGS Buxtehude dekorieren im Modehaus Stackmann

Nicola Dultz-Klüver
Nicola Dultz-Klüver | am 14.06.2016

Buxtehude: Modehaus Stackmann | wd. Buxtehude. Ein beispielhaftes Projekt, um Schüler ins Berufsleben schnuppern zu lassen: Zum dritten Mal in Folge dekorieren Siebt- und Achtklässler der IGS in Buxtehude unter Anleitung von Stackmann-Auszubildenden im zweiten Lehrjahr ein Schaufenster beziehungsweise eine Fläche im Modehaus. Für das selbst gewählten Thema "Unter Wasser" haben die 16 Schüler Kissen für die Deko genäht, Accessoires zusammengesucht und eine...

1 Bild

Viele Baumaßnahmen an Stader Schulen

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 08.06.2016

Verzögerung wegen Personalausfalls und Unterbringung von Flüchtlingen / Bunte Fassade am Bockhorster Weg tp. Stade.An vielen Stader Schulen wird im laufenden Betrieb gewerkelt. Und mit weiteren Maßnahmen steht die Gebäudewirtschaft Stade (GWS) in den Startlöchern. Auf Wunsch der Grünen präsentierte die Verwaltung im Schulausschuss Bericht über die Bautätigkeiten: An der Grundschule Campe entsteht ein Mehrzweckraum,...

1 Bild

"Lasst die Schulen endlich in Ruhe" / CDU will Kontinuität in der Bildungspolitik

Mitja Schrader
Mitja Schrader | am 03.06.2016

mi. Buxtehude. Neue Landesregierung, neue Schulpolitik: Das ist seit Jahren das Los von Eltern, Kindern und Lehrern in Niedersachsen, wenn eine neue Mehrheit ans Ruder kommt. Bestehende Strukturen werden über den Haufen geworfen. Beispiel: Turbo-Abi mit der CDU, dann alles zurück mit Rot-Grün. Die CDU wirbt jetzt überraschend für Kontinuität in der momentan rot-grün dominierten Bildungspolitik. „Mit der CDU wird es auch...

Ausstellung "Rechtsextremismus bekämpfen" in Stade

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 21.02.2016

tp. Stade. "Demokratie stärken - Rechtsextremismus bekämpfen", heißt die Ausstellung der Friedrich-Ebert-Stiftung, die die Stadt Stade von Montag, 29. Februar, bis Freitag, 11. März, in der Integrierten Gesamtschule (IGS), Am Hohen Felde 40, zeigt. Öffnungszeiten: Montag bis Freitag, 8 bis 15.30 Uhr. Eintritt frei. • Anmeldung bei Ingo Waldvogel, E-Mail: ingo.waldvogel@igs-stade.net.

Anmeldung für die Oberstufe an der IGS Stade

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 08.02.2016

tp. Stade. Mit Beginn des Schuljahres 2016/2017 wird die dreijährige Oberstufe der Integrierten Gesamtschule Stade (IGS) eröffnet. Die Anmeldung für die Oberstufe ist am Mittwoch und Donnerstag, 10. und 11. Februar, jeweils von 14 bis 18 Uhr möglich. Anmeldeformulare können auf http://www.gesamtschule-stade.de heruntergeladen werden.

5 Bilder

Der jüngste Rat der Stader Stadtgeschichte

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 16.12.2015

Von wegen, Politikverdrossenheit der Jugend! Spannende Show-Sitzung der Integrierten Gesamtschule IGS tp. Stade. Erst kürzlich titelte das WOCHENBLATT: "Die Stader Politik geht am Stock". Angesichts des hohen Durchschnittsalters im Stadtrat von rund 58 Jahren sprachen selbst führende Lokalpolitiker von einer drohenden „Überalterung“ und „echten Nachwuchssorgen“. Nun die positive Überraschung: Am Montag tagte im historischen...

2 Bilder

Tolle Kooperation von Schule und Wirtschaft: Stackmann lässt IGS-Schüler hinter die Kulissen schauen

Nicola Dultz-Klüver
Nicola Dultz-Klüver | am 18.07.2015

Buxtehude: Stackmann | Frühzeitig Kontakte knüpfen und erste Erfahrungen in der Wirtschaft sammeln - das ist für jeden jungen Menschen von Vorteil. Das Modehaus Stackmann in Buxtehude ermöglicht das den Schülern der Integrierten Gesamtschule (IGS) bereits zum zweiten Mal in einem tollen Projekt, das ursprünglich von der Buxtehuder Bildungsoffensive ins Leben gerufen wurde: Unter Anleitung der Stackmann-Auszubildenden übernehmen Siebt- und...

1 Bild

August-Hermann-Francke-Schule stellt sich vor

Oliver Sander
Oliver Sander | am 03.02.2015

Privatschule lädt zum Informationsabend / Hoher Wertekanon os. Buchholz. Vor mehr als 25 Jahren wurde die August-Hermann-Francke-Schule an der B75 in Buchholz-Dibbersen gegründet. Viele Eltern haben die Privatschule an der Harburger Str. 50 als Alternative für allgemeinbildenden Schulen nicht auf dem Schirm, hat Susann Wafaie-Krüger, seit kurzem Leiterin Betriebswirtschaft, festgestellt. Das Informationsdefizit soll nun...

Info-Abend für Eltern in der IGS Buxtehude

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 23.01.2015

Buxtehude: IGS | bo. Buxtehude. Die integrierte Gesamtschule (IGS) Buxtehude lädt Eltern von Viertklässlern am Mittwoch, 11. Februar, um 19.30 Uhr zu einem Info-Abend in die Pausenhalle des Schulzentrums Nord, Hansestr. 15, ein. Nach der Vorstellung des Schulkonzepts haben Mütter und Väter Gelegenheit, die Klassenräume anzuschauen und individuelle Fragen zu klären.

Buxtehude: Einbrecher in einem Kiosk und der Gesamtschule

Tom Kreib
Tom Kreib | am 24.06.2014

tk. Buxtehude. Ein Kiosk in Buxtehude "An der Rennbahn" war in der Nacht zum Dienstag das Ziel von Einbrechern. Sie hebelten zwei Spielautomaten auf. Der Schaden beträgt nach Angaben der Polizei mehrere Hundert Euro. Am vergangenen Wochenende sind Unbekannte auch in die Integrierte Gesamtschule (IGS) an der Hansestraße eingedrungen. Sie erbeuteten zwei Laptops. Schaden: mehrere Hundert Euro.

Cornelia Rundt spricht über die Zukunft

Aenne Templin
Aenne Templin | am 21.06.2014

Stade: IGS | at. Stade. Das vom Land Niedersachsen geförderte Stader Modellprojekt für Frauen aller Kulturen unter dem Titel „Du bist wichtig“ feiert am Sonnabend, 21. Juni, von 15 bis 17 Uhr nach einem halben Jahr erfolgreichen Verlaufs sein Bergfest. Die Teilnehmerinnen sind aus diesem Grund ins Foyer der Integrierten Gesamtschule (IGS) in Stade eingeladen. Es gibt einen Kuchen aus aller Welt und Klarinettenmusik. Die Teilnehmer des...

1 Bild

15 neue Keyboards für den Musikunterricht

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 06.05.2014

tp. Stade. Eine 3.000-Euro-Spende der Kreissparkasse Stade macht es möglich: Die Integrierte Gesamtschule (IGS) in Stade hat 15 neue Yamaha-Keyboards für den Musikunterricht gekauft. Kürzlich übergab Ralf Rotsch, Vorstandsvorsitzender der Kreissparkasse Stade, die Spende an den Schulleiter Jörg Moser-Kollenda. Die Keyboards verfügen über integrierte Notenlernprogramme und Schnittstellen für Computer. Matthias...

4 Bilder

Intarsie ziert jetzt die Schul-Aula

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 28.01.2014

Kunstfreund Dieter Kunze ist unzufrieden mit der Standortwahl der Stadt Stade tp. Stade. Die aus sechs Holztafeln bestehende, 9,80 Meter breite und 2,35 Meter hohe Intarsie aus dem historischen Stader Rathaus hat einen neuen Platz bekommen: Sie ziert jetzt die Aula der Integrierten Gesamtschule (IGS) am Hohenwedel. Nach der Demontage des Kunstwerkes, das, wie berichtet, jahrzehntelang im Rathaus hing, protestierte...

1 Bild

Maues Fazit der igs-Partner

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 20.11.2013

(jd). Nicht nur in Hamburg blieben die Gäste aus: Die Gartenschau brachte nirgendwo die erhofften Besucherströme.Ein Defizit von mindestens 37 Millionen Euro, weil nicht einmal die Hälfte der erwarteten 2,5 Millionen Gäste kam: Das ist das bittere Fazit der "Internationalen Gartenschau" (igs). Lag es am schlechten Wetter oder an den hohen Eintrittspreisen? Über die Ursachen des Besucher-Debakels wird derzeit heftig...

Fest der Kulturen in der IGS

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 11.11.2013

Winsen (Luhe): IGS | thl. Roydorf. Zum "Fest der Kulturen" lädt die IGS Winsen-Roydorf am Donnerstag, 14. November, von 14 bis 16 Uhr ein. Es gibt ein buntes Programm für jedermann.

1 Bild

Grüne sehen Chance vertan

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 22.10.2013

jd. Harsefeld. Harsefelder Grüne wollen statt einer zweiten Oberschule lieber die Einrichtung einer Integrierten Gesamtschule. In Harsefeld wird die Chance vertan, die Bildungslandschaft des Südkreises um eine Integrierte Gesamtschule (IGS) zu bereichern. Dieser Ansicht sind die Grünen. Sie kritisieren, dass die Mehrheit von Christ- und Sozialdemokraten im Samtgemeinderat dem Antrag der Haupt- und Realschule (HRS) Harsefeld...

2 Bilder

Schulpolitik: Was läuft da falsch? Dort, wo der Landkreis viel Geld in die Hand nimmt, bleiben die Schüler aus.

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 21.08.2013

Bekommt der Landkreis Harburg jetzt die Quittung für seine verfehlte Schulpolitik? Das WOCHENBLATT wies bereits vor zwei Jahren auf die Risiken hin. Jetzt bestätigen aktuelle Zahlen den Eindruck, dass der Landkreis in der Schulpolitik falsche Weichen gestellt hat und Millionen verschleudert. Während die Integrierten Gesamtschulen in Buchholz und Winsen deutlich mehr Anmeldungen als Plätze vorweisen können, ist die Nachfrage...

1 Bild

Weil die IGS zu teuer war - Seniorenausfahrt war trotzdem ein voller Erfolg

Björn Carstens
Björn Carstens | am 25.06.2013

bc. Neu Wulmstorf. Weniger Senioren als im vergangenen Jahr nahmen diesmal an der traditionellen Ausfahrt der Gemeinde Neu Wulmstorf teil. Knapp 450 Einwohner, die 71 Jahre oder älter sind, wollten das Auswanderermuseum "BallinStadt" auf der Veddel besuchen. Im vergangenen Jahr waren es noch 679 Senioren ab 70 Jahren, die die Einladung für die Fahrt zum Schloss Bleckede annahmen. Bürgermeister Wolf-Egbert Rosenzweig zog...

Bürger bepflanzen die Wallanlagen

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 08.04.2013

tp. Stade. Für die Internationale Gartenschau in Stade fordert die Stadt Bürger auf, die Wallanlagen am Burggraben schön zu bepflanzen. Die Verwaltung teilt ein Areal zu und spendiert Saat- sowie Pflanzgut. • Kontakt: Tel. 04141- 401370 oder E-Mail klaus.baumgarten@stadt-stade.de

1 Bild

Feintuning bis zur Eröffnung

Björn Carstens
Björn Carstens | am 26.03.2013

bc. Altes Land. Das Alte Land wird sich am südlichsten Punkt auf dem Gelände der Internationalen Gartenschau (IGS) in Wilhelmsburg präsentieren. Regionalmanager Rolf Lühmann und sein Team stecken mit dem Aufbau in den Endzügen: "Wir liegen gut in der Zeit, arbeiten gerade am Feintuning", berichtet Lühmann. Die IGS öffnet am Freitag, 26. April, ihre Pforten. Derzeit arbeitet Lühmann am Innenausbau des Altländer...

1 Bild

Unterhaltsam und informativ

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 20.03.2013

thl. Ashausen. Einen besonderen Gast hatten sich Reinhard Behr und Thomas Götze vom Vorstand des Heimatverein Ashausen zum traditionellen Buurnreken eingeladen: Fernsehgärtner John Langley. Mit Humor und Moderationstalent stellte er den Besuchern die in diesem Jahr in Hamburg-Wihelmsburg stattfindende Internationale Gartenschau (IGS) vor und bewies dabei, dass er mit Pflanzen aller Art umgehen kann. Rund eine Stunde...

Elternabend zur Situation der IGS Buchholz

Oliver Sander
Oliver Sander | am 08.03.2013

os. Buchholz. Wie geht es weiter mit der IGS in Buchholz? Wie sehen Eltern und Schulleitung die aktuelle Lage? Darum geht es bei einem Elternabend am Mittwoch, 13. März, ab 19.30 Uhr in der Schule am Schulzentrum Buenser Weg. Wie berichtet, war eine Diskussion über die zukünftige Ausrichtung der ersten IGS im Landkreis Harburg entbrannt. Nicht alle Eltern und Lehrer gehen den Weg von Schulleiter Holger Blenck mit, den...

1 Bild

Informationen über die IGS Seevetal

Oliver Sander
Oliver Sander | am 08.03.2013

os. Hittfeld. Nach den Sommerferien geht in Hittfeld die dritte IGS im Landkreis Harburg an den Start. Bereits seit Dezember arbeitet eine Planungsgruppe unter der Leitung von Astrid Dageförde an den Eckpfeilern für das pädagogische Konzept der IGS, die im Hittfelder Schulzentrum entsteht. Die Planer haben sich den Grundsatz "Lebendig - vielfältig - zukunftsorientiert" auf die Fahnen geschrieben. Informationen stehen bereits...

Infoabend an der IGS Stade

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 15.02.2013

Stade: Integrierte Gesamtschule | Die Integrierte Gesamtschule Stade, Am Hohen Felde 40, veranstaltet am Dienstag und Donnerstag, 26. und 28. Februar, um 19.30 Uhr zwei Infoabende für Eltern. Erklärt werden Unterrichtskonzepte, Ganztagsangebote und Schulabschlüsse. Am Samstag, 9. März, können Viertklässler ab 10 Uhr die Schule im Rahmen eines Schnuppertags kennen lernen.

1 Bild

Elternbefragung startet in Rosengarten und Hanstedt

Mitja Schrader
Mitja Schrader | am 31.12.2012

mi. Rosengarten/Hanstedt. Erhalten die Oberschulen in Rosengarten und Hanstedt ein gymnasiales Angebot? Im Januar startet eine Elternbefragung im Auftrag der Landesschulbehörde. Ziel ist es festzustellen, ob die Oberschulen in Rosengarten und Hanstedt eine ausreichende Schüleranzahl für die Einführung eines gymnasialen Zweiges zusammenbringen. Die Elternbefragung ist die vierte in kürzester Zeit, die von der...